Kanzlerdebatte in der BRD.............

Seite 2 von 7
neuester Beitrag: 24.04.02 22:46
eröffnet am: 28.05.01 18:06 von: steinpilz Anzahl Beiträge: 165
neuester Beitrag: 24.04.02 22:46 von: martock Leser gesamt: 11530
davon Heute: 4
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   

28.05.01 20:34

9050 Postings, 7638 Tage taosLeider ist die Schweiz zu winzig.

Und hat auch sonst keine Bedeutung, aber trotzdem sollten sich Schweizer mehr um die Schweiz kümmern. Wir in Deutschland schaffen das schon ohne Hilfe aus der Schweiz.

Taos
 

28.05.01 20:35

42619 Postings, 7496 Tage Dr.UdoBroemmeJohnnie Walker - nomen est omen

Das Jahr 1936 ist gekennzeichnet von weiter zunehmenden Repressalien gegen Menschen jüdischen
    Glaubens. Gleichzeitig verschärft sich der Konflikt zwischen den Nationalsozialisten und den christlichen
    Kirchen.
24.08. Erhöhung der Dienstpflicht in der Wehrmacht von einem auf zwei Jahre.
    26.08. Hitler fordert in einer geheimen Vierjahresplan-Denkschrift, daß Armee und Wirtschaft in
    spätestens vier Jahren kriegsbereit sein sollen.
   
    01.12. Mit dem "Gesetz über die Hitler-Jugend" wird diese faschistische Organisation als einzige
    Jugendorganisation in Deutschland anerkannt.

usw. usw.

Super-Innenpolitik

Unglaublich was hier einige so absondern.....  

28.05.01 20:36

2421 Postings, 7481 Tage modeste@steinpilz

Stoiber hat in Deutschland keine Chance weil

1. er konservative Werte vertritt

2. er keinen Spaßfaktor mitbringt

3. er Bayer ist

4. den in der Mehrzahl mittelmäßigen Deutschen alles Elitäre verdächtig ist bzw. sie Neid empfinden, statt Leistungsträger zu unterstützen.




Salut
modeste  

28.05.01 20:36
1

413 Postings, 7494 Tage woody wSachpolitische Alternativen der beiden Blöcke

solltet Ihr diskutieren, z.B. die Wirtschaftspolitik.

Personen ? sind das nicht nur Aushängeschilder für das dumme Volk, das vor allem auch NUR Äüßerlichkeiten beurteilt?

Zitat: "Der sieht aber gut aus! Den wähle ich!"
(gehört im Fernsehen)

Anmerkung: Hitlers heisseste Verehrer waren die deutschen Frauen!!!

 

28.05.01 20:44

103814 Postings, 7896 Tage KatjuschaWas ist denn hier los?

"Ausländern gehts es zu gut bei uns"
"Zitat von Merz und Stoiber kann ich voll unterstützen.."
"Westerwelle...macht einen guten Eindruck"

Ich lasse diese Zitate erstmal unkommentiert hier stehen, vielleicht könnt Ihr ja nochmal drüber nachdenken!
Nur soviel: Wenn Westerwelle oder Stoiber an die Macht kommen, wird Deutschland (zumindest was die Toleranz und die Ehrlichkeit anbelangt) in die Steinzeit zurückgebomt!

PS: Luis seine Plakate treffen die Wahrheit schon ziemlich genau!
 

28.05.01 20:49

283 Postings, 7686 Tage steinpilzTaos

Die Schweiz hat keine Bedeutung für dich! Schade du könntest noch viel lernen von uns. Ich finde deine Einschätzung Arogant und gefährlich! Alles auf dieser Welt hat eine Bedeutung sogar du.  

28.05.01 20:55

283 Postings, 7686 Tage steinpilzStoiber und Westerwelle...

sind Toleranter als dein Beitrag!Bitte sage doch mal was Stoiber verbrochen hat?  

28.05.01 20:57

4564 Postings, 7656 Tage Nobody II@steinpilz

Stoiber gute Arbeit - kann man sehen wie man will ! Beschäftige dich mal mit EU-Landwirtschaft und Färdergeldern und dann schau mal wo die meisten hingehen. Dann schau dir mal die Spritpreise in Bayern an.
Als nächstes das Verhalten der Bayern Nichtbayern gegenüber - z.B. Schulabschlußbewertung !

Dann vergleich mal die Geschichte mit BSE - wo hat es da die meisten Fälle gegeben und wie Stoiber Bauernopfer gebracht hat anstatt selbst Verantwortung zu übernehmen.
Auf Bundesebene sind die Minister gegangen obwohl der Ursprung von BSE bei der anderen Regierung entstand.

Ich finde, im Moment hat Deutschland keinen besseren als Schröder in Verbindung mit Eichel.
Wenn ich Vorschläge aus Bayern und BadenWürtemberg höre wo die UMTS-Millarden für 1xAusgaben wie Schwimmbäder ausgegeben werden sollen, dann wird mir schlecht ! Das zeugt von völliger Unkenntnis der Wirtschaftslage und einfältigem kurzfristigem Denken.

Die Politik der CDU ist auch keine Politik mehr - Schröder hat vor 10 Jahren das gesagt, SPD-Politiker werden wie Straftäter fotografiert und dann kommen obige Äußerungen von CDU-Leuten (Plakate).

Außerdem gebe ich zu Bayern zu bedenken, dass auf dem "Land" andere Politik nötig ist als in der Stadt !! München ist seit Jahren SPD regiert !!!

Die Armeegeschichte ist einfach eine menschliche Aufgabe - wenn ich Soldat sein will (Wehrpflichtige müssen nicht in Einsatz) dann verpflichte ich mich auch für die Ziele der Bundeswehr zu kämpfen und wenn das in Jugosl. dann ist es eben da, den guten Wehrsold nehmen die doch auch !

Also warum willst du Leute denen es freisteht in einen Auslandseinsatz zu gehen das verbieten ?

Fakt ist, dass Schröder der Schleimer und der Realist Eichel eine bessere und fortschrittlichere Politik machen !
Die Reformen mögen ihre Fehler haben, aber das Denken der CDU, dass der Generationsvertrag noch funktioniert naja !

Die CDU sieht ihre Wähler bei den Rentnern davon schwimmen - Dt. kann es sich nicht leisten Renten stärker oder gleich dem Lohnanstieg zu bezahlen.
Es gibt seit Jahren immer weniger Geburten und da liegt das Übel !

ABer ich habe jetzt keine Lust mehr hier weiter zu schreiben - die Situation ist einfach zu vielseitig - Fakt ist eine starke Wirtschaft sorgt für Wohlstand !


Gruß
Nobody II  

28.05.01 21:13

413 Postings, 7494 Tage woody wTja Nobody, und die SPD, bzw. die Regierung

sorgt mit ihrer Politik für eine starke Wirtschaft????

MfG

 

28.05.01 21:18

103814 Postings, 7896 Tage KatjuschaIch kenn sicher nicht jeden Ausspruch, den Stoiber

je getätigt hat, aber alleine der Ausspruch auf dem 1. Plakat disqualifiziert jeden Politiker das Amt des Bundeskanzlers zu übernehmen!
Aber so unmerklich, wie diese Gesellschaft in den letzten Jahren nach Rechts wandert, würde mich auch ein Bundeskanzler Stoiber nicht mehr überraschen!

Da Du ja ein echter Fan zu sein scheinst, lieber steinpilz, erwarte ich nicht, daß Du dieses Gefühl (des abdriftens nach Rechts) mit mir teilst, aber Du solltest vielleicht mehr über menschenverachtende Posting ala Johnnie Walker herziehen, als Dich mit meinem harmlosen Posting abzugeben!

Übrigens solltest Du mir einmal erklären, was an einer durchrassten und durchmischten Gesellschaft (der Ausdruck schon!) so eine große Gefahr ist!

Irgendwann wird Eure so überlegende Gesellschaft mal so richtig crashen! Und den Anfang werden die Börsen machen! Geschichte kann sich durchaus wiederholen, wenn man nicht die richtigen Schlüsse zieht! Ich bin jedenfalls ob dieses Threads wiedereinmal ziemlich bedient!

Von der "großen Freiheit", die einem jahrelang vorgegaukelt wurde, spüren gerade die in Deutschland lebenden Ausländer jedenfalls sehr wenig, ganz zu schweigen von Gastfreundschaft!  

28.05.01 21:24

4564 Postings, 7656 Tage Nobody II@woody

Der Staat sorgt nicht für eine starke Wirtschaft - ist gar nicht seine Aufgabe ! Seine Aufgabe ist es sozial zu sein und das hat man seit Jahrzehnten falsch ausgelegt und die Fehler jedesmal mit mehr Staatseinfluß auf die Wirtschaft aufgebaut (über 60% Staatsquote) - außerdem siehst du, dass die Wirtschaft nicht vom Staat abhängt - oder erklär mir mal warum das Wirtschaftswachstum in Deutschland von anfangs über 3% auf ca. 1% gesunken ist. Was ist da passiert - ganz im Gegenteil eine Steuerreform mit einer möglichen Komsumnachfragesteigerung und Sparneigung ist entstanden - das müßte der Wirtschaft helfen !!! Und was ist passiert ?

Außerdem mach mal einen Vorschlag was denn die SPD hätte tun sollen ?

Die CDU erzählt immer der Mittelstand ist der Träger der Wirtschaft - aber genau wie bei SPD werden die Konzerne bevorzugt.

Biedenkopf hat in Sachsen nur "Schlößer" mit Fördergeldern angeworben - alles klangvolle Namen (VW, AMD, Infineon,...) aber in der breite schaffen die keine Arbeitsplätze

Also in in Wirtschaftspolitk haben SPD und CDU auch noch enormen Nachholbedarf, aber eruähl mir mal wie man mit 1,5 Bio. Schulden die Wirtschaft stärken soll !


Gruß
Nobody II  

28.05.01 21:36

283 Postings, 7686 Tage steinpilz@katjuscha

Ja, ich kann deine Meinung nicht teilen das Europa oder Deutschland nach rechts abdriftet. Im gegenteil viele Länder Europas werden von Sozis Verwaltet. (daher der schwache Euro)Das Zitat von Stoiber über die Gefahr einer durchmischten Geselschaft kann ich nur teilen Warum? Nun auf dieser Welt gibt es viele verschidene Kulturen (Die ich nicht in gut oder schlecht unterteilen möchte)in jeder dieser Kultur herscht eine andere sozialisation. Denn die Norm wird durch die Kultur def. Zum Beispiel in Afganistan ist es normal das Frauen Verschleiert sind, bei uns nicht. Im Kosovo kennt man die Blutrache bei uns nicht. Alle diese Kulturellen Unterschiede führen zu sehr grossen Problemen bei uns.Den ein Mensch aus einer anderen Kultur kann sich nicht so schnell anpassen und kann unsere Normalität nicht verstehen. Daher sollte man vorsichtig sein mit multikulti das kann sehr gefährlich werden für alle.  

28.05.01 21:51

21160 Postings, 8255 Tage cap blaubärStoiber versucht den Stammtischdeutschen zu

bedienen ok,aber der Lederhosenstammtisch ist nicht BRD zum Glück,reaktionären Dumpfsinn gepart mit lamoiranter.... kommt in NRW z.B.nicht besonders gut rüber tja und da liegt der Hase im Pfeffer ohne den Puhlheimer Prof läuft inner CDU nix und soo wird Stoiber uns erspart bleiben schön was.
Also ich wär ja auch eher fürn Gregor Gysi aber mich frägt ja keiner.
blaubärgrüsse  

28.05.01 21:52

413 Postings, 7494 Tage woody w@Nobody

Ich habe eine andere, entgegengesetzte Auffassung von den Aufgaben unseres Staates, von der Leistung der jetzigen Regierung und den wirtschaftlichen Ausblicken und Notwendigkeiten usw.
Aber ich bin als in Theorie und Praxis wirtschaftlich geprägter Mensch erschrocken, wie naiv man hier teilweise einer neuen Ideologie folgt.
.. und wenn diese Menschen dann auch noch unternehmerisch als Zocker und Anleger tätig sind, kommt mir das Grauen.
Eine Diskussion zu diesem Thema (Schröder usw.) würde zu weit führen.
Ihr werdet von den Folgen als junge Menschen nach lange gut haben.
MfG  

 

28.05.01 22:21

5 Postings, 7461 Tage Der wahre Meisterach herrje....

mein nachbar ist katholisch und ich bin atheist. das heisst also, dass einer von uns beiden besser auszieht weil das ja zu problemen führen kann....
mein lieber scholli - merkst du eigentlich noch was steinpilz ? deine "argumente" sind ja sowas von fadenscheinig - ich glaub das hab ich alles schon mal gehört. du als schweizer solltest lieber mal ganz vorsichtig mit deinen absonderungen sein. immerhin hat die schweiz kein problem damit gehabt nazigeld zu horten.
ach ja, und was für "werte" vertrittst du denn so wenn dir die werte des sauberen herrn stoiber so zusagen ?
naja, und zu herrn westerwelle sag ich nix weil's sich einfach nicht lohnt. wer immer nur medienwirksam seinen schädel (sogar bei big brother *pfui*) in jede kamera hält aber inhaltlich nichts zu bieten hat ist keiner weiteren erwähnung wert.
auf jeden fall hoffe ich, dass du lediglich eine negative ausnahme unter den eidgenossen bist. wäre echt traurig wenn alle schweizer so drauf wären....  

29.05.01 06:17

283 Postings, 7686 Tage steinpilz@ Der wahre Meis.

Das genau ist der Unterschid zwischen uns, ich versuche mit Argumenten etwas zu erklären und du hast keine Argumente. Darum musst du Leute beleidigen und Ihnen was Unterschieben.Aber solche Leute nehme ich nicht ernst.  

29.05.01 07:51

856 Postings, 7473 Tage airestKOHLHAAS_II - Raus aus dem Board!

Habe mich verleiten lassen, den Link von Kohlhaas_II zu besuchen. Diese Seite ist eine (nicht besonders verdeckte) rechtsextreme Seite!

Haben wir das im Board wirklich nötig?

So findet sich u.a der Club 88 auf der Homepage.



Wisst Ihr, wofür 88 steht?

H ist der 8. Buchstabe im Alphabet.

88 = HH = Heil Hitler!

Die Nazis haben viele derartige Symbole verwendet, speziell als sie illegal waren. Deren Scheisse hat sich leider bis heute gehalten.

Ich finde es täte dem Board gut, KOHLHAAS_II in geeigneter Weise zu sanktionieren.

ALLE SCHWARZEN STERNE DIESER WELT AUF KOHLHAAS_II!

Man muss kein Linker sein, um gegen Rechtsaussen aufzutreten. Zivilcourage vor! Oder sind 80 Millionen Tote im Zweiten Weltkrieg nicht genug?

MFG airest.

@kohlhaas_II: passe auf, dass sie dich nicht über dieses board erwischen!  

29.05.01 08:30

1232 Postings, 8091 Tage mob1Ganz cool ok

airest, wenn Du gleichzeitig Schlüsse aus
Eventualitäten ziehst, und darauf Deine
Forderungen aufbauen, bist Du vielleicht
ein wenig voreilig. Vielleicht bittest Du
Kohlhaas erstmal um Stellungnahme. Und
wenn Deine Gedanken in die richtige Richtung
laufen, weißt Du selbst, daß der Rauswurf
keine Lösung ist, schon garnicht wegen einer
politschen Ansicht. Hetze betreiben, ist etwas
anderes, da magst Du Recht haben.

Ansonsten lieber Steinpilz, muß ich es als Preuße,
nicht dem Preuße willen, sondern der Demokratie
wegen ( Deiner Ansicht nach haben wir ja keine )
mit Nobodys Ansichten übereinstimmen. Beschäftige
Dich ev. nicht nur mit Schweizer und Bayern-
Argumenten für Stoiber und gegen Schröder, dann
könnte sich sogar Deine Ansicht relativieren.


Gruesse
MOB

 

29.05.01 08:39

826 Postings, 7886 Tage KAWAMANJedes Land bekommt den An(Führer)den es verdient..

...... !!

Dieser Auspruch kommt nicht von mir, sondern von sogenanten "Intellektuellen".


PS: Mein Vorschlag -> Pinoccio, weil wenn er lügt sieht man das gleich....

Ciao
KAWAMAN  

29.05.01 08:54

856 Postings, 7473 Tage airest@ MOB


hi, ich habe nicht gefordert, Kohlhaas rauszuwerfen. aber jeder hier sollte ihm kräftig dagegenhalten.

die schlüsse die ich aus dem link ziehe, sind gar nicht anders zu ziehen. schau dir die page selbst an. mich wundert, dass niemand hier etwas gegen diesen link sagt.  

29.05.01 09:07

5460 Postings, 7851 Tage MOTORMANKOHLHAAS: der Link ist * * * P E R V E R S * * * o.T.

29.05.01 09:14

42619 Postings, 7496 Tage Dr.UdoBroemmeNur zur Information:

Der Club 88 ist ein bekannter Treffpunkt der Nazis in Neumünster/Schleswig-Holstein.  

29.05.01 09:28

7149 Postings, 7865 Tage LevkeKOHLHAAS: provokant oder wirklich beknackt ?

Habe die Homepage auch mal besucht....

Ich frage mich jetzt, ob Du nur provozieren wolltest (geht in Deutschland
mit rechten Sprüchen wesentlich leichter als mit linken) oder ob Du
tatsächlich diese Homepage unterstützt.

Wäre nett, von Dir mal eine Meinung zu hören....
Wir sind hier zwar ein anonymes Internetboard, aber trotzdem möchte
ich mit einem Board dieser Facetten nichts zu tun haben.  

29.05.01 09:59
1

314 Postings, 7828 Tage KOHLHAAS IIGebt den Rechten eine Chance ! -

Was soll das ganze Gefasel gegen Rechts. - Was ist denn nun Rechts ?
Ist die CDU nichts rechts ? - Die FDP Mitte ? - SPD - wo ? Grüne ? PDS ?

Also ich hab mir den LInk nicht angeschaut ! - Nur dieser ewige Einheitsbrei, dieses ewige Gefasel gegen Rechs, dieses ewige in die Luft schlagen gegen etwas was es gar nicht so gibt.
Warum schreit ihr alle immer so ? - Einer lauter als der andere. Wohin wird das noch führen ? - Ins MIttelalter ? Zur Hexenverbrennung ?
Seht ihr denn nicht ein, daß die meisten von euch nur dumme WErkzeuge sind ?
Der Deutsche (darf man das Wort noch schreiben ?) muß ewig ein schlechtes Gewissen haben - um jederzeit Milliardenforderungen stellen zu können und diese auch erfolgreich einzutreiben.
Ohne Deutschland gäbe es diesen Staat Israel schon lange nicht mehr - ohne Deutsche Gelder hätten die Israelis kein Geld um Waffen kaufen zu können um diese dann gegen die palästinensische Zivilbevölkerung einzusetzen, sie hätten kein Geld für ihre Fremdarbeiter, sie müßten selbst arbeiten und könnten nicht alle in der Uniform stecken u. mit den Waffen herumrennen.
Wieviel bezahlt die BRD jetzt wieder ? - 13 Mrd. wenn ich nicht irre und was ist nächstes Jahr und übernächstes und wieviel hunderte Mrd. wurden schon bezahlt ? - Fehlt dieses Geld nicht hier ?

Warumwird alles aus der Hitlerzeit schlecht gemacht ?
Warum werden nicht alle Gesetze aus dieser Zeit aufgehoben ?
Es gibt doch wohl noch immer welche, die in Kraft sind.
In dieser Zeit wurden hervorragende Sozialgesetze geschaffen.
Arbeiterschutzgesetze,Mutterschutz-, Urlaub, Krankenversicherung etc.
Natürlich bin ich mit dem System nicht einverstanden, aber es war nicht alles schlecht.
Und die 80 Millionen Tote, die weiter oben angesprochen wurden, da will ich nicht herumrechnen. Sind da vielleicht schon die über 50 Millionen oder sind es sogar mehr als 100 Millionen Tote des KOmmunismus mit eingerechnet ?
Lies einmal das Weißbuch des Kommunismus !
Also die Nazis waren schlimm und haben eine Menge Leute auf dem Gewissen.
Der Unterschied zwischen ihnen u. den Kommunisten (Linken, Stalinisten, Maoisten, Roten Khmer,  Pol Pot usw.) ist der, daß die Nazis nicht so viele auf dem Gewissen haben und daß sie halt den Krieg verloren haben. Und die Geschichte wird von den Siegern geschrieben und natürlich auch verfälscht.
Noch etwas, jedes Staatssystem hat Leute auf dem Gewissen - auch eine Demokratie!
Und wenn man mich rauswerfen will aus dem Board hab ich damit keine Probleme.
Wollte sowieso schon aus"loggen". Weiß nur nicht wie ? Vielleicht gibt mir da einer einen Tip ?
Das Board ist derzeit ein Forum der Selbstbeweihräucherung bestimmter Arivaner geworden. Viele gute sind leider derzeit nicht zu lesen, wohl aus falscher Scham, weil sie mit ihren Prognosen öfters daneben lagen. Leider. - Denn ihre Recherchen über Aktien waren zumeist sehr gut und fundiert.
Derzeit ist Ariva ein Witzboard. Falsche ID`s usw.usf.

in diesem Sinne - habt mich gern !

 

29.05.01 10:09

1232 Postings, 8091 Tage mob1womit das ja wohl klar wäre.

Danke Kohlhaas, habe allerdings keine Lust
mich über das allgemeine Klima aufzuregen;
z.B. war in der DDR ja auch nicht alles schlecht
( was wohl Steinpilz dazu denkt ... ),
aber Niveau lenkt sich selbst, und wenn
alle fleißig "Wer wird Millionär" gucken,
steigt ja vielleicht das Bildungsniveau
und damit die Chance sich mal wieder ein eigenes
Meinungsbild, zu welchen Themen auch immer,
basteln zu können.

Schau'n mer mal,
immerhin wird's nicht langweilig hier.

Gruesse
MOB  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln