Neu (Ham)Borner - 15?

Seite 1 von 11
neuester Beitrag: 05.02.21 13:21
eröffnet am: 03.06.11 19:39 von: Pollyanna Anzahl Beiträge: 273
neuester Beitrag: 05.02.21 13:21 von: Xarope Leser gesamt: 118598
davon Heute: 52
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   

03.06.11 19:39
8

588 Postings, 4301 Tage PollyannaNeu (Ham)Borner - 15?

2011/2012 die Jahre der HBorner!!!

Eine Div-Aktie unterbewertet - interessant - abwarten was sich ergibt!  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   
247 Postings ausgeblendet.

06.11.20 11:02
1

2221 Postings, 1546 Tage Roggi60Stimmrechte

Auf diese Meldung habe ich gewartet.https://www.finanznachrichten.de/...-europaweiten-verbreitung-022.htm

Aktienanzahl 31.12.2019: 79.717.645 Aktien

Anzahl neu: 80.579.567 Aktien. Sind also jetzt 861.922 Aktien mehr im Umlauf. 1,07%. Auf der Basis der Zahlen zum Jahresabschluß 2019, FFO/Aktie 68 Cent, würde das bei der neuen Aktienzahl 67,4 Cent betragen. Das ist doch überschaubar weniger.

 

15.11.20 09:51
1

14 Postings, 1201 Tage rareijaDividende in Aktien

Wer sich dafür entschieden hat die Dividende als Aktien zu erhalten, der bekam das Stück für 7,854? ohne jegliche Kosten. Da spielt ein Verwässerungseffekt von einem Bruchteil eines Cent wie hier diskutiert praktisch keine Rolle.  

24.11.20 10:25
1

2221 Postings, 1546 Tage Roggi60Objekt in

Dietzenbach gekauft.  
https://www.finanznachrichten.de/...rbt-nahversorgungszentrum-617.htm

Mieteinnahemn p.a. 760k Euro! Gewichtete Mietlaufzeit 5,7 Jahre! Kaufpreis nicht veröffentlicht weil Deal mit einem Family-Office!

 

17.12.20 09:09

2221 Postings, 1546 Tage Roggi60Und diese

24.12.20 10:07

10 Postings, 66 Tage HanyaniaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.12.20 14:32
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 

01.01.21 00:43

2983 Postings, 65 Tage WinsloaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.01.21 10:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

01.02.21 19:15

2221 Postings, 1546 Tage Roggi60Sowas wie

eine Gewinnwarnung für 2021?!
https://www.finanznachrichten.de/...htiger-prognose-fuer-2021-016.htm

Da sackt der Kurs nachbörslich doch gleich mal gut ab gegenüber XETRA-SK!

 

01.02.21 19:58
2

2988 Postings, 2076 Tage XaropeHAB: prognose

Als gewinnwarnung würde ich es jetzt nicht direkt sehen, allein schon da divi ja gleich bleibtund NAV soll auch wie vorjahresniveau.
Is einfach ne vorsichtige prognose.  

01.02.21 22:17
1

552 Postings, 5756 Tage blocksachseEs beruhigt...

Die stabile Dividende.
.... und damit ist der Kurs ein guter Nachkaufkurs.

Allen einen stabilen Schlaf !

Bs  

01.02.21 23:01

2221 Postings, 1546 Tage Roggi60Blocksachse

Sehe ich auch so!

Ich "kenne" dich und deine Reime noch aus dem Drillisch-Fred. Bist du da noch investiert oder komplett raus?

Xarope: Habe ja nicht umsonst geschrieben "sowas wie..." Für eine echte Gewinnwarnung wäre es jetzt definitiv zu früh.

Mal schauen, was die Zahlen am Donnerstag für 2020 so sagen!  

01.02.21 23:07

2221 Postings, 1546 Tage Roggi60Hier der Link

02.02.21 09:22
1

552 Postings, 5756 Tage blocksachse@roggi

Ja, bei Drillisch hatten wir uns einst getroffen
und mit den Gewinnen halb tod gesoffen.
Heute sind ein Teil der Gewinne
hier bei in diesem Reit jetzt drinne.

Schön von Dir zu lesen.

Warum setze ich hier recht viel auf diese Karte?

1. Die Geschäftsführung ist relativ durchsichtig
2. Die führenden Köpfe folgen einem geradliniegen Kurs (wie einst unsere Griechen)
3. Es gibt bei diesem REIT keine Verquickungen (Freenet, 1&1 oder quasi die sich
    selbst auferlegte G5-Beteiligung) die einem früher oder später zum Klotz am Bein werden.
4. Auch scheint man hier keine Lust auf Eskarpaden zu haben.
   Nach dem Motte Gewinnmaximierung um jeden Preis.

Das sind so meine betriebswirtschaftlichen Begündungen, gesehen durch eine Brille mit der Glasstärke  "Lebenserfahrung und Börse", weshalb ich hier sehr hoch investiert bin und dennoch ruhig schlafe/trinke/reise/lerne für meine Familie und mich.

BS

 

02.02.21 10:31

508 Postings, 2398 Tage tesseractAktuell

Ist aber erstmal Verkaufen dran....mal schauen, wo der Boden erreicht wird.

Konservative Einschätzung ist okay. Hauptsache diese wird im Nachhinein nicht untertroffen.  

02.02.21 10:36

6795 Postings, 5009 Tage relaxedHamborner ist ein deutscher REIT

"Die deutschen REITs sind verpflichtet, mindestens 90 Prozent ihres ausschüttungsfähigen Gewinns an die Aktionäre auszuschütten (Mindestausschüttung). Als Bemessungsgrundlage der Mindestausschüttung dient der nach dem Handelsgesetzbuch vorsichtig (d. h. unter Ausschluss stiller Reserven) ermittelte Gewinn."  (Quelle: Wikipedia"

D.h. wenn der ausschüttungsfähige Gewinn sinkt, dann sinkt auch die Dividende. Deshalb ist die Prognose für 2021 durchaus relevant für die Dividende ... und zwar nicht im positiven Sinne.
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

02.02.21 11:02

2221 Postings, 1546 Tage Roggi60BS

Da kannst du dich glücklich schätzen mit scheinbar guten Gewinnen aus Drillisch raus zu sein. Ich habe da zuletzt nur noch Schadensminimierung betrieben.

Die Lust am frühlichen Reimen ist dir nicht abhanden gekommen. Gut so!

Meine Motivation hier rein zugehen war eine andere, obwohl ich Hamborner schon lange beobachte. Ich wollte, hatte gerade ein paar Euro übrig, in 2020 noch mal ein wenig Dividende abgreifen.  Da kam Hamborner gerade richtig. Nach Steuern immer noch ein 4prozenter!

Der Firmensitz ist im tiefsten Ruhrpott. Duisburg und Schimanski lassen grüßen. Da erwarte ich auch Klarheit in Kopf und straightes Handeln.  

Die Dividendenhistorie ist auch grundsolide und unterstreicht einen nicht spektakulären, aber kontinuierlich guten Geschäftsverlauf über Jahre.

Die Schließung u.a. von 3 Real-Märkten aus dem Portfolio, sind ja meist große "Läden", machte die Meldung von gestern notwendig, weil es scheinbar noch kein finales Konzept gibt wie die Nachnutzung aussieht.  Aber Hamborner hat guten Kontakt zu EDEKA. Vielleicht steigen die, oder eine andere große Kette, in die Nachnutzung ein.

Mit der Strategie, sich aus Innenstadtlagen zurückzuziehen, kann ich gut leben.
 

02.02.21 11:08

2221 Postings, 1546 Tage Roggi60Hier

eine Kurzübersicht der Entwicklung der letzten Jahre!
https://www.hamborner.de/fileadmin/user_upload/...t_November_2020.pdf

 

02.02.21 15:29
1

552 Postings, 5756 Tage blocksachseDanke Roggi

Der Einbruch heute wurde von irgend einem "großen"  per Maschine arrangiert.
Irgend ein Investmentclub oder was auch immer hat in seinem Statut stehen "stets steigende Divi". Da mussten sie eben raus. Schau Dir die Pakete bei TG mal an. 800er  osä.
Letztlich ist der Kurs doch recht steif geblieben.
https://www.ariva.de/hamborner_reit-aktie/chart
D.h. es muss ja genügend Käufer gegeben haben.

Deswegen mein Rat für mich:
Ruhig gehn und nur nicht hinken;
Ruhig Blut und frisch was trinken.

BS
 

02.02.21 18:56
1

813 Postings, 2591 Tage buzzlerNo News

Was ist jetzt des Neue?

Corona, wussten wir.
Real macht dicht, wussten wir.
Portfolio wird umgebaut, wussten wir.

Kurs steht da, einer auch vor 4 Wochen war. Warum auch nicht. Es hat sich nichts geändert, die Prognose ist weiterhin verhalten konservativ, wie immer. Dividende wird wie immer rumgezickt, und am Ende wird sie eh bezahlt, weil REIT.

Also, nix passiert, und wenn der Kurs noch etwas sinkt, dann steigt die Dividendenrendite. Hamburg hat man noch nie wegen Kurssteigerungen gekauft.  

04.02.21 11:57
2

29 Postings, 345 Tage Nobody62Dividendenrendite

Ganz so einfach ist das nicht. Die Dividendenrendite "steigt" ja nicht objektiv, wenn der Kurs sinkt, sondern nur für eventuelle Neu-Aktienkäufer. Immer vorausgesetzt, die Dividende bleibt auch in Zukunft stabil. Für Alt-Aktionäre steigt die Rendite nur, wenn auch die Dividende steigt.
Außerdem dürfte angesichts der Prognose das Jahr 2021 nicht so gut ausfallen wie das vergangene Jahr. Das kann bedeuten, dass die Dividende für 2021 geringer ausfallen kann (ich wiederhole: kann!).
Da Hamborner trotz guter Zahlen für 2020 vorraussichtlich die Dividende nicht erhöht und bei 47 cent beläßt, wie sie heute schreiben, darf man allerdings hoffen, dass sie auch bei einem etwas schlechteren Ergebnis in 2021 nicht gleich die Dividende kürzen...
Und die Höhe der Dividende richtet sich auch bei einem REITT wie bei jeder AG am Gewinn aus. Vorgeschrieben ist nur, 90 % des Gewinns auszuschütten. Macht der REITT kaum Gewinn, nützt auch die hohe Ausschüttungsquote nix.
Bei Hamborner dürfen wir dies allerdings, da liegt buzzler völlig richtig, nicht befürchten :-)
Viel Erfolg!  

04.02.21 16:26

508 Postings, 2398 Tage tesseractHandel

Wird Hamborner heute nicht gehandelt ? Was ist da los heute ?  

04.02.21 16:49

2988 Postings, 2076 Tage XaropeHAB: Namensaktien

Kann sein das ichs verwechsele, aber wollte HAB nicht auf Namensaktien umsteigen, ev. neue WKN?
(Grad keine zeit zum nachguggn)  

04.02.21 17:16

2667 Postings, 5719 Tage boersenjunkyNeue WKN

Gibt wohl eine neue WKN
Wenn uch es richtig sehe ist 601300 due alte.
Die neue WKN ist A3H233

Kann man das Forum verschieben bzw. die zugehörige WKN wechseln?
In meinem Depot ist die neue WKN aber ein alter Kurs von gestern. Wird wohl morgen erledigt sein.  
-----------
boersenjunky
-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--

Achtung! Postings sind KEINE Kauf-, Verkaufsempfehlung

05.02.21 07:50
1

2988 Postings, 2076 Tage XaropeHAB: jo

jo war die Namensaktien änderung, hat ichs noch richtig im Kopf.
Bei Consors erfolgt auch erfolgreich der Umtausch.

Forum scheint auch umgestellt zu sein.  

05.02.21 12:02

29 Postings, 345 Tage Nobody62Hamborner Forum

Habe mal on onvista gemailt mdB, das Forum wieder an die Aktie "anzuhängen"  

05.02.21 13:21

2988 Postings, 2076 Tage XaropeHAB: bei ariva

Bei ariva läufts scho auf der neuen WKN.
Hät gedacht da ariva der hoster ist das es überall so sein müsst  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln