finanzen.net

Daimler REKORD Jahre 2011-20XX

Seite 1 von 314
neuester Beitrag: 06.09.16 11:25
eröffnet am: 07.02.11 14:10 von: kaufen1232k. Anzahl Beiträge: 7838
neuester Beitrag: 06.09.16 11:25 von: youmake222 Leser gesamt: 1058999
davon Heute: 61
bewertet mit 17 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 314   

07.02.11 14:10
17

1878 Postings, 3606 Tage kaufen1232kaufenDaimler REKORD Jahre 2011-20XX

Hallo liebe Leser,

Das Jahr 2011 fängt für die Daimler AG sehr schwungvoll an. Man erreichte im Januar Rekordzahlen die selbst positive Analysten vom Hocker hauen.

Nun stellt sich die Frage in wie weit es in diesem Jahr mit den Rekorden weitergeht ?

Kann 2011 das beste Jahr für Dailmer aller zeiten werden ?

Welche Risiken und Chancen seht ihr für die Dailmeraktie im Jahr 2011 und die kommenden Jahre ?

 

 

07.02.11 14:57

112 Postings, 3596 Tage VentusBitte nicht noch einen Thread.

Ist nicht böse gemeint - aber mach doch bitte nicht noch einen Thread auf.

"Daimer 2011 Daimler 2011 Daimler 2011" heißt das Stichwort bzw. das Thema.

Da passt auch dein Beitrag hervorragend hinein.

 

07.02.11 16:09
2

1878 Postings, 3606 Tage kaufen1232kaufenJa klar

passt da das auch rein aber ich würde gerne langfristig über die Chancn und Risiken mit euch reden und nicht nur auf 2011 begrenzt und das andere Forum scheint mir speziell für 2011 gemacht zu sein.

Ich gehe übrigens seöbst von einer enorm guten Zukunft bei Daimler aus da die Verbote Autos zu kaufen in China eigentlich nicht für die großen gelten weil die sich die Daimlers und BMWs dennoch kaufen werden mit ein wenig schmierged geht das nämlich trotzdem , daher auh die Reaktion des Marktes völlig übertreben die Aktien der Autohersteller so abzustrafen.

Vorallem aber Daimler dürfte in diesem Jahr alle Rekorde brechen da der Truck verkauf au hochturen läuft und di Prognosen un Ziele nicht zu hoch gesteckt wurden das man sie auch schaffen wird

 

07.02.11 16:57
2

12335 Postings, 4638 Tage Maikeldnoch

ein thread zu daimler das ist doch nur koklores für einen wichtigtuer!
-----------
alles kann nix muß

07.02.11 17:00
2

244 Postings, 3533 Tage cometogetherfreue mich ueber den neuen Daimler thread

wenn er die offene Diskussion sucht, d.h. wenn man auch mal eine abweichende Meinung aeussern darf und dann nicht gleich als 'Daimler Feind' angegriffen wird. Pros und Kontras sind wichtig um zu objektiven Erkenntnissen zu kommen. Wobei bei mir muss ich sagen die Pros fuer Daimler derzeit bei weitem ueberwiegen!  

07.02.11 22:19
1

3649 Postings, 4106 Tage mamex7Daimler

geht dieses Jahr nicht über 100 !


Gruss
-----------
Die Gedanken hier geben nur meine Meinung wider.
Sprecht mit eurem Finanzberater darüber...

07.02.11 23:02
1

244 Postings, 3533 Tage cometogetherna dann werde ich aber

dieses Jahr nicht verkaufen.  

07.02.11 23:44

208 Postings, 4521 Tage thor4766next

erstmal wieder richtung 59........zweiter anlauf  

08.02.11 01:42

244 Postings, 3533 Tage cometogetherdie 59 glaube ich auch als 1. Etappe

vielleicht bis Ende Februar. Die 60 euro stellen eine Huerde da.
Wird dieser Prellbock ueberwunden koennte es dann auch schnell auf
die 65 gehen. Aber das ganze nur in einem positiven Gesamtmarkt.  

08.02.11 01:58

244 Postings, 3533 Tage cometogetherdie Earnings per Share

fuer die ersten 9 Monate im GJ 2010 beliefen sich auf 3,29 euro.
Im III. Quartal wurden netto 1,44/share erzielt. Werden die 1,44
im IV. Quartal wiederholt oder sogar verbessert ergibt sich fuer das Gesamtjahr 2010 ein Nettogewinn von 4,73+ euro oder ein KGV von
ca. 11,3 auf den heutigen Kurs von 53,71 bezogen.  

08.02.11 08:48

1878 Postings, 3606 Tage kaufen1232kaufenDaimler auf 100

Also das mit der 100 muss sicherlich noch ein wenig warten , zuerst müssen wir mal die 70 bzw 60 ins Visier nehmen , ich sehe aber im Unternhemen Daimler eine Kriesensichere Anlage , man hat es ja gesehen während der Finanzkriese , klar kann es ganz schnell Berg ab gehen , es kann aber auch enorm schnell wieder Berg auf gehen und Daimler ist auf dem besten Wege die alten Hochs wieder zu erreichen.

Dazu sehe ich das Daimler sich ernsthaft bemüht auch in den Zukunfsmärkten ( Verbrauchssparend ) sich zu etablieren

Daher für mich ganz klar Daimler eine der besten Aktien aus dem Dax die man derzeit kaufen kann.

Die 59 wird bis Ende Februar sicherlich überwunden sein , so meine Aussicht

 

 

08.02.11 09:52
1

1878 Postings, 3606 Tage kaufen1232kaufenDaimler steigt

so habe ich mir das vorgestellt , leider habe ich keine Scheine auf Daimler gekauft sondern nur die normale Aktie , aber ok die steigt ja auch gerade so das man sich drüber freuen kann :)

Ps : Zurecht , sehe den nächsten Stopp bei der 60 € Marke

 

08.02.11 09:54
1

52423 Postings, 5346 Tage RadelfanUnd warum schon wieder neuer Daimler-Thread?

-----------
Megamod ly moderiert megamäßig - Aber auch ks macht ihre Sache sehr gut :))

08.02.11 10:37

3649 Postings, 4106 Tage mamex7Zum Glück neuer Daimler Tread

-----------
Die Gedanken hier geben nur meine Meinung wider.
Sprecht mit eurem Finanzberater darüber...

08.02.11 11:27

drum ...

Aber warum hinkt eigentlich Daimler immer BMW und VW hinterher ?

Daimler hat zuerst BOMBEN Zahlen im Januar herausgebracht aber nein es geht erst aufwärts wenn BMW die zahlen herausbringt .. fühle mich da bischen in meiner Schwaben Ehre gekränkt

 

08.02.11 17:04
1

244 Postings, 3533 Tage cometogetherEADS

die Ankuendigung des Verkaufs der Daimler EADS Anteile ist fuer mich auch ein politisch finanzieller Schachzug. Hier geht es auch um die Forderungen des Bundes bezueglich Toll Collect und wenn Merkel mit ihren Ministern ueber EADS spricht wird wohl auch dieses Thema auf der Tagesordnung stehen. Vielleicht kommt Daimler dann mit dem Bund zu einer guten Einigung.  

08.02.11 17:39
1

244 Postings, 3533 Tage cometogetherund hier mal im Vergleich BMW

Earnings per share. BMW hat in den ersten 9 Monaten 3,10/Aktie verdient. Im III. Quartal 1,33 euro. Im Vergleich liegt also Daimler vorne und hat somit ein weitaus besseres KGV als BMW. Aus Ertragssicht besteht also bei Daimler Aufholpotential.  

08.02.11 21:41

244 Postings, 3533 Tage cometogetherund nochmals zu EADS

es ist schon interessant dass Daimler gerade jetzt den Verkauf der EADS Anteile von 15% (Stimmrecht 22,5%) zur Sprache bringt.
Gleichzeitig verwies der Daimler Sprecher darauf, dass die Vereinbarung ueber die Eigentuemerstruktur bis Ende 2012 festgeschrieben sei.
EADS ist sehr wichtig fuer Deutschland. Es koennte hier im Hintergrund um mehr gehen als nur um den Verkauf der Daimler Anteile.  

09.02.11 00:17
1

244 Postings, 3533 Tage cometogetherDaimler wird am 16. Februar

waehrend der jaehrlichen Pressekonferenz die Zahlen fuer das GJ 2010 veroeffentlichen. Dabei wird auch eine Aussage zur Dividende fuer das abgelaufene GJ erwartet.

Anschliessend ist eine telefonische Konferenz mit Analysten und
Investoren geplant.

Quelle: Daimler Finanzkalender 2011  

09.02.11 18:38

3649 Postings, 4106 Tage mamex7Die Kritischen Daimler-Aktionäre kritisieren

Kritische Daimler-Aktionäre gegen Deal mit "Heuschrecke Cerberus"

http://www.ngo-online.de/2007/05/15/weitere-massenentlassungen/
-----------
Die Gedanken hier geben nur meine Meinung wider.
Sprecht mit eurem Finanzberater darüber...

09.02.11 22:17

244 Postings, 3533 Tage cometogether@mamex7

nicht gerade hilfreich. Der Artikel ist aus dem Jahr 2007.  

10.02.11 14:25

3649 Postings, 4106 Tage mamex7Ermittlungen gegen Daimler

Paris ? Die französische Justiz hat ein Ermittlungsverfahren gegen Daimler wegen Insiderhandels beim Verkauf von Aktien des europäischen Luftfahrtkonzerns EADS eingeleitet. Dies hätten zwei Untersuchungsrichter entschieden, verlautete aus Justizkreisen in Paris. Die Vorwürfe beziehen sich auf die Jahre 2005 und 2006. Daimler hatte damals 7,5 Prozent des EADS-Kapitals abgestoßen. Zwei Monate später wurden Lieferprobleme beim Prestigeprojekt, dem Großraum-Flugzeug A380 bekannt, was zu einem massiven Kurssturz bei EADS führte.

Auch gegen die französische Lagardère-Gruppe, die wie Daimler kurz vor der Hiobsbotschaft um den A380 EADS-Aktienpakete verkauft hatte, läuft ein Ermittlungsverfahren. Lagardère ist neben Daimler der zweite private Großaktionär von EADS. Die französische Börsenaufsicht AMF hatte die Vorfälle ebenfalls untersucht. Sie hatte vor gut einem Jahr aber Daimler und Lagardère entlastet sowie alle 17 von den Ermittlungen betroffenen EADS-Manager vom Vorwurf des Insiderhandels freigesprochen.
http://www.google.com/hostednews/afp/article/...db6688e4739d47c46.961
-----------
Die Gedanken hier geben nur meine Meinung wider.
Sprecht mit eurem Finanzberater darüber...

10.02.11 22:18

244 Postings, 3533 Tage cometogether@mamex7

Interessant! Ja das ist schon komisch dass die beiden zur gleichen Zeit verkauft haben, aber der Schrempp hat damals alles was er konnte verhoeckert um Geld fuer Chrysler einzusammeln.

Gibt es was neues bei den zum Verkauf anstehenden restlichen 15% an EADS?  

10.02.11 23:35

244 Postings, 3533 Tage cometogetherBild.de: Was ist bloss bei Mercedes los?

2. Formel-1-Test des Jahres, und der neue Silberpfeil wird immer langsamer!

Ist ja nicht gerade gut fuer das Image von Mercedes. Man sollte ueberlegen aus der Formel 1 auszusteigen. Kostet doch nur Millionen und nuetzt nur BMW.  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 314   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
BioNTechA2PSR2
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NVIDIA Corp.918422
BMW AG519000