finanzen.net

Die neue Bankia SA WKN: A1T9L9

Seite 1 von 24
neuester Beitrag: 07.06.17 14:29
eröffnet am: 28.05.13 18:20 von: 1ALPHA Anzahl Beiträge: 592
neuester Beitrag: 07.06.17 14:29 von: gold1979 Leser gesamt: 131443
davon Heute: 9
bewertet mit 8 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 24   

28.05.13 18:20
8

9736 Postings, 4772 Tage 1ALPHADie neue Bankia SA WKN: A1T9L9

Bei Bankia wurden durch rund 11,5 Milliarden neue Aktien zu 1,35? pro Aktie - erbrachte 15,5Mrd.? für die Bankia SA - die "Altaktionäre" - vor der jetzigen KE zu 1,35? - fast ausgelöscht. Das ist die neue Situation in der EU, dass die Aktionäre als erste verlieren. Im Grunde ist das richtig und entspricht der Rangfolge der Haftung.

Bei der Bankia wurden auch Anleihen "zwangsgetauscht" in Aktien zu 1,35? pro Aktie.
Diese Aktien wurden heute - erster Handelstag der neuen 1,35? Aktien - von vielen Anlegern verkauft, da es sich um Anleihe Anleger handelt, die in der Regel nicht interessiert sind an Aktien.

Den Großteil der heutigen 1,35? Aktien übernahm die "staatliche Bankenrettung" und die "Leichen" im Keller der Bankia wurden ausgelagert zum Staat -  belasten also die Bankia damit nicht mehr.

Damit stellt sich die Frage:  Jetzt einsteigen in die neue Bankia SA, die - frei von Altlasten - bereits in 2013 wieder Gewinne machen soll - oder warten?  

28.05.13 18:22

9736 Postings, 4772 Tage 1ALPHA"...Unfreundlicher Empfang für neue Bankia-Aktien.

28.05.13 18:27

9736 Postings, 4772 Tage 1ALPHADer Kursrückgang

der Bankia vor der KE zu 1,35? war erheblich:
http://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...D_NOTATION=48879166&

auch die letzten 2 Jahre haben den Altaktionären fast 99% des Kurses vernichte:
http://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...te=28.05.2011&e&  

28.05.13 18:56

9736 Postings, 4772 Tage 1ALPHA"...24 Mrd. ? schweren Rettung..."

http://www.nzz.ch/aktuell/wirtschaft/...r-spanische-bankia-1.18089007

+REUTERS:
http://uk.reuters.com/article/2013/05/28/bankia-idUKL5N0E90LV20130528


24 Mrd.? hat die "Rettung" gekostet - und erhebliches Vertrauen bei hunderttausenden Anlegern, die in kurzer Zeit bis zu 88% - siehe REUTERS - auf ihre Anleihen verloren haben.
Die Annahme: Das ist fast ein Selbstmord der spanischen Wirtschaft - und auch noch unmittelbar vor der wichtigen Urlaubssaison - der nur entschärft werden kann, wenn die Aktie in den kommenden Wochen steigt. Nur bei einem Kursanstieg kann man den aufgebrachten Anlegern sagen: "Der Wert der Aktie steigt - warum habt ihr verkauft? Hattet ihr kein Vertrauen in Spanien?"  

28.05.13 19:24

17 Postings, 2577 Tage bronsteinWas ist der Unterschied...

...zwischen ES0113307021 und ES0113307039? Und hat jemand einen Artikel parat, in dem auf die KE eingegangen wird, insbesondere zu welchem Kurs die Alt-Aktionäre die neuen Aktien beziehen konnten? Cheers

 

28.05.13 19:50

9736 Postings, 4772 Tage 1ALPHA#5 Die Aktien der KE

zu 1,35? wurden den Anleihehaltern - nach einem Haircut auf die Anleihen - "zwangsgewandelt". Die Aktionärsstruktur hat sich dadurch verändert.

Standard Infos zu den Firmendaten:
http://buscador.bankia.es/...;text=investor+relation&x=10&y=9  

28.05.13 20:06

9736 Postings, 4772 Tage 1ALPHA#5 Die KE für

die Altaktionäre soll 397 zu 1 gewesen sein. Also für eine Altaktie konnten 397 neue Aktien zu je 1,35? gezeichnet werden.  

28.05.13 20:37

9736 Postings, 4772 Tage 1ALPHAPreferreds, die

zunächst einen Haircut bekamen und deren "Rest" dann zu 1,35? pro Aktie in die Bankia Aktien zwangsgetauscht wurden:

P. Pref. CAJA MADRID FINANCE PREFERRED
CAJA MADRID ES0115373021
O. Sub CAJA DE AHORROS DE VALENCIA, CASTELLÓN Y ALICANTE
BANCAJA ES0214977169
O. Sub CAJA DE AHORROS Y MONTE DE PIEDAD DE MADRID (CAJA MADRID)
CAJA MADRID ES0214950224
O. Sub. CAJA DE AHORROS DE VALENCIA, CASTELLÓN Y ALICANTE
BANCAJA ES0214977052
P. Pref. BANCAJA EUROCAPITAL FINANCE
BANCAJA KYG0727Q1073
P. Pref. BANCAJA EUROCAPITAL FINANCE
BANCAJA KYG0727Q1156
P. Pref. CAJA DE AHORROS Y MONTE DE PIEDAD DE SEGOVIA (CAJA SEGOVIA)
CAJA SEGOVIA ES0114959002
P. Pref. CAIXA LAIETANA SOCIETAT DE PARTICIPACIONS PREFERENTS, S.A.U.
CAIXA LAIETANA KYG1754W1087
O. Sub. CAIXA D'ESTALVIS LAIETANA
CAIXA LAIETANA ES0214846059
P. Pref. CAJA DE AVILA PREFERENTES, S.A.
CAJA ÁVILA ES0122707005
P. Pref. LA CAJA DE CANARIAS PREFERENTES, S.A.U.
CAJA INSULAR ES0156844005
P. Pref. LA CAJA DE CANARIAS PREFERENTES, S.A.U.
CAJA INSULAR ES0156844054
O. Sub. CAJA DE AHORROS Y MONTE DE PIEDAD DE SEGOVIA (CAJA SEGOVIA)
CAJA SEGOVIA ES0214959043
O. Sub. CAJA INSULAR DE AHORROS DE CANARIAS
CAJA INSULAR ES0214983092
O. Sub. CAIXA D'ESTALVIS LAIETANA
CAIXA LAIETANA ES0214846042
P. Pref. CAIXA LAIETANA SOCIETAT DE PARTICIPACIONS PREFERENTS, S.A.U.
CAIXA LAIETANA ES0113251021
P. Pref. CAJA RIOJA PREFERENTES, S.A.
CAJA RIOJA ES0113698007
P. Pref. CAJA MADRID FINANCE PREFERRED
CAJA MADRID ES0115373005
O. Sub. CAJA DE AHORROS Y MONTE DE PIEDAD DE SEGOVIA (CAJA SEGOVIA)
CAJA SEGOVIA ES0214959035
O. Sub. CAJA DE AHORROS Y MONTE DE PIEDAD DE SEGOVIA (CAJA SEGOVIA)
CAJA SEGOVIA ES0214959050
O. Sub. Esp. CAJA DE AHORROS DE VALENCIA, CASTELLÓN Y ALICANTE
BANCAJA ES0214977037
O. Sub. Esp. CAIXA D'ESTALVIS LAIETANA
CAIXA LAIETANA ES0214846018
O. Sub. Esp. CAIXA D'ESTALVIS LAIETANA
CAIXA LAIETANA ES0214846026
O. Sub. Esp. CAIXA D'ESTALVIS LAIETANA
CAIXA LAIETANA ES0214846034
O. Sub. Esp. CAJA INSULAR DE AHORROS DE CANARIAS
CAJA INSULAR ES0214983019
O. Sub. Esp. CAJA INSULAR DE AHORROS DE CANARIAS
CAJA INSULAR ES0214983035
O. Sub. Esp. CAJA DE AHORROS DE VALENCIA, CASTELLÓN Y ALICANTE
BANCAJA ES0215307028
O. Sub. Esp. CAJA DE AHORROS DE VALENCIA, CASTELLÓN Y ALICANTE
BANCAJA ES021530703  

28.05.13 20:43

174 Postings, 2575 Tage sholHier noch was auf deutsch: Börsenaufsicht prüft

http://www.handelsblatt.com/finanzen/aktien/...ia-aktien/8248526.html

 

Papier ist jetzt was für Zocker und Daytrader. Falls der Laden tatsächlich wieder Gewinne macht, sollte hier "überverkauft" worden sein. Aber Vorsicht.

 

28.05.13 21:54

9736 Postings, 4772 Tage 1ALPHAIn Q1 2013

wurden bereits wieder Gewinne gemeldet.

@  bronstein: Zum 30. April wurden die ES0113307039 zusammengelegt. Nach meinen Infos wurden aus 15 alten Bankia 1 neue Bankia ES0113307021.

@ shol: Interessant ist, dass für so eine große Bank nur wenig fundierte Daten existieren. Mein Bauchgefühl sagt mir, dass da 'mal wieder die Kleinanleger gelinkt werden. Möglicherweise hat die Bankia doch ganz interessante Firmenbeteiligungen und über das Hinterzimmerhandeln schichtet man nun deren Vermögen um.  

28.05.13 22:07

9736 Postings, 4772 Tage 1ALPHAInfos zur "alten" Bankia Aktie

http://www.irishtimes.com/business/sectors/...tal-injection-1.1338646

nicht verwechseln mit der "neuen" Bankia Aktie, die wesentlich aus den 1,35? Aktien besteht.  

29.05.13 06:23

9736 Postings, 4772 Tage 1ALPHAPer Reverse split

wurden am 19.April 2013 aus 100 "alten" Bankia 1 "neue".

Weitere Kapitalmaßnahmen hier:
http://www.bankia.com/en/...rs-and-investors/the-share/share-capital/  

29.05.13 10:24

9736 Postings, 4772 Tage 1ALPHAECB meldet,

dass spanische Banken im April mehr als 10 Mrd.? an Staatsanleihen verkauft haben.
Das macht positive Überraschungen für die Q2 Zahlen möglich, da damit stille Reserven gehoben wurden.
Es sieht so aus, dass EU und spanische Politik mit Vehemenz zeigen wollen, dass die Endlösung der spanischen Bankenkrise erreicht wurde und dass damit die für Spanien wichtige Sommer Urlaubssaison nicht durch unschöne Demonstrationen gestört wird.  

29.05.13 10:32

9736 Postings, 4772 Tage 1ALPHAZu #15 Meldung bei Reuters:

"...Spanish banks cut 10.3 billion euros from their government bond holdings..."
http://uk.reuters.com/article/2013/05/29/...nds-idUKF9E8K700T20130529  

29.05.13 10:49

9736 Postings, 4772 Tage 1ALPHABisher

hat Spanien keinen Grillo. http://www.beppegrillo.it/en/

Die Umstände um die "alte" Bankia - die in 2011 an hunderttausende Anleger teuer verkauft - dann 100 : 1 zusammengelegt - und jetzt aufwendig rekapitalisiert wurde - und den Anlegern mehr als 99% Verlust seit 2011 bescherte - haben durchaus die Sprengkraft, das mühsam zusammengehaltene - aber kulturell seit Jahrhunderten gespaltene Spanien - zu zerreißen.
Das gleiche Problem wie Spanien - aufkommenden Haß zwischen "Kulturen" - erkennen ja inzwischen sogar Politiker für die ganze EU: http://www.spiegel.de/politik/ausland/...sanierungsfall-a-902466.html

Für Bankia heißt das: Um Schlimmeres in der EU zu verhindern - wird die ECB handeln.  

29.05.13 11:55

9736 Postings, 4772 Tage 1ALPHA"...Bankia may raise several billion euros

from the sale of stakes in the British Airways owner International Airlines Group, electricity company Iberdrola and insurer Mapfre..."
http://www.guardian.co.uk/business/2013/may/28/...spain#ixzz2UbgIr6HM  

29.05.13 13:04
1

9736 Postings, 4772 Tage 1ALPHADie Umsätze heute

in Bankia Aktien in Spanien sind bis jetzt etwa 61 Millionen Stück.
Gestern - bedingt durch die Handelbarkeit der aus den Anleihen getauschten Aktien - war der Tagesumsatz etwa 300 Mill. Stück. Wenn das jetzt wirklich schon die erwartete Verkaufswelle war - wird es schwierig, die Leer verkauften Aktien wieder einzusammeln.
http://www.bloomberg.com/quote/BKIA:SM  

29.05.13 15:27

174 Postings, 2575 Tage sholWaren da überhaupt Leerverkäufer

oder war das bloss eine Massenpanik der Altaktionäre?

 

29.05.13 15:53

9736 Postings, 4772 Tage 1ALPHA#20 Das wird

von der spanischen Börsenaufsicht geprüft. Die hohen Umsätze letzten Donnerstag deuten auf Leerverkäufer. Die könnten sich aber gestern wieder eingedeckt haben.  

29.05.13 18:03

24579 Postings, 6968 Tage Tony FordBanken sind uninteressant...

und werden es auch noch weiter bleiben.
Warum also darin investieren?  

30.05.13 18:47

556 Postings, 2766 Tage Barren-WuffetNaja

die Bankia ist stark verprügelt worden die letzten Tage. Die Chance auf einen kleinen Rebound ist gegeben. Ob der Kurs nochmal nach oben Springt wird sich zeigen.  

31.05.13 18:21
2

344 Postings, 3425 Tage MUC008Schlusskurs in Madrid 0,88 Euro

Und das bei hohem Volumen!

Vermutlich Eindeckungskäufe von Zertifikatenhändlern wegen der Aufnahmne in den  Stoxx 600.

Und?: In Frankfurt für 0,83 Euro zu haben.

Mann muß nicht alles verstehen.

Mein Kursziel: 2 Euro nach dem ganzen Drama.  

31.05.13 18:22

556 Postings, 2766 Tage Barren-Wuffetbin auf jeden Fall mal dabei

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 24   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Airbus SE (ex EADS)938914
TeslaA1CX3T
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
BASFBASF11
Carnival Corp & plc paired120100
BayerBAY001
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M