finanzen.net

Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 1 von 577
neuester Beitrag: 08.08.20 16:35
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 14406
neuester Beitrag: 08.08.20 16:35 von: Zeitungslese. Leser gesamt: 2748853
davon Heute: 160
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
575 | 576 | 577 | 577   

24.10.12 13:09
19

2442 Postings, 3902 Tage ElCondorDeutsche Telekom (Moderiert)

Dieser Thread beschäftigt sich mit der Entwicklung der Telekom.Fakten,Chart,Meinungen.

Anbei der Wochenchart am 24.10.2012,Stand 8,83 ?

Gruß
ElC
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
Angehängte Grafik:
telekom.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
telekom.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
575 | 576 | 577 | 577   
14380 Postings ausgeblendet.

04.08.20 07:26

31 Postings, 1995 Tage corgi12Dt. Telekom fundamental 2018 vs. 2019

Um die Entwicklung aufzuzeigen, wurde der  Jahresabschluss 2018 mit dem Jahresabschluss 2019 verglichen (natürlich vor Corona).

Was ist augenscheinlich: Die Bilanzratingnote hat sich von 3,75 auf 3,60  verbessert. Welche Faktoren (Kennzahlen) dazu beigetragen haben, kann an der Divergenzdarstellung abgelesen werden.

Positiv:  durchgängig positive Kennzahlenentwicklung bei Liquiditäten, ROI, Finanzergebnis, Rendite und Rohertrag II.

Negativ: Eigenkaital-Quoten-Entwicklung (-10% gegenüber Vorjahr) ist im Wesentlichen der erstmaligen Aufnahme der Leasingverbindlichkeiten geschuldet.

Resume: Unsere Volksaktie entwickelt sich in kleinen Schritten!

Wer sich für Fundamentales interessiert, kann sich meiner offenen Gruppe Bilanzrating / Fundamentalanalyse anschliessen und auch dort diskutieren.
Bisher gibt es dort folgende Analyse-Threads: Nel, Hexagon, Tui, Steinhoff, Bombardier, Lufthansa, Heidelberger Druck, Meyer Burger, SAF, Aston Martin und Dt.Telekom.
https://www.ariva.de/forum/gruppe/Bilanzrating-Fundamentalanalyse-1800

Gruß corgi12
 
Angehängte Grafik:
dttelekom_2018_2019.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
dttelekom_2018_2019.jpg

04.08.20 08:02

Clubmitglied, 12496 Postings, 7522 Tage Lalapobleibt dabei ...

Postcovidkurziel sehe ich bei 20? + x ....  

04.08.20 08:27
1

17422 Postings, 6204 Tage harry74nrwSo ist es, Qualität setzt sich irgendwann durch

Covid-19 App für EU wird auch einen positiven
Impact haben und wenn der Impfstoff in USA / EU
kommt fliegt wohl bei vielen der Deckel. Bis dahin Geduld.
 

04.08.20 19:56
2

17422 Postings, 6204 Tage harry74nrwUSA hat 5G

T-Mobile Launches World?s First Nationwide Standalone 5G Network
Source: Business Wire
Standalone 5G allows the Un-carrier to massively expand its 5G footprint, bringing next-gen connectivity to more places while paving the way for future groundbreaking applications

What?s the news: T-Mobile is the first operator in the world to launch a commercial nationwide standalone 5G network ? and with this move, the Un-carrier is expanding 5G coverage by 30 percent, now covering nearly 250 million people in more than 7,500 cities and towns across 1.3 million square miles!

Why it matters: Standalone architecture is the future of wireless connectivity, bringing 5G closer to reaching its true potential with faster speeds, lower latency and massive connectivity. It will pave the way for new applications and supercharge things like mobile augmented and virtual reality, cloud gaming, real-time translation and so much more.

Who it?s for: Everyone, because T-Mobile is building #5GforAll

This is some next level 5G. T-Mobile (NASDAQ: TMUS) announced today it is the FIRST IN THE WORLD to launch a commercial nationwide standalone architecture (SA) 5G network. The move immediately expands the Un-carrier?s 5G footprint ? already the nation?s largest ? to nearly 2,000 additional cities and towns, brings 5G deeper into buildings and sets the stage for future groundbreaking applications. In other words, SA 5G is the future, and T-Mobile is leading the charge to bring it to life.

This press release features multimedia. View the full release here: https://www.businesswire.com/news/home/  

05.08.20 09:54
1

857 Postings, 2465 Tage Globalloserhaben alle ihr divi reinvestiert

na dan kannst ja los gehn ,zum spung  :-),2013 gabs den sprung ueber die 9 auf bis zu 17 in der hoehe,ich denke mal die zeit ist reif fuer die naechst range ,jetzt von 14 bis 19 ,fussion vollzogen synergien koennen gehoben werden,die boerse nimmt alles vorweg  am 13.08 .gibt q zahlen mit sprint zusammen ,das wird der startschuss sein .geht alles nach plan der hochfinanz :-) ich mach den mist jetzt schon mehr als 20 jahre mit langsam begreif ich es.tk geschaeft ist zukunftsfaehig das ist fakt  

05.08.20 10:31
1

17422 Postings, 6204 Tage harry74nrwSo ist es, Geduld

Zahlen August und Ausblick weisen den Weg

Chart ist nebenrangig,
15,00 und 15,40 sind für mich die Beschleuniger der kommenden Zeit.  

05.08.20 20:52
1

284 Postings, 558 Tage Morten081520 Euro

Was seit vielen vielen Jahren sicher is, dass mann die TK bei unter 14 kauft und bei über 15 verkauft.. Und im März für die Dividende hält..
N totsicheres Ding quasi..

Aber die 20 is eher Träumerei.. Da glaub ich nich dran..  

06.08.20 11:32

3505 Postings, 2845 Tage telefoner1970...genauso ist es!

07.08.20 01:03

858 Postings, 4561 Tage oranje2008TMUS liefert, doch DT bleibt rot...

...das alte Spiel geht weiter...wenn das soweiter geht, dann ist der Rest der DT irgendwann an der Börse nichts mehr Wert, wenn man den TMUS-Anteil der DT an der Marktkapitalisierung der DT sieht.  

07.08.20 05:57

2399 Postings, 3838 Tage ZeitungsleserTMUS Preiskampf

TMUS mit Verlusten aus dem weiterführenden Geschäft. Das singuläre Ergebnis aus nicht fortgeführten Aktivitäten hat TMUS gerettet. Das sieht alles andere als solide aus.

(Loss) income from continuing operations: -210 Mio. USD  

07.08.20 06:03

2399 Postings, 3838 Tage ZeitungsleserTMUS neg. earnings

 
Angehängte Grafik:
tmus.jpg (verkleinert auf 64%) vergrößern
tmus.jpg

07.08.20 07:58

3505 Postings, 2845 Tage telefoner1970sprint war krank bzw scheintod!

...das muss t-m (neu) erst mal auskurrieren.

ich bleib dabei, höttges hat noch 2-3 jahre vertrag, sein absolutes meisterstück wird der verkauf von t-m werden.
...dann werden auch die t-aktionäre profitieren.
 

07.08.20 09:43

858 Postings, 4561 Tage oranje2008@telefoner

Wenn er T-MUS verkaufen würde, was dann mit dem Geld? Dividende? Reinvestieren? Wo? Glaubst du wirklich, dass er TMUS loswerden will?  

07.08.20 09:55

120 Postings, 1259 Tage hirnflugGoldman

Wenn die Jungs Kursziele neu setzen macht der Mark sofort mit.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...che-telekom-20-euro-buy  

07.08.20 10:07

120 Postings, 1259 Tage hirnflugich verstehe...

...den Frust. Aber das muss man aushalten. Kurzfristig wirds vermutlich weiter runtergehen, da Bayer leider konsequent dem negativ verlaufenden Markt/Dax - der hier klar auf Abwärtsmodus geschaltet ist - gefühlt sogar gehebelt negativ mitfolgt und  positiv verlaufenden Markttrend maximal mit einer Seitlichbewegung honoriert.  Das mach einen schon fertig.....

 

07.08.20 10:09

120 Postings, 1259 Tage hirnflug#14396 ups. das sollte eigentlich ins bayer forum

07.08.20 11:56

17422 Postings, 6204 Tage harry74nrwdas Umfeld spielt gerade nicht mit

Schade, zeigt aber klar das der Zahlen Ausblick sehr angenehm wird.
T-Mobil US alleine ist ein genialer Zugewinn, der sich in der Bewertung wiederfinden wird,
Kurse unter 15 bleiben  eine Momentaufnahme mittelfristig.

schönes WE  

07.08.20 16:23
1

17422 Postings, 6204 Tage harry74nrwWeil es so schön ist und gutes

Für kommende Woche vermuten lässt

https://finance.yahoo.com/quote/TMUS?p=TMUS&.tsrc=fin-srch

neues ATH mit ca 8 % plus

Nun aber WE  

08.08.20 09:42

3505 Postings, 2845 Tage telefoner1970@orange

...es ist immer eine frage des preises.
siehe aktuelle us-politik i.s. nordstream2.
dt firmen sind in usa noch nie über dauer glücklich geworden.
höttges hat in dt+europa genug zu tun.
auch wenn finanzierungen aktuell kein thema sind, ins unermessliche lassen sich verbindlichkeiten nicht treiben.
es ist zudem augenwischerei, wenn man glaubt telekom zahlt nicht für die us-tochter-zeche.
 

08.08.20 11:36

2399 Postings, 3838 Tage ZeitungsleserT-Mobile US/AT&T und Verizon im Vergleich

 
Angehängte Grafik:
t-mobile_us.jpg (verkleinert auf 46%) vergrößern
t-mobile_us.jpg

08.08.20 12:34
1

26 Postings, 201 Tage Giovanni I@telefoner1970

zum 31.3.2020 betragen die Finanzverbindlichkeiten der TMUS ggüber DTAG 16.5bn USD 5,5bn davon "secured".
DTAG selbst liegt im Zielkorridor von Finanzverbindlichkeiten die 2,25 bis 2,75 x EBITDA betragen sollen, allerdings eher am oberen Ende.
Eigenkapitalquote liegt auch im Zielkorridor. Liquididätsreserven > 24 Monate.........andere haben größere Sorgen und kein Geschäftsmodel, das auch während Corona läuft.
Warten wir mal die Zahlen ab.  

08.08.20 14:09

283 Postings, 323 Tage cosmocTMUS

Vielleicht ne blöde Frage, stelle sie aber dennoch: wie profitiert DTAG von TMUS, wenn diese keine Divi ausschüttet? Nur vom Aktienkurs? Aber Fonds würden ja keine Aktien mehr kaufen, wenn der Freefloat zu gering ist. Stehen die Umsätze/ Gewinn der TMUS dann anschließend in den Büchern von DTAG?  

08.08.20 16:35

2399 Postings, 3838 Tage ZeitungsleserTMUS wird vollkonsolidiert

Aufgrund einer mit Softbank abgeschlossenen Stimmrechtsvereinbarung und des Umstands, dass von der Deutschen Telekom benannte Personen im Board of Directors der neuen Gesellschaft mehrheitlich vertreten sind, wird T?Mobile US weiterhin als vollkonsolidiertes Tochterunternehmen in den Konzernabschluss einbezogen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
575 | 576 | 577 | 577   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Microsoft Corp.870747
AlibabaA117ME
Siemens AG723610
NikolaA2P4A9
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB