100 % schon gemacht, und es geht noch weiter !!

Seite 11 von 66
neuester Beitrag: 01.06.07 13:41
eröffnet am: 15.12.05 09:59 von: int.00 Anzahl Beiträge: 1642
neuester Beitrag: 01.06.07 13:41 von: saufkopp Leser gesamt: 169048
davon Heute: 30
bewertet mit 17 Sternen

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 66   

07.08.06 12:52

1318 Postings, 5744 Tage hexievielleicht kannst du ja morgen Nami schon grinsen

Erst mal die Ruhe bewahren, war ne ganz "normale" Shorting Attacke,...
damit mußte hier immer rechnen.
Aber wenn diese Woche noch News kommen, kannst bald wieder lachen,...  

07.08.06 13:54

4401 Postings, 6060 Tage martin30smLeute, da kommt was großes auf uns zu!

Hab nochmals 2000 Stk. nachgelegt. Gehe von Kursen über 2 Euro Ende dieser Woche aus!

Nur meine Meinung, keine Kaufempfehlung!  

07.08.06 19:22

4401 Postings, 6060 Tage martin30smSuper Einstiegsniveau!

Leider habe ich keine Kohle mehr zur Verfügung. Aber mit meinen 4k kann ich auch gut leben. Bin gespannt was für Bombennews hereinkommen. Alte Hochs sind durchaus wieder in Reichweite! Aber setzen wir vorerst einmal einen Schritt nach dem anderen. Die 2 Euromarke dürft allerdings kurzfristig realistisch sein. Zuwarten und Kaffeetrinken lautet momentan die Devise.

Allen Investierten viel Freude mit ONA!  

07.08.06 19:38

56 Postings, 5784 Tage Haslauich würde etwas vorsichtig sein

bei solchen junior explorern, auch wenn der ölpreis weiter steigen wird
werden von der vielzahl der explorer nur wenige gewinne abwerfen
schaut euch mal ein paar beispiele an, die charts schauen alle ähnlich aus
zuerst massiver Anstieg und dann (als alle Kleinanleger mit an Bord waren)
Ab nach unten
z.B. Sky Petrolium, Torrent Energy, Digital Ecosys, Far east energy........  

07.08.06 19:48

730 Postings, 5655 Tage nörgeljammerbei ONA steht aber schon PetroChina

als viertgrößter asiatischer Ölförderer vor der Tür. Die haben aus dem letzten Jahr so viel Cash in der Tasche und müssen den Heißhunger im Mao-Land stillen. Vor der Tür zu fördern ist whol billiger als die Fässer von Südamerika abzuholen. Zumal die Indonesische Regierung diesen Föderprojekten auf dem eigenen Staatgebeit sehr wohlwollend gesonnen ist!  

07.08.06 20:03

18623 Postings, 5606 Tage HirschmannUnd was für Newa werden erwartet?

Und wann sollen die News anstehen?

Aber 2 EUro noch diese Woche?? Wäre ja ca. 100% ...kann ich mir nur schwer vorstellen.

Hirschi  

07.08.06 22:25

730 Postings, 5655 Tage nörgeljammermal wieder etwas aus dem WO-Forum

mit fast allgemeiner Gültigkeit für den Explorerbereich:

Die Spekulation bei ONA läuft nicht auf den Quatalsbericht des Juniorexplorers und den üblichen überproportionalen Kosten bei der Exploration, sondern auf die zu definierneden veräußerbaren Rohstoffvorkommen!

Kein reiner Explorer arbeitet bei der Exploration mit Gewinn. Der Gewinn ist der definierte Fund. Den gilt es durch seinen Wert selbst mit Fremdfinanzierungen in die Produktion zu bringen oder die Projekte, meist die komplette Firma, an eine potentielle Gesellschaft mit Gewinn zu verkaufen. Das ist der Sinn! Davon profitiern die Anleger hier.

Das hat das ONA-Managment nun schon mehrmals erfolgreich bei anderen Projekten bewiesen.

Der Wert des Ölvorkommens und weiterer gewinnbringender Beteiligungsmöglichkeiten lassen den Wert fer Firma entstehen und nicht die momentane betriebswirtschaftliche Situation. Und selbst wenn die nun schlecht wäre, aber hohe gewinnbringende Vorkommen im Bodewn liegen, hätte ONA wohl kein Problem wieder schnell flüssig zu werden.

Aus welchem Grund auch immer wird hier ständig der Wert der Firma nicht am mit der Studie zu bestätigenden Vorkommen gemessen, sonder an jetztigen betriebswirtschaftlichen Zuständen, die wohl auch niemnd hier korrekt bewerten kann.

ONAS Wert entsteht einzig und allein mit der Größe der förderbaren Ölvorkommen. Daruf läuft die Spekulation der Anleger. Und das spekulierte Finale ist die Übernahme durch einen größeren Ölförderer.

Der mögliche Grund dieser ständigen irreführende Vermischung kann uns allen nur sehr klar sein...
 

07.08.06 22:57

1308 Postings, 5592 Tage darktrader@nörgel

Du sagst es!
Schade das ich bald Urlaub mache, sonst hätte ich mir welche zugelegt, aber wenn ich
nicht den ganzen Tag vorm Rechner sitzen kann, ist mir die Sache zu heiß.
StoppLos kann man ja bei so nen Wert nicht setzen (sollte man nur im Hinterkopf).  

08.08.06 07:28

730 Postings, 5655 Tage nörgeljammerCharttechnik aus dem WO-Forum:

Das Big Picture des ONA-Charts deutet einen signifikanten Rebound etwa Mitte Juli an. Der Kurs hat die 38-Tage Linie durchbrochen scheiterte jedoch 2 mal am Widerstand von ? 1,47.

Der beginnende Uptrend war jedoch nicht stark genug. Der Pullback zurück zur 38-Tage Linie wirkt für die Fortsetzung des sich abzeichnenden Uptrends stabilisierend. Also nichts Beunruhigendes.

Die nächsten beiden Tage werden entscheidend für den weiteren Chartverlauf sein. Meiner persönlichen Überzeugung nach ist der Rebound sehr wahrscheinlich. Die Aktie wird für lange Zeit zum letzten Mal Kurse im Bereich ? 0,95 - ? 1,00 sehen. Das Edelroller-Wunschszenario nach Kursen um die ? 0,50 kann nicht ausgeschlossen werden, doch meiner Meinung nach eher unwahrscheinlich. (Edelroller und Mus200 könnten dann endlich Urlaub machen.)

Das Absinken des Kurses unter die 1 Euro-Marke wird regelrechte Kaufwellen auslösen. Das nochmalige Durchbrechen der 38-Tage Linie (etwa bei ? 1,07) von unten nach oben erst recht. Ist dies geschafft ist der Weg frei nach oben. Der Widerstand bei ? 1,47 wird dann genommen und fortan als Support-Linie fungieren.

Der nächste signifikante Widerstand liegt bei etwa ? 2,10. Hier könnte es nochmal zu einem kleinen Pullback kommen. Dann ist aber der Weg wirklich frei nach oben bis in den Bereich ? 2,50 - 2,60.

 

08.08.06 09:53

730 Postings, 5655 Tage nörgeljammerVon Hero328 aus dem Wo-Forum:

Antwort auf seine Frage, wann mit der Studie zu rechnen ist. Es wird Licht kommen am Ende des Tunnsels, sagt Mister Wong. Dier werden die studie bestimmt zusammen mit dem neuen Arbeitsprogramm in den nächsten zwei Wochen veröffentlichen. Rohstoffraketen wird wohl mit den Einschätzungen Ende Juni voll Recht bekommen.

Dear ,
I am now in Jakarta to carry out the Dutch Oil Well Project. We tried to
answer all questions from our valued share holders. We also must be fair to
the public in replying to individual questions so that we can be fair to all
our investors. We have received a draft copy of the 51-101 finally so the
final report should not be too long coming. The reason for the delay is the
engineers have asked for and received more data this time to evaluate the
Keluang oil field which is very promising to our company. As they have to
answer to the security commissioners for their opinion, we cannot force them
to comply to our schedules. They have to be comfortable to report what they
have received in the form of the data they received and translating these
data into cross-sections and maps to include into a 51-101 report. All this
take time. I can tell you it is just as frustrating for us as with our
investors. Please be patient and the light is at the end of the tunnel.
Regards,
John Wong



 

08.08.06 11:43

4401 Postings, 6060 Tage martin30sm10% Plus - sieht gut aus!

Dann die NEWS und ab fährt der Zug!  

08.08.06 11:53

240 Postings, 5594 Tage aussie06danke

nörgel für die Info. Für die anderen.... also er bedauert das der Report
so lange auf sich warten lässt, die Ingenieure wollten aber gute Arbeit
leisten und alle Daten genau in den Report einarbeiten. Eine Copy vom
Report hat er vorliegen, möchte aber im Sinne der Aktionärsgleichheit
noch keine Angaben hierzu dem einzelnen machen. Der letzte Satz ist
signifikant: er sieht das Licht am Ende des Tunnels...  :-)
greetings  

08.08.06 12:01

240 Postings, 5594 Tage aussie06und

ich denke mal das er damit nicht nur die Fertigstellung
des Reports meint...  

08.08.06 15:24

240 Postings, 5594 Tage aussie06Insider-Gerüchten

zufolge sollen es in Indonesien mindestens
10 Mio Barrel sein....... Top-Wert  

08.08.06 17:10

665 Postings, 5619 Tage Glueckskeks@aussie06

Woher hast Du die Info?  

08.08.06 17:19

58 Postings, 5660 Tage guni82@Glueckskeks

...aussie06 hat die Nachricht höchst wahrscheinlich von Rohstoffraketen, von dort habe ich zumindest die selben Infos!  

08.08.06 17:56

665 Postings, 5619 Tage Glueckskeks@guni82

Rohstoffraketen scheint mir ein guter Brief zu sein. Nächstes Jahr werde ich den auf alle Fälle zusätzlich abonieren.  

08.08.06 19:38

730 Postings, 5655 Tage nörgeljammerwieder was zu ONAaus dem WO-Fourum:

Hier wird alles zur Organisation der neuen Studie erklärt. Wichtig ist noch das die nun zu erwartende Studie Fördermengen für ein Ölfeld benennen wird!!! Es gibt noch Nachschlag von weitern zwei Feldern :-)!!! Und dann ja noch das Kraftwerksprojekt.
Rohstoffraketen ist damit eine sehr große Entdeckung mit ONA gelungen, auch wenns ein wenig gedauert hat! Und nun hier eine schnelle automatische Übersetzung aus dem März 2006, sehr lang aber sehr inhaltsreich:

Ona Exploration Inc. (die "Gesellschaft") (TSX.V: OEI) ist erfreut, diese Chapman Petroleum Engineering Ltd anzukündigen. ("Chapman"), ein Unabhängiger schränkte Reserveauswerter ein, der auf Calgary, Alberta basierend ist, hat eine Auswertung beendet altmodischen März 1, 2006 (der "Chapman Bericht") von den holländischen Ölquellen der Gesellschaft ragen im Kluang Ölfeld auf Südsumatra, Indonesien hervor. Der Chapman Bericht ist entsprechend nationalem Instrument 51-101 vorbereitet worden, wie er die Auswertung von Aussichten und Ressourcen betrifft. Die Gesellschaft hat den Chapman Bericht über SEDAR bei www.sedar.com gespeichert, als von nationalem Instrument 51-101 gefordert. Die Gesellschaft ermutigt Anleger, den Chapman Bericht in ihrer Gesamtheit zwecks zusätzlicher Information zu besprechen.

Der Chapman Bericht beschreibt das Projekt, wenn er Brutto- und Nettoressourcenschätzungen und Reservoirparameter enthält, die den Eigenschaftsinteressen zuschreibbar sind. Der Chapman Bericht schätzt auch, dass die zukünftigen Nettoeinnahmen in Bezug auf solche Ressourcen basierend auf Voraussagen des produzierender Kurse, Produktpreise und Entwicklung und Betriebskosten realisiert werden. Der Chapman Bericht adressiert nicht vor Weiterentwicklung die anderen zwei Ölfelder, Karang Ringin und Suban Baru der Gesellschaft, die gegenwärtig unter Diskussion mit Conoco Philips sind, an diese Ölfelder.

Die Gesellschaft kündigt dieses Sinopec International Petroleum Services Corporation ("SIPSC") an eine Tochtergesellschaft von Sinopec Corp., China ist übereingekommen, ein schlüsselfertiger Auftragnehmer zu sein, um all die Gerät, Materialien, Technik und Personal zu liefern, die verlangt sind, dass die Bohrungsprogramme die vorhandenen holländischen Ölquellen auf einem rehabilitieren, ein pro diem Basis oder eine Pauschalbetragbasis, die bestimmt zu werden ist. Sinopec Corp. ist eine der größten integrierten Energie und der Chemiegesellschaften in China. Der Umfang seines Geschäfts schließt hauptsächlich Öl- und Gaserkundung, Entwicklung, Produktion und Marketing ein; Ölverfeinern; Produktion und Verkauf von petrochemischen Erzeugnisen, chemischen Fasern, chemischen Düngern und anderen chemischen Produkten; Lager- und Rohrleitungstransport von Rohöl und Erdgas; Import, Export und Import-/Exportagenturgeschäft von Rohöl, Erdgas, verfeinerten Ölprodukten, petrochemischen Erzeugnisen, Chemikalien und anderen Erzeugnissen und Techniken; Forschung, Entwicklung und Bewerbung von Technik und Information. Es Chinas größte Hersteller und Verteiler von Ölprodukten (sowohl Großhandel als auch Einzelhandel von Benzin, Diesel, Düsenflugzeug ankurbeln) und des größten Herstellers und Lieferanten von größeren petrochemischen Produkten (einschließlich petrochemischer Mittler, synthetischen Harzes, synthetischen Fasermonomers\' und Polymere, synthetischer Faser und chemischen Düngers) wie auch die Sekunde sind am größten Rohprodukt ölen Erzeuger. Sinopec Corp. ist eine Aktiengesellschaft die Aktien, die die Hongkong, New Yorker, London und Shanghai Börsen ausnützen. SIPSC wird von Sinopec Corp. dazu bevollmächtigt, seine Ressourcen zu verwenden, um das Geschäft in überseeischen Petroleumdiensten zu leiten.

Die Gesellschaft ist erfreut, anzukündigen, dass sie Dr. Victor Childs von Victor H. Childs und Kollegen, Öl- & Gasberater von England, das Vereinigte Königreich dafür eingestellt hat, der Gesellschaft durch Umreißen eines detaillierten Arbeitsprogramms und dadurch des Produktionsbetriebs für die Gesellschaft zu helfen, dass es für Steuerung verantwortlich ist, den holländische Ölquellen planen. Dr. Childs hat 30 Jahre der Erfahrung in der internationalen Ölindustrie und ist weltweit an Erkundung, Entwicklung und Produktionsprojekten beteiligt worden. Seit 1989 ist er ein Berater gewesen und hat in vielen der Petroliferous Bereiche der Welt Projekte übernommen. Dr. Childs hat über acht Jahre praktischer Erfahrung, sich auf holländische Ölquellenprojekte zu beziehen, in Indonesien und ist mit den holländischen Ölquellen im Kluang Ölfeld in Südsumatra Provinz sehr vertraut. Dr. Childs tritt als der Projektmanager auf der Gesellschaft auf, den holländische Ölquellen planen.

Die Gesellschaft kündigt das an ein Anpfiff auf SIPSC stoßen, Dr. Childs und PT Petro Muba ist in Jakarta, Indonesien in der ersten Woche vom April 2006 geplant. Dr. Childs bereist mit dem Präsidenten, John Wong der Gesellschaft P.Eng. nach Jakarta. Dr. Childs arbeitet mit John Wong auf einem geologischen Bericht, der ein detailliertes Arbeitsprogramm SIPSC als schlüsselfertiger Auftragnehmer vorzulegen enthält, um entsprechend den Empfehlungen des geologischen Berichts ausgeführt und fertig gestellt zu werden.

 

09.08.06 05:51

240 Postings, 5594 Tage aussie06Sorry das

ich mich gestern nicht mehr gemeldet habe aber im Moment
ist mein Tagesablauf erheblich gestört.
Ich habe nicht den RR abonniert, aber wenn der dasselbe
sagt dann ist da wohl auch etwas dran, aber wie gesagt
genaues erfahren wir erst wenn die Ergebnisse da sind
und das wird hoffentlich bald sein.
Und wie nörgel schon sagte wird Ona dann hoffentlich
auch etwas zu den anderen Projekten sagen inclusiv
Kraftwerksdeal, damit der Kurs richtig schön gen Norden
ziehen kann. Diese ganze Warterei ist sehr nervig, eben
wie bei Nfx, aber ich denke es lohnt sich allemal. Und
dann ist da ja noch der Lernfaktor..... bei der nächsten
Rohstoffrakete muss man dann früh genug raus und in der
Zwischenzeit traden, da kann man dann auch noch mal
mitnehmen, wenn die shorties zuschlagen oder aber der
Kurs mangels Berichten abbröckelt
Greetings  

09.08.06 07:24

730 Postings, 5655 Tage nörgeljammerDas schreibt ONA zum Termin der Studie:

We are still waiting on the engineering company to complete the report. I was expecting it to be finished early in August, but they are still working on it. As soon as it is available, information will be released to the public.

Sorry at this point I can\'t be more definitive in terms of timing, but I still expect the report to be finished in the month of August.

Regards,

Curt Huber
Director
 

09.08.06 08:10

240 Postings, 5594 Tage aussie06Danke nörgel

na dann warten wir noch ein bissel und kauen
an unseren Fingernägeln und hoffen auf coole Zahlen...  

09.08.06 08:47

730 Postings, 5655 Tage nörgeljammerDas wird die Öl-Rakete 2006: ONA

Die Einschätzung von Rohstoffraketen in Bezug auf ONA wird wohl nun voll einteten.

Jetzt wird nur ein Ölfels begutachtet und das soll zwischen 10-15 Mio Barrel noch heutigem technischen Stand förderbar haben. Dazu kommt der Kraftwerksdeal, der mit der neuen finanziellen Sicherheit voll umgesetzt werden kann.

Die ursprüngliche Einschätzung von RSR von Kurszielen von 12,00 bis 16,00 Euro für das Gesamtpaket bei ONA sind selbst bei momentanen Ölpreisen nicht überzogen. Und die kommen noch an die 88,00 Dollar als Dauerniveau ran. Dazu kommt die Möglichkeit des Einstiegs oder die Übernahme durch einen größeren Ölförderer, wohl aus China.

Alte Höchststände schon in der ersten Kaufphase werden wir locker erreichen. Und dann immer weiter gen Norden mit weitern Ergebnissen in der Geschäftstätigkeit. Nicht zu vergessen ist aber auch die Möglichkeit, dass ONA bei so bedeutenden Öl-Reserven über eine Fremdfinanzierung die eigene Öldföderung aufbaut.



 

09.08.06 10:50

665 Postings, 5619 Tage GlueckskeksKostenloser Rohstoffraketen-Newsletter

Vielleicht kennt Ihr das schon. Ansonsten kann man es ja mal ausprobieren.
www.rohstoffspekulant.de
Ich habe mich mal angemeldet.  

09.08.06 11:05

240 Postings, 5594 Tage aussie06@glueckskeks

könnte ganz gut sein da der Newsletter auch u.a.
die Explorer beobachtet und statet.
Schaun wir mal  

09.08.06 14:09

28 Postings, 5562 Tage noodelsExperten Tipp

So habe mich hier gerade mal eingelsen, mein Depot umfasst noch ein bisschen Vermögen, nun die Frage an euch sogenante Experten, die das nötige Fachwissen haben, soll man einsteigen? oder noch eine bisschen warten?
Danke für die antwort!!  

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 66   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln