Graphit ist die Zukunft der E-Mobilität

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 10.04.22 19:32
eröffnet am: 07.10.21 11:10 von: Insider86 Anzahl Beiträge: 83
neuester Beitrag: 10.04.22 19:32 von: Insider86 Leser gesamt: 16563
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

Seite:
| 2 | 3 | 4  

07.10.21 11:10
1

1523 Postings, 3039 Tage Insider86Graphit ist die Zukunft der E-Mobilität

Zahlreiche Studien belegen das Graphit immer mehr in Zukunft gebraucht wird.

Hier möchte ich die gerade ausgegliederte Firma von Manganese X (Mangan) - vorstellen.

Graphano wird ende des Jahres die 43101 fertig haben und damit den  ersten Schritt zur folgenden PEA.

https://graphano.com/

Aktueller Kurs 0,30 Cent - Cashbestand 0,266 Cent pro share.  

07.10.21 16:36

122 Postings, 510 Tage lapislazuli63Endlich im Depot einen Wert

Jetzt kann es losgehen mit dem Graphit  

15.10.21 17:19

122 Postings, 510 Tage lapislazuli63Im Netz gefunden

ThyssenKrupp, Graphano Energy, BYD: Der Hype kommt zurück
Die Preise steigen und die Wirtschaft brummt. Aktuell sorgen die noch nicht wieder rund laufenden Lieferketten dafür, dass viele Grundstoffe teuer sind. Doch auch langfristig stehen die Zeichen für steigende Rohstoffpreise gut: Neue Technologie treibt die Nachfrage an. Dabei geht es um gänzlich neue Anwendungen für Infrastruktur, Gebäude, Brücken, oder Windräder. All das bleibt über Jahre Thema. Wir stellen drei Aktien vor, die von diesen Entwicklungen profitieren können.
hier mal eine.
Als Stahlproduzent sollte ThyssenKrupp immer dann profitieren, wenn es der Wirtschaft gut geht. Nicht umsonst gelten Unternehmen aus dieser Branche auch als Konjunkturindikator ? laufen Zykliker gut, sieht es auch für alle andere spekulativen Titel vielversprechend aus. Doch wie ist die Lage beim Unternehmen aus Düsseldorf? ThyssenKrupp schreibt noch immer rote Zahlen , kämpft sich aber aus dem Tal. Dazu haben die Rheinländer ein Programm zur Effizienzsteigerung aufgelegt. Einige Logistikstandorte hat ThyssenKrupp geschlossen und Automatisierung und Digitalisierung ausgeweitet. In den Zahlen schlagen sich diese Maßnahmen zwar noch nicht überwältigend nieder, doch verliefen die vergangenen beiden Quartale leicht besser. Auch der Auftragseingang legte zu und wuchs um immerhin 14%.

An der Börse hat die Aktie von ThyssenKrupp während der vergangenen Monate eine Verschnaufpause eingelegt ? in drei Monaten ein Verlust von 2,4%. Allein im vergangenen Jahr ging es aber um mehr als 90% nach oben. Auf Sicht von drei oder fünf Jahren stehen trotzdem noch immer deutliche Verluste von rund 60%. Die Aktie von ThyssenKrupp ist nicht wieder im alten positiven Fahrwasser angelangt. Auf dem aktuellen Niveau könnte sich aber eine Bodenbildung abzeichnen. Äußerst vielversprechend ist der Bluechip ohne Dividende allerdings nicht.
Graphano Energy: Batteriemetalle für Nordamerika

Ein ganz anderes Kaliber ist das kleine Unternehmen Graphano Energy , das sich zum Ziel gesetzt hat, Graphit zu fördern und in Batteriequalität auf den Markt zu bringen. Graphit zeichnet sich durch seine zahlreichen Schichten aus. Innerhalb dieser Schichten ist Graphit sehr fest, die einzelnen Schichten sind allerdings weitgehend verschiebbar oder lassen sich gar trennen. Daher hat Graphit auch einzigartige Eigenschaften, die in verschiedenen Bereichen ? von der Stahlindustrie bis hin zur Batterietechnologie - Verwendung finden. Konkret überzeugen der hohe Schmelzpunkt und die elektrischen Eigenschaften als Anode in Batterien. Graphano Energy treibt sein Lac-Aux-Bouleaux-Projekt voran, das sich in unmittelbarer Nähe zur einzigen Graphit-Mine in Nordamerika befindet und über Energie und Transportinfrastruktur verfügt.

Das Unternehmen selbst geht davon aus, dass die Nachfrage nach Graphit auf jährlich 5 Mio. Tonnen ansteigen wird, was dutzende neue Minen in den nächsten fünf bis zehn Jahren nötig machen wird. Da sich die Industrie auch vor dem Hintergrund gestörter Lieferketten zunehmend autarker aufstellen will, könnte Graphanos Standort in Kanada ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal sein. Zuletzt hat das Unternehmen eine erste Explorationsphase auf Lac Aux Bouleaux abgeschlossen und dort neben Kartierungsarbeiten auch Bodenproben entnommen und andere Vorarbeiten erledigt. Schon die weiteren Arbeiten könnten Hinweise geben, wohin die Reise für das Unternehmen geht. Der aktuelle Zeitplan sieht bereits 2022 eine Ressourcenschätzung und erste Hinweise zur Machbarkeit vor. Aktuell ist das Unternehmen mit rund 5 Mio. CAD bewertet.  

20.10.21 16:03
1

1523 Postings, 3039 Tage Insider86total unterbewertet

Gerade am Markt scheinen die Investoren langsam auf diese Perle aufmerksam zu werden. Die PEA sollte schnell stehen. In direkter Nachbarschaft bau TImcal schon Graphit ab, ggf. könnte hier auch eine Übernahme drin sein :)  

20.10.21 17:57

122 Postings, 510 Tage lapislazuli63da hatte ich einen

guten riecher und mich bei 0,22?  eingedeckt :-)  

21.10.21 20:02

1523 Postings, 3039 Tage Insider86klug ist der

der an Tagen wie heute nachlegt :) - hier wird bald einiges kommen 7 MIO MK in CAD $  

22.10.21 11:42

1247 Postings, 5476 Tage Cullario26,6

Gibt es eine Quelle für den Cash bestand je Aktie?  

22.10.21 14:20

102 Postings, 4581 Tage bedbugja die website ...

allerdings darf man die 4mio cash nicht nur durch die aktuellen aktien teilen sondern durch die gesamtzahl ...  denn das so gut wie jeder seine erworbenen warrents (zu $0.15 per share until September 3, 2023) zieht sollte nahezu bei 99% sein ... also sind wir eher bei 15 Cent  

22.10.21 14:29

1523 Postings, 3039 Tage Insider86Infos - sollte man wissen

https://graphano.com/de/finanzielle-informationen/

Gut wenn die warrants alle gezogen werden, da gibts ja auch erst einen Punkt wo das geht.

Aber generell ist Graphit eines der Sachen die am meisten gebraucht werden in den nächsten Jahren.

Hier ein schöner Artikel, wer hier investiert ist auf jeden Fall früh mit dabei, die PEA wird es wohl schon nächstes Jahr geben hier.

https://www.miningscout.de/blog/2021/08/17/...bieten-einstiegschance/  

22.10.21 15:56
1

1523 Postings, 3039 Tage Insider86Gestern gekauft heute im Plus

Wie es zu erwarten war, geht es heute wieder hoch mit 7 Millionen MK (CAD$) sind wir hier auch massiv unterbewertet.

https://money.tmx.com/en/quote/GEL  

28.10.21 12:36
2

1523 Postings, 3039 Tage Insider86Hier werden zeitnah news folgen

Weiterhin werden hier in den nächsten Wochen und Monaten positive News erwartet.

Hier die letzte:
https://graphano.com/...e-project-phase-1-exploration-work-completed/

Seit Thread Erstellung 50%, gerade mal 7 MIO MK bei 4 MIO cash. PEA 2022 wo jetzt die finalen Bohrungen sind. Das Unternehmen kennt noch fast keiner - USA Listing wird auch kommen in den nächsten Wochen.  

28.10.21 19:44
1

1523 Postings, 3039 Tage Insider86Graphit Prognose

Wurde gerade in der Graphano Telegram Gruppe gepostet : https://t.me/Graphano_Energy

Quelle: https://seekingalpha.com/article/...te-miners-news-month-october-2021  
Angehängte Grafik:
photo_2021-10-28_19-35-48.jpg (verkleinert auf 46%) vergrößern
photo_2021-10-28_19-35-48.jpg

29.10.21 14:56
1

1523 Postings, 3039 Tage Insider86schön langsam weiter hoch

in den nächsten 6 Monaten wird noch einiges kommen. Graphite wird gebaucht wie nichts anderes. Bin gespannt wo wir in 4-6 Monaten stehen. PEA 2022  

01.11.21 19:10

122 Postings, 510 Tage lapislazuli63https://www.inv3st.de/kommentare/xpeng-graphano-en

Graphano Energy ? Am Puls der Zeit

Gegenüber anderen Metallen wie Kupfer oder Lithium fristete Graphit bisher ein Schattendasein und findet in der Investmentwelt noch wenig Beachtung. Graphit ist eine stabile Form von Kohlenstoff und zeichnet sich durch extrem hohe Hitzebeständigkeit und Widerstandskraft aus, deshalb wird das Metall hauptsächlich in der Stahlindustrie gebraucht, zum Beispiel für die Verkleidung von Brennöfen, um sie gegen die Hitze widerstandsfähig zu machen. Die höchste Nachfrage dürfte in Zukunft jedoch aus der Elektromobiliäts-Branche kommen, da Graphit ein essenziell wichtiges Element für die Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien ist.

Demnach prognostizierten Analysten der Schweizer Großbank UBS, dass bei einem 100%igen Wechsel auf batteriebetriebene Fahrzeuge die Nachfrage nach Graphit um rund 264% steigen wird. Bisher nimmt die Elektromobilität nur rund 20% der weltweiten Graphitnachfrage ein. Somit besteht auch bei diesem Metall die Gefahr eines deutlichen Nachfrageüberhangs. Ebenfalls problematisch ist die Abhängigkeit von China, das für rund 70% der Graphit-Produktion verantwortlich ist.

In Nordamerika ist die Graphit-Produktion dagegen kaum vorhanden. Diesem Problem will sich die US-Regierung stellen, und erließ eine Verordnung zur Sicherung aller nordamerikanischen Lieferketten für sämtliche Materialien von strategischer Bedeutung. Profitieren könnte davon das junge Unternehmen von Graphano Energy, das durch eine Abspaltung vom Mutterunternehmen Managnese X Energy entstand. Manganese widmet sich dem für die Kathode der Batterie wichtigen Mangan. Graphano Energy ist für das Anodenmaterial zuständig. Das Unternehmen feierte erst Ende September sein Börsendebüt in Toronto und Frankfurt und weist aktuell einen Börsenwert von knapp 3,5 Mio. EUR auf.

Das Explorationsunternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, Graphit mit seiner hochmodernen, umweltfreundlichen Bergbautechnologie zu fördern und in Batteriequalität auf den Markt zu bringen. Dabei grenzt das Lac Aux Bouleaux-Projekt südlich an die Graphitmine Lac des Iles von TIMCAL in Quebec an, bei der es sich um eine Lagerstätte mit einer jährlichen Produktion von 25.000t handelt. Die Infrastruktur ist erstklassig, zudem ist in der Region in den Gesteinen der Grenville-Provinz das Metall weit verbreitet und wurde in einer Reihe von Lagerstätten zwischen Mount Laurier im Norden und dem Ottawa River im Süden kommerziell abgebaut.

Im Rahmen des Phase 1-Programms wurden bereits 83 Schürf- und Schlitzproben entnommen und drei Zielgebiete im östlichen Teil des Grundstücks identifiziert. Bereits Mitte Oktober begann das Phase 2- Explorationsprogramm, das die Schürfarbeiten in Richtung Westen des Grundstücks ausweiten soll. Die Arbeiten dürften rund zehn Wochen dauern, so dass Neuigkeiten bereits Anfang des neuen Jahres erwartet werden.  

07.11.21 10:48
1

1523 Postings, 3039 Tage Insider86Guter Artikel

Graphano Energy betreibt sein zu 100% in Eigenbesitz befindliches Graphitprojekt in Lac-Aux-Bouleaux in einem gut erschlossenen Gebiet nahe der einzigen weiteren Graphitmine auf dem nordamerikanischen Kontinent. Dieses Alleinstellungsmerkmal ist insbesondere im Licht des starken Wachstums der eMobility-Produzenten in Nordamerika ein starker Wettbewerbsvorteil.

https://www.kapitalerhoehungen.de/kommentare/...ility-und-ihre-kinder

Info hier her: https://t.me/Graphano_Energy  

07.11.21 11:12

1523 Postings, 3039 Tage Insider86@lapis

Der Link geht leider nicht :(  

07.11.21 20:29
1

1523 Postings, 3039 Tage Insider86Tesla

wird da auch ggf. eine Rolle spielen zumindest wird Graphit für teile benötigt. Klingt Super - bin hier wirklich super bullisch auf die nächsten 6 Monate. Vor allem sollen wohl in den nächsten Wochen noch weitere News kommen.  

08.11.21 07:35

122 Postings, 510 Tage lapislazuli63Graphano ist ja die Tochtergesellschaft

von Manganese X Energy wird bestimmt spannend,
Für Tesla 2 Fliegen mit einer Klatsche :-)  

08.11.21 10:36
2

1523 Postings, 3039 Tage Insider86Batterien werden immer wichtiger!

https://www.inv3st.de/kommentare/...-batterien-werden-immer-wichtiger

Guter Artikel wo es auch um die Muttergesellschaft geht.  

10.11.21 13:14

1523 Postings, 3039 Tage Insider86Diese werte gehören ins Depot

10.11.21 20:19

2186 Postings, 1790 Tage H. Boschna

Hier ist alles erst im Aufbau.
Anfang nächsten Jahres sollen hier erst Ergebnisse kommen.

Wieder viel Zukunftsmusik hier drin. Bei der geringen MK, könnte man mal einsteigen und die kurze Welle mitnehmen.  

12.11.21 19:57

1523 Postings, 3039 Tage Insider8624% plus heute

https://money.tmx.com/en/quote/GEL

In Canada, schön wer dabei ist. Gehe zeitnah von mehr als 1 Dollar aus, da scheinen wohl große News anzustehen :).  

Seite:
| 2 | 3 | 4  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln