Werde mal den Anfang

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 01.08.21 00:13
eröffnet am: 09.05.18 14:15 von: Zander2016 Anzahl Beiträge: 136
neuester Beitrag: 01.08.21 00:13 von: CTO ExBan. Leser gesamt: 19495
davon Heute: 4
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   

09.05.18 14:15

860 Postings, 1877 Tage Zander2016Werde mal den Anfang

machen.
Abbau,Nachbereitung und Graphen Herstellung alles unter einem Dach.
Das muss doch unter einem guten Stern stehen.
Oder sieht es einer anders?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   
110 Postings ausgeblendet.

22.04.21 21:32

297 Postings, 225 Tage CTO ExBankerAnalyse - Link

Hatte vorher nicht funktioniert. SORRY !  Hier noch einmal:

https://docs.google.com/document/d/...3l4/edit#heading=h.eneqa5ogvb0j  

22.04.21 21:39

297 Postings, 225 Tage CTO ExBankerSORRY SORRY SORRY......

Link funktioniert (bei mir???) offensichtlich NICHT.

Wer Interesse hat, geht auf den POST #83 / doemi vom 17.2.2021.

Darüber ist der Link zu öffnen.  

23.04.21 08:10

1016 Postings, 3862 Tage ruckInsiderkäufe

Sehr gutes Zeichen und eindeutiges Commitment seitens des Managements.
Hier die nächsten Insiderkäufe auf dem regulären Markt.


 
Angehängte Grafik:
2021-04-23_08_09_49-gratomic_inc.png (verkleinert auf 44%) vergrößern
2021-04-23_08_09_49-gratomic_inc.png

23.04.21 12:11

297 Postings, 225 Tage CTO ExBankerGraphit ..... Graphen..... Gratomic !

https://www.n-tv.de/auto/...naechsten-Super-Akku-article22349100.html

Graphen:
Graphen besteht aus einem zweidimensionalen hexagonalen Gitter aus Kohlenstoffatomen.

Graphen besteht aus einem zweidimensionalen hexagonalen (honigwabenförmigen) Gitter aus Kohlenstoffatomen. Mehrere Lagen Graphen übereinander ergeben Graphit. Graphen kann als ultradünne Schicht ähnlich Papier hergestellt werden.[41][42]

Graphen hat eine hohe Leitfähigkeit von >1700 S/m und besitzt eine sehr große gravimetrische Oberfläche von 2630 m2/g, mit der theoretisch Superkondensatoren mit einer Kapazität von 550 F/g hergestellt werden können.[43]

Eine Entwicklung im Jahre 2012 nutzt die gute Leitfähigkeit der flächigen Graphenschicht direkt als Elektrode ohne Kollektor eines extrem flachen Superkondensators für portable Anwendungen.[44]

Graphenschichten können gekrümmt und so zerknüllt gepackt werden, dass zwischen den Schichten Mesoporen gebildet werden und sie nicht, ähnlich wie Graphit, flächig übereinanderliegen. Die Poren sind relativ groß und somit für die Ladungsträger leicht zugänglich, wodurch ein sehr schnelles Laden/Entladen möglich ist. Damit könnten Superkondensatoren mit Graphenelektroden für 100/120 Hz-Filter-Anwendungen gebaut werden, eine Anwendung, die bisher nicht für Superkondensatoren erreichbar war.[45]

Superkondensatoren mit Graphen-Elektroden erreichten in einer Entwicklung die recht hohe spezifische Energiedichte von 85,6 Wh/kg bei Raumtemperatur.[46][47][48]

Graphen kann im Jahre 2013 als Labormuster in verschiedenen Laboren hergestellt werden, ist aber noch nicht in großen Mengen verfügbar.  

24.04.21 01:17

8 Postings, 102 Tage ClaudialtfiaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.04.21 02:03
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

24.04.21 23:17

9 Postings, 102 Tage MarinaybpdaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

18.05.21 17:28

36 Postings, 1239 Tage AnbolingSorgen???

Na, muss man sich hier Sorgen machen??? Etwas lange und deutliche Konsolidierung....  

19.05.21 11:29

152 Postings, 1408 Tage doemiKein Grund zur Sorge

Arno, der CEO war gestern im Labor. Ich denke bald kommen die Ergebnisse. In der langen Konsolidierungsphase sind wir von über 5800 Aktionären auf unter 3800 gesunken. Der Float ist sehr tight, sobald News kommen geht es schnell nach oben. Also kein Grund zur Sorge...  

19.05.21 15:13

152 Postings, 1408 Tage doemiPardon

Es waren sogar über 13.000 Aktionäre im März...  

20.05.21 22:00

297 Postings, 225 Tage CTO ExBanker@ doemi: Anzahl Aktionäre / News?

Hi doemi, Interessenfrage: WOHER weist Du / wisst Ihr, wieviele Aktionäre die Gesellschaft hat? Ich frage deshalb, weil ich früher selbst mal "Soziologische Schichtungen" von Aktiengesellschaften bearbeitet habe. Durch die Verwahrung im Ausland (Wertpapierrechnung) können doch der Gesellschaft keine Aktionäre im Ausland (z.B. Deutschland) bekannt sein, oder irre ich mich da ?  Aber das nur nebenbei.
In Bezug auf die Kursentwichlung (Konsolidierung) mache ich mir ehrlich gesagt keine Sorgen. Hat sich doch der Kurs per Saldo im derzeitigen Börsenumfeld noch recht gut gehalten.
Meintest Du mit "News" Neuigkeiten über die Laborbefunde über die Qualität des Graphits und / oder die "Machbarkeitsstudie" der Produktionsanlage?  

03.06.21 12:27

297 Postings, 225 Tage CTO ExBankerEngagement von HYBRID-Financial

Ja, über das Engagement von HYBRID-Financial wurde bereits schon gestern im Gratomic-Forum Kanada    https://ceo.ca/grat  
mehr als nur ausführlich diskutiert.  Einige Teilnehmer vermuteten eine bevorstehende (negativ kursbeeinflussende) Kapitalerhöhung, andere Forumsteilnehmer sahen es positiv, was an den von HYBRID bereits bei anderen Unternehmen durchgeführten Marketingmaßnahmen lag, bei denen sich der Börsenwert nachweislich um mehrere hundert Prozent gesteigert hatte.
Wie ja auch GRATOMIC mitteilte, geht es offensichtlich nur um die geplanten Marketingmaßnahmen.  Jetzt in den Bereich der Spekulation (und die sollte keine Kauf-oder Verkaufempfehlung sein):  Die eingekauften Marketingmaßnahmen machen Sinn, wenn man neben der extrem hohen Qualität des Graphits auch von einer positiven Machbarkeitsstudie ausgeht, den Kreis potentieller Aktionäre erweitern will und zum Upramping in erheblichem Umfang eventuell auch noch etwas frisches Kapital benötigt.      

09.06.21 11:26

297 Postings, 225 Tage CTO ExBankerAktuelles Werbevideo

.......... das bereits seit etwa 4-5 Wochen läuft.
Wen es interessiert       https://www.youtube.com/watch?v=7mPqDskpMss  

09.06.21 23:09

297 Postings, 225 Tage CTO ExBankerGemischtes / Interessantes

https://www.mining.com/web/...e-electric-vehicle-metals---white-house

https://www.forgenano.com/ase/...cial-scalability-and-ald-technology/

https://www.forgenano.com/ase/...cial-scalability-and-ald-technology/

Hoffe, dass alle Links funktionieren!

Nachdem, was ich beim Hören der Präsentation vermute, verwenden derzeit keine Batterieunternehmen Adergraphit, weil es so wenig Angebot gibt, obwohl Adergraphit (weitgehend?) überlegen ist. Diese Unternehmen sind es einfach nicht gewohnt, Adergraphit zu verwenden. Beachten Sie, dass Graphit aus Sri Lanka als Additiv zu Flockengraphit verwendet wird, um die Flockeneigenschaften zu verbessern. Sobald diese Batteriehersteller die Testergebnisse in die Hände bekommen, werden sie sich auf den Weg zu Gatomic machen.


https://link.springer.com/article/10.1007/s11581-016-1953-1

Deutsche Übersetzung:  
Nach dem, was ich beim Hören der Präsentation vermute, verwenden derzeit keine Batterieunternehmen Adergraphit, weil es so wenig Angebot gibt, obwohl Adergraphit (weitgehend?) überlegen ist. Diese Unternehmen sind es einfach nicht gewohnt, Adergraphit zu verwenden. Beachten Sie, dass Graphit aus Sri Lanka als Additiv zu Flockengraphit verwendet wird, um die Flockeneigenschaften zu verbessern. Sobald diese Batteriehersteller die Testergebnisse in die Hände bekommen, werden sie sich auf den Weg zu Gatomic machen.  

09.06.21 23:26

297 Postings, 225 Tage CTO ExBankerSorry... Fehlerteufel

Die Deutsche Übersetzung des letzten Links funktioniert hier im Forum NICHT, weil es offensichtlich zuviele UNERWÜNSCHTE Sonderzeichen im Artikel beinhaltet !

https://link.springer.com/article/10.1007/s11581-016-1953-1

Der Inhalt des Artikels bestätigt wissenschaftlich die Überlegenheit von Adergraphit gegenüber dem Flockengraphit.die  

30.06.21 15:50

1016 Postings, 3862 Tage ruckNews Update YouTube

They FINALLY Closed the deal... Gratomic has FULL rights and interests to the Aukam Property now! But at what price? Watch this video to find out...

https://www.youtube.com/watch?v=y6Mz17AmJ9g

 

05.07.21 14:28

1016 Postings, 3862 Tage ruckNews vom 02.07.2021

Weitere sehr vielversprechende News von Ende letzter Woche

Gratomic Secures Additional Properties in Namibia Through Share Agreement
https://www.newsfilecorp.com/release/89331/...re-Agreement?k=gratomic  

06.07.21 15:38
1

297 Postings, 225 Tage CTO ExBankerInteressante Informationen und Einblicke

Interview mit Arno Brand, Nicht ganz neu, aber hier im Forum noch nicht gepostet.


https://www.youtube.com/watch?v=soe2E_m30Rs

Arno wiederholt einige wichtige Punkte (hier in der frei übersetzten Zusammenfassung):

1) Er lässt einen beiläufigen Hinweis auf einen Vertrag über eine halbe Milliarde Dollar fallen, der als Sicherheit verwendet werden kann. Dies impliziert ein Interesse an den Produkten von Gratomic, die sowohl stetige Einnahmen als auch Cashflows generieren. Damit reduziert sich auch das Risiko von Kapitalerhöhungen / Privatplatzierungen  für die Altaktionäre.

2) Aktionäre unterschätzen im Allgemeinen die Komplexität und Logistik im Zusammenhang mit den erreichten Meilensteinen (vertikale Integration, Erwerb der verbleibenden 37 % von Aukam usw.). Hier gab es mehrere Verweise auf zehntausende Arbeitsstunden, die für das Erreichen bestimmte Leistungen erforderlich sind und einen Einblick gibt, wie außergewöhnliche Aufgaben durch viele kleinere, erreichbarere Schritte gelöst werden.

3) Die Weigerung von GRATOMIC, jetzt Abstriche zu machen, ist eine Investition in die Schaffung eines wesentlichen langfristigen Shareholder Value. Beispiele dafür sind vielleicht, den richtigen Vertrag zu unterzeichnen / das richtige Medium zu finden, um die Produkte zu verkaufen und um  sicherzustellen, dass die  verkauften Produkte so hoch wie irgend möglich in der Wertschöpfungskette stehen, um institutionelle Anleger zum Kauf der Aktien von GRATOMIC auf dem freien Markt zu gewinnen..

4) Abschließend: Die Marktkapitalisierung von GRATOMIC  wird schneller steigen als es die Aktionäre vermuten und der künftige Aktienkurs wird  die Erwartungen noch  übertreffen.  

30.07.21 11:03

55 Postings, 231 Tage chentechuitaNews vom 29.07.2021

falls ich´s richtig verstanden habe: Gatomic hält jetzt 100 % der Rechte und Anteile an der Aukam-Bergbaulizenz (ML215) und der Explorationslizenz (EPL 3895)....

https://finance.yahoo.com/news/...xv7QvYgWBfTNtNi1_ANEtlQCS67MQG8ODY5  

01.08.21 00:13

297 Postings, 225 Tage CTO ExBankerJa, richtig verstanden

Im Rahmen der Transaktion wurde Cliff Bream, President und CEO von NextG, vorbehaltlich der Zustimmung der TSXV in den Vorstand von Gatomic berufen, und Lynne Brand ist als Direktor zurückgetreten, um die Ernennung von Cliff Bream als Direktor zu erleichtern.

Was aber noch VIEL WICHTIGER IST:  Diese Lizenzen gab es NICHT ZUM NULL-TARIF!
Als Gegenleistung für die Beteiligung hat Gatomic 18.986.188 Stammaktien (die 'Treuhandaktien'), 2.272.727 Stammaktien (die 'Zusätzlichen Aktien') und weitere 4.500.000 Stammaktien (die 'Verwässerungsaktien') für insgesamt 25.758.915 Stammaktien ausgegeben (die ?Gegenleistungsanteile?) am Kapital von Gatomic an NextG und zehn (10) Aktionäre von NextG (die ?NG-Empfänger?) und zahlten 100.000 USD in bar an NextG. Darüber hinaus hat Gatomic zugestimmt, seine vorherige Vertragsbedingung zu erfüllen, NextG 500.000 US-Dollar aus den ersten 1.000.000 US-Dollar des Nettoumsatzes aus dem Verkauf von Graphit aus dem Grundstück Aukam gemäß der Ausgabe der zusätzlichen Aktien und der Vereinbarung zur Zahlung von 250.000 US-Dollar (der 'Einnahmebetrag'). Falls der Ertragsbetrag bis zum 29. Juli 2022 (der ?Fälligkeitstag?) nicht vollständig gezahlt wird, wird jeder ausstehende Ertragsbetrag durch die Ausgabe dieser Anzahl von Stammaktien an NextG (die ?Abgeltungsaktien?) beglichen. der sich aus der Division des dann ausstehenden Ertragsbetrags durch den Schlusskurs der Stammaktien am ersten Handelstag nach dem Fälligkeitsdatum ergibt, abzüglich des nach den Regeln der TSXV zulässigen maximalen Abschlags. Als Teil des Abschlusses hat NextG Gatomic einen Schuldschein in Höhe von 71.752 US-Dollar (der ?Schuldschein?) in Bezug auf bestimmte von NextG an Gatomic geschuldete Aufwendungen übergeben.
Der Schuldschein wird mit 10 % pro Jahr verzinst und ist am 28. Februar 2022 fällig und zahlbar, andernfalls wird er mit einem Verzugszins von 11 % pa verzinst. Wird der Schuldschein bei Fälligkeit nicht bezahlt, hat Gatomic das Recht, den Nennbetrag des Schuldscheins zuzüglich aufgelaufener Zinsen mit dem Ertragsbetrag zu verrechnen.

Die an NextG und die NG-Empfänger ausgegebenen Gegenleistungsaktien unterliegen einer Haltefrist bis zum 30. November 2021 und unterliegen den Bestimmungen einer Treuhandvereinbarung vom 29. Juli 2021. Die Treuhandaktien und die Verwässerungsaktien unterliegen einer 18 -Monats-Treuhandkonto mit einer Freigabe von 1/3 des ursprünglichen Saldos alle 6 Monate, anteilig, und die zusätzlichen Anteile unterliegen einem 12-Monats-Treuhandkonto und werden am Fälligkeitstag anteilig aus dem Treuhandkonto freigegeben.

Gatomic hat den NG-Empfängern auch das Recht eingeräumt, sich an allen zukünftigen Finanzierungen von Gatomic zum gleichen Preis wie alle anderen Teilnehmer im Verhältnis zu ihrem prozentualen Anteil an Gatomic zu beteiligen (berechnet auf der Grundlage der Anzahl der im Treuhandkonto verbleibenden Gegenleistungsanteile). ) zum Zeitpunkt einer solchen Spendenaktion (auf einer nicht verwässernden Basis berechnet).

Man sprach von beiden Seiten über einen "fairen Deal",    Cliff Bream, President und CEO von Next Graphite, sagte: 'Wir glauben, dass die Zusammenlegung der Beteiligungen an Aukam das Potenzial von Aukam optimieren und den Aktionären von NextG ermöglichen wird, am Erfolg von Gatomic zu partizipieren. Viele von uns in den beiden Unternehmen arbeiten seit Jahren zusammen und wir haben großes Vertrauen, dass Gatomic mit dem Aukam-Projekt erfolgreich sein wird.'    
JA. DAS HOFFEN WIR ALS AKTIONÄRE VON GRATOMIC AUCH !    ;))  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln