Spekulationssteuer

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 24.03.00 17:24
eröffnet am: 24.03.00 15:21 von: Campus-Prof. Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 24.03.00 17:24 von: 1bis9 Leser gesamt: 828
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

24.03.00 15:21

21 Postings, 7748 Tage Campus-ProfisSpekulationssteuer

Alle Spekulanten mit Gewinnen, die deutlich oberhalb der persönlichen Grenze liegen, sollten bei der Abgabe der Steuererklärung in Zukunft, wie natürlich auch in der Vergangenheit, nicht vergesslich sein.

Die Steuerfahndung/die Finanzämter wissen genau, welchen Schatz es da zu heben gilt!

Nach den Erfahrungen von Anfang der 90er, Durchsuchungen waren/sind an der Tagesordnung und dem Abarbeiten der gefundenen Fälle "Tafelgeschäft" / Luxemburg - wird eine Konzentration auf das Thema Spekugewinne nicht lange auf sich warten lassen. Capital macht dazu in seiner neuen Ausgabe Nr. 7 einige Aussagen.

Meinung dazu?  

24.03.00 16:40

386 Postings, 7710 Tage $4u+meSuche im Board nach "Bestrafung" der Ehrlichen, dort mehr o.T.

24.03.00 17:24

47 Postings, 7704 Tage 1bis9was, $4u+me, willst de sadomaso? o.T.

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln