finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 3796 von 5669
neuester Beitrag: 07.06.20 12:49
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 141719
neuester Beitrag: 07.06.20 12:49 von: duckandbear Leser gesamt: 22401486
davon Heute: 24041
bewertet mit 167 Sternen

Seite: 1 | ... | 3794 | 3795 |
| 3797 | 3798 | ... | 5669   

17.02.20 18:55
1

279 Postings, 235 Tage Skeel@back in stock wo steht Tobi. S(chmalhirn) ???

17.02.20 18:56

313 Postings, 139 Tage poet83Irre

Diese Aktie ist doch einfach irre und ein Spielball der Kräfte. Zu viel Schwankungen... wäre gut wenn mal Ruhe einkehrt. Langfristig sehe ich Ende des Jahres mindestens die 160.. wenn der Dax so weiter rennt auch die 200.  

17.02.20 18:59
1

1383 Postings, 615 Tage difigianomänner, köpfe runter!

aktienkrümel ist weiblich und newbiest hat sich auf die jungfrau aktienkrumel eingeschossen, oder umgedreht....

jetzt gehts nicht mehr um den kurs, jetzt gehts nur noch darum sich in sicherheit zu bringen.....  

17.02.20 19:05

10 Postings, 111 Tage Arisuela17Löschung


Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 17.02.20 19:20
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

17.02.20 19:05
6

1857 Postings, 452 Tage BackInStockAusblenden zwecklos!

WICHTIGE INFO - Für alle Neueinsteiger hier:


Dies ist der Basher/Leerverkäufer-Thread:

Hier verbreiten Spekulanten, die gehebelt auf sinkende Wirecard-Kurse setzen, Unwahrheiten und streuen Unsicherheit um schlecht informierte Anleger aus der Aktie zu treiben! (Denn davon profitieren sie selbst finanziell)

Mit besonderer Vorsicht solltest Du die Beiträge folgender Nutzer hinterfragen:
- Kornblume
- Tobi.S
- Fliesenboden
- BioTrade

- BÜRSCHEN
- Butschi
- Mesias
- el.mo
- Jack Pott
- watch

- orlandus
- Aktienmädel

Sei _DU_, lieber Leser, bitte nicht der Trottel, der auf diese Schreiberlinge (einige der Nicknames sind ein und dieselbe Person!) hereinfällt!



Betreib nur ein wenig Eigenrecherche und Du wirst selbst schnell erkennen, dass dieses Spiel der Leeverkäufer bei Wirecard bereits seit über 10 Jahren, immer im Abstand von 2-3 Jahren wieder gespielt wird!


Sieh Dir dazu am Besten den ersten Link am Ende dieses Posts an!

?Wieso ist das so? fragst Du Dich? Weil WDI verdammt erfolgreich ist und verdammt starkes Wachstum liefert (und das innerhalb einer per se schon boomenden Branche)! Dementsprechend steigt der Kurs seit vielen Jahren und damit das KGV immer wieder mal bis in den überbewerteten Bereich. Da Wirecards Geschäftsmodell für geistig nur mäßig bestückte Menschen nicht auf den allerersten Blick zu durchschauen und zu verstehen ist, können die Leerverkäufer zusammen mit gekauften Wirtschaftsmedien (beispielsweise die "Financial Times") relativ einfach Verunsicherung stiften und unwissende Anleger zum Verkauf animieren (dies ist keinesfalls eine leere Behauptung sondern erwiesene Tatsache! Googlesuche: ?Zatarra Research?).

Gepaart mit massiven Leerverkäufen löst so etwas einen größeren Kurssturz aus, wovon die Leerverkäufer finanziell stark profitieren.

Die Erfahrung der letzten Jahre aber zeigt ganz klar, dass dies die allerbesten Kauf- (und Nachkauf-) Gelegenheiten sind, da sich früher oder später die Vorwürfe gegen Wirecard immer wieder als frei erfunden oder absolut extrem übertrieben entpuppen.

Sobald dies geschehen ist ziehen die Leerverkäufer sich zurück und viele Investoren (kleine wie große) fangen wieder an Wirecard zu kaufen. 

Daraufhin steigt der Kurs dann wieder(einmal) stark an (oft mehr oder weniger konstant über Jahre hinweg, schau Dir einfach den Chart der letzten 20 Jahre an!)

Solange Wirecards Wachstum weiter ungebrochen ist (oder sich wie im Moment sogar noch weiter beschleunigt) wird es auch diesesmal wieder genau so laufen!

Lass Dich also nicht verrückt machen und bewahre einen kühlen Kopf, dann wirst Du Dich in ein paar Monaten/Jahren selbst für das Investment in Wirecard beglückwünschen können! 

Beste Grüße von einem Anleger der dieses Spiel bereits seit vielen Jahren durchschaut und mitspielt und durch stetige Zukäufe während solcher Attacken bereits (für seine Verhältnisse) sehr viel Geld verdient hat.


Hier noch ein paar sehr informative Quellen und Hintergründe:

https://de.wikipedia.org/wiki/...ilanzierung_und_B%C3%B6rsengeschehen
www.ilex-recht.de/nachricht-im-detail/...eispiel-der-wirecard-ag.html

www.investopedia.com/terms/b/bearraid.asp

www.intelligent-investieren.net/2019/11/...weiter-gehts-uber-den.html

www.theshortleaks.com/

 

17.02.20 19:07
3

931 Postings, 1760 Tage matze91Wirtschaftsprüfer von Mandanten abhängig?

@ boersenkalle

Du schreibst hier:

"Einige hier sollten sich echt mal auf das Wesentliche konzentrieren. Auf Fakten und darauf basierend schlussfolgern."

"Bspw. könnte es sein, dass KPMG einen langjährigen Mandanten nicht verlieren / enttäuschen möchte und deshalb sehr sehr genau prüft. Und jeder Prüfer weiß - wenn man etwas finden will, dann findet man auch etwas. Es gibt m. E. kaum Unternehmen, die 100 % sauber sind...."

Was sind denn das für Fakten?

Das Andeutungen und Spekulationen aber keine Fakten bzw. Schlussfolgerungen die auf verlässlichen Informationen beruhen!!
Wenn du den WP-Berufsstand in ein Zwielicht bringen oder Unsicherheit schüren möchtest, dann such dir dafür ein anderes Forum.

Du schreibst ferner:

"Da ich selbst einige Jahre Prüfer in einer Big 4 WP Gesellschaft war, ziehe ich daraus meine persönlichen Schlüsse."

Vielleicht warst du ja ein "Hilfsprüfer", ein WP wirst du nicht sein, wenn du solche -m.E. abstruse-  Gedanken wie oben geäußert von dir gibst. Ansonsten solltest du auch wissen, dass jeder einzelne WP unabhängig prüft und beurteilt.
Was du daraus für Schlüsse ziehst (und NICHT darlegst) interessiert hier nicht.

"Ich habe lange überlegt und hätte aufgrund möglicher Interessenkonflikte eher einen neutralen Wirtschaftsprüfer gewählt. Ein Wirtschaftsprüfer, der nicht Abschlussprüfer bei FT ist und außerdem bei Wirecard noch nicht aktiv war."

Mir scheint es so, dass du nicht weißt, wie ein möglicher Interessenkonflikt bei einem Prüfungsunternehmen vermieden wird. Und du meinst offensichtlich auch, dass WPGs in so einem Fall nicht neutral sein könnten. Du darfst so eine Meinung haben aber ich teile sie nicht.

Und noch etwas, Kleinigkeiten bzw. unwesentliche Dinge sind für das Prüfungsergebnis insgesamt nicht relevant und auch nicht für den Berichtsleser.

Ich hoffe hier lesen auch WPs mit.

 

17.02.20 19:08
2

15 Postings, 1075 Tage walter58Ich halte durch und sammle weiter,

meine letzten Käufe waren bei 127 und 129, und mit einem Durchschnittsgesamtkurs von 115 kann ich weiter gut schlafen. Die schönen Geschichten hier im Forum sind für mich sehr unterhaltsam, aber die Fundamentaldaten von Wirecard sprechen für sich, sodass ich weiter sammeln werde, viel Glück allen hier ? und so wie im Frühjahr letzten Jahres sehe ich die Kurse über kurz oder lang wieder stark steigen, nur meine bescheidene Meinung ...  

17.02.20 19:10
4

1645 Postings, 1469 Tage Absahner16Presseberichte

Presseberichte sind gefakt und teilweise alt und längst widerlegt. Sind auch nicht ursächlich für die Kursbewegungen. Der Kurs wird brutal manipuliert.  

17.02.20 19:14

1787 Postings, 1448 Tage aktienmädelBackinStock

Erklär mir doch mal wann ich unsicherheit und unwahrheiten gepostet habe. Du musst aufpassen was du von dir gibst!!  

17.02.20 19:17

265 Postings, 113 Tage AktienKruemel@difigiano

Deinen Humor mag ich.

Auch deinen Sarkasmus oder die Ironie.....  Aber vernünftige Tipps, weswegen ich ursprünglich geschrieben habe, hast du sicher kein? .... ich mein die Tipps, außer zugucken!
 

17.02.20 19:19
1

3045 Postings, 780 Tage BrilantbillHat Wirecard zu spät reagiert?

Ich glaub für sie war das "business as usual".
Wahrscheinlich hat irgendjemand die IR angeschrieben, sonst hätte niemand gemerkt dass die Kleinanleger in Panik ausbrechen.

Woher sollen die sonst wissen, dass wir gerade jetzt diesen alten Kaffee trinken?  

17.02.20 19:19
1

1738 Postings, 411 Tage Newbiest75Krümel, immer noch:

Verkaufe, wenn Du Schiss hast. Die kann Dir hier auch niemand nehmen.

Aber das ist ja auch gar nicht Deine Intention.

Und lass mich bitte mit Deinen Einschätzungen zu meiner Person zufrieden. Du liegst ja sowieso permanent daneben.  

17.02.20 19:23

276 Postings, 117 Tage stressfishNewbeest

Kann ich dich in diesem Zusammenhang noch mal für mich und meine Vorzüge interessieren ? Du weißt schon, mächtige Teile und so.  

17.02.20 19:23

1857 Postings, 452 Tage BackInStock@Aktienmädel

Wo soll ich denn da anfangen?!  

17.02.20 19:26
2

1383 Postings, 615 Tage difigianotipps..


@altienkruemel:

nicht ohne selbstauskunft! :)

alter?
familienstand?
besondere expertisen??? :)))
gewicht?
grösse?
haarfarbe?

aber bitte via boardmail sonst haschen wieder alle draghis, philipos, henrys, etc nach meinen! kruemeln...

:))))

 

17.02.20 19:28
2

1738 Postings, 411 Tage Newbiest75Schnuffi, meinetwegen kann

Er/sie/es Vulkanier, Fisch oder Bonobo sein. Wer hier nur schreibt, um Unsicherheiten zu schüren, darf sich über Gegenwind eben nicht beschweren.

All for one, one für all. Wo ist mein Musketierumhang? :-D  

17.02.20 19:28
mir im Umfeld meinen einige dass wirecard doch "Dreck am Stecken" hat. Gar nicht leicht Klarheit zu schaffen...
Einer hat sogar verkauft. Nun ja, glaub dies pendelt sich schon wieder ein...  

17.02.20 19:29
1

1738 Postings, 411 Tage Newbiest75LOL stressfisch

Ich dachte Dein mächtiges Teil steckt bereits in Varta. :-D  

17.02.20 19:30

265 Postings, 113 Tage AktienKruemel@Newbiest75

"Verkaufe, wenn Du Schiss hast. Die kann Dir hier auch niemand nehmen. "
Doch klar... besonders Leute die hier schon länger unterwegs sind und kein Einfühlungsvermögen einer Dampfwalze haben.

Hättest du wohl  aber gerne...
Auch wenn ich deine umgekehrte Psychologie durchschaue, denke ich nich daran Wc zu verkaufen.

Aber das ist ja auch gar nicht Deine Intention?

Sondern? Unruhe stiften, oder was?
Ich selber bin doch unruhig... Soll ich jetzt in mein Kissen weinen weil und ich mein kleines Tagebuch schreiben, weil sie böse Newbiest75 mir verboten hat hier zu schreiben....
Du hast doch echt nicht mehr alle Nadeln am Baum.....  

17.02.20 19:31
2

221 Postings, 111 Tage ggman.@aktiensammler

in 6 Wochen wissen wir mehr.
Wer jetzt verkauft, der dreht auch um, nachdem er  99 von  100 Mauern überwunden hat.  xD  

17.02.20 19:35
1

276 Postings, 117 Tage stressfishNewbeest

Das hast Du missverstanden, aber zugegeben, ich war auch nicht allzu deutlich.
In Varta stecke ich aktuell erfreulicherweise auch drin allerdings nur mit dem schnöden Mammon, nicht mit meinem Besten.

BTT: Alle Zweifler sollten sich einfach Mal den Kursverlauf des letzten Monats, den der letzten drei sowie des Jahres ansehen und ggfs. die Zeitpunkte und Umstände größerer Kursveränderungen berücksichtigen. Danach sollten eigentlich keine Fragen mehr offen sein.

Mich dabei ärgert eigentlich nur, dass ich weder die Kenne noch den Schneid hatte, die letzten Schwankungen für einen guten Trade zu nutzen.
Denn in der Hinsicht bin ich auch eher pragmatisch veranlagt: Woher das Geld könnt ist mir egal.  

17.02.20 19:35
2

1383 Postings, 615 Tage difigianoin varta


.... oh stromfetisch 12 v oder weniger. versuchs ma mit abb oder so, das gehts auch mit gleichstrom auf ein paar tausend volt, das ruckelt bestimmt richtig. kannst aber gerne tobi vorschicken. der könnte ohnehin a bissl sonne vertragen...  

17.02.20 19:37
1

330 Postings, 3267 Tage mrymenWas für ein Kindergarten

hier wieder.
Läßt doch jedem seine Meinung.
Es gibt longies und shorties.
Jeder glaubt halt an seine Taktik.
Aktuell schaut es wirklich nicht gut aus.
Auch, wenn die Zahlen stimmen.
Aber das alleine zählt nicht.
Wenn das Vertrauen weg ist, WDI weiterhin so amateurhaft reagiert und die Weltwirtschaft wg. Coronavirus verunsichert ist, trifft es auch WDI.
Da verpuffen gute Nachrichten, und negative zählen doppelt...
Wer jetzt ständig blind nachkauft, bist selber schuld...
 

17.02.20 19:38

3923 Postings, 3489 Tage philipoLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 18.02.20 10:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

17.02.20 19:41
1

265 Postings, 113 Tage AktienKruemel@difigiano

@altienkruemel:

nicht ohne selbstauskunft! :)

alter? Optimal :-)
familienstand? Ausbaufähig :-)
besondere expertisen???Abhängig vom Gegenüber ,;-)
gewicht? Umhauend :-)
gösse? Überschaubar :-)
Haarfarbe? Volatil :-)

aber bitte via boardmail sonst haschen wieder alle draghis, philipos, henrys, etc nach meinen! kruemeln...

:))))

 

Seite: 1 | ... | 3794 | 3795 |
| 3797 | 3798 | ... | 5669   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
BASFBASF11
TUITUAG00
Airbus SE (ex EADS)938914
Allianz840400
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866
Carnival Corp & plc paired120100
Apple Inc.865985