Ethereum --- quo vadis

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 05.02.22 10:06
eröffnet am: 13.01.18 19:06 von: IndianaJones. Anzahl Beiträge: 30
neuester Beitrag: 05.02.22 10:06 von: zocker2109 Leser gesamt: 16960
davon Heute: 4
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2  

13.01.18 19:06
3

590 Postings, 1888 Tage IndianaJones007Ethereum --- quo vadis

Seite: 1 | 2  
4 Postings ausgeblendet.

26.02.19 00:11

6300 Postings, 4773 Tage tagschlaeferhm, haben wir wieder kaufkurse wie in 2015?

mfg
-----------
AMD, Bloom Energy, CRR, Daido Steel, DHT, Hecla Mining, SafeBulkers, Singulus, Solarworld, UMC

01.01.20 19:21
1

33775 Postings, 5988 Tage minicooperEth....auf gehts. Escwird zeit....

Steigt der Ethereum-Preis bald parabolisch? Hier der Grund, warum das möglich ist
Von Patrik Eberle -1. Januar 20200
WhatsApp Twitter Facebook Linkedin

Preislich gesehen hat Ethereum nicht die besten Jahre hinter sich. Die zweitgrößte Krypto-Währung hat laut einer Analyse des Bitcoin-Advokaten Jimmy Song bis heute 18% gegenüber dem US-Dollar-Jahr verloren, was in krassem Gegensatz zu Bitcoins 85%-Gewinn im Jahr 2019 steht.

Ethereums Performance war zwar bestenfalls erschreckend ? insbesondere, da in den letzten 12 Monaten praktisch alle Anlageklassen nahezu Rekordgewinne verzeichnen konnten. Doch Analysten erwarten, dass sich der Kurs der Anlage schnell wieder nach oben bewegt.

Anzeige

Ethereum-Preis bereit zum Aufschwung?
Während der Markt für Krypto-Währungen scheinbar unberechenbar ist, gibt es grundlegende Muster, die Anlegern einen Vorteil verschaffen.

Ein Twitter-Nutzer namens Feebs, der bei 0Chain und Arturo Capital arbeitet, hat vor kurzem auf eines dieser Muster aufmerksam gemacht und einen Chart gepostet, nach dem der Januar für drei der vier vergangenen Jahre historisch gesehen den Beginn ?jeder großen? Rallye markiert hat.

Anzeige
Er meint es ernst, wie sein Chart zeigt: Jeder Januar löste in der Vergangenheit massive Ausschläge nach oben aus. Im Jahr 2017 markierte der Januar den Beginn einer Rallye, die ETH bis zum ersten Quartal des nächsten Jahres von $7 auf $1.400 brachte.

Michael Van De Poppe, ein CoinTelegraph-Mitarbeiter und Trader an der Amsterdamer Börse, kommentiert hierzu: Die Altcoin-Dominanz-Metrik ? also der Prozentsatz des Kryptowährungsmarktes, der von Altcoins (nicht BTC) gebildet wird ? zeige Anzeichen einer Bodenbildung. Und das bedeutet, dass eine starke Bewegung nach oben bevorsteht.

Ganz zu schweigen davon, dass auch der Promi-Krypto-Trader Dave the Wave glaubt, dass Ethereum gerade einen Tiefpunkt erreicht hat.

Fundamentaldaten bestätigen die bullische Stimmung
Selbst wenn man die technischen Aspekte außer Acht lässt, ist der grundsätzliche Trend der Blockchain wohl eher positiv, denn Ethereum erwartet eine Reihe positiver technischer und adaptiver Entwicklungen, die die Nachfrage nach ETH langfristig begünstigen sollten.

2019 war vor allem das Jahr, in dem Ethereum seinen ersten Killer-Use-Case gewonnen hat: die dezentrale Finanzierung, besser bekannt als ?DeFi?. Laut der Ethereum-Statistikwebsite DeFi Pulse digitale Assets im Wert von 667,3 Millionen Dollar in DeFi-Anwendungen auf der Blockchain gespeichert (einschließlich knapp drei Millionen Ether), was gegenüber den rund 240 Millionen Dollar im Januar dieses Jahres eine Steigerung bedeutet.

Ähnlich positiv ist die Entwicklung im Jahr 2019, da Institutionen ihr Interesse an Ethereum bekundet haben. Es gibt zwar noch keine Futures für den beliebte Altcoin, dafür hat allerdings Fidelity Investments ? der Finanzdienstleistungs- und Investmentgigant mit einem verwalteten Vermögen von über 2 Billionen Dollar ? die Absicht, Ethereum im Jahr 2020 in seine Krypto-Trading- und Verwahrungsplattform aufzunehmen.

Textnachweis: newsbtc



Letztes Update: Mittwoch, 1. Januar 2020
-----------
Schlauer durch Aua

12.02.20 18:44

892 Postings, 5684 Tage RawigeEthereum auf dem Weg

28.12.20 11:08

4701 Postings, 4339 Tage AlibabagoldEhrlich? +20 Prozent hoch

Ich bin beeindruckt von Bitcoin, Ethernet & Co.
Erinnert mich ein bisschen an die Dotcom-Blase vor 20 Jahren.
Also wenn das mal gut geht :-)

 

29.12.20 17:48

25022 Postings, 3181 Tage Galearisdes All time High is doch no ned a mal

erreicht, da müsst mehr drin sein,  als mit`m  Bitti derzeit , was sich wieder ändern könnte.  

30.12.20 06:39

656 Postings, 602 Tage DronatiaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 30.12.20 13:21
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 

30.12.20 11:51
2

25022 Postings, 3181 Tage GalearisETH scheint gegenüber Bitti weit unterwertet

31.12.20 04:03

1239 Postings, 601 Tage JoangleaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 31.12.20 10:24
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 

01.01.21 04:24

2983 Postings, 601 Tage WinsloaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.01.21 10:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

25.01.21 16:44

124 Postings, 1924 Tage Fraktal13Ethereum knackt Allzeithoch

https://www.btc-echo.de/...h-eth-kurs-erstmals-ueber-1-450-us-dollar/

25. Januar 2021
ETH-Kurs erstmals über 1.450 US-Dollar

Ethereum (ETH) ist nicht zu stoppen: Während sich der Bitcoin (BTC)-Kurs ausruht, stellt die zweitgrößte Kryptowährung der Welt ein neues Allzeithoch auf und auch einige Token aus Decentralized Finance (DeFi) erreichen neue Hochstände. Wie geht es weiter?

Zum ersten Mal seit drei Jahren stellt Ethereum ein neues Allzeithoch auf. Zuletzt befand sich der Ether-Kurs am 13. Januar 2018 über der 1.400 US-Dollar-Marke.

In der Nacht vom gestrigen Sonntag auf den heutigen Montag durchbrach die zweitgrößte Kryptowährung das alte Allzeithoch und erreichte mit einem Kurs von 1.459 US-Dollar einen neuen Höchststand.
...
 

13.02.21 23:24

1756 Postings, 1628 Tage LausiiBitte

durchlesen und mitmachen. Ich habe es unterzeichnet, kann dem Ether auch voranbringen... https://www.openpetition.de/petition/online/...ie-deutsche-bundesbank  

24.04.21 01:50

10 Postings, 481 Tage SabineidaaaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 10:40
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 02:37

9 Postings, 480 Tage SabrinautoiaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:10
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 09:45

10 Postings, 480 Tage NicolengkxaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

02.10.21 17:20
1

15655 Postings, 4978 Tage RoeckiNetter Aufschlag ...

... auch heute wieder! Spannend wird sein, ob Bitcoin Ethereum hochpusht oder andersrum oder beide gegenseitig.

Meine Kurzfrist-Posi für den hoffentlich weiterlaufenden Bullrun ist aktiviert!
 

02.10.21 17:21
1

15655 Postings, 4978 Tage RoeckiAuch hier schöne ...

Hintergrundfarbe! Meine Lieblingsfarbe ...

 
Angehängte Grafik:
eth.png
eth.png

04.11.21 12:26

2304 Postings, 1893 Tage Bitboy@Roecki

bitte mal aktualisieren ...   danke  
ups. wie schaut die entwicklung bis ende des jahres beim eth aus ?
danke  

11.01.22 07:35

1012 Postings, 2004 Tage floxi1Langsam mal genug

Irgendwann demnächst ist es Zeit zu kaufen.
Der Rückgang um ein Viertel passt nicht zu den Inflationssorgen.  

14.01.22 18:51

1012 Postings, 2004 Tage floxi1Ich glaube es dreht nach oben.

Habe heute Portion drei gekauft erwarte bald Kurse über 4 k $. Wenn nicht, hab ich noch ein paar schaufeln zum nachlegen.  

21.01.22 16:25

1342 Postings, 5277 Tage S2RS2Minus 10%

Das alleine heute und noch vor dem Wochenende. Es könnte spannend werden.
4000 USD deutlich unterschritten, das wird eher ein Schlachtfest als eine nette Gartenparty.  

21.01.22 16:27

1342 Postings, 5277 Tage S2RS23000 USD

meinte ich natürlich. Damit rücken die 4000 USD erstmal noch deutlicher in die Ferne...  

23.01.22 10:34

1193 Postings, 3375 Tage zocker2109Erholung

der Sonntag zeigt sich als Erholung hoffen wir mal es bleibt so die nächste Woche und wir sehen wieder die 3000er Marke !  

23.01.22 13:45

1012 Postings, 2004 Tage floxi1Glaube ich leider nicht

Ich denke, der 2000er Bereich wird noch mal getestet. Allgemein ist die Tech to Value Umschichtung noch im Gange.  Ich bin leider schon gut eingestiegen, habe aber noch Pulver trocken. Das wird bis Jahresmitte sicher zum Einsatz kommen. Langfristig geht es hoch.  

05.02.22 10:06

1193 Postings, 3375 Tage zocker2109Läuft doch gut an

hier tut sich was beim bitcoin und ethrum ich denke es geht jetzt sehr schnell auf die 4000er marke zu experten sehen ja noch dieses jahr den bitcoin bei 100000 den wert für ethrum für dieses jahr zu prognostiesieren fällt mir recht schwer 10.000-15.000 realistisch ?????????  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln