exceet Group SE

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 29.05.20 19:00
eröffnet am: 27.07.11 10:08 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 66
neuester Beitrag: 29.05.20 19:00 von: ena1 Leser gesamt: 15660
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

27.07.11 10:08

30720 Postings, 6076 Tage BackhandSmashexceet Group SE

ehmalig......Helikos SE


Wandlung der Helikos SE zu exceet Group SE  
Angehängte Grafik:
umw.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
umw.jpg
Seite: 1 | 2 | 3  
40 Postings ausgeblendet.

22.11.19 14:08

8 Postings, 1777 Tage realthing77Also die, die heute

kaufen können ja eigentlich nicht viel falsch machen.
Wenn der Kurs am Montag noch mal um 3? fallen sollte, wären wir bei 1,80?.
Dann wäre der Kurs um 5,20? gefallen, weil 3? ausgeschüttet wurden. Absurd.  

22.11.19 17:11

180 Postings, 1640 Tage keuleneudwlars...

?.was heißt >abgekackt<? Der Wert stand vorher bei 6,85 ?, wenn man jetzt die Dividende einbezieht, liegt der Wert bei 7,80 ?. Ich weiß nicht, biste Astronaut und kackst Du nach oben??  

22.11.19 17:13

180 Postings, 1640 Tage keuleneurealthing77...

?.was meinst Da, wer heute verkauft und somit den Dividendenanspruch verliert? Etwas nach- oder mitdenken ist hilfreich.  

22.11.19 19:09

8036 Postings, 1237 Tage BobbyTHNun gut

es gibt wohl Investierte die nicht wissen was ein Investment ist  

26.11.19 10:02

180 Postings, 1640 Tage keuleneurealthing....

?.und, haste nun gemerkt, wie absurd dein Post war??  

26.11.19 17:20

370 Postings, 2429 Tage Blutegel3 Euro Sonderausschüttung eingesackt ...

... und der Kurs darf bis Weihnachten gerne wieder gemütlich auf 7 Euro steigen.

Träumen ist erlaubt - besonders in der Adventszeit! ;-)  

26.11.19 18:43

8036 Postings, 1237 Tage BobbyTH@ Blutegel

wurden dir auch die Kap-St und der Soli abgezogen? Ich hatte eben eine Diskussion mit meinem Broker  

26.11.19 23:46

370 Postings, 2429 Tage Blutegel@BobbyTH

Nein, habe die Ausschüttung in voller Höhe erhalten.  

27.11.19 05:26

8036 Postings, 1237 Tage BobbyTH@Blutegel

ich bin bei der consors. könntest du mir dein Broker nennen bitte  

27.11.19 11:29

370 Postings, 2429 Tage Blutegel@BobbyTH

Nein, aber Consors ist es nicht.  

27.11.19 14:25

180 Postings, 1640 Tage keuleneuBobbyTH

Die Sonderausschüttung bleibt nur in Luxemburg steuerfrei, ist aber in Deutschland zu versteuern. Eigentlich auch logisch, denn wenn die Aktie EX Dividende verkauft wird, wird ja der Verlust auch berücksichtigt.  

27.11.19 15:51

8036 Postings, 1237 Tage BobbyTH@ keuleneu

Danke für die Info. Kann ich mich mit deiner Aussage auch auf irgendwelche nachlesbaren Quellen verlassen?

Nebenbei mach ich mal eine Rechnung auf:

Kauf 100 Aktien zu je 7,00?
Dividende auf 100 zu je 3,00?
Neuer Kurs 4,00?

Auf 300? Divi zahle ich als Kapitalsteuer und Soli. Rest cirka 235?

Verkaufe ich jetzt zu 4,00? bekomme ich über den Verlust ein teil meiner zuviel gezahlten Steuer zurück. Netto bleiben also von meinem Invest 700? somit 650?

Frage: Wo habe ich Gewinn erzielt?

Vielen Dank an unsere Finanzbehörde und unseren Politikern.  

27.11.19 17:35

180 Postings, 1640 Tage keuleneuBobby

?. der Kurs ist nicht 4,00 ?, sondern 4,86 (4,90)
Folgende Rechnung bei 4,86 ?: Kauf 7,00 ?, Sonderdividende 3,00 ? abz. Abschlagssteuer und Soli verbleiben ca. 2,21 ? 2,21 ? plus 4,86 ? (Kurs) = 7,07 ? zuzüglich vortragbarer Verlust von 2,14 ? (entspricht ca. 0,57 ?) Gewinn also 64 Cent/Stück.
Wenn pers. Steuersatz geringer als 25 Prozent, könnte im Rahmen der Einkommensteuer durch die "Günstigerregelung" noch etwas mehr rauskommen. Quelle: eigentlich jeder Steuerberater oder "befreundeter" Finanzbeamter.  

27.11.19 17:38

180 Postings, 1640 Tage keuleneuBlutegel...

...das mit der vollen Höhe glaub ich nicht so ganz...  

27.11.19 23:55

370 Postings, 2429 Tage Blutegel@keuleneu

"Glauben ist nicht wissen" ...

Bei mir gab's keine Abzüge! Wie kann das sein?

1.) Bin ich Luxemburger?
2.) Hat sich meine Bank verrechnet?
3.) Greift die Sache mit dem Verrechnungstopf "Sonstige"?

Such' Dir gerne was aus. :-)  

28.11.19 09:45

180 Postings, 1640 Tage keuleneuBlutegel...

...deshalb schrieb ich: ?.glaub ich nicht SO GANZ...  

28.11.19 11:35

370 Postings, 2429 Tage Blutegel@keuleneu

Ein bisschen schwanger gibt es nicht ...  

28.11.19 12:43

180 Postings, 1640 Tage keuleneuBlutegel....

?.doch, meistens sind´s die (werdenden) Väter ;-)  

28.11.19 15:29

8036 Postings, 1237 Tage BobbyTH@keleneu - #60

Danke für deine Rückmeldung und für dein Rechenmodell.
Leider wurde bei mir die vollen 3? versteuert.  Ich habe auch noch keine Aktie verkauft und als Kaufpreis steht noch immer der Kurs ohne Abzug von 3?.

Consors will zwar nochmal prüfen und ich warte auf die Rückmeldung, aber am Telefon hat sich das nicht so angehört als hätten sie etwas falsch gemacht.

Habe einen screenshot der Abrechnung mit angefügt. Vielleicht wirds dann verständlicher

 
Angehängte Grafik:
2019-11-28_15_27_35-window.png (verkleinert auf 73%) vergrößern
2019-11-28_15_27_35-window.png

28.11.19 18:05

8036 Postings, 1237 Tage BobbyTH@Keulenau

übrigens war mein anderer Post nur ein Musterbeispiel. Den echten Kurs kenne ich:)  

28.05.20 15:59

10 Postings, 5735 Tage ena1Dividende 1,75? .

29.05.20 16:19

12 Postings, 1315 Tage DedoriRendite

Das entspricht einer Dividendenrendite von mehr als 30%. Wo ist der Haken?  

29.05.20 18:18

10 Postings, 5735 Tage ena1Kurs fällt dann um 30% am ex Dividende Tag.

29.05.20 18:45

12 Postings, 1315 Tage DedoriOkay.

Das entspräche dann einem Kurs von 5,83 ? vor Dividendenabschlag. Damit könnte ich sehr gut leben.  :-)  

29.05.20 19:00

10 Postings, 5735 Tage ena1Dividende 1,75? .

Kurs aktuell 5 ?
Minus 1,75
Kurs dann 3, 25?
So rechne ich jetzt....  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln