finanzen.net

Enphase energy voll unter Strom

Seite 85 von 104
neuester Beitrag: 18.11.19 16:06
eröffnet am: 15.02.13 12:31 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 2577
neuester Beitrag: 18.11.19 16:06 von: kaktus7 Leser gesamt: 473219
davon Heute: 1283
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | ... | 82 | 83 | 84 |
| 86 | 87 | 88 | ... | 104   

04.09.19 19:31

537 Postings, 594 Tage macSteve0702@Doggda

Willkommen im Club, geht mir ebenso!

Lasst uns bitte halbwegs die Ruhe behalten. SolarEdge zeigt es vor mit einem starken Rebound heute. Von 89 auf 77 und jetzt wieder 82 Dollar.

Unser Chart normalisiert sich (dreht sich in den mittleren Bollinger Bereich). Dies war bei den letzten beiden Rücksetzern jeweils das Zeichen für eine Aufwärtsbewegung.



 
Angehängte Grafik:
enphase.jpg (verkleinert auf 62%) vergrößern
enphase.jpg

04.09.19 19:43

48 Postings, 92 Tage dervluynerNöö

Werde den Teufel tun meine Anteile zu verkaufen, ärgere mich nur darüber, dass ich hätte verkaufen sollen um jetzt nachzulegen  

04.09.19 20:08
1

537 Postings, 594 Tage macSteve0702Chart Einschätzung aktuell

Den Vergleich mit SolarEdge kann man zustimmen, hier gibt es einen Zusammenhang. Daher ist der starke Rebound von SEDG ein gutes Zeichen.  
Angehängte Grafik:
enphase1.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
enphase1.jpg

04.09.19 20:49

60 Postings, 1109 Tage ogrodnikin Yahoo Forum

wird geschrieben das Sunpower hat seine 6.5 millionnen Aktien verkauft hat  

04.09.19 21:07

46 Postings, 159 Tage Resas1Was hältst du davon Mac Steve ?

GordonGordonvor 34 Minuten
Ich habe gerade einige ziemlich gute Beweise dafür gesehen, dass der Abwärtsdruck durch das Entladen der 6,5 Millionen Aktien durch Sunpower verursacht wurde, um Betriebskapital zu erlangen.  Wenn das der Fall ist und es so aussieht, könnte diese Aktie zu diesem Preis das Schnäppchen des Jahres werden, da alle Aktien verkauft wurden und sie sich in der kommenden Woche schnell nach oben bewegen wird.  Ich habe es gerade zu meinem größten gemacht  

04.09.19 21:08

42 Postings, 282 Tage DoggdaIst das die Ursache für den

Absturz ?  

04.09.19 21:09

46 Postings, 159 Tage Resas1Das ist eine Übersetzung aus dem Yahoo chart

04.09.19 21:13

46 Postings, 159 Tage Resas1Ruhe bewahren

Ich denke dass uns Mac Steve am ersten eine Einschätzung dazu geben kann ! ( ich kenne die Hintergründe leider zu wenig )  

04.09.19 21:16

1 Posting, 75 Tage HNODoggdawenn die die Aktie ....

vorher für ein Euro gekauft haben.... dann können die jetzt mit dem Verkauf gut arbeiten;-)
 

04.09.19 21:36

42 Postings, 282 Tage Doggdawo Stop-Loss ziehen ?

... frage ich mich gerade, ich habe heute morgen einen bei 24 Euro gezogen , um meinen Blutdruck runterzubekommen. Hätte 5000 Euro Verlust für mich bedeutet, aber ich hatte Angst das die Aktie bis auf 20 Euro abnippelt ... ich habe Geld angelegt was ich Ende Oktober brauche, bis dahin ist noch weit hin, aber wenn das wirklich so war wie oben vermutet, kann man ja sehen was ein Großaktionär anrichtet , der Gewinne mitnimmt. Faszinierend... Ich hatte im Frühjahr die Idee eine dicke 5 stellige Summe , die ich aus einer Lebensversicherung bekommen hatte in eine Firma namens Enphase zu stecken, hatte mich schon aufgeregt, als die Aktie mal bei 5 Euro 25% nach oben sprang . Als das Geld dann kam, hatte ich nicht die Eier, mit der ganzen Kohle ALL In zu gehen , ich verstehe herzlich wenig von Börse und bin jetzt ein paar Monate anders drauf... Wurmt mich aber das ich im Frühjahr nicht dumm oder verrückt genug dazu war....

Die Akte war heute kurz bei 24,20 Euro da dachte ich schon das wars ... Nach euren Kommentaren hier habe ich den Stop rausgenommen.... und hoffe...  

04.09.19 22:28

537 Postings, 594 Tage macSteve0702@Doggda

Beeindruckender Kommentar, ich danke dir dafür.

Gibt einige Indizien welche auf SunPower (Verkauf 2er großer Pakete) hinweisen. Es deutet vieles (Charts, Volumen, Pakete) darauf hin, dass wir nun den Boden erreicht haben und wieder in Richtung 30 Dollar gehen.

Beobachte morgen genau den Kurs um dein schwer verdientes Geld zu schützen.

Persönlich sitze ich das aus (Ziel ist klar 50 Dollar) und wie viel Geld ich virtuell "verloren" habe möchte ich nicht benennen ;)

Keine Frage, solche gewaltigen Rücksetzer sind nicht gesund (für Herz und Seele).

SolarEdge hat 5,35 Dollar heute zugelegt, man sieht wie rasch es gehen kann.


Analyse:
https://tickeron.com/app/social#!/tickers/ENPH/...price&type=line

 

05.09.19 07:41

126 Postings, 1489 Tage SebbomanJinko hat sich

Gestern auch gefangen und ist endlich mal etwas gen Norden gelaufen. Hoffe die Zahlen schlagen dort jetzt endlich durch. Denke das sollte Enphase auch helfen.  

05.09.19 08:12
2

445 Postings, 3750 Tage kaktus7Macht euch nicht ins Höschen, sondern wartet ab

Wer die Regel beachtet hat, dass man kein Geld investieren darf, welches man bald braucht, der muss sich keine Sorgen machen.
Spätestens nach den Zahlen von Q1 2020 werden wir jenseits der 40 Dollar sein. Davon bin ich überzeugt.

Persönlich ärgere ich mich, dass ich nicht genug Kohle flüssig habe, um ordentlich nachzulegen.

Chart: Meiner persönlichen Meinung nach so nützlich wie das Lesen von Kaffeesatz. Wenn die Firma weiter so wächst, was Umsatz und Gewinn angeht, ist der Chart so was von egal.  

05.09.19 11:28

537 Postings, 594 Tage macSteve0702@Kaktus7

Genial, ich danke dir - you made my day  ;))))  

05.09.19 15:49

574 Postings, 4986 Tage larsuweschwacher Handelsbeginn in den USA 28.-$ nur

Die Aktienkursbewegung zieht es weiter leicht runter in den USA.Hatte eigentlich mit einer Kursbewegung in Richtung 30,-$ US gerechnet!.  

05.09.19 16:25

574 Postings, 4986 Tage larsuweBoden um die 24,-$ US

Zur Zeit hält die 27,-$ US noch. Habe eine Kauforder um die 24,50$ US liegen.Bin mal gespannt wo wir morgen zum Handelsende stehen werden?. Was meint ihr?.  

05.09.19 17:45

48 Postings, 92 Tage dervluynerKomisch

Irgendwie komisch...
Wir sind einfach zu verwöhnt gewesen  

05.09.19 17:48

54 Postings, 74 Tage d4aritrend vorbei

ich glaube der trend für solaraktien ist fürs erste erledigt, also der gesamtmarkt war heute so stark und enph trotzdem bei -4,63%. bei den anderen sieht es nicht besser aus...rip unser geld  

05.09.19 18:11

574 Postings, 4986 Tage larsuweKursrückgang auf 25,-$ kommt.

05.09.19 18:44

1478 Postings, 2139 Tage SpasskyAlso

Von ca. 35 $ auf 25 betrachte ich als starke mehrtägige Korrektur in einem mehrmonatigem Aufwärtstrend - Frage: warum soll deshalb der Aufwärtstrend gebrochen sein?

jetzt verkaufen macht für mich kein Sinn. Nochmal 10 $ runter, davon gehe ich nicht aus.

Ich werde noch etwas warten und dann, wenn sie noch weiter fallen sollte nachkaufen.


Klar ist natürlich, wenn ich gewusst hätte, dass sie so stark korrigiert, dann hätte ich die Gewinne realisiert und wäre niedriger wieder eingestiegen, aber hätte, hätte Fahrradkette. Außerdem ist nun umso mehr Luft wieder nach oben und es bieten sich wundervolle Nachkaufkurse.  

05.09.19 18:58
1

60 Postings, 1109 Tage ogrodnikan der Börse

ist der erfolgreich der eine Blase erkennen kann.Und das war eine richtige Blase,die geplatzt ist,und die Folgen sehen wir.  

05.09.19 19:09

1478 Postings, 2139 Tage Spassky...

Dann wird ja jetzt wohl bald alle Luft von der Blase raus sein und es kann der "normal" weiter steigen  

05.09.19 19:12
2

49 Postings, 1684 Tage crimandola#2121

Blasen im Voraus erkennen ist vielleicht EINE Weise, an der Börse erfolgreich zu sein.
Eine ANDERE Weise ist,  zukunftsträchtige Unternehmen mit innovativer Produktpalette in einem steigende Nachfrage verheißenden Marktumfeld zu erkennen...
...und sich von platzenden Bläschen nicht allzu sehr aus der Ruhe bringen und beim Teetrinken stören zu lassen...
 

05.09.19 19:14
2

27 Postings, 802 Tage Investor 72@ogrodnik

Das ist die längst überfällige gesunde Korrektur.Wenn die Blase platzen würde dann sind wir unter 5 $. Eine Aktie die um mehrere 1000 % steigt darf ruhig 30 - 50 % Korrigieren.Hat absulut nichts mit einer geplatzten Blase zu tun.  

05.09.19 19:44

67 Postings, 809 Tage NaikOptionsscheine

gibts denn keine Optionsscheine auf Enphase? Würde zu gern nen Call kaufen..  

Seite: 1 | ... | 82 | 83 | 84 |
| 86 | 87 | 88 | ... | 104   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
AramcoARCO11
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
Amazon906866
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
Allianz840400