Baumot AG mit BNox Technik zum Erfolg

Seite 1 von 771
neuester Beitrag: 16.04.21 00:47
eröffnet am: 11.07.17 09:26 von: magmarot Anzahl Beiträge: 19274
neuester Beitrag: 16.04.21 00:47 von: Naggamol Leser gesamt: 3626486
davon Heute: 279
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
769 | 770 | 771 | 771   

11.07.17 09:26
28

3726 Postings, 4359 Tage magmarotBaumot AG mit BNox Technik zum Erfolg

Hab mal was neues aufgemacht mit zuordung Baumot A2DAM1  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
769 | 770 | 771 | 771   
19248 Postings ausgeblendet.

31.03.21 21:55

2593 Postings, 1392 Tage Man of HonorKritiker?

Was hat das mit Kritik zu tun, wenn man anderen "miese Masche" und "Push" vorwirft, die JETZT bei einem Tiefstkurs von 6 cents zu einem Blick raten und von einem möglichen Zock sprechen - der zudem heute mit bereits plus 20% belohnt wurde - und eben nicht zu Häöchstkursen bei 1, 5 oder 10? eingestiegen sind?!
Die eben jetzt nicht frustiert auf Aktien sitzen, sondern sehen, dass ggf. hier  noch eine (Rest-)Chance besteht und zudem durch den Kurssturz ein REBOUND überfällig sein dürfte?!
Die bereits jetzt bei einem Anstieg von 0,058 auf 0,073 heute Recht bekommen haben?!

Erkläre mal.

Es nervt einfach, wenn andere immer so tun als wären sie "besser" und "reine Kritiker" ... nee, lass mal, aber dann wundern, wenn man bei solcher Wortwahl aus Threads ausgesperrt wird ... lächerlich.

Alles nur meine Meinung!  

31.03.21 21:58

2593 Postings, 1392 Tage Man of HonorBaumot Group (WKN A2G8Y8)

Heute in Frankfurt gab es tatsächlich einen Umsatz von 10c mit 5000 Aktien :)

Wurde noch nirgends bestätigt, aber aktuell um die 7 cents könnte zu Monatsbeghinn durchaus nochmal ein kleiner ECHTER Rebound starten ... lt. meinem Kenntnisstand noch KEIN Insoantrag eingereicht ... vielleicht kommt zu Ostern ja nochmal eine Kehrtwende bzw. das große "Osterwunder"?!
Die Hoffnung gebe ich da noch nicht ganz auf, es gab jas bereits zunächst erfolgsversprechende Gespräche, ggf. werden die ja doch nochmal aufgenommen ... ?!?

Eine Gegenreaktion, die Richtung 10-15c geht, könnte durchaus nochmal kommen, mal schauen.
No risk, no fun! :)

Alles nur meine Meinung!  

01.04.21 08:43
1

28 Postings, 30 Tage Frauke60Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.04.21 13:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Keine Quelle

 

 

01.04.21 08:54

882 Postings, 252 Tage HonestMeyerOh oh, Falschinformationen im Umlauf?

Frauke60, völlig richtig, das zu kritisieren. Das geht gar nicht. Anfänger sollten sich vielleicht vor dem Schreiben hier erst einmal richtig informieren. Damit niemand falschen Informationen auf den Leim geht.

Es wird inzwischen zu Recht vor den schwarzen Schafen in den Sozialen Medien gewarnt.  

01.04.21 09:12

1036 Postings, 5073 Tage CullarioInso

Grundsätzlich hat er aber schon Recht dass bisher nur beabsichtigt ist das insoverfahren einzuleiten. Nicht ausgeschlossen dass die Meldung ein Druckmittel sein soll...  

01.04.21 09:53
1

28 Postings, 30 Tage Frauke60Inso - doch am 29.03.

wie kann man (ausser den Pushern) da etwas anderes deuten?

Quelle: https://www.finanznachrichten.de/...ffnung-insolvenzverfahren-022.htm
-------------------------------------
DGAP-Ad-hoc: Baumot Group AG / Schlagwort(e): Insolvenz
Baumot Group AG: Eröffnung Insolvenzverfahren

29.03.2021 / 15:08 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Baumot Group AG: Eröffnung Insolvenzverfahren

Königswinter, 29.03.2021 Die Baumot Group AG (WKN A2G8Y8) informiert über den aktuellen Status des vorläufigen Insolvenzverfahrens. Sowohl die Baumot Group AG selbst als auch ihre 100 % -igen Tochtergesellschaften Twintec Technologie GmbH, Baumot Technologie GmbH und Baumot Deutschland GmbH haben einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt. Seit Beginn des Verfahrens war es die Absicht der Gesellschaft eine Gesamtlösung mit Unterstützung eines Investors zu etablieren, so dass der Geschäftsbetrieb fortgesetzt werden kann. Die geführten, durchaus zwischenzeitlich erfolgsversprechenden Verhandlungen haben jedoch nicht zum Ziel des Herbeiführens einer Gesamtlösung geführt, sodass für die Baumot Gruppe eine neue Situation eingetreten ist, die einen Strategiewechsel erforderlich macht. Auf der Grundlage aller aktuellen Informationen ist eine Fortführung der Gesellschaften nicht mehr wahrscheinlich. Stattdessen wird nunmehr nur noch die Verwertung der Assets der einzelnen Gesellschaften angestrebt, um die Interessen der Gläubiger besser zu befriedigen. Eine Konsequenz hieraus ist ebenfalls der Wegfall der wirtschaftlichen Grundlage der Baumot Group AG, da diese nur in der Gesamtlösung zukünftig eine Funktion gehabt hätte. Vor diesem Hintergrund ist beabsichtigt die Regelinsolvenzverfahrens sowohl für die Baumot Group AG als auch für ihre Tochtergesellschaften zu beantragen.  

01.04.21 10:39

2499 Postings, 2489 Tage Kater Mohrleich denke auch,

dass hier nix mehr kommt.
Eher kommt ein Delisting und man verliert bei einem Zock alles.

Der Engländer würde sagen, die Bruchbude ist:

"flat as pancakes"

Roger ist sicher noch rechtzeitig raus mit seinen 14,3%

https://www.sharedeals.de/wp-content/uploads/2018/...meover_small.jpg

 

01.04.21 12:48

2593 Postings, 1392 Tage Man of HonorLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.04.21 13:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

01.04.21 12:52
2

2593 Postings, 1392 Tage Man of HonorZur KLARSTELLUNG an alle!!


"Vor diesem Hintergrund ist beabsichtigt die Regelinsolvenzverfahrens sowohl für die Baumot Group AG als auch für ihre Tochtergesellschaften zu beantragen." (Quelle: Ad-Hoc vom 29.3.)

Außer, dass in der Ad-Hoc ein Komma fehlt, steht dort eindeutig: "IST BEABSICHTIGT" ...

Wer informiert hier also falsch?
Wohl aktuell derjeinige, der schreibt, der Insolvenzantrag wäre schon EINGEREICHT.

Wenn dem so ist, dann gerne hier die Quelle.
Solange ist nur das eine Falschmeldung und nichts anderes!!

Es ist schon unglaublich, wie die Tatsachen verdreht werden.

Ja, wahrscheinlich ist es, ABER eben noch kein Fakt!!

Und wenn man dann nach diesem Kurssturz bei 6 cents zum ANSCHAUEN vorschlägt, kommen solche Leute vor und fangen an zu kritisieren ... LÄCHERLICH und immer dieselben!
Was ist daran verwerflich, hier dann auf einen REBOUND/ eien Gegenreaktion zu setzen?! Das wüsste ich gerne mal. Wo seid ihr denn, wenn eine TESLA in völlig abnorme Höhen schnellt?! LÄCHERLICH und immer dieselben!
Was ist daran verwerflich, wenn man dann hier als Zock auf einen REBOUND/ eine Gegenreaktion setzt?!
Das wüsste ich gerne mal! Wo seid ihr denn, wenn eine Tesla in abnorme Höhen schnellt oder ein x-te Analystenstudie ad absurdum geführt wird?! LÄCHERLICH das Ganze!

So, das wars von mir ... BAUMOT-Aktie aktuell bei 8c und damit bereits wieder über 30% vorne ;)

Alles nur meine Meinung!
 

01.04.21 13:38
2

882 Postings, 252 Tage HonestMeyerIch habe meinen Anwalt gefragt.

Der sagte mir, dass der folgende Satz die Kernaussage darstellt, Betonung auf "nur noch die Verwertung":

"Auf der Grundlage aller aktuellen Informationen ist eine Fortführung der Gesellschaften nicht mehr wahrscheinlich. Stattdessen wird nunmehr nur noch die Verwertung der Assets der einzelnen Gesellschaften angestrebt, um die Interessen der Gläubiger besser zu befriedigen"

Das sei eindeutig ein Hinweis auf ein Regelinsolvenzverfahren, dem üblicher Weise jedes Gericht in Deutschland unter den gegebenen Umständen stattgeben wird.

Erkundigt euch bitte selbst, aber es sollte auf das Gleiche hinauslaufen...Ich denke, es ist nur noch eine Frage der Zeit.

Wer weiss, ob der Kurs ohne den "Aufruf" hier auf Ariva überhaupt gestiegen wäre ?? Foren sind also noch immer ein beliebstes Mittel zum Zweck. Das ist nicht gut. Zum Glück hat die Bafin das inzwischen auch erkannt:

https://www.bafin.de/SharedDocs/...vor_Aufrufen_zu_Aktienkaeufen.html
 

01.04.21 14:00
4

28 Postings, 30 Tage Frauke60@ Man of Honor : Zur KLARSTELLUNG an alle!!

magst Du nicht lieber in Deinem Beitrag bleiben und von da aus Optimismus trällern?
Da hast Du ja alle Kritiker ausgesperrt und kannst so weiter von 15 ct. träumen und Deine Fans begeistern.

Von den 30% ist aktuell nichts mehr zu sehen.
Keine Nachhilfe zu Beitrag von 11:12 ...sehr ruhig... gefällig?
Rote Balken sind Verkäufe oder können die Rücklichter von Pushern sein die sich vom Acker machen.  

01.04.21 21:22
1

7529 Postings, 3769 Tage D2Chris@19260

Schön zu sehen das immer mehr die Masche von bestimmten Usern durchschauen.
Aber keine Angst! Baumot explodiert genauso wie vorher angepriesene Aktien.
Oder sind diese Aktien gar nicht explodiert?
Naja egal... kann ja jeder selbst recherchieren.
 

05.04.21 12:14
2

7927 Postings, 4215 Tage extrachiliLeute,...

...es gibt User, die bei einer Aktie von super Aussichten predigen und Euch schwindelig reden, bis Ihr alles glaubt, was er Euch erzählt. Der Grund ist kein anderer, als Euch in Aktien zu locken, die leicht zu manipulieren sind.
Solche Typen wollen Euch nur abzocken. Hat derjenige genug User eingesammelt, die fleißig und bereitwillig  ihr Erspartes darin investiert haben und der Kurs sein persönliches Ziel erreicht hat, verkauft er seine günstig erworbenen Shares mit riesigen Gewinnen und der Kurs rutscht tief in den Keller, wo er dann auch meistens bleibt und Ihr seht Euer Geld nie wieder!
Also macht einen großen Bogen um die User mit der Goldzunge und bleibt kritisch was Euer Invest anbelangt, denn es geht um Euer Geld!  

05.04.21 17:00
1

13089 Postings, 7714 Tage TimchenBaumot in einem Zuge mit tesla zu erwähnen,

zeugt von großem Börsenknowhow.
Börsengewinne soll man erst feiern, wenn sie realisiert wurden.
Bei Baumot heißt das, ein größerer Idiot muss einem die Papiere abnehmen.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

05.04.21 21:17

1668 Postings, 4039 Tage aktiengirlbei Wirecard hat er jedenfalls den Nagel auf den

Kopf getroffen. Ein /zwei Tage nach Hinweis auf Zockerchance hat Wirecard  von 30 cent auf um die 2 Euro gemacht. Außerdem spricht er immer ausdrücklich von Zock und nicht von Investition. Also, ein Näschen für mögliche Zocks hat er in meinen Augen schon. Und wer will kann mitmachen, wer nicht will lässt es eben bleiben. Ab und zu bin ich mit einer Zockerposition gerne mal dabei. Warum? weils ganz oft klappt!

keine Handelsempfehlung, nur meine Gedankengänge  

05.04.21 23:28

7927 Postings, 4215 Tage extrachili@aktiengirl, na klar,...

...er verpackt alles so, dass man ihm nichts anhaben kann. Schau Dir mal Pro-DV an. Da hat er gleich mehrere Threads gegründet und sie vollgestopft mit schön ausgeschmücktem Prospektmaterial. Er braucht eben viel Aufmerksamkeit für seine Projekte, sonst funktioniert das System nicht, also muss man fleißig die Werbetrommel rühren, dass sich der Kurs dementsprechend nach Norden bewegt...
Bei jedem Aktienabsturz geht der Kurs wieder ein Stück weit hoch. So auch bei Wirecard. Das vorherzusehen ist keine Kunst...
 

14.04.21 18:56

7529 Postings, 3769 Tage D2ChrisAktie aktuell im freien Fall

Ich frage mich wo die Marktschreier sind, welche die Aktie angepriesen haben und dafür sogar einen neuen Thread eröffnet haben. Seit Tagen nichts gehört.  

14.04.21 22:33

882 Postings, 1174 Tage guitarkingMan of horror

sucht sich jetzt in anderen Foren neue Deppen , die auf das Blödmannsgehilfen Geschwafel reinfallen . Hören wirst du von dem Blender nichts mehr . Der Einzige der noch in Frage kommt ist cocodödeldong , der immer noch an die Chinesen glaubt .  

15.04.21 10:28

1568 Postings, 2781 Tage Zupettawir werden den Unehrenmann verfolgen

und ihm die Hölle heiss machen! :-D  

15.04.21 16:05

712 Postings, 850 Tage Naggamolwarum kann ich keine Aktien mehr kaufen

 
Angehängte Grafik:
e.jpg (verkleinert auf 32%) vergrößern
e.jpg

15.04.21 17:16

1668 Postings, 4039 Tage aktiengirlweil sie insolvent sind?

15.04.21 17:18

1668 Postings, 4039 Tage aktiengirlxetra Handel schon eingestellt

15.04.21 18:49

712 Postings, 850 Tage NaggamolJa und viele Firmen waren schon

Insolvent und haben sich wieder gefangen  

15.04.21 19:58

28 Postings, 30 Tage Frauke60Naggamol : Ja und viele Firmen waren schon...

... und haben sich wieder gefangen = Selbsteinweisung Knast?
99% Verlust sind wohl immer noch kein Grund endlich die Tatsache zu erkennen das Schluss ist?

Vielleicht verkauft der Insolvenzverwalter das Werkzeug billig. Da winkt Gewinn.

Die Karawane nebst Jüngern wird neue Spielwiesen finden. Wirecard mit 500% möglich? Oder Steinhoff? Ach nee, zu teuer um mit der Portokasse den Kurs zu manipulieren.  

16.04.21 00:47

712 Postings, 850 Tage NaggamolFrauke

Ich hab schon mehr gesehen als ne Fo...e ich kauf fleißig  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
769 | 770 | 771 | 771   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: harry74nrw

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln