finanzen.net

Gazprom 903276

Seite 1 von 1731
neuester Beitrag: 12.11.19 19:33
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 43259
neuester Beitrag: 12.11.19 19:33 von: stksat|22920. Leser gesamt: 8970345
davon Heute: 7121
bewertet mit 109 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1729 | 1730 | 1731 | 1731   

09.12.07 12:08
109

981 Postings, 4881 Tage a.z.Gazprom 903276

hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1729 | 1730 | 1731 | 1731   
43233 Postings ausgeblendet.

12.11.19 12:45

1341 Postings, 1155 Tage 2much4u...

Mit meinem zweiten gekauften Gazprom-Turbo ist der Gewinn wieder weg, aber ich bin überzeugt, längerfristig werden wir Kurse bei Gazprom von $ 15,- bis 20,- sehen. Aber viel weiter fallen sollte Gazprom nicht, weil der Knock-Out nicht sooo weit entfernt ist.

Mit dem Turbo auf Nornickel bin ich seit gestern sogar im Minus, aber ich mach mir keine Sorgen, weil Nornickel - genau wie Gazprom - so spottbillig bewertet ist, dass nicht die Frage ist, ob sie steigen, sondern nur wann sie steigen.

Surgutneftegaz hält sich dagegen super - von der momentanen leichten Schwäche von Gazprom oder Nornickel lässt sie sich nicht anstecken.  

12.11.19 12:48

477 Postings, 2315 Tage stier198126.04.11 Split 1:2

da lagen wir bei 11,61 wenn och richtig liege.

Wann könnte der Splitt in die andere richtung kommen? Also 2:1  

12.11.19 14:24

4926 Postings, 984 Tage USBDriverGAZPROM ADR sind 2:1 und es bleibt so

2:1 ist das Mindestmaß für ein ADR.  

12.11.19 14:38

35384 Postings, 1996 Tage Lucky79In ein paar Tagen wird die Dividenenpolitik

bei Gazprom festgelegt..  :-)

Staat pocht auf 50%...
die wird er auch, als Besitzer der Erdölreserven , ziemlich sicher bekommen.  

12.11.19 14:46

82 Postings, 15 Tage tseo2Ich glaub ich hab irgendwo 28.11

als datum dafür gellesen.

Joa,  heute hab ich auch mal ein aar miese mit meinen  Taschengeld-scheinchen gemacht....
Ist aber   vorher schon  6 mal gutgegangen...

Ich werden die Gelegenheit nochmal zum  Nachkauf nutzen.

 

12.11.19 14:47

18 Postings, 213 Tage VkingK92Fakt

Fackt ist, es werden immer mehr E-Roller verkauft.  
Fackt ist, EU hat immer weniger Gas.

Nein, Spaß beiseite es ist klar das der Öl Verbraucht in den nächsten 10 Jahren stetig sinken wird.
Dementsprechen wird der Gasverbrauch für die nächsten 15 Jahre stetig steigen, bis der Übergang auf Wasserstoff kommt.

Da Gazprom auch in der Hinsicht auf dem laufenden Stand ist, bin ich hier gerne weiterhin Langinvestor.
Lucky ist ebenfalls bei Nel ASA investiert, daher weiß er auch was Wasserstoff für ein Hype und zugleich eine Möglichkeit für die Welt ist.

Aramco ist nur aus einem Grund an die Börse gegangen.
Um Aufmerksamkeit in der Welt zu bewirken (immerhin geht es um das effektivste Unternehmen der Welt, 2 fach höherer Netto Gewinn wie bei Apple).

Dadurch sollen Investoren und Urlauber in das Land gelockt werden, in dem seit Jahren die Gesetze gelockert werden.

Und wofür das ganze? Wie oben genannt wird Öl immer kleinere Bedeutung haben, da Saudi Arabien kaum etwas außer Öl besitzt, müssen sie handeln.

 

12.11.19 15:26

6944 Postings, 7317 Tage bauwiDividendenhöhe soll festgelegt werden

Darüber hinaus böte sich eine weitere Einkommensquelle an, wenn eine eigene Lithium-Förderung zusammen mit dem Partner IST Exploration zur Agenda wird.
Dies wäre zudem ganz im Sinn der russischen Regierung, die unabhängiger werden will, und Russland zu den Top 10 der Lithium-Reserven-Länder der Welt zählt!
Die Bewertung des Unternehmens müsste angepasst werden. Vermutlich stünde der Kurs hernach im zweistelligen ?-Bereich.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

12.11.19 15:38

35384 Postings, 1996 Tage Lucky79#43242 Wunschdenken...

ich wäre mit 9 schon höchst zufrieden...  :-)  

12.11.19 15:54

182 Postings, 1658 Tage andi007?

Hat den jemand eine Erklärung warum der Kurs so fällt?
 

12.11.19 16:16

66 Postings, 15 Tage Michael_1980Gedanken

Bez?glich Wasserstoff:
https://www.nachrichten.at/wirtschaft/...=Facebook#Echobox=1573475186

Da brauch ich keine Defizitãre NEL Aktien...  ;-)

Gas wird "zwischen" Lösung sein - glaube das "zwischen" wird ein langer Zeitraum sein ;-)  

12.11.19 16:43

82 Postings, 15 Tage tseo2Gas ist für die nächsten 15 Jahre

erstmal unumgänglich.

und wer hindert Gazprom  eventuell noch in die Batterieproduktion einzusteigen.

Die viele Energie ,  die da nötig ist,  haben sie,  Lithium haben sie,   also kann fast deie gesamte Wertschöpfung  in R  stattfinden.  

12.11.19 16:45

1648 Postings, 3017 Tage xraiKurs

wenn der Kurs ohne schlechte Nachrichten so schnell runtergeprügelt wird ist das meist ein gutes Zeichen.
Da probieren dann einige günstig reinzukommen  

12.11.19 16:47
1

1648 Postings, 3017 Tage xraiTseo

Das wäre dann der Albtraum der USA
 

12.11.19 16:56

66 Postings, 15 Tage Michael_1980Gedanken

Gewinn mitnahmen lösen eine StopOrder Lawine aus ...  ;-)  

12.11.19 17:41

330 Postings, 6578 Tage gandalf012@ andi007

klar siehe Post #43224    ganz normale Gewinnmitnahmen! bei der 50 Tage Linie kann man wieder einsteigen ...dh heisst per heute ca. 6.65EUR  

12.11.19 17:44

6944 Postings, 7317 Tage bauwi@ Lucky79 - kommt auf den Zeitraum drauf an, wenn

von Zweistelligkeit die Rede ist. In diesem Jahr muss der Kurs sich zunächst zwischen 7-9 ? einpendeln.
Doch mittelfristig wären mir 9 ? kein Grund die Anteilsscheinchen zu veräußern.
Selbstverständlich sehen nicht wenige in  der Aktie  auch spekulative Risiken. Doch das hat's auch schon bei 3,5 ? geheißen. Am Ende muss es jede(r) selbst wissen, ob Nachkauf oder Reißleine angesagt ist.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

12.11.19 18:18

182 Postings, 1658 Tage andi007witzig

Kaum ruft der raider wieder die 8 Euro in die Welt hinaus, dann fällt der Kurs ins bodenlose, einfach nur ein geiler Typ.  

12.11.19 18:45

1648 Postings, 3017 Tage xraiGaspreis

so groß scheint die Angst vor Gasknappheit nicht zu sein,
der europäische Gaspreis fällt und fällt, leider, aber irgendwann kommt auch hier die Trendwende...

https://www.theice.com/products/27996665/...rketId=1660909&span=2  

12.11.19 18:55

82 Postings, 15 Tage tseo2stoploss lawine wars nicht,

das geht wiel schneller bergab dann.  

Sieht eher nach Gewinnmitnahmen aus,  oder jemand möchte noc ein paar Aktionäreen  ihre Anteile günstiger abkaufen  ;)

Schwierige Entscheidung jetzt.  Kann morgen ncoch weiter runter gehen,  oder wieder hoch....oder noch höher.



am 28 November   wird ja   was zur dividende   usw.  beschlossen.    Da kanns nochmal richtig krachen.
 

12.11.19 18:59

381 Postings, 1719 Tage SV34Hoffe auf die 7

Bei 7 EUR verdoppel ich meinen Bestand. Rechne damit das man mit den Q3 Zahlen bzw. spätestens zum 28.11 dann weiter nach oben läuft.

Es stehen in nächster Zeit einfach zu viele positive Theman an als das man nochmal zu weit nach unten laufen könnte..  

12.11.19 19:06

82 Postings, 15 Tage tseo2schätze

das dreht   über 7,10  wieder   nach oben.

Morgen früh nochmal kurz runter ,  und dann ab mittag wieder hoch.

Leider bin ich mir aber auch nur zu 80%  sicher.....  

12.11.19 19:07

330 Postings, 6578 Tage gandalf012@ sv34 Amen :)

Schöne Zusammenfassung der aktuellen Sachlage. Ich bin auch guter Dinge sobald der Macd wieder im normalen Terrain ist und oder die 38 oder 50 Tage Linie getestet wird.  

12.11.19 19:08

6410 Postings, 1145 Tage raider7Hi andy007

Dann kannste billig einsteigen

Ich werde bei der 7 nachkaufen versuchen..!?

Das dürfte dann die wende bringen. Grins  

12.11.19 19:33

22 Postings, 80 Tage stksat|229206902Wissen Insider mehr!?

Der Kursrückgang könnte darauf hindeuten, dass Insider wissen, dass Gazprom die bisherige Ausschüttungsquote erstmal beibehält.
Aber mir ist das gleich. Ich gebe keine einzige ADR her und kaufe nach.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1729 | 1730 | 1731 | 1731   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Infineon AG623100
Airbus SE (ex EADS)938914
Daimler AG710000
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
bet-at-home.com AGA0DNAY
Deutsche Post AG555200
Lang & Schwarz AG645932
Viscom AG784686
flatex AGFTG111
Apple Inc.865985
Sloman Neptun Schiffahrts-AG827100
Ballard Power Inc.A0RENB