finanzen.net

PVA Tepla

Seite 1 von 83
neuester Beitrag: 09.04.20 16:30
eröffnet am: 01.12.06 10:29 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 2067
neuester Beitrag: 09.04.20 16:30 von: Der Pareto Leser gesamt: 522425
davon Heute: 367
bewertet mit 27 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
81 | 82 | 83 | 83   

01.12.06 10:29
27

Clubmitglied, 27621 Postings, 5516 Tage BackhandSmashPVA Tepla

PVA Tepla erhält Auftrag von Siltronic Samsung

01. Dezember 2006

Der Geschäftsbereich Kristallzucht-Anlagen der PVA TePla AG hat von der in Singapur ansässigen Firma Siltronic Samsung Wafer Pte. Ltd., einem Joint Venture zwischen der Siltronic AG und der Samsung Electronic Corp. Ltd eine Bestellung über die Lieferung von Kristallzucht-Anlagen in Höhe von rund 60 Mio Euro erhalten. Die Anlagen vom Typ EKZ 3000/450 werden im Verlaufe der Jahre 2007 und 2008 an das Joint Venture für die erste Ausbaustufe geliefert werden. In einem Letter of Intent, über den bereits berichtet worden war, ist zwischen beiden Unternehmen über die Bestellung der Kristallzucht-Anlagen bereits im Vorfeld verhandelt worden.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
81 | 82 | 83 | 83   
2041 Postings ausgeblendet.

25.03.20 19:12
1

31 Postings, 31 Tage Whistleblower85Vorsicht Bullenfalle!

Der Abverkauf geht weiter!  

26.03.20 10:05
2

7448 Postings, 7466 Tage bauwiDeswegen kauft man die Perle jetzt!

Diese Technologie wird auch morgen noch benötigt. Im Gegensatz zu TESLA haben wir hier viel weniger Kursrisiko. Deshalb kann man solche Tage mit Kursschwäche nutzen.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

26.03.20 10:26

57 Postings, 4295 Tage LE_DUCJahresbericht 2019

Hallo
Hat jemand schon mal was vom Jahresbericht 2019 gesehen ?? Der sollte doch heute veröffentlicht werden ??  

26.03.20 10:50

31 Postings, 31 Tage Whistleblower85Handelsgesetzbuch § 325 Offenlegung !

27.03.20 05:37
1

156 Postings, 589 Tage Freiwald.Book Bill Ratio von 1

Das ist ja wohl ein Witz!  

29.03.20 08:43
1

31 Postings, 31 Tage Whistleblower85Nächste Kursziel 4 Euro

Vorsicht vor Käufen: Genauso gut könnte man in eine Kettensäge greifen  

29.03.20 17:31
1

39 Postings, 873 Tage Kosto4everIch vermisse die Zeiten...

... als hier noch vernünftige Diskussionen geführt wurden bzw. interessante Informationen ausgetauscht wurden.
Die Einträge der letzten Zeit (als ?Beiträge? kann man das ja nicht bezeichnen) sprechen hier leider eine deutliche Sprachen.

Positive Zeichen bzw. Nachrichten gibt es ja auch zu PVA Tepla. Hat schon jemand zur Kenntnis genommen, dass Peter Abel über seine PA Beteiligungsgesellschaft mbH am Freitag 20.000 Aktien gekauft  hat?

Wer sollte die aktuelle Lage besser einschätzen können als er?

Ich bin mir sicher, dass er noch mehr Aktien kaufen würde, wenn er könnte. Aber kurz vor 30% Beteiligung ist halt Schluss für ihn?

 

29.03.20 17:48

1745 Postings, 3797 Tage GegenAnlegerBetru.abel kann corona

genaus so wenig einschätzen wie wir alle  

30.03.20 13:56

7448 Postings, 7466 Tage bauwiMaschinenbau-Sippenhaft

Allgemein sind die Maschinenbauwerte immer noch sehr schwach und teils mit gewichtigen Abschlägen  gehandelt. Dem kann sich PVA Tepla nur schwer entziehen, weshalb die Aktie heute ein schwaches Bild abgibt.  Wenn sich jedoch namhafte Adressen bereits einkauften, steht Überzeugung dahinter.
Hier handelt es sich um einen High-Tech-Titel mit Maschinenbau-Visitenkarte.
Noch ein paar % runter, sind Nachkäufe eingeplant.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

31.03.20 09:42
2

6 Postings, 561 Tage CovilachtKäufe Herr Abel

Niemand kann Corona abschätzen, die meisten haben Corona unterschätzt. Trotzdem unterstelle ich Herrn Abel, das er sein Geschäftsmodell besser bewerten kann als jeder von uns.
Für mich ein positives Signal, zumal China als Absatzmarkt wieder zur Normalität zurück findet.  

31.03.20 15:16
1

7448 Postings, 7466 Tage bauwiDeutsche Aktien

Bei deutschen Aktien ist's weitaus schwieriger, den richtigen Zeitpunkt zu erwischen.
Zudem hängen die kleineren bis mittleren Unternehmen mehr in den Seilen, d.h. dass ihnen  Liquidität entzogen wird. Ähnliches Beispiel im Dax : K&S
Folglich komme ich bei PVA Tepla um einen zweiten Nachkauf wahrscheinlich nicht rum.
Vom Unternehmen bin ich überzeugt. Das gilt nicht für ganz viele andere deutsche Unternehmen!!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

31.03.20 21:06

39 Postings, 873 Tage Kosto4everGeht doch :-)

Das sind doch schon ganz andere Beiträge...
Wie es mit Covid und der Welt weitergeht, weiß keiner genau. Aber die Welt wird sich weiter drehen und weiter Maschinen von PVA Tepla brauchen. Wer weiß das besser als Herr Abel?  

01.04.20 14:56

1745 Postings, 3797 Tage GegenAnlegerBetru.abel verkauf für 1/2 mio

relativiert die sache

kauf ist symbolik

niemand kann corona einschätzen  

04.04.20 16:00

31 Postings, 31 Tage Whistleblower85Schlechte Performance

Seit Jahresbeginn über 50% Verlust. Lasst es bleiben. So eine Bude hat an der Börse nichts verloren!  

05.04.20 17:41

98 Postings, 373 Tage Casinoroyal@ Whistleblower

Nach Deiner Argumentation haben die meisten Firmen (Buden) dann nichts an der Börse verloren. Haben doch fast alle 50% und mehr Verlust gemacht.  

06.04.20 12:41

6 Postings, 561 Tage CovilachtSeit Jahresbeginn...

sehen wir bei PVAtepla 28% minus, keine 50 %.
Wenn hier Zahlen aufgerufen werden, dann doch bitte die Richtigen.
 

06.04.20 12:51

6 Postings, 561 Tage CovilachtKorrektur

Binnen eines Jahres ist gemeint.  

07.04.20 07:07

31 Postings, 31 Tage Whistleblower85Stimmt. Im,laufenden Jahr nur 47%:Verlust

Vorsicht, das ist nur ein Dead Cat Bounce. Als einer der wenigen, der die Einstelligkeit des Kurses im Forum punktgenau vorhergesagt hat, warne ich vor einem weiteren Abverkauf. Hört auf meine Worte!  

07.04.20 07:12

84 Postings, 676 Tage tpoint75Die Firma

hat 47% Verlust gemacht? Oder hat die Aktie sich um 47% verbilligt?  

07.04.20 07:38

31 Postings, 31 Tage Whistleblower85Kursverlust von 15 auf 8

07.04.20 09:29

6 Postings, 561 Tage CovilachtBlogteilnahme

Für mich ist ein Blog ein Austausch, der sich inhaltlich mit interessanten Aspekten eines Unternehmens auseinandersetzt.
Warum ich aber in einem Blog nur "warnend" unterwegs bin, verstehe ich nicht. Wenn die Aktie / Firma für einige Leute hier nur eine reine Katastrophe ist, warum beschäftigtIhr Euch nicht mit den Dingen von denen Ihr überzeugt seid?
 

07.04.20 17:28

7448 Postings, 7466 Tage bauwiInzwischen ist die Aktie günstig! Zudem kann ich

mich nicht des Eindrucks erwehren, dass ein paar Leutchen noch günstiger in die Aktie kommen wollen.
Doch wer glaubt, dass die Kurse von hier aus gesteuert werden können, der täuscht.
Es gibt weitere Markteilnehmer (ausländische Investoren), die genauso an diesem deutschen Industriewert interessiert sind. Deswegen gibt es diese Aktie zumindest nicht von mir geschenkt!
Sollte sie noch etwas schwächeln, möchte ich hier unbedingt noch nachkaufen.
2-3 weitere deutsche Perlen werde ich mir bei kleinster Kursschwäche auch noch reinpacken.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

09.04.20 10:43

340 Postings, 6623 Tage Steffex...bin gestern dem guten Beispiel eines

Vorstandsmitgliedes gefolgt, und habe noch einmal zugeschlagen :-) Ich denke PVA könnte ein Profiteur der ganzen Corona-Situation sein und wir werden hier ganz schnell alte Höchststände wieder sehen. Immerhin legt diese Firma mit ihrer Arbeit die Grundsteine für die Chipherstellung und Weiterentwicklung derselbigen.
Hier mal ein kleiner Wink mit dem Zaunspfahl:
https://boerse.ard.de/aktien/samsung-rechnet-mit-gewinnanstieg100.html

 

09.04.20 16:30

2204 Postings, 812 Tage Der Paretohast du gut gemacht! an Tepla als Weltmarktführer

im Bereich Chip-Ausrüster kommt kein Produzent vorbei.

... so traurig das Thema Covid-19 auch ist: Digitalisierung erfährt gerade ein ganz neuen
Stellenwert...

....  
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
81 | 82 | 83 | 83   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Airbus SE (ex EADS)938914
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Allianz840400
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Infineon AG623100