varetis - geklaut:

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.05.01 11:32
eröffnet am: 11.05.01 11:32 von: placebo Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 11.05.01 11:32 von: placebo Leser gesamt: 1541
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

11.05.01 11:32

95 Postings, 7774 Tage placebovaretis - geklaut:

von BizMerlin 11.05.01 10:42:48   3500332
                                                                                                                VARETIS AG

 --> Varetis (919963) Turnaraoundkandidat (aktuelle Prior Börse)

 ... wie uns Vorstandschef ... verrät, laufen derzeit 3 - 5 größere Testinstallationen bei potenziellen Kunden. Hierbei könnten Aufträge mit einem Volumen zwischen
 250.000 und 5 Mio E herausspringen. Das Geschäft brummt vor allem in Asien, Südamerika, Ost- und Südeuropa. Den größten Einzelauftrag ... tüten die Münchner vür
 einem Monat in Manila ein: Philippine Long Distance ... orderte für rund 5 Mio E ein Telefonauskunftssystem. ... Gegenüber dem Top verloren Varetis 80%, ausgelöst
 durch weit unter den Plan liegenden Umsatz- und Ergebiszahlen. Auf dem Parkett wiegt die Gesellschaft nur noch rd 50 Mio E (Umsatz 30,5 Mio 00)

 Für den verprügelten Titel zeichnet sich nun aber eine Erholung ab:

 1. Liquide Mittel 30 Mio E ... allein Kriegskasse entspricht 60% der Bewertung

 2. Okt- Dez. mit 11,4 Mio. umsätzstärkste Zeit in firmenhistorie

 3. positiver Geschäftsverlauf setzt sich fort, anstelle eines roten ersten Quartales positives Ebit 300.000 E und Umsatzanstieg 52% auf 8,2 Mio E

 4. Rekordauftrag Manila wurde nur mit 200.000 E im ersten Quartal verbucht

 Bankenstudien Hypo Vereinsbank Outperform und Sächsischer Landesbank könnten für zusätzlichen Schub sorgen.


  von gant 11.05.01 11:24:23   3500732
                                                                                                                VARETIS AG

 Hallo beisammen,

 nicht nur die fundametals stimmen.
 Auch die charttechnische Situation hat sich entscheidend verbessert.
 - Seit ca. einem halben Jahr bildet sich ein massiver Boden bei 10 Euro aus.
 - 38- und 100-Tage-Linie wurden beide überwunden und zeigen nach oben
 - Die Unterstützung bei 13 Euro (Verlauf der 100-Tage-Linie) hat gehalten.

 Bei ca. 16 Euro verläuft die 200-Tage-Linie, die nach wie vor abwärts gerichtet
 ist. Wird diesser Widerstand gebrochen, dann könnte der Kurs ganz schnell bis
 25 Euro hochlaufen.

 Warten wir`s mal ab.

 Gruß
 gant  

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln