AKER Solutions (NO) der Turbo für die Energiewende

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 09.06.21 10:19
eröffnet am: 12.11.20 11:05 von: sillycon Anzahl Beiträge: 81
neuester Beitrag: 09.06.21 10:19 von: FS001 Leser gesamt: 11531
davon Heute: 34
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   

12.11.20 11:05
3

998 Postings, 3500 Tage sillyconAKER Solutions (NO) der Turbo für die Energiewende

Aker Solutions hilft der Welt ihren Energiebedarf zu decken. Aker entwickelt die Produkte, Systeme und Dienstleistungen, die erforderlich sind, um Energie freizusetzen. Das Ziel ist es, die Ausbeute und Effizienz von Öl- und Gasanlagen zu maximieren und gleichzeitig unser Fachwissen zur Entwicklung nachhaltiger Lösungen für die Zukunft zu nutzen. Aker Solutions beschäftigt rund 15.000 Mitarbeiter in mehr als 20 Ländern.

Aker ein wichtiger Baustein und Profiteur der norwegischen Enegiewende mit interessanter Expertiese für weltweite Projekte.


Homepage:


 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
55 Postings ausgeblendet.

18.03.21 19:13

1801 Postings, 1309 Tage FjordAker Solutions ab 19.3.2021 im OBX-Index

nicht vergessen Aker Solutions ab morgen im OBX-Index-Top25 / Oslo Børse.

https://newsweb.oslobors.no/message/527299  

19.03.21 12:57

355 Postings, 374 Tage FS001Absichterklärung / Unterauftrag an Aker Solutions

Quelle: https://en.portnews.ru/news/310362/

Aker Solutions erhält Auftrag für das Recycling von Offshore-Plattformen in Norwegen

Aker Solutions hat eine umfangreiche Absichtserklärung mit Heerema Marine Contractors für Stilllegungsarbeiten im Zusammenhang mit den Heimdal- und Veslefrikk-Feldern vor der norwegischen Küste unterzeichnet, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Der Auftrag umfasst den Empfang, die Demontage und das Recycling von drei Offshore-Installationen aus den Feldern Heimdal und Veslefrikk. Das Gesamtgewicht dieser Anlagen beträgt rund 68.000 Tonnen, und es wird angestrebt, etwa 98 Prozent aller Materialien zu recyceln. Aker Solutions verfügt über umfangreiche Erfahrungen bei der Stilllegung und ist auf den umweltgerechten Rückbau und das Recycling von Offshore-Anlagen spezialisiert. Diese Auszeichnung bestätigt das starke Angebot des Unternehmens in Bezug auf Recyclingprojekte.

Heimdal ist ein von Equinor betriebenes Gas- und Kondensatfeld im nördlichen Teil der Nordsee, das seit 1985 in Betrieb ist. Es ist geplant, das Feld stillzulegen, einschließlich des Abbaus, der Demontage und des Recyclings der Topsides und des Mantels der Hauptplattform. Heerema wird der Hauptauftragnehmer für die Stilllegung auf See sein, während Aker Solutions als Unterauftragnehmer für die Recyclingarbeiten fungiert, sobald die Anlagen an Land sind. Der Aufgabenbereich von Aker Solutions umfasst die Topsides, den Jacket und die Brücke der Heimdal-Riser-Plattform, für die Equinor im Auftrag des Betreibers Gassco der technische Dienstleister ist. Die Beauftragung des Riser-Plattform-Teils steht unter dem Vorbehalt, dass Heerema den Zuschlag für die Riser-Plattform nach Ablauf einer obligatorischen Stillhaltefrist erhält, die vor der Auftragsvergabe erforderlich ist.

Veslefrikk ist ein von Equinor betriebenes Ölfeld in den nördlichen Teilen der Nordsee, das seit 1989 in Betrieb ist. Auf dem Veslefrikk-Feld wird Aker Solutions die Bohrplattform Veslefrikk A sowie eine Unterwasser-Vorbohrschablone demontieren und recyceln.

Die Plattformen Heimdal und Veslefrikk werden in den Stilllegungsanlagen von Aker Solutions in Eldøyane in Stord, Norwegen, recycelt. Die frühe Planungsphase wird 2022 beginnen, und die Strukturen werden derzeit voraussichtlich zwischen 2024 und 2026 in Stord eintreffen, wobei das Projekt 2027 abgeschlossen sein wird. Es wird erwartet, dass in der Spitze etwa 100 Mitarbeiter von Aker Solutions an dem Projekt beteiligt sein werden.

Der Auftrag wird bei der endgültigen Vertragsunterzeichnung im Laufe dieses Jahres im Segment Erneuerbare Energien und Feldentwicklung als Auftragseingang verbucht.

Aker Solutions liefert integrierte Lösungen, Produkte und Dienstleistungen für die globale Energiebranche. Durch die Kombination von innovativen digitalen Lösungen und vorhersehbarer Projektabwicklung beschleunigen wir den Übergang zu einer nachhaltigen Energieerzeugung. Aker Solutions beschäftigt rund 14.000 Mitarbeiter in mehr als 20 Ländern.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

19.03.21 14:08

1801 Postings, 1309 Tage FjordAker Solutions

rauf oder runter ?
Hört der jüngste starke Preisverfall auf?

Die Präsentation des Berichts über das vierte Quartal von dem Öl- und Erneuerbare-Unternehmen Aker Solutions war alles andere als überzeugend. Die Zahlen waren im Allgemeinen schwach, und den Anlegern gefiel auch der Vorschlag des Verwaltungsrats, für 2020 keine Dividenden zu zahlen, nicht, da es für das Unternehmen wichtig ist, in Zukunft eine sogenannte finanzielle Robustheit aufzubauen.

Enttäuschend war auch die Botschaft, dass das Unternehmen für das laufende Jahr insgesamt einen geringeren Umsatz als 2020 erwartet, während davon ausgegangen wird, dass das Ergebnis vor Steuern kaum nach unten enden wird. - Dies ist kein zufriedenstellendes Niveau, und das Hauptziel für das künftige Unternehmen wird darin bestehen, die Margen und die Cash-Generierung zu verbessern, schrieb das Unternehmen selbst im Quartalsbericht.

Gleichzeitig hat der schwache Ausblick für 2021 an der Osloer Börse deutliche Spuren hinterlassen, da das von Kjell Inge Røkke kontrollierte Unternehmen nach einem Preisverfall von mehr als fünfzehn Prozent seit der Wende einen Marktwert von 6,8 Mrd. NOK hat des Jahres - deutlich schlechter als sonst. Die Mehrheit der Analysten ist jedoch der Ansicht, dass es jetzt an der Zeit ist, die Aktie zu kaufen, obwohl das Unternehmen eine grundlegende Herausforderung darin hat, ölbezogene Erträge aus dem norwegischen Regal zu ersetzen. Der Auftragseingang war Ende letzten Jahres stark, und der Zustrom mehrerer neuer erneuerbarer Projekte bietet auch gute Aussichten für die Nachfrage nach dem technischen Know-how von Aker Solutions. Mehrere Analysten weisen auch darauf hin, dass der wichtigste Treiber für einen wiederbelebten Aktienkurs in Zukunft die Wirkung des Steuerpakets sein wird, das jetzt im norwegischen Sokkel eingeführt wurde.

Kaufen!
Der Analyst Haakon Amundsen von ABG Sundal Collier hat eine Kaufempfehlung für Aker Solutions mit dem Kursziel 17.

- 2020 war ein besonderes Jahr für Aker Solutions. Einerseits wurde durch die Abspaltung von Aker Carbon Capture und Aker Offshore Wind in Verbindung mit der Fusion mit Kvaerner ein erheblicher Shareholder Value geschaffen. Andererseits führten die Pandemie- und Qualitätsprobleme bei einigen Projekten zu einem schwachen Ergebnis.

https://kapital.no/investor/aksjekrasj/2021/03/16/...ns-opp-eller-ned  

22.03.21 15:21

355 Postings, 374 Tage FS001MISC vergibt FPSO-Einheit an Aker Solutions

Quelle: https://www.thestar.com.my/business/business-news/...o-aker-solutions


KUALA LUMPUR: MISC Bhd hat Aker Solutions in Malaysia mit der Erbringung von Ingenieurleistungen für eine schwimmende Produktions-, Lager- und Entladeanlage (FPSO) vor der Küste von Rio de Janeiro in Brasilien beauftragt.

In einer Erklärung vom Montag teilte Aker Solutions mit, dass das Projekt von seinem Ingenieurteam in Kuala Lumpur geleitet wird, unterstützt von den anderen Ingenieurzentren des Unternehmens weltweit.

Der Arbeitsumfang der FPSO-Ingenieurdienstleistungen umfasst die Detailplanung für die Oberseite, den Rumpf, die Schiffs- und Unterwasserschnittstellen.

Jason Brown, Senior Vice President, Engineering Malaysia und Global Business Development bei Aker Solutions, sagte, dass das Unternehmen über umfangreiche Erfahrungen sowohl im Neubau als auch in der Modifikation von FPSOs verfügt.

"Unser Ingenieurteam in Kuala Lumpur verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Durchführung von Engineering-Projekten auf der ganzen Welt.

 

22.03.21 19:35

1801 Postings, 1309 Tage FjordAker Solutions, Good News

Gute Nachrichten! Unser Team in Malaysia hat kürzlich einen Auftrag von MISC Berhad zur Bereitstellung detaillierter Engineering-Dienstleistungen für eine # FPSO-Anlage vor der Küste von Rio de Janeiro, Brasilien, erhalten. Der Arbeitsumfang umfasst detaillierte Entwürfe für Oberseiten-, Rumpf-, See- und Unterwasserschnittstellen.

https://twitter.com/...twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

Aker Solutions Just Catch for FPSO - YouTube :

https://www.youtube.com/watch?v=fE7naza316E

 

24.03.21 18:54

1801 Postings, 1309 Tage FjordEmpfehlung von RBC Capital Markets

das Maklerhaus geht davon aus, dass der Anteil um 46 Prozent steigen kann

RBC Capital Markets erwartet einen soliden Preisanstieg bei Aker Solutions.

RBC Capital Markets hat die Berichterstattung über Aker Solutions wieder aufgenommen. Laut Bloomberg hat dies zu einer Outperform-Empfehlung und einem Kursziel von 20 NOK geführt.

Am Mittwoch schloss die Aktie bei 13,69 NOK, ein Plus von 1,9 Prozent. Damit das Kursziel erreicht wird, muss der Anteil um weitere 46 Prozent steigen.

Laut Bloomberg liegt das durchschnittliche Kursziel für Aker Solutions bei 17 NOK.

Vor einer Woche wurde bekannt gegeben, dass Aker Solutions mit Heerema Marine Contractors eine Absichtserklärung für den Abbau und das Recycling von drei Offshore-Plattformen auf den Feldern Heimdal und Veslefrikk abgeschlossen hat. Der Vertrag hat eine "bedeutende" Größe, was nach Angaben des Unternehmens selbst bedeutet, dass der Wert zwischen 200 und 700 Millionen Kronen liegt.

https://finansavisen.no/nyheter/oljeservice/2021/...-stige-46-prosent  

25.03.21 10:23
1

355 Postings, 374 Tage FS001Aker Solutions Partners Up for Sustainable Energy

Aker Solutions Partners Up for Sustainable Energy Projects in the UK

Quelle: https://news.cision.com/aker-solutions-asa/r/...ts-in-the-uk,c3313366


"... Aker Solutions geht Partnerschaft für nachhaltige Energieprojekte in Großbritannien ein
Thu, Mar 25, 2021 08:00 CET

25. März 2021 - Aker Solutions und Doosan Babcock haben vereinbart, gemeinsam Projekte für kohlenstoffarme Lösungen und erneuerbare Energien in Großbritannien zu realisieren. Die Partner werden sich insbesondere auf die Verfolgung und den Gewinn von Aufträgen für neue Wasserstoffproduktionsanlagen und Anlagen zur Kohlenstoffabscheidung, -nutzung und -speicherung (CCUS) konzentrieren. Darüber hinaus werden Möglichkeiten für andere Projekte innerhalb der Prozess- und Energieindustrie geprüft.
Das Duo hat ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet und ein Team mit Schlüsselpersonen aus beiden Organisationen gebildet. Die Kombination von Aker Solutions und Doosan Babcock bietet eine komplette Engineering-, Beschaffungs-, Bau- und Installationslösung (EPCI) für die fortschreitende Energiewende in Großbritannien. Die beiden Unternehmen haben bereits einige wichtige Perspektiven identifiziert, für die sie sich positionieren.  ...

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

25.03.21 15:10
2

1801 Postings, 1309 Tage FjordNeuer Auftrag von Conoco Phillips

Aker Solutions liefert Unterwasser-Produktionssystem für die Eldfisk North-Entwicklung

25. März 2021 - Aker Solutions hat einen großen [1] Auftrag von ConocoPhillips erhalten, ein Unterwasserproduktionssystem für die Entwicklung von Eldfisk North vor der Küste Norwegens bereitzustellen. Das Feld wird als Unterwassersatellit entwickelt, der an den Eldfisk-Komplex gebunden ist.

https://newsweb.oslobors.no/message/528896
 

21.04.21 20:56
1

1801 Postings, 1309 Tage FjordAker Solutions Q1 am 5.5.2021

here we go..!

Live-Webcast findet am 5.5.2021  um 09:00 Uhr MESZ statt, Um am Live-Webcast teilzunehmen, gehen Sie zu https://www.akersolutions.com/webcast

https://newsweb.oslobors.no/message/530753

Aker Solutions ASA: Einladung zur Präsentation der Ergebnisse des ersten Quartals 2021

21. April 2021 - Aker Solutions wird seine Ergebnisse für das erste Quartal 2021 am Mittwoch, dem 5. Mai, um 07:00 Uhr MESZ veröffentlichen. Ein Live-Webcast findet am selben Tag um 09:00 Uhr MESZ statt.

Aufgrund der COVID-19-Situation werden die Ergebnisse nur online präsentiert.

Um am Live-Webcast teilzunehmen, gehen Sie zu https://www.akersolutions.com/webcast

Am Ende der Präsentation findet eine Fragerunde statt. Schriftliche Fragen können über die Webcast-Lösung eingereicht oder im Voraus an Communications@akersolutions.com gesendet werden

Nach der Live-Präsentation besteht für die Presse die Möglichkeit, Einzelinterviews zu führen. Bitte richten Sie Ihr Interesse an
torbjorn.andersen@akersolutions.com

Das Präsentationsmaterial für das erste Quartal 2021 wird am verfügbar sein
https://www.akersolutions.com und https://newsweb.oslobors.no

ENDE  

23.04.21 03:46

1 Posting, 54 Tage SarahokabaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 15:30
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 01:35

10 Postings, 53 Tage MarinanhbjaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 22:55

8 Postings, 53 Tage AnnettyroxaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:20
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

29.04.21 08:48

355 Postings, 374 Tage FS001Aker Solutions Completes First Phase of the Hywin

Quelle: https://www.akersolutions.com/news/news-archive/...mpen-construction/

" Aker Solutions Completes First Phase of the Hywind Tampen Construction

The first part of the construction of the Hywind Tampen concrete foundations was finalized this week at Aker Solutions? yard in Stord, Norway. ... "


Aker Solutions schließt erste Phase des Baus von Hywind Tampen ab

Der erste Teil des Baus der Betonfundamente der Hywind Tampen wurde diese Woche auf der Werft von Aker Solutions in Stord, Norwegen, fertiggestellt.

Die 11 Unterkonstruktionen werden derzeit nach Vindafjord geschleppt, wo der Rest der Gleitschalung und die mechanische Ausrüstung abgeschlossen werden.

"Hywind Tampen ist ein wichtiges Projekt für die Transformation der Energiewirtschaft. Wir freuen uns, dass wir inmitten einer Pandemie weiter vorankommen und nun für die nächste Phase des Projekts bereit sind", sagt Kenneth Simonsen, Interim Executive Vice President und Leiter des Geschäftsbereichs Erneuerbare Energien bei Aker Solutions.

Equinors Hywind Tampen ist der größte schwimmende Offshore-Windpark der Welt und ein wichtiges Projekt für die Kompetenzentwicklung und Industrialisierung der Offshore-Windenergie in Norwegen. Das Projekt ist von großer Bedeutung, um den Zugang zu elektrischer Energie auf hoher See zu sichern und die CO2-Emissionen auf dem norwegischen Kontinentalschelf zu reduzieren. Es ist auch ein Beitrag zur Positionierung der norwegischen Industrie für einen wachsenden internationalen Markt.

"Das Ziel von Aker Solutions ist es, zu einer kohlenstoffarmen Produktion auf dem norwegischen Kontinentalschelf beizutragen und ein Teil der Energiewende zu sein. Unser Ziel ist es, dass unsere Projekte im Bereich erneuerbare Energien und kohlenstoffarme Lösungen bis 2025 ein Drittel und bis 2030 zwei Drittel des Umsatzes ausmachen. Um dies zu erreichen, sind Projekte wie Hywind Tampen von großer Bedeutung", so Simonsen.

Der Vertrag von Aker Solutions mit Equinor für Hywind Tampen umfasst den Bau von 11 schwimmenden Betonfundamenten für Windkraftanlagen. Der Umfang umfasst das Engineering, die Beschaffung und den Bau der Fundamente sowie den Schiffsbetrieb.

Die ersten 20 Meter der Fundamente wurden im Trockendock auf der Werft von Aker Solutions in Stord gebaut. Sobald die Fundamente in Dommersnes im Vindafjord festgemacht sind, wird die Betonschalung bis zu einer Höhe von 107 Metern fortgesetzt. Der Umfang in Dommersnes umfasst die mechanische Ausrüstung der Fundamente, bevor sie nach Gulen zur Installation der Windturbinen transportiert werden. Die letzte Phase des Projekts ist das Abschleppen und die Installation auf See, die in einer 50/50-Partnerschaft mit DOF Subsea durchgeführt wird.

Die Hywind Tampen-Fundamente sind die ersten Betonkonstruktionen für ein Offshore-Projekt auf dem norwegischen Kontinentalschelf seit Troll A im Jahr 1995. Die für die Erdölindustrie entwickelte Betontechnologie wird nun in einem Projekt für erneuerbare Energien eingesetzt. Hywind Tampen stellt somit einen direkten Technologietransfer von der Öl- und Gasindustrie zu den erneuerbaren Energien dar.

Das Projekt hat einen geschätzten Auftragswert von 1,5 Mrd. NOK und wird etwa 250 Mitarbeitern von Aker Solutions Arbeit bieten. Einschließlich der Auswirkungen auf Unterauftragnehmer und den öffentlichen Sektor wird das Projekt insgesamt etwa 800 Arbeitsjahre umfassen. Das Projekt hat bereits zu mehreren Unteraufträgen an norwegische Zulieferer geführt, insbesondere in den Regionen Rogaland und Vestland.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

 

29.04.21 08:51

355 Postings, 374 Tage FS001Aker Solutions Wins FEED Contract for e-Fuel Plan

Quelle: https://www.akersolutions.com/news/news-archive/...l-plant-in-norway/

"Aker Solutions Wins FEED Contract for e-Fuel Plant in Norway

Aker Solutions has signed a contract with Nordic Blue Crude (NBC) for front-end engineering and design (FEED) of a new e-Fuel facility at Herøya in Porsgrunn, Norway. The e-Fuel plant is planned to produce CO2-neutral fuel by using green hydrogen and furnace gas from an existing factory.  ... "


Aker Solutions erhält FEED-Auftrag für e-Fuel-Anlage in Norwegen

Aker Solutions hat mit Nordic Blue Crude (NBC) einen Vertrag über Front-End Engineering und Design (FEED) für eine neue e-Fuel-Anlage auf Herøya in Porsgrunn, Norwegen, unterzeichnet. Die e-Fuel-Anlage soll CO2-neutralen Kraftstoff durch die Verwendung von grünem Wasserstoff und Ofengas aus einer bestehenden Fabrik produzieren.

Die FEED-Arbeiten beginnen sofort und sollen im dritten Quartal 2021 abgeschlossen sein. Daran werden etwa 50 Mitarbeiter von Aker Solutions beteiligt sein, hauptsächlich am Hauptsitz des Unternehmens in Fornebu, Norwegen. Basierend auf den FEED-Ergebnissen strebt NBC an, den Beginn der detaillierten Planung, Beschaffung, Konstruktion und Installation (EPCI) in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 zu genehmigen.

"Aker Solutions arbeitet seit mehr als zwei Jahren mit NBC an diesem Konzept. Der FEED-Vertrag bringt das Projekt einen großen Schritt weiter in Richtung Realisierung. Das Projekt unterstützt auch unsere Strategie, das Geschäft mit erneuerbaren Energien und kohlenstoffarmen Öl- und Gasprojekten auszubauen. Mit der Lieferung eines soliden Front-End-Engineerings wollen wir uns in eine gute Position für zukünftige Aufträge bringen", so Kenneth Simonsen, Interim Executive Vice President und Leiter des Geschäftsbereichs Erneuerbare Energien bei Aker Solutions.

Aker Solutions ist bereits ein führender Lieferant für Öl- und Gasunternehmen weltweit und wird diese Marktposition auch weiterhin halten. Parallel dazu wird das Unternehmen die Aktivitäten im Bereich der nachhaltigen Energieerzeugung zügig ausbauen. Ziel ist es, bis 2025 ein Drittel und bis 2030 zwei Drittel des Umsatzes mit Projekten für erneuerbare Energien und kohlenstoffarme Lösungen zu erzielen.

Bei der Produktion von e-Fuels wird elektrische Energie verwendet. Der Blue-Crude-Prozess wird erneuerbaren Strom, Wasser und CO2 als Ausgangsstoffe verwenden. Der Prozess beginnt, wenn Wasserdampf in Wasserstoff und Sauerstoff zerlegt wird. Das produzierte Rohöl wird kohlenstoffneutral sein und bietet eine 100-prozentige Reduzierung der CO2-Emissionen im Vergleich zu fossilen Brennstoffen. Nach den Raffinierungsschritten kann die Anlage Produkte wie Kerosin (Jet Fuel), Diesel, Wachs und Naphtha liefern. Die Anlage, die NBC im Industriepark Herøya bauen will, wird eine bedeutende Kapazität haben und damit einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten.

Die FEED-Arbeiten von Aker Solutions werden in enger Zusammenarbeit mit NBC und mit Unterstützung von zwei Technologieanbietern durchgeführt; ARVOS Group für das Syngas-System und Emerging Fuels Technology für das Fischer-Tropsch-System im Zusammenhang mit der Produktion des e-Fuels. Multiconsult wird mit dem Front-End-Design in Bezug auf den Tiefbau und die Gebäude beitragen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

05.05.21 08:15
3

604 Postings, 6443 Tage coltydie Zahlen sind da

Das Q1 übertrifft die Erwartungen des Marktkonsenses deutlich, der einen Verlust erwartete. Die Wende zum Konzern für nachhaltige Energiegewinnung scheint Formen anzunehmen. Der aktuelle Bestand von 4.2 Milliarden EUR an Auftragseingängen sprechen für sich.

- Revenue NOK 6.5 billion
- EBITDA NOK 427 million
- EBITDA margin 6.6% (4.7% excl. the Nordsee Ost settlement)
- Earnings per share NOK 0.07
- Net cash position NOK 794 million
- Order intake NOK 9.4 billion (1.5x book-to-bill)
- Order backlog NOK 41 billion  

11.05.21 13:22

62 Postings, 752 Tage don56Warum

wird diese Aktien hier im Forum so wenig diskutiert?
Liefert solide Zahlen, gutes Wachstum und innovative Zweige  

11.05.21 16:08

355 Postings, 374 Tage FS001@don56 Moin :)

Wahrscheinlich hat keiner Aker Solutions  so wirklich auf dem Schirm :-o  

13.05.21 09:50
2

998 Postings, 3500 Tage sillyconaker... find ich gut

norwegische aktien sind nicht so präsent im rest von eu.
interessant ist natürlich auch die norwegische währung wenn man nor aktien investiert.
viele anleger machen sich nicht die arbeit firmen zu bestimmten themen selbst zu  recherchieren sondern laufen meldungen und magazinen hinterher.
besser etwas im hintergrund ohne hype die geschäfte und gewinne ausbauen, dann klappts auch mit dem kurs, wobei die spinoffs ja durchaus spekulativ und den interessierten auch bekannt sind.
aker bedient old und new energy projekte, hat ein super netzwerk und wird von den neuen energieprojekten sicherlich überproportional profitieren.

 

25.05.21 09:17
2

998 Postings, 3500 Tage sillycon2022 winkt großauftrag in zusammenarbeit mit

siemens energy von scottish power für das britische off shore wind projekt east anglia 3.
das volumen dürfte, als großauftrag gekennzeichnet, über 200mio euro liegen.
na dann drücken wir mal die daumen, dass das projekt realisiert wird. die projekte 1 + 2 werden bereits von der britischen behörde geprüft.

 

26.05.21 13:37

355 Postings, 374 Tage FS001@silycon Info zu #76

Moin silycon,

vielen Dank für den Hinweis.  
Meldung vom 25.05.2021


Quelle:  https://www.akersolutions.com/news/news-archive/...hore-wind-project/


Aker Solutions unterzeichnet Vertrag für East Anglia THREE Offshore-Windprojekt

Aker Solutions hat im Konsortium mit Siemens Energy einen Vertrag mit ScottishPower Renewables über die Lieferung der HVDC (Hochspannungs-Gleichstrom)-Umrichterstationen für das Offshore-Windprojekt East Anglia THREE in Großbritannien unterzeichnet.

Die Lieferung eines sehr großen1 EPCI-Umfangs für East Anglia THREE steht unter dem Vorbehalt, dass das Projekt im Jahr 2022 den Financial Close erreicht.

East Anglia THREE ist das zweite Projekt, das in der East Anglia Zone entwickelt wird, nach der Inbetriebnahme von East Anglia ONE im Jahr 2020. East Anglia THREE befindet sich in der Nordsee vor der Ostküste Englands und ist für eine installierte Leistung von bis zu 1.400 MW geplant. Es ist Teil der Gesamtentwicklung des East Anglia Hub, zu dem auch East Anglia TWO und East Anglia ONE North gehören, mit einer geplanten Gesamtleistung von bis zu 3.100 MW. Die Planungsanträge für East Anglia ONE North (800 MW) und East Anglia TWO (900 MW) werden derzeit von der britischen Planungsaufsichtsbehörde geprüft.

"Wir sind stolz darauf, dass ScottishPower Renewables als führendes Unternehmen für erneuerbare Energien unser Konsortium als Auftragnehmer für eines der weltweit größten Offshore-Windprojekte ausgewählt hat. Wir haben in Großbritannien über Jahrzehnte hinweg ein umfangreiches Geschäft aufgebaut, das auf führender Expertise und einer Erfolgsbilanz für die vorhersehbare Ausführung anspruchsvoller Projekte basiert. Der neue Vertrag mit ScottishPower Renewables steht im Einklang mit unserer Strategie, unsere Aktivitäten im Bereich erneuerbare Energien und kohlenstoffarme Projekte auszubauen", so Kjetel Digre, Chief Executive Officer von Aker Solutions.

"Wir freuen uns, dass wir Aker Solutions und Siemens Energy für die Planung und Lieferung der beiden geplanten HGÜ-Umrichterstationen zur Anbindung des Windparks EA3 ausgewählt haben. Die frühzeitige Auswahl von strategischen Auftragnehmern wie dieser gibt uns mehr Zeit, um im Rahmen unserer Projektplanung und -lieferung nach Möglichkeiten innerhalb der britischen Lieferkette, Fähigkeiten und Fertigung zu suchen, was eine gute Nachricht ist", fügte Ross Ovens, ScottishPower Renewables' EA Hub Project Director, hinzu.

"Dies wird unsere erste HGÜ-Verbindung sein und uns dabei helfen, mehr Windenergie dorthin zu bringen, wo sie gebraucht wird, und die Ambitionen Großbritanniens zu unterstützen, Net Zero zu erreichen. Unsere East Anglia Hub-Projekte haben das Potenzial, mehr als 7,5 Prozent des britischen 40-GW-Ziels für die Offshore-Windenergieerzeugung bis 2030 zu liefern, und das weltweit führende Wissen, die Erfahrung und die Fähigkeiten von Aker Solutions und Siemens Energy werden dazu beitragen, dass East Anglia THREE seinen Teil dazu beiträgt. Wir freuen uns darauf, eng zusammenzuarbeiten, um dieses Projekt zum Erfolg zu führen", sagte Ovens.

Aker Solutions wird zu diesem Zeitpunkt keinen Auftragseingang verbuchen. Der Auftragseingang steht unter dem Vorbehalt, dass das Projekt im Jahr 2022 den finanziellen Abschluss erreicht. Der erste Schritt von Aker Solutions wird die Detailplanung sein, die vom Ingenieurbüro des Unternehmens in Reading, Großbritannien, durchgeführt wird.

1Aker Solutions definiert einen "sehr großen" Auftrag als einen Auftrag zwischen 2,0 und 3,0 Mrd. NOK.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

01.06.21 17:36
1

1039 Postings, 3135 Tage JAM_JOYCEHGÜ-Konverter Aker Solutions und Siemens Energy la

den Großauftrag für britischen Offshore-Windpark

01.06.2021 16:38 Uhr

https://www.iwr.de/ticker/...britischen-offshore-windpark-artikel3302

Fornebu, Norwegen - Der norwegische Industriekonzern Aker Solutions hat jetzt in einem Konsortium mit Siemens Energy einen Vertrag mit ScottishPower Renewables, der britischen Tochtergesellschaft des spanischen Iberdrola-Konzerns unterzeichnet, um die HGÜ-Konverter für das Offshore-Windprojekt East Anglia Three in Großbritannien bereitzustellen. Die Lieferung unterliegt noch dem dinancial Close des Projektes, das für das Jahr 2022 erwartet wird.

East Anglia Three ist das zweite Projekt, das in der East Anglia Zone entwickelt wurde, nachdem der Offshore-Windpark East Anglia One mit einer Kapazität von 714 Megawatt (MW) bereits 2020 in Betrieb gegangen ist. Der Standort von East Anglia Three befindet sich in der Nordsee 69 km vor der Küste von Norfolk, in der Nähe des Großraums London, und ist mit einer installierten Leistung von bis zu 1.400 MW geplant. Das Projekt ist ein Teilprojekt des sog. East Anglia Hub, der zusammen mit East Anglia Two (900 MW) und East Anglia One North (800 MW) eine geplante Gesamtleistung von bis zu 3.100 MW umfassen wird. Iberdrola bündelt die drei Projekte über ScottishPower Renewables, um die Entwicklung der Offshore-Windenergie in Großbritannien zu beschleunigen und dabei Synergieeffekte zu nutzen.

Während East Anglia Three bereits eine Baugenehmigung erhalten hat, werden die Planungsanträge für East Anglia One North und East Anglia Two derzeit von der britischen Planungsaufsichtsbehörde geprüft. Abhängig vom Ergebnis dieser Prüfung wird der Bau des East Anglia Hub voraussichtlich im Jahr 2023 beginnen und 2026 abgeschlossen sein.

Die Leistung des Windpark-Komplexes reicht aus, um 2,7 Millionen britische Haushalte mit sauberer Energie zu versorgen, und stellt mehr als 7,5 Prozent des 40-GW-Ziels für Offshore-Windenergie dar, das die britische Regierung für 2030 festgelegt hat.

"Wir sind stolz darauf, dass ScottishPower Renewables als führendes Unternehmen für erneuerbare Energien unser Konsortium als Auftragnehmer für eine der weltweit größten Offshore-Windentwicklungen ausgewählt hat?, begrüßt Kjetel Digre, CEO von Aker Solutions den Auftrag.

"Wir freuen uns, Aker Solutions und Siemens Energy für die Planung und Lieferung der beiden HGÜ-Konverterstationen ausgewählt zu haben, die für den Anschluss des Windparks EA3 geplant sind?, ergänzt Ross Ovens, EA Hub Project Director von ScottishPower Renewables. Die frühzeitige Auswahl strategischer Auftragnehmer wie diese gebe ScottishPower Renewables mehr Zeit, um im Rahmen der Projektplanung und -bereitstellung nach Möglichkeiten innerhalb der britischen Lieferkette zu suchen, was eine gute Nachricht sei, so Ovens weiter.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2021  

03.06.21 10:02

998 Postings, 3500 Tage sillycon.. na dann wird ja für aker wind auch was abfallen

07.06.21 22:19

62 Postings, 752 Tage don56Aker

liefert und macht richtig Spaß!  

09.06.21 10:19

355 Postings, 374 Tage FS001Aker Solutions ... Agreement With Petrobras

Quelle: https://www.akersolutions.com/news/news-archive/...nt-with-petrobras/

Aker Solutions Secures Subsea Services Framework Agreement With Petrobras

Aker Solutions was awarded a large[1] framework agreement from Petrobras to provide subsea lifecycle services for Petrobras-operated oil and gas fields offshore Brazil. The agreement has a fixed period of three years and includes an option to extend the contract for two additional years.  ....



Aker Solutions sichert sich Rahmenvertrag für Unterwasser-Dienstleistungen mit Petrobras

Aker Solutions hat von Petrobras einen umfangreichen[1] Rahmenvertrag über die Erbringung von Subsea Lifecycle Services für die von Petrobras betriebenen Öl- und Gasfelder vor der Küste Brasiliens erhalten. Der Vertrag hat eine feste Laufzeit von drei Jahren und beinhaltet eine Option zur Verlängerung des Vertrages um zwei weitere Jahre.

Der Umfang der Vereinbarung umfasst das gesamte Spektrum an Unterwasser-Lebenszyklus-Services für mehrere von Petrobras betriebene Felder vor der Küste Brasiliens. Dazu gehören Inspektion, Wartung, Reparaturen, Upgrades und Ersatzteillieferungen sowie Installations- und Inbetriebnahmeservices. Der Rahmenvertrag gilt ab Juni 2021 und wird von der Servicebasis von Aker Solutions in Rio das Ostras in Rio de Janeiro verwaltet.


Die Vereinbarung hat einen starken Fokus auf sicheren Betrieb und kontinuierliche Verbesserungen. Aker Solutions wird sein Engagement zur Förderung lokaler Partnerschaften fortsetzen, mit einem Anteil an lokalen Inhalten von mindestens 90 Prozent. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Industrialisierung der Servicearbeiten, um die Effizienz zu steigern, die Ausführung zu optimieren und die Betriebskosten zu senken.

"Brasilien ist ein wichtiger globaler Offshore-Markt und wir freuen uns darauf, unsere starke Partnerschaft mit Petrobras fortzusetzen", sagte Maria Peralta, Executive Vice President und Leiterin des Unterwassergeschäfts von Aker Solutions. "Aker Solutions ist seit mehr als vier Jahrzehnten in Brasilien vertreten, und wir werden auch weiterhin unsere Dienstleistungen anbieten, um Petrobras dabei zu helfen, das Potenzial ihrer Felder auf möglichst sichere, effiziente und nachhaltige Weise zu maximieren."

Die Subsea Lifecycle Services von Aker Solutions sorgen dafür, dass die Kunden einen sicheren Betrieb aufrechterhalten und eine höhere Zuverlässigkeit, eine verbesserte Produktion und niedrigere Kosten erzielen. Sie stellen sicher, dass die Betreiber die volle Kontrolle über die Integrität und den Zustand ihrer Anlagen behalten, um effiziente und fundierte Entscheidungen zur Erreichung der Produktionsziele zu ermöglichen. Neben anderen Dienstleistungen umfasst unser Wartungsvertrag auch nachhaltige Initiativen im Zusammenhang mit der Sanierung bestehender Anlagen von Petrobras.

Petrobras verfügt über ein umfangreiches Portfolio an betriebenen Öl- und Gasfeldern in Brasilien, darunter Tiefsee- und Pre-Salt-Felder. Aker Solutions hat in den letzten 25 Jahren fast 240 Unterwasserbäume für die von Petrobras betriebenen Felder vor der brasilianischen Küste installiert.

Der Zuschlag wird als Auftragseingang im zweiten Quartal 2021 im Segment Subsea verbucht. Der Wert stellt eine Schätzung der erwarteten Arbeit für die festgelegte Vertragslaufzeit dar und hängt von den zukünftigen Anforderungen des Kunden ab.

1] Aker Solutions definiert einen Großauftrag als einen Auftrag zwischen 1,2 und 2,0 Mrd. NOK.

ENDE

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln