finanzen.net

Paion (WKN: A0B65S) - Gibt es hier einen Rebound?

Seite 1 von 28
neuester Beitrag: 19.09.14 07:41
eröffnet am: 20.12.11 10:04 von: Rudini Anzahl Beiträge: 681
neuester Beitrag: 19.09.14 07:41 von: Milchtüte Leser gesamt: 121305
davon Heute: 2
bewertet mit 6 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 28   

20.12.11 10:04
6

11352 Postings, 3143 Tage RudiniPaion (WKN: A0B65S) - Gibt es hier einen Rebound?

Die Biotechfirma Paion vermeldete gestern Abend ein umfassendes Restrukturierungsprogramm, welches die Liquiditätsreichweite der Firma bis ins 2. Quartal 2013 verlängert. Ab diesem Zeitpunkt sollen dann erwartete Zahlungen aus Lizenzverträgen den weiteren Fortbestand der Firma sichern.

http://www.ariva.de/news/...-RESTRUKTURIERUNG-BEKANNT-deutsch-3922015

Auf Grund  dieser Mitteilung bricht die Aktie heute deutlich ein. M.E. sollte hier gleichwohl ein Rebound möglich sein, der die Aktie wieder eine Kursregion von 1 Euro und mehr führt.  

20.12.11 10:39
1

2182 Postings, 3375 Tage nuujScheint

mir mehr ein Aufbäumen zu sein. So, wie bei den Westernfilmen. Man ist getroffen und bäumt sich noch einmal auf. Wenn man sich an das Interview von Herrn Söhngen erinnert, hatte er ja gemeint, dass so manche den Verkauf bereuen werden. Ich warte auf Directors dealing, denn im Umkehrschluss müsste ja gekauft werden, weil doch die großen Gewinne warten?? Oder war das so eine Adenauerische Aussage "was interessiert mich mein Geschwätz von gestern". Erst Kilpatrick, jetzt Hofer. Das Schiff hat doch erhebliche Schlagseite.
Wie öfters gesagt. Es ist Wagniskapital.  

20.12.11 11:03

5298 Postings, 3409 Tage cyphytedie machen was mit Fledermäusen

20.12.11 11:16

352 Postings, 3546 Tage deenomat...

Zahlaen, Fakten + Öffentlichkeitsarbeit dieser Firma sprechen seit geraumer Zeit eine eindeutige Sprache.

Das sind mMn die letzten Zuckungen bevor der Ofen ganz aus ist. Die nä. Zeit wird der Kurs von Zockern bestimmt, daher wirds sicher mal wieder etwas hochgehen.

Langfristig ist das Unternehmen tot. Lange dauert es auch nicht mehr

 

20.12.11 11:18

11352 Postings, 3143 Tage RudiniWas ist eigentlich aus Desmoteplase geworden?

Bin da nicht mehr ganz auf dem Laufenden. Meines Wissens sollten doch die Forschungskosten komplett von Lundbeck getragen, und Paion Meilensteinzahlungen von bis zu 63 Millionen Euro erhalten. Die Ergebnisse sollten doch 2011 veröffentlicht werden.

Weiß jemand Genaueres?  

20.12.11 11:24

11352 Postings, 3143 Tage RudiniLeichte Erholung von den Tiefstständen

 

Frankfurt Realtime

Geld / Brief0,552 : 0,570
Stück7.300 : 7.100
Spread abs/rel.0,018 / 3,26%
Differenz Vortag-0,127 / -18,46%
Zeit20.12.2011 11:14:33

 

 

20.12.11 11:37
1

2113 Postings, 3414 Tage pennystocktraderdas mit desmoteplase

(vampirfledermaus speichel)einreichung eher in 2014 geplant siehe q report,zwar würden sie ne menge kohle bekommen wenn das mal vermarktet wird aber das kann noch dauern.  

20.12.11 12:48

11352 Postings, 3143 Tage Rudini#7

Kannst Du mal bitte einen Link für Dein Posting einstellen!  

20.12.11 13:09
1

11352 Postings, 3143 Tage RudiniDesmoteplase könnte die Wende bringen,

wenn man sich anschaut, was da noch alles an Cash an Paion fließen könnte. Die Frage ist halt, ob Paion so lange noch durchhält...  

20.12.11 14:03
1

2113 Postings, 3414 Tage pennystocktraderjupp genau so ist es

ich denke mal die haben schon viel früher mit geld gerechnet sagen ja selber im report es geht nur langsam vorwärts. lundbeck hat kohle ohne ende die sollten mal der paion unter dem arm greifen.  

20.12.11 16:42

1252 Postings, 5008 Tage DR.Carreda werden

wohl oder übel, die lichter ausgehen.  

20.12.11 16:43
1

2543 Postings, 4340 Tage JustachanceEr riecht nach Rebound

hey Leute es ist jetzt Geld bis gut 2013 hinein da. 13 Millionen MK für Remi und den Rest.

Paion ist doch jetzt absolut attraktiv um komplett geschluckt zu werden. Vielleicht meinte Söhngen dies mit "die Aktionäre die jetzt ausgestiegen sind, werden es noch bereuen".

Ich bin mir immer sicherer, das wir auf eine Übernahme hinlaufen, allein das die restliche Pipeline maximal verpartnert werden soll.

Wartet mal ab für Big Pharma steht jetzt Remi zum Schnäppchenpreis im Regal.

Man muss keine 25 Mitarbeiter übernehmen und hat jetzt die MK, um ein passendes Angebot zu präsentieren. Ja 30 Millionen wären gut 1 Euro und schwupps gehört Dir Remi und die Optionen auf Lundbeck mit insgesamt 65 Millionen bei Erfolg.

Justachance  

20.12.11 16:56
1

2543 Postings, 4340 Tage JustachanceEine Übernahme muss ja nicht immer

freundlich ablaufen. Vor ein paar Monaten hätte es noch das Vierfache + 100 % gekostet, um Paion zu übernehmen. Kurs 2 Euro = ca. 50 Millionen + 50 Millionen Übernahmeaufschlag salopp gerechnet macht 100 Millionen.

Nun wären wir bei unter 30 Millionen, bei Kurs 0,52 Cent.

Das Zünglein an der Waage sind die Lundbeck Optionen, die bekommt man gratis obendrauf. Wenn es gut geht dann fährt der Übernehmer ohne die Enwicklung von Remi sogar 2014 Gewinne aus diesem Deal ein.
Manager der Pharmafirmen spitzt eure Bleistifte...
Für mich ganz klar wer Remi will, wird jetzt agieren.

Justachance  

20.12.11 17:29
1

2543 Postings, 4340 Tage JustachanceSeht euch mal Sygnis an,

die steigen heute um gut 30%. Liegen von der MK aus gesehen nur gut 3 Millionen unter der von Paion. Haben aber keine Produkte mehr zum verramschen bzw. erwarten grössere Meilensteinzahlungen wie von Lundbeck für Paion.

Habe heute noch nicht nachgekauft, spätestens wenn wir unter 50 Cent fallen, wird hier zugegriffen.

Justachance  

20.12.11 18:02
2

11352 Postings, 3143 Tage RudiniAnalysten: Kaufempfehlung mit Kursziel von ? 1,90!

20.12.11 18:14

2543 Postings, 4340 Tage JustachanceFast 290 %

vom jetzigen Kurs aus. Also der Rebound wird kommen, schätze vielleicht sogar schon morgen.

Justachance  

20.12.11 18:30
2

364 Postings, 3308 Tage Winte 007erst 3,9? dann 3?

und jetzt ein kursziel von 1,9€ also in meinen augen ist so eine analyse ein großer witz und die kosteneinsparung durch die entlassung von 10 mitarbeitern ist ebenfalls ein witz ich denke paion ist am ende. 

 

20.12.11 18:34
1

11352 Postings, 3143 Tage RudiniSchlechte Nachrichten eingepreist

Ich denke, dass auf dem aktuellen Kursniveau alle schlechten Nachrichten eingepreist sind, und jede positive News der Aktie zu einem Höhenflug verhelfen sollte...  

21.12.11 09:29

2543 Postings, 4340 Tage JustachanceBodenbildung um die 50 Cent?

Jetzt fehlen nur noch die Käufer!

Justachance  

21.12.11 11:28

11352 Postings, 3143 Tage RudiniRebound hat begonnen

 

Frankfurt Realtime

Geld / Brief0,600 : 0,619
Stück6.700 : 6.500
Spread abs/rel.0,019 / 3,17%
Differenz Vortag0,070 / 12,87%
Zeit21.12.2011 11:26:03
 

Kursinformationen

 XETRA*Frankfurt
Letzter Preis0,6000,595
Datum, Zeit21.12.2011
10:56
21.12.2011
11:11
Differenz zum Vortag0,070 / 13,21%0,055 / 10,19%
Tagesumsatz in €14.53015.119
Umsatz in Stück26.64028.245
   

 

 

21.12.11 11:31
1

6613 Postings, 3579 Tage paioneerich bin weiterhin zuversichtlich...

http://www.transkript.de/...tnews[tt_news]=13931&cHash=5734e81ce6

bei paion gibt man noch lange nicht auf. da sollten sich andere unternehmen mal ne scheibe abschneiden. ehepaar söhngen kürzt ihren lohn um 40% und der ar bekommt auch nur noch die hälfte. das ist vorbildlich und zeugt von seriösität.

die packen das!!!

wenn alle politiker, ceo's, ar-mitglieder etc. europas ihr gehalt mal für ein jahr um die hälfte kürzen würden, dann wäre die eurokrise auch schnell ad acta gelegt und die würden immer noch hundert mal besser leben, als jeder werktätige!!!
wäre doch ein guter start in's 2012...  

22.12.11 12:16
3

374 Postings, 3722 Tage Larsemann74Tschüs bis 2012

Bin mal gespannt wie das Rumpfteam, welches ja zur Hälfte aus Vorständen besteht, angesichts der angespannten Lage harmoniert. Ebenso interessant ist meiner Meinung auch die Haltung von möglichen Lizenzpartnern. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Paion in diesem Zustand als vollwertiger Verhandlungspartner anerkannt wird. Weiterhin ist interessant ob Paion in der jetzigen Lage inklusive geringer Mittelzuflüsse aus 2012 dass Nachrangdarlehen 2013 bedienen kann. Der einzige Lichtschweif am Horizont ist meiner Meinung nach Lundbeck, die Desmo. unbedingt auf den Markt bringen wollen. Aber bis 2014 ist der Weg bekanntlich ja weit, wenn die Mittel voraussichtlich nur bis Q2 2013 reichen. Ich denke, dass Söhngen mit Remimazolam, resümierend aus seinen eigenen Ankündigungen, vielleicht zu hoch hinaus wollte. Paion wäre hier gut beraten gewesen, sich für einen gewissen Zeitraum Vertriebsprofis ins Boot zu holen. Schritt für Schritt wäre man sicher auch ans Ziel gekommen anstatt gleich den Berg mit einem Sprung zu überwinden.

Die jetzigen sehr drastischen Maßnahmen können ein Spiel auf Zeit sein um sich evtl. bis 2014 zu retten. Andererseits kann es aber auch das Festklammern an einen Lebenstraum sein, der bereits an den meisten Stellen zerplatzt ist........

Ich dneke hier werden die nächsten Wochen und Monate Aufschluss geben....

Gestern hat die EZB den Banken Kredite in Höhe von 500 Millarden ? zu 1% Zinsen für 3 Jahre zur Verfügung gestellt. Vielleicht greift ja ein Unternehmen der Pharmabranche zu und rettet unsere Fledermaus vor dem endgültigen Absturz.  

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt....

doch bei Paion ist sie nach den letzten Wochen mächtigt geschwunden....


So, dass soll es meinerseits erst einmal gewesen sein....

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2012
(Alles wird gut)  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 28   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Der_Held, Floretta, Gartenzwergnase, harry74nrw, Maydorn, michelangelo321

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
SAP SE716460
Infineon AG623100