Kann jemand etwas zu AT&S sagen? o.T.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.08.99 09:08
eröffnet am: 12.08.99 00:20 von: ID Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 13.08.99 09:08 von: help Leser gesamt: 3547
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

12.08.99 00:20

453 Postings, 8606 Tage IDKann jemand etwas zu AT&S sagen? o.T.

 

12.08.99 16:09

1578 Postings, 8656 Tage NaseAT&S : Könnte ein Renner werden, wenn...

...man sie liesse. Bei jedem auch kleinen Kursanstieg war bis jetzt
irgendjemand da, der in grossen Massen verkaufte.

Aber sonst eigentlich ein Super-Unternehmen :

" Bereits jedes vierte Handy basiert auf der Technologie von AT&S, und
das Marktpotential ist noch gewaltig.
Auf den Leiterplatten sind die elektronischen Mikrobauteile montiert.
AT&S wendet eine spezielle Technik an, die es erlaubt, auf Vorder- wie
Rückseite Teile besonders platzsparend anzubringen.
Der Marktanteil in der Telekommunikationsindustrie liegt bei rund 30 %.
Hauptabnehmer der Leiterplatten sind die grossen Handy-Hersteller Nokia,
Siemens und Motorola.
Die Wachstumsdynamik dürfte auch in den kommenden Jahren hoch bleiben.
Denn der Bedarf an Leiterplatten steigt durch den Handy-Boom weiter an."

Gruss
Nase
 

13.08.99 02:16

453 Postings, 8606 Tage IDDanke Nase

Aber gibt es schon irgendwelche Zahlen zu dem Unternehmen oder Empfehlungen??? Ich glaube nämlich auch, daß es ein Renner werden könnte, allerdings ist negativ an diesem Wert, daß ihn anscheinend keiner interessiert.  

13.08.99 09:08

26 Postings, 8621 Tage helpRe: Kann jemand etwas zu AT&S sagen? o.T.

at & s ist ein gutes unternehmen - gute prognosen
problem dürfte sein, daß das unternehmen aus österreich kommt
vergleiche beko, brain force ...
ein "österreich-abschlag" am neuen markt frankfurt dürfte üblich sein
 

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln