Centrotec WKN 540750

Seite 1 von 39
neuester Beitrag: 24.09.22 09:25
eröffnet am: 03.11.03 15:20 von: Aktienvogel7. Anzahl Beiträge: 956
neuester Beitrag: 24.09.22 09:25 von: siach Leser gesamt: 283658
davon Heute: 166
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
37 | 38 | 39 | 39   

03.11.03 15:20
8

1014 Postings, 7170 Tage Aktienvogel70Centrotec WKN 540750

Schaut euch mal den Wert an, da wird gekauft, was auf
dem Markt ist, das Orderbuch ist schon so gut wie leer
gekauft !!

Geht da noch was ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
37 | 38 | 39 | 39   
930 Postings ausgeblendet.

30.06.22 14:00

2751 Postings, 1958 Tage HamBurch...Heute Ex-Dividende

hab´die sensationellen 4 Cent gerade mit der Lupe gefunden...Okay, dann kann der Kurs jetzt endlich weiter durchstarten...  

07.07.22 14:20
1

15998 Postings, 6248 Tage ScansoftNot Bad, KGV von

unter 5 für dieses Jahr...
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

12.09.22 14:05
2

15998 Postings, 6248 Tage ScansoftIn dem neuen

Internetauftritt wird centrotec ja schon als Familiy Office der Familie Krass gebrandet. Irgendwann startet der Squeeze out, da die Krass Familiy ja auch irgendwann Zugriff auf den Cashflow des Unternehmens haben will. Jeden "Null" Dividende tut ihnen mehr weh als den Kleinaktionären.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

15.09.22 19:09

130 Postings, 3628 Tage TirolerBubCentrote Climate Systems wird Teil von Ariston

15.09.22 19:14

130 Postings, 3628 Tage TirolerBubDetails des Deals

"Die Vereinbarung sieht die Einbringung des gesamten Kapitals von Centrotec Climate Systems in Ariston gegen die Zeichnung von 41.416.667 neu ausgegebenen Ariston-Stammaktien durch Centrosec vor, was 11,1 % des Ariston-Kapitals und 2,6 % der gesamten Stimmrechte entspricht, und an Ausgaben von Ariston in Höhe von 703 Millionen Euro in bar"

Quelle: https://www.ilsole24ore.com/art/...ca-centrosec-AEv2Qc0B?refresh_ce=1 mit Google Translate

 

15.09.22 20:05

15998 Postings, 6248 Tage ScansoftWie geil ist das denn?

Für fast eine Milliarde verkauft!!!! Eigentlich müsste der Wert morgen auf 100 EUR springen....
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

15.09.22 20:09

211 Postings, 8022 Tage cadScansoft muss

natürlich wieder einen drauf legen. Kurse rund um 72? wird es wahrscheinlich geben.  

15.09.22 20:13

15998 Postings, 6248 Tage ScansoftNa ja, eigentlich haben sie

ja den spannenderen Teil behalten, an den kann man gerne schon ein KUV von 1 drankleben. Zudem dürfte jetzt definitv der Squezze out kommen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

15.09.22 20:13

37 Postings, 274 Tage VoltoHm

Verstehe das noch nicht so richtig.

Der Handel war doch eben ausgesetzt, warum eigentlich? Morgen wird der eine oder kaufen wollen, klar. Easy money.

Meine Vermutung war, dass die Transaktion bis Ende des Jahres abgeschlossen ist und man dann einen festen Preis bekommt, wenn man dann noch die Aktie besitzt. So lange kann man noch die Aktie handeln?

 

15.09.22 20:23

211 Postings, 8022 Tage cadUnd wir sehen von

der Milliarde nix?  Das Geld liegt bei Centrotec auf dem Konto und der Squezze out kommt bei 40? und wir gehen leer aus.  

15.09.22 20:34

15998 Postings, 6248 Tage ScansoftDas schöne ist ja, wenn

wir von der Milliarde nix sehen, dann tut es auch die Familie Krass nicht...
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

15.09.22 21:01
1

15998 Postings, 6248 Tage ScansoftDer Squeeze out Preis

wird bei über 100 EUR liegen, man muss halt nur lange auf das Urteil warten.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

15.09.22 21:35

1300 Postings, 5607 Tage CullarioGedanken

Hm was spricht nun noch für einen SO wenn der werthaltigste Teil schon verkauft ist? Ob er nun 200 Mio ausgibt um 200 Mio mehr an sich ausschütten zu können oder gleich die 200 von der Ausschüttung uns überlässt...  

15.09.22 22:20
1

15998 Postings, 6248 Tage ScansoftAlso man behält

mit Gas Flue, Kunststoffe und Medizintechnik eigentlich die Filet Stücke die man mindestens mit 300 Mill. bewerten kann. Man darf nie vergessen, dass Climate Systems bist vor einem Jahr immer die Problemsparte gewesen ist. Zudem geht die Transaktion erst Ende des Jahres über die Bühne, d.h. Man sackt nochmal für dieses Jahr den Cashflow ein, so dass man vor der Transaktion bereits fast nettoschuldenfrei ist mit erheblichen stillen Reserven durch die Immos.  Ich halte daher 100 EUR oder 1,3 Mrd. als eine faire Bewertung,schätze aber höher als 80 EUR dürfte es erstmal in den kommenden Wochen nicht gehen. Trotzdem eine mega Entwicklung wenn man bedenkt, dass der Konzern vor 2 Jahren noch unter 200 Mill Wert war und nun veräußert man die damalige Problemsparte für über eine Milliarde Euro.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

15.09.22 22:24
2

106627 Postings, 8237 Tage Katjuschahat sich das Warten ja mal gelohnt

Das federt ja die Verluste des Depots der letzten Monate enorm ab, also zumindest wenn ich davon ausgehe, dass wir die nächsten Tage 60-70 ? sehen.

Ich ärgere mich zwar immernoch über das delisting, was zum Zwangsverkauf der Centrotec im Wikifolio führte, aber okay, letztlich entschädigt jetzt dieser enorme Gewinn zu 5 mal so höherem Kurs als beim Delisting. Das zeigt aber auch nochmal umso deutlicher, welch Abzocke das war.
-----------
the harder we fight the higher the wall

16.09.22 09:58
1

211 Postings, 8022 Tage cadMatthias Schmitt

Interessante Theorie von M. S.  auf Twitter gefunden:
Centrotec: Nein, ich glaube nicht an einen schnelle Squeeze-Out. Krass müsste Tinte gesoffen haben, wenn er das jetzt macht. Warum soll er einen Buchwert von 85 oder 90 ? (was eher die Untergrenze bei einem SO wäre) zahlen, wenn er über Aktienrückkauf an der Börse den Euro für 60 bis 70 Cent bekommt. Ich erwarte konkret, dass nach der Eintragung der HV-Beschlüsse im Handelsregister der Aktienrückkauf beginnt. Vermutlich über ein an alle Aktionäre gerichtetes Rückaufangebot. Keine Anlageberatung. Bin investiert.  

16.09.22 10:40

15998 Postings, 6248 Tage ScansoftAlso für mich

sind jetzt 80 Eur die Untergrenze für einen Verkauf. Vorher verkaufe ich kein Stück. Überlege fast weiter zu kaufen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

16.09.22 13:00

29 Postings, 1714 Tage ProfoundiNachkäufe

Bin unsicher, ob Nachkäufe sinnvoll sind.

Die Operative Fantasie ist raus. Krass wird weiterhin auf Zeit spielen, das kann noch lange dauern die Geschichte mit ggf. Delisting in Hamburg.

Habt ihr euch mal Ariston angesehen? Ggf ist da ein Einstieg sinnvoll?
 

16.09.22 13:04

996 Postings, 8147 Tage könig41,4 Mio. Aktien Ariston

....nach einem leichten Minus zu Handelsbeginn notieren die Ariston Anteile inzwischen mit 8,20 EUR 13% im Plus.
 

16.09.22 13:10

996 Postings, 8147 Tage königmein Hinweis

ist übrigens nicht als Aufforderung zu verstehen bei Ariston einzusteigen,
sondern eher als persönliche Einschätzung kein Stück bei centrotec abzugeben..  

16.09.22 13:28

288 Postings, 1468 Tage Schweinezuechter@Profoundi

"Die Operative Fantasie ist raus."

Wie meinst Du das? Centrotec ist doch über 41,4 Mio. Ariston-Aktien noch am "fantastischen" Geschäft beteiligt. Und erhält zudem noch Cash in Höhe der aktuellen Marktkapitalisierung ...  

19.09.22 11:45

1263 Postings, 5079 Tage siachLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.09.22 12:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

19.09.22 13:11

158 Postings, 2167 Tage klopsARP

ich sehe den aktuellen Kurs im Vergleich zum fairen Wert als deutlich zu gering an - trotz gerechtfertigtem Abschlag für Holdingstruktur und krass übermächtigem Gesellschafter. Erwarte mir durch das ARP aber noch Potential nach oben. Kann natürlich etwas dauern, aber ich habe Zeit und sehe im aktuellen Umfeld keine besseren Alternativen. Nach unten dürfte bei derzeit ca. 700 Mio ? Marketcap eigentlich nichts passieren - entspricht ja nicht mal dem Kaufpreis für Climate Systems (700 Mio ? + Ariston-Aktien). und die übrigen Beteiligungen haben ja schließlich auch einen Wert > 0 ...  

19.09.22 22:06

1263 Postings, 5079 Tage siachLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.09.22 12:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

24.09.22 09:25

1263 Postings, 5079 Tage siachdreht

wieder nach oben   trotz Marktumfeld  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
37 | 38 | 39 | 39   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln