finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 2987
neuester Beitrag: 09.12.19 14:47
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 74655
neuester Beitrag: 09.12.19 14:47 von: Investor Glo. Leser gesamt: 13043607
davon Heute: 36178
bewertet mit 116 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2985 | 2986 | 2987 | 2987   

21.03.14 18:17
116

6182 Postings, 7100 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2985 | 2986 | 2987 | 2987   
74629 Postings ausgeblendet.

09.12.19 12:58
7

1316 Postings, 1006 Tage joja1Antwort der Sueddeutschen

die nun zweite Antwort kam sehr rasch. Ich bin positiv überrascht. Leute werdet tätig wenn Euch etwas stört. Passivität bringt nichts. Die Berichterstattung hänge ich jetzt nicht an.





Was Ihren Eindruck (und den vieler anderer, wie Sie schreiben) anbelangt: Ich habe unsere nahezu gesamte Wirecard-Berichterstattung in 2019 beigefügt. Ich glaube, wir haben alle wichtigen Aspekte beleuchtet, und dies an allen wichtigen Seiten. Mehr ist kaum möglich.



Und was die Foren anbelangt: Da gibt es welche pro und welche contra Wirecard; die Einträge dort zu studieren, wäre beinahe eine Lebensaufgabe.



Was Ihre Anregung anbelangt: Vielleicht wäre es gut, einfach mal einen Überblick zu geben, was es an wichtigen Verfahren und Vorwürfen rund um Wirecard gibt; alle wichtigen Sichtweisen abdeckend.



Wir diskutieren das in der Redaktion.



Und ja, die Leser sollen sich Ihre eigene Meinung bilden. In der Summe der Beiträge bei uns ist das, denke ich, auch gut möglich. Aber wir können eben nicht jedes Mal wieder von vorne anfangen. Ein Überblick indes wäre wohl gut.



Ich wünsche Ihnen eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

 

09.12.19 12:59
1

522 Postings, 193 Tage Draghi1969Grüffelo

..so viele kranke Typen hier.
Ostukraine niemals - rechtsradikale Russlandfeinde!!
Übrigen tgl Mordopfer und ihr heißt  dies gut- wie krank ist den das!
Wahnsinn- aber keine Politik mehr- sinnlos für solch Typen.
WCI ist Thema!  

09.12.19 13:00
1

398 Postings, 434 Tage difigianoist die sparkasse ein betrugsinstitut?


sparkassenüberweisungen kommen nicht an. empfänger warten verzweifelt auf ihr geld..

https://www.focus.de/finanzen/banken/...auf-ihr-geld_id_11438456.html  

09.12.19 13:06

135 Postings, 3925 Tage atzelsbergdifigiano

Schuld ein IT Dienstleister!  

09.12.19 13:07
2

89 Postings, 192 Tage thetom200Interessanter Handelstag heute

Ich freu mich das trotz dem geschreibsel von FT und Spiegel sich der Kurs wieder stabilisiert hat.
Das ist mal ne gute Nachricht.
Hoffentlich bleiben wir heute im Plus.

Dann würde ich mir für weitere Attaken dieser "Schundblätter" weniger Sorgen machen.  

09.12.19 13:09
2

41 Postings, 299 Tage PalmerstonWir haben zwar weit unten konsolidiert,

aber der Boden aus Stahlbeton hält, vielleicht auch ein gaaanz kleines bißchen dank den Longies hier
denen es wie mir geht, die eigentlich nie soviel Wdi im Depot wollten.
Aber solchen gelegenheiten wie heute nicht wiederstehen können, und viele Aktien für Jahre vom Markt nehmen.  

09.12.19 13:21

1316 Postings, 1006 Tage joja1um das Thema süddeutsche

noch einmal kurz aufzugreifen. Der Ansprechpartner macht einen offenen und netten Eindruck. In der Redaktion diskutiert man darüber eine komplette Übersicht über die Geschehnisse rund um das Thema zu erstellen, wie er schreibt. Ich ermutige jeden auch tätig zu werden. Eventuell wäre es sinnvoll auch das Thema "Mein Wirecard Gewinne Board" anzusprechen. Damit meine ich die Manipulationsversuche der Leerverkäufer in den Foren? Man beachte das Fragezeichen, auch ich lerne dazu.  

09.12.19 13:40
1

1316 Postings, 1006 Tage joja1ganz vergessen

die Adresse: debatte@sz.de

 

09.12.19 13:44

135 Postings, 3925 Tage atzelsbergLV beißen sich die Zähne aus

Das Schlimmste ist für WDI und Evotec vorbei. LV lecken sich die Wunden.

Noch 9 Tage zum letzten Showdown. Großer Verfallstag!  

09.12.19 13:48
1

1226 Postings, 1258 Tage MyDAX@atzelsberg

"Noch 9 Tage zum letzten Showdown. Großer Verfallstag! "

Nicht unbedingt. Es besteht ein Unterschied zwischen Aktienoptionen und ihrem entsprechenden Verfallstag und tatsächlich leerverkauften Aktien. Das hat miteinander nicht recht viel zu tun.
 

09.12.19 13:53
2

1421 Postings, 1705 Tage PlugDraghi1969: @Jack Pot

Du bist wirklich krank!   Die AFD ist für dich zu links!  Klar, bei Hitler war alles besser!  
Wander einfach aus wenn du unsere Demokratie nicht aushälst, wie wärs mit UDSSR, da passt du hin!  

09.12.19 13:57

522 Postings, 193 Tage Draghi1969Plug

..die linken sind noch übler als die Rechten - stimmt.
UDSsR gits nicht mehr!
Klimmagrettchen und eire Grünen werdens schon richten...
WCI ist Thema  

09.12.19 14:00

299 Postings, 2646 Tage HuetteZurück zu WDI bitte!

Politischer Kram gehört hier wirklich nicht hin.  

09.12.19 14:02
1

47 Postings, 42 Tage WRLongiVerfallstag

Ich bin fast sicher dass wir noch einmal hoch auf 120-122 gehen und dann noch einmal auf 110. Bin dann mal auf die LV Quote gespannt  

09.12.19 14:09

522 Postings, 193 Tage Draghi1969Verfallstag

....hier wird manipuliert was nur geht- Wer wird die Oberhand haben ist die Frage!  

09.12.19 14:17

356 Postings, 158 Tage Investor GlobalWirecard

09.12.19 14:29

161 Postings, 338 Tage ZorrgDraghi bitte halt die Fresse!

Such dir irgendwo eine Selbsthilfegruppe oder geh spazieren. Deine Kommentare sind echt lähmend und völlig realitätsfremd.  

09.12.19 14:30
5

733 Postings, 3865 Tage aurinAlso ich habe bis 10.30 gut geschlafen

danach mal auf den Kurs und die Körbchen geschaut und u.a. bei 111,44 bedient worden ich war halt nicht gierig.

Also alles gut. Musste mich noch nicht eine einzige Sekunde bislang aufregen über den aktuellen Endkrieg gegen WCD. Den Gewinner in dieser Schlacht kenne ich zum Glück bereits und das ist ein ungemeiner Vorteil.

Mein Beileid für alle die das Spielchen nach wie vor nicht durchschaut haben und immer noch glauben dass es auch nur eine einzige wirkliche Anschuldigung gegen Wirecard gibt. Gab es nicht und wird es vermutlich auch niemals geben es sei denn man möchte komplett ins Illegale abdriften. Würde mich in der aktuellen Situation allerdings auch nicht mehr wirklich wundern. Persönlichen Rufmord gegen den CEO haben wir ja nun seit neustem auch durch, danke an die ehemaligen deutschen "Qualitätsmedien" für soviel persönliche "Hingabe" ihr seid echt die Hinterletzten aber wenn erstmal alle mit euch durch sind dann ist auch dieses Übel endlich bereinigt.

Und den LV bleibt nun wahrlich nicht mehr viel wenn selbst das aktuelle "Mediale-Killerkommando" nicht mehr hilft. Man könnte nun natürlich noch ein gewisses Bürogebäude im Münchener Hinterland (Tiefste und dunkelste Provinz habe ich in einer Fachzeitschrift gehört) abfackeln oder in die Luft sprengen aber selbst da muss ich euch enttäuschen: Die Cluster, Blade o.ä. sind mehrfach gespiegelt.
Aber hey, für ein paar Euros Vola wird so eine Aktion sicherlich ausreichen bloss die Zweistelligkeit.... nein die schafft ihr nimmer.

tut mir leid für euch Putties und Bashies :)

P.S. Wer Ironische Passagen im obigen Text finden sollte ist deutlich heller im Köpfchen als der Rest.




 

09.12.19 14:30
1

232 Postings, 200 Tage TrimmerUber Gerüchte

Über scheint in gewissen kreisen noch nicht vom Tisch zu sein

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...uber-kunde-wirecard/all  

09.12.19 14:33
1

522 Postings, 193 Tage Draghi1969@ Zorro

...Fresse sagt man nicht.
Aber für einen ultraIinken Gutheini lass ich es gelten.

 

09.12.19 14:33

1355 Postings, 1182 Tage 2much4uIch denke...

Ich denke ähnlich... zwar dass jetzt der Tiefpunkt erreicht sein könnte im Wirecard-Kurs.

Aber aus ganz anderen Gründen, wie zuvor genannt. Meine Vermutung sind die Weihnachtsfeiertage. Viele Menschen haben an den Feiertagen Urlaub (auch so manche Leerverkäufer vielleicht?), und wenn dann über die Feiertage an diesen umsatzschwachen Tagen eine gute Meldung rauskommt, könnte der Kurs genauso abgehen, wie ein paar Tage später die Silvesterraketen.

Wär ich ein Leerverkäufer - ich hätte (grob gesagt) zwischen 20. Dezember und 10. Jänner ein noch weniger gutes Gefühl, wenn ich ein hervorragendes Unternehmen wie Wirecard es ist, krampfhaft um jeden Preis shorten wollte.

Wer weiß, vielleicht gibt's an den umsatzschwachen Tagen ja eine Gegen-Aktion der Wirecard-Freunde?  

09.12.19 14:36

124 Postings, 237 Tage TowlyWDI-Mitarbeiter

Hat von euch eigentlich jemand Connections zu einem WDI-Mitarbeiter? Es wäre interessant zu hören, wie die diese ganze Show wahrnehmen.

Das muss ja ermüdend sein, ständig wieder diese negativen News zu lesen.  

09.12.19 14:39

356 Postings, 158 Tage Investor GlobalTrimmer : Macht die Augen auf

#74357
" Und versteht, was läuft: "

Sehr gute Info. Macht mir vieles klarer. Die FT Jungs hängen an den Pressehebeln der Macht.

Ich hatte mich schon gewundert, wieso der Spiegel negativ über Wirecard schreibt.
Im Prinzip nur bekanntes aufwärmt und verbreitet. Einmal FT immer FT.
Ist ja wie Spießrutenlaufen für Wirecard.

So entsteht der Eindruck, es muss ja irgendwas dran sein, wenn so viele Medien darüber berichten.
Und somit immer wieder nur FT.  

09.12.19 14:40
1

54 Postings, 265 Tage fbo|229184877Zum Thema Cash

Jeder, der sich schon mal mit dem Thema Cash Equivalents und Cash Flow befasst hat, weiß dass die Manipulation oder Fehlallokation von Cash sehr tückisch ist.

Nehmen wir mal an, Cash Positionen wurden zu unrecht bilanziert. Das würde dann aber auch bedeuten, dass der Cash Outflow von solchen Accounts auch entsprechend
negativ bilanziert werden muss. Über mehrere Jahre ist das dann problematisch. Außer natürlich, das ganze basiert auf einem Schneeballsystem (also Ausgleich durch wachstumsbedingte Mittelzuflüsse).

Schneeballsysteme dürften heutzutage aber von WP's zuverlässig erkannt werden. Und da die WP's sich der Bedeutung der Cash Positionen bewusst sind, gleichen sie diese
auch besonderns gründlich ab.

Ich habe mal in einer relativ kleinen Tochtergesellschaft eines sehr großen DAX Konzerns im Accounting gearbeitet und weiß, dass vor 15 Jahren schon der WP sich alle Cash Positionen sorgfältig angeschaut und mit externen Quellen (Kontoauszüge, Bankbestätigungen) abgeglichen hat.

Eines meiner Lieblingszitate von Berthold Brecht: Wer die Wahrheit nicht kennt, ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie kennt und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.

 

09.12.19 14:47

356 Postings, 158 Tage Investor GlobalInvestor Global : Trimmer : Macht die Augen auf

#74357
Ich muss noch mal was nach schieben.

Sag mal kannst du den link nicht Wirecard zu kommen lassen.
Ich meine, der Artikel legt doch die Zusammenhänge der Ex Deutschland FT Mitarbeiter
mit Ihren heutigen Positionen und den Zusammenhalt als ex FT Mitarbeiter offen.

Vielleicht was für den Anwalt von Wirecard ???  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2985 | 2986 | 2987 | 2987   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AnlegerNr2, el.mo., Bigtwin, GegenAnlegerBetrug, Heute1619, Mesias, Newtimes, watch

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
OSRAM AGLED400
Plug Power Inc.A1JA81
BASFBASF11
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB