A-Power Energy: China-Aktie im Aufwind

Seite 11 von 31
neuester Beitrag: 02.03.13 12:07
eröffnet am: 13.01.10 11:17 von: bestens Anzahl Beiträge: 755
neuester Beitrag: 02.03.13 12:07 von: Sufdl Leser gesamt: 131521
davon Heute: 48
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 31   

07.05.10 13:35

1683 Postings, 4293 Tage BialikMan Man man

da habe ich mich gestern abend schon richtig gefreut wo ich gesehen habe daß der Down um 10% runtergeht, habe mir  dann schon eine Schnäpchenliste erstellt... und was ist passiert nichts :-(((( Das wäre doch mal wieder was wenn alle KUrse richtig geil bergab gehen würden :-))), dann schön Nachkaufen .....

Ich habe schon gehofft dass ich heute für 5? noch einige A-power bekomme....

Zum Thema Geldentwertung, ich bin wirklich froh in Aktien investiert zu sein...  

07.05.10 23:14
1

115 Postings, 4219 Tage willibetzum die entwicklung der chin.märkte...

gibt es sehr differenzierte ansichten.während manche hedge-fonds manager von einem einbruch ausgehen,gehen jim rogers und george sorros von einer leichten abkühlung aus.hoffe jim hat recht.ich glaube,dass die chinesen die gefahr der kredite besser unter kontrolle haben als die amis.zudem haben sie fast 2 bios an reserven.

 

 

11.05.10 15:39

heyy,

weiß einer wann die nächsten quartalszahlen kommen?

 

lg

 

11.05.10 18:06

784 Postings, 4358 Tage Kostolanys ErbeJa, ich

http://investor.apowerenergy.com/events.cfm

Wer A-Power Aktien hat , sollte wenigstens mal auf der Hompage
gewesen sein.
-----------
Nimm Verluste mit Humor. Dein Geld ist nicht weg.
Es hat nur ein Anderer

11.05.10 21:42

5124 Postings, 4149 Tage mikkkiHmmmmm

Normal zieht A-Power zum Amifeierabend nochmal schön hoch weil sich die Shortis eindecken.

Heute nicht! Kein gutes Zeichen.

Hat jemand irgendwas zu A-Power zu bieten um meinen Glaueb in diese Geschichte zu stärken?

 

 

12.05.10 16:12
1

115 Postings, 4219 Tage willibetzes geht aufwärts...

ohne news befürchte ich ein weiteres rumgepopel in diesem bereich,bevor es zu einem weiteren einbruch kommt,sobald der markt nachgibt.  

12.05.10 16:50

232 Postings, 4313 Tage Nordmann_Bin auch der Meinung -

ohne News wird hier nicht viel gehen.

Der Markt hatte ja nun gerade nachgegeben und wir erholen uns gerade etwas. Bei einer Nachricht über neue Projekte wird hier jedoch noch viel mehr Bewegung entstehen. Ich mache mir hier keinen Kopf, auch wenn mein Einstieg bei 8,xx liegt.

Das wird schon... ;-)

 

12.05.10 17:18

291 Postings, 4288 Tage Gerry1408Gott sei dank

habe ich gestern mehr als die hälfte meiner shares verkauft ( mit verlust ) u. mit dem kapital seit gestern rd. +8%
gemacht. das management ist eine katastrophe !
kurs wird erst steigen, wenn mega-news kommen, vorher nicht.  

12.05.10 18:11

291 Postings, 4288 Tage Gerry1408@willibetz

lese deine beiträge schon seit längerem,auch bei w:o.
klasse. wirklich informativ. weiter so !
eine frage noch: hast du dich auch mal mit vtion beschäftigt ?  

12.05.10 21:57

606 Postings, 4593 Tage Leo35Na ja, nach den Aussichten für 2010

hat sich das Management ganz schön ins Abseist manövriert...das sagen zumindest andere Seiten im Netz; vielleicht will A-Power ja nur mal die eigenen Porgnosen erfüllen aber irgendwie ist das Management auch ein wenig dilettantisch. Zudem kamen im letzten Jahre immer wieder überraschende Kapitalerhöhungen...alles nicht so die feine Art.  

12.05.10 22:09
1

291 Postings, 4288 Tage Gerry1408vor allem

kein wort,wie der texas-deal finanziert werden soll.
kein wort über gelieferte turbinen.
würde man positive news zurückhalten, wenn der kurs von 21$ auf 9$ fällt ????
entweder es gibt keine pos. news oder man lässt den aktionär bewußt ins messer laufen.  

12.05.10 22:25

291 Postings, 4288 Tage Gerry1408das zurückhalten

von informationen durch das management hat doch mit dazu beigetragen, dass das papier absolut
zur zockeraktie verkommen ist.
da wäre noch die hoffnung auf ein short-squezze. wahrscheinlich eher wunschdenken, aber nicht völlig auszuschließen.  

12.05.10 22:45

115 Postings, 4219 Tage willibetzalles nicht so schön derzeit..

ich kann mir diese defensive haltung nicht erklären.jedoch kann dadurch die überraschung am ende größer sein.gilt natürlich für beide richtungen.die investoren haben weitere optionen bei 16,60 usd.eine kapitalerhöhung kann ich mir bei dieser bewertung zum jetzigen zeitpunkt nicht vorstellen.zudem hat die regierung shenyang a-power im juni 2009 40 millionen zu verfügung gestellt.hoffnung macht mir zudem evatech.bei den letzten q-zahlen wurde eine zusammenarbeit mit byd erwähnt.hoffe.dass bald taten folgen.anbei noch ein artikel aus vegas vom 4.mai.

 

http://www.lasvegassun.com/news/2010/may/02/...-global-possibilities/

 

13.05.10 09:04

291 Postings, 4288 Tage Gerry1408seit dem kauf von evatech

wurde meines wissens nach nur der verkauf einer einzigen prokuktionsanlage ( auftragswert 1,x millio. ) bekanntgegeben. denke auf dem solarmarkt ist die konkurrenz sehr groß. jedoch bin ich von der dünnschichttechnologie überzeugt. könnte mir vorstellen, dass die 40 millio. in die erweiterung der nun riesigen produktionskapazitäten geflossen sind. weiterhin müssen lizenzgebühren bezahlt werden, da apwr die turbinen nicht selbst entwickelt ( stört mich auch etwas ).
bei der ke wurden rd. 6 mio. aktien zu 14,xx $ von investoren gekauft. da ich überzeugt bin, dass die wissen was sie tun, wird der kurs dieses niveau bestimmt wieder erreichen. die frage ist nur wann, und ob bis dahin ( überhaupt wenn der gesamtmarkt wieder nachgibt) der kurs nicht noch deutlich nachgibt.
ich selbst werde erst wieder nachkaufen, sobald der zug fahrt aufnimmt.

@willibetz: möchte nicht nerven, aber nochmals die frage : hast du dir schon mal "vtion wireless" angschaut ? wenn ja, was hälstdu davon ?  

13.05.10 10:55

115 Postings, 4219 Tage willibetzvtion habe ich ...

noch nie gehört.dachte erst du meinst vion und war etwas verwundert.hab mal was aus dem yahoo-board aufgegriffen.keine ahnung,ob was dran ist.

       Talked to the companies IR department and got a few bits of  info that I thought were post worthy.

1. No chance of any further dilution in the short term.
2. Earnings will be in early June.
3. The shenyang factory is busy, but not in full production like it was  stated in a Chinese news site.
4. No PR of Nevada ribbon cutting because political big wigs are holding  it back. There is a no guarantee that APWR will receive grant money.  There is an active political "battle" over the Texas site.
5. Furlander and APWR both need each other. Apwr is doing most of the  work while furlander is providing the knowledge. Misunderstanding is  over furlander handing over some technical manuals which APWR already  paid for. Work between the two companies is still progressing.
6. Management believes that its focus on business maters is their  priority and the stock price will benefit because of it.
7. Apwr is well connected politically, IMO the Texas deal is just as  much about diplomacy as it is about economics. If you hear anything  about better or worsening relationship between china and the USA, it  could affect this deal.

This info from a 10 minute conversation.

They are about to enter the pre earnings announcement quiet period so if  you have any further questions ask them sooner then later.  

Overall I was satisfied by most of the answers I got. They just are not  going to post PRs about the Nevada deal because if they do before this  political big wig wants them to then they risk losing the deal.

Just my guess but does anybody know when senator Reid will be  campaigning in Nevada ? If he is the one I'm sure he'll have a ground  breaking ceremony at the sites with a speech to follow.            
                           

wenn ich mal mehr zeit habe,schau ich mir vtion mal näher an.

 

 

13.05.10 11:12

291 Postings, 4288 Tage Gerry1408@willibetz

danke. bin echt gespannt auf deine meinung.  

17.05.10 15:46

115 Postings, 4219 Tage willibetzwas aus dem yahoo-board..

http://messages.finance.yahoo.com/...p;mid=128522&tof=1&frt=2

 

weiß natürlich nicht,ob das alles so stimmt.sind viele spinner dort unterwegs.

 

17.05.10 18:31
3

115 Postings, 4219 Tage willibetzzwei neue funds sind mit...

17.05.10 19:41

1683 Postings, 4293 Tage BialikWas ist

wieder hier los?
Entweder steigt diese ...Aktie oder sie fällt richtig, damit es sich lohnt zu verbilligen!
Dieses gedümpel kann man sich nicht mehr anschauen.  

18.05.10 20:55
1

291 Postings, 4288 Tage Gerry1408da kann man mir erzählen , was man will

bei der aktie ist was oberfaul. steigt auf 21 $ -> KE : 14,xx$, optionen 16,xx $ -> texas-deal wird wahrscheinlicher -> fällt auf 8$. entweder wird der kurs, wie auch immer, absichtlich gedrückt oder die "großen"
verlassen das sinkende schiff. der kursverlauf ist nicht mit dem gesamtmarkt zu erklären.
ALLES NUR MEINE MEINUNG .
Aber die paar shares,die ich noch habe, behalte ich.

zum yahoo-board: sind echt nur spinner !  

18.05.10 21:41
1

115 Postings, 4219 Tage willibetzich glaube...

dass die nächste und wohl auch letzte große unterstützung bei 6,82 usd liegt.sieht alles nach einem retest dieser marke aus.lange her,dass ich mal so einen krepierer hatte.das management und die homepage sind zwar eine zumutung,aber das war bei kursen um 20 dollar nicht anders.außer der kapitalerhöhung hat sich doch nicht viel geändert.umsatz ist höher als das marktkapital und das 11-er kgv liegt bei 5.von den quartalszahlen erwarte ich nicht viel,auch wenn sie noch so gut sein sollten.irgendwie scheint der bereich ee nicht in mode zu sein.  

18.05.10 21:52

291 Postings, 4288 Tage Gerry1408kgv von 5

also gehst du von einem eps von mind. 1,60$ aus ? ganz ehrlich, hab da so meine zweifel  

18.05.10 22:09

115 Postings, 4219 Tage willibetzmit texas...

kann ich mir das schon vorstellen.das ist auch so ein mysterium.noch im dezember hieß es,dass der deal perfekt sei und nun steht wieder alles in frage.zu den q1 zahlen soll es wohl ein update über die eingegangenen bestellungen geben.sagt einer aus dem ominösen yahoo-board.die e-mail adresse gibts allerdings wirklich.ist bei a-power unter investors-faq angegeben.ein anderes problem ist ja anscheinend der chinesische immo-markt.so viel ich weiß  ist die kreditvergabe in china wesentlich kontrollierter als bei uns.sollte sich doch eig.ohne crash in den griff bekommen lassen.  

18.05.10 22:24

291 Postings, 4288 Tage Gerry1408hang seng

im abwärtstrend hält sich aber noch im rahmen(gesamtmarkt). glaube (hoffe) dass chin. immomarkt nur panikmache ist.  

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 31   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln