AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 1 von 1418
neuester Beitrag: 15.08.22 20:30
eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 35434
neuester Beitrag: 15.08.22 20:30 von: s1893 Leser gesamt: 8652703
davon Heute: 16711
bewertet mit 116 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1416 | 1417 | 1418 | 1418   

19.03.21 15:15
116

75 Postings, 514 Tage The UncecsorerAMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?



Dieser Thread soll in erster Linie zum offenen und freien Meinungsaustausch über die AMC Entertainment Holdings AG und auch zur Unterstützung der Bewegung unserer amerikanischen Freunde dienen.    
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1416 | 1417 | 1418 | 1418   
35408 Postings ausgeblendet.

15.08.22 10:47

12 Postings, 69 Tage Matt_ApeAntwort von Degiro auf die "AMC-Dividende"

15.08.22 10:52
3

12 Postings, 69 Tage Matt_ApeDegiro

Hallo zusammen
Sorry 2. Versuch..
Habe noch Flatex Degiro betreffend der "AMC-Dividende" angefragt und heute (Tage später) folgende Antwort erhalten:

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Sie haben sich an uns gewandt, um sich über die kürzlich angekündigte Sonderdividende von AMC Entertainment Holdings Inc. zu informieren. Die Ausschüttung erfolgt in Form einer AMC Preferred Equity Unit für jede AMC Class A Stammaktie. Dies erfolgt vollkommen automatisch und DEGIRO hat keinen Einfluss darauf, wie die Kapitalmaßnahme umgesetzt wird.

Der Dividendenabschlag für die Ausschüttung der Anrechte erfolgt am 22. August 2022. Dies ist auch der Zeitpunkt, an dem der Handel mit den AMC Preferred Equity Units an der New Yorker Börse (unter dem Symbol "APE") aufgenommen werden soll,

Nur Kunden, die AMC-Stammaktien der Klasse A nach dem offiziellen Börsenschluss am Freitag, den 19. August 2022 halten, sind berechtigt, die AMC Preferred Equity Unit am 22. August 2022 zu erhalten.

Falls Sie AMC Entertainment Holdings INC (US00165C1045) an einer anderen Börse halten, werden Sie die AMC Preferred Equity Units an dieser Börse erhalten. Der erste Handelstag der AMC Preferred Equity Unit an anderen Börsen kann von dem an der NYSE abweichen.  

15.08.22 10:59
1

2203 Postings, 3790 Tage cromwelleich habe ein klares

Ziel für den VK.
Nur so bleibt man an Turbulenten Tagen entspannt und wartet einfach ab.
Und es wird Turbulent werden.

Das einzige was nervtötend ist, ist das ich keinen klaren Gedanken zu ihrem Handeln fassen kann. Sonst sind sie ja schon sehr durchsichtig, aber ich denke sie selbst wissen noch keinen Ausweg.

Nur meine persönliche Meinung, keine Handlungsempfehlung!!  

15.08.22 11:23

1254 Postings, 1187 Tage Graf Rotz@Loorn

#35409:

Bei einem APE-Nachfrageüberhang:

Wer wird dann zuerst mit den APEs beliefert?
Geht es dann z.B. strikt nach dem Eingang der Broker-Meldungen und dabei "solange der Vorrat reicht" ?Gibt es vielleicht einen Handelsbrauch o.ä.?
Oder muss bei erkanntem APE-Nachfrageüberhang (den es nach der veröffentlichen Meinung ja angeblich nicht geben soll - BISLANG) sofort abgebrochen werden?  

15.08.22 11:33
1

4661 Postings, 2646 Tage s1893Bezugsrecht vs. Synthetische

Für mich ist die nächste Frage - der Tag wo es zum Bezugsrecht kommt. Was passiert da? Wie können synthetische das dann einfach umsetzen. Oder lässt Kenny gerade seinen DarkPool Drucker umprogrammieren? In diesem Ausmaß ständig illegale Handlungen vorzunehmen? Klar kann das ein digitales System. Aber kann das dann zu 100% umgesetzt werden? 99,5% reichen hier nicht. Kann das nicht einschätzen ob es da Grenzen des machbaren für Gähny Griffel gibt?

Was ich neulich woanders gelesen habe verstehe es so, das die Sonderdividende an die am 15. August registrierten Aktionäre geht welche bei Handelsschluss am 19. August ausgezahlt wird. Der Ex-Dividende-Tag ist dsnn Montag der 22. August. Wenn man seine AMC-Aktien zwischen dem 16. und 22. August verkauft, hat der Käufer Anspruch auf die Vorzugsaktien. Die Broker bekommen das sicherlich hin. Wie leisten das jedoch die DarkPool synthetischen? Bekommen die damit nicht Probleme?


Jedenfalls wirds denen nicht langweilig. 😀

Nur meine persönliche Meinung und keine Empfehlung zu handeln.
 

15.08.22 13:48
1

2203 Postings, 3790 Tage cromwelleich denke

diese Frage Interessiert niemandem hier.

Nur meine persönliche Meinung!!  

15.08.22 16:19

16 Postings, 11 Tage sonewiwarte immer noch auf Statement von TR

was, wenn die mir keine Aktien einbuchen weil ein Handel bei TR bzw. Lang & Schwarz ja nicht über die NYSE möglich ist...?  

15.08.22 16:48
1

93 Postings, 443 Tage Rotzirotz@sonewi

Es gibt zwischen den "Händlern" hier, der Clearingstelle in Luxenbourg und der New Yorker Börse, bzw. Clearingstellen in den USA Vereinbarungen/Verträge, dass alle Käufe/Verkäufe abgewickelt werden. Soll heißen, auch wenn du nicht direkt über die NYSE handeln kannst, werden deine Aufträge eben über Zwischenstationen ausgeführt.  Die Anteile werden  über die Clearingstelle in Europa an der NYSE gekauft und dann an die jeweiligen Broker und anschließend an die Käufer verteilt. Genauso beim Verkauf.    

15.08.22 16:56

1254 Postings, 1187 Tage Graf RotzWenn es

für Broker nicht genug APEs gibt, kann AA ihnen ja welche exklusiv stricken und zum Freundschaftspreis von 200 $ das Stück bis zum 19.08. zusätzlich "other the counter" verkaufen.
:-))  

15.08.22 17:09
1

1698 Postings, 1951 Tage Hans R.200 $ pro Stück

Das wären ... äh ...

2 Mrd. mal 200,- Dollar = 400 Milliarden Dollar die AMC einnähme.

Da dürften nach Schuldenabbau einige Kinos hinzugekauft werden und wahrscheinlich ein Maisfeld vor jedes Kino gesetzt werden.

AMC Stellenangebote: Suchen noch Hilfskräfte in New York Zentrum für die Maisernte :-)  

15.08.22 17:12

240 Postings, 4599 Tage Hajduk@Rotzirotz

sprichst du da aus Erfahrungen? Ich  habe auch ein paar Stücke bei TR liegen und halte wie einige hier schon ziemlich lange. Habe bisher kein Stück abgegeben eher noch dazu gekauft. Bin aber jetzt etwas unsicher ob ich die APE ohne ein Depot Wechsel überhaupt handeln kann. Wie zutreffend ist deine Aussage mit dem Handel über TR?
Eigentlich wäre es nur logisch  das die APE genauso wie die AMC über L&S gehandelt werden.  

15.08.22 17:14

1254 Postings, 1187 Tage Graf Rotz@Hans R:

Ich hatte vergessen ... plus "Bearbeitungsgebühr" von 800 $ ... :-))))  

15.08.22 17:48
3

40 Postings, 229 Tage Loorn@Graf Rotz

Das kann ich dir leider nicht beantworten. Offiziell gibts ja keinen Nachfrageüberhang ;)

Wer wann wo wie dran kommt dürften wohl die Clearingstellen und Broker für sich entscheiden. Da hier aber schon die Lieferung der APE Aktien auf den 24.8 oder 26.8 (zumindest meine ich das hier gelesen zu haben) geliefert bekommen,wäre das für mich ein FTD (failed to deliver). Sollten die Aktien nicht eingebucht werden und AMC / AA bekommt das mit, wäre es durchaus denkbar das unser Silberrücken mal gewaltig am Zaun rüttelt.

Mir ist es auch rätselhaft warum Broker 2-4 Tage brauchen, um die Aktien einzubuchen. Die Aktie ist ab 22.8. handelbar, muss also da vorhanden sein und damit auch in meinem Depot. Meiner Meinung nach muss gewährleistet sein, mit den APE Aktien handeln zu können (nicht das ich das wollte, aber würde wollen können). Sollte also mein Broker meines Vertrauens am 22.8. NICHTS einbuchen, dann rüttel ich am Zaun.  

15.08.22 17:53
1

4661 Postings, 2646 Tage s1893800$ ?? Maisfelder?

Meine Hoffnung ist das bei Lieferengpässen K. Griffel und Co. mir meine AMCs für 4stellig oder mehr abkauft. Das nennt man doch covern? 😀
Schon mal daran gedacht.

Da K. Griffel dann auch hoffentlich mal erklären darf wie es dazu kam? Mit Fussfesseln arbeitet es sich nach der Erklärung nicht so gut auf Maisfelder 😀😃

Hodl

Keine Handlungsempfehlung.

 

15.08.22 17:54

93 Postings, 443 Tage Rotzirotz@Hajduk

Der Kauf/Verkauf wird über deinen Broker an die Clearingstelle, hier Europa, Clearstream (Eigentümer Deutsche Börse), weitergeleitet. Die kaufen/handeln dann mit den jeweiligen ausländischen Börsen, bzw. Clearingstellen, da es da Vereinbarungen untereinander gibt.  Sonst wäre für uns ja ein internationaler Aktienhandel extrem schwierig und aufwändig. Es ist auch ein Irrglaube, dass du meinetwegen 100 Aktien in "deinem Depot" hast. Da ist nur ein Bezugs/Anspruchsrecht eingetragen. Die Wertpapiere, bzw. virtuellen Anteile werden zentral verwaltet (Sammelverwahrung) und du hast eben Anspruch auf 100 von diesen Anteilen und kannst mit dem Anspruch handeln.  Wird jetzt diese APE Dividende ausgegeben, dann wird das eben von den USA nach Europa  in dieser Zentralverwaltung für alle gespeicherten Einträge eingetragen und du bekommst den entsprechenden Anspruch und sollte auch für dich ohne Probleme handelbar sein.  Du kannst halt über TR nicht direkt an der NYSE einen Broker beauftragen. Das wird über deinen Broker und den  Clearingstellen gemacht (Das hat Vor- und Nachteile und es kann damit Schindluder getrieben werden).  Auch hier gilt, du hättest überhaupt keine AMC Aktien handeln können, weil diese ja in den USA an der Börse gehandelt werden. Nur aufgrund der untereinander verknüpften Clearingstellen und deren Vereinbarungen, welche internationale Aktien überhaupt über sie gehandelt werden,  ist das  möglich.  Manche Aktien können wirklich nur an der jeweiligen Börse gehandelt werden, kann mir aber nicht vorstellen, dass das jetzt für diese APE gilt. Insbesondere wenn sie an der NYSE gelistet wird.  

15.08.22 17:55
1

57 Postings, 41 Tage KuschelmäuschenSpannender wie jeder Film:-)

Mir ist es auch rätselhaft warum Broker 2-4 Tage brauchen, um die Aktien einzubuchen. Die Aktie ist ab 22.8. handelbar...

Bin wirklich gespannt, ob es dazu überhaupt kommt:-)  

15.08.22 18:15
7

4661 Postings, 2646 Tage s1893@all

Mal eine Logikfrage.

Wer glaubt hier ernsthaft das AA mit der APE Aktie keinen Plan verfolgt um unseren Freunden eine reinzuwürgen. So offensiv wie er die letzten Tage postet - er würde damit seinen Ruf gefährden.

Adam Aaron war bisher ein kluger Stratege - er hat sicherlich Berater, Börsenspezialisten an seiner Seite die das mit Ihm monatelang geplant haben. Das uns Kleinanleger hier ein Nachteil entsteht - kann ich mir nicht vorstellen, er wäre wahnsinnig.

Wir Kleinanleger, unsere Bewegung sind das Schutzschild für seine Firma. Solange wir halten und seine Firma läuft ist das eine Kombination wie ne "deutsche Eiche" - unverwüstlich.

Tun wir mal so als ob er was dämliches geplant hat wo seiner APES Armee Nachteile bringt.  WO IST DA DIE LOGIK? WIR SIND SEINE GRUNDLAGE! Wenn wir verkaufen würden fällt der Kurs ins bodenlose.

Deswegen: Meine Logik sagt - er holt zum Finale aus und dafür brauch er uns. Jeden von uns. Merkt euch das!

HODL

Keine Handlungsempfehlung.  

15.08.22 18:16

240 Postings, 4599 Tage Hajduk@rotzirotz

Es ist beruhigend das zu hören, nicht das ich die APE sofort veräußern will, aber wenn der  Zeitpunkt dann kommt könnte ich es und das ist mir wichtig. Ein Depot Wechsel wäre mir zum jetzigen Zeitpunkt auch zu riskant.  

15.08.22 18:23

93 Postings, 443 Tage Rotzirotz@Hajduk

Was ich allerdings gerade gelesen habe ist, dass die APE nicht notiert wird. Ergo dürfte mit dieser eigentlich gar kein Handel möglich sein.    

15.08.22 18:28

93 Postings, 443 Tage RotzirotzHalt zurück

Fehler meinerseits, die zugrunde liegenden VZ Aktien werden nicht notiert. Die APE anscheindend schon.  

15.08.22 18:43
3

57 Postings, 41 Tage Kuschelmäuschens1893

Genau so sieht es aus!

Ich liebe Schach, es wäre auch was für Dich!

1) AMC wird Schuldenfrei (nicht auf kosten der Apes!)

2) Shorter werden gegrillt (3D Schach), 2 Fliegen mit einer Klappe....

3) Der Community würde er nie im Leben was schlechtes antun, er genießt einfach die ungewollte Aufmerksamkeit :-)  Sage nur Mimik, Gestik und das gesamte Auftreten von Ihm in der Öffentlichkeit. Ich war Personalleiterin! Körpersprache sagt mehr als Worte!Geld ist Ihm egal, wenn ich sehe, wie er sich Kleidet ( positiv gemeint:-))  

15.08.22 18:49

7 Postings, 909 Tage the_joost123Die DKB

schreibt auch, dass die APE nicht vor dem 24.08. eingebucht wird.  

15.08.22 19:36
2

2 Postings, 1046 Tage saitenlageING: Einbuchung auch erst ab dem 24.08.

Hier die Info, die ich heute von der ING bekommen habe:

"Guten Tag,

die Sonderdividende von AMC, ISIN US00165C1045, erfolgt nach aktuellem Stand in Form von AMC Preferred Equity Units. Die ISIN dieses neuen Wertpapiers ist noch nicht bekannt. Die Units werden im Verhältnis von 1:1 zum Ex-Tag 22.08.2022 eingebucht.

Die Einbuchung soll voraussichtlich ab dem 24.08.2022 beginnen. Haben Sie also dann einfach noch Geduld. Denn wir buchen Ihnen die neuen Wertpapiere nach Eingang unverzüglich in Ihr Direkt-Depot - also erst dann, wenn wir sie auch bei uns erhalten haben.

Weitere Informationen liegen uns aktuell nicht vor. Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag."  

15.08.22 20:29

5138 Postings, 1523 Tage PhönixxMal einer daran gedacht..

dass in den 2 - 4 Tagen Verzug bei ape ab dem 22. evtl der Handel bei amc umsomehr explodieren könnte...? Vielleicht hat ja alles seinen Sinn!?  

15.08.22 20:30

4661 Postings, 2646 Tage s1893@all @KUSCHELMÄUSCHEN

Ich bin weder Schachspieler noch Personaltrainer. Jedoch ein Logikmensch - beruflich wie auch aus Sicht der Begabung.

Adam Aron ist kein Schauspieler oder ich täusche mich da gewaltig. Sein Ziel muss sein den "naked shorts" ein Ende zu bereiten und die Firma auf gesunde Füsse zu stellen. Die Firma ist so nicht "frei". Die Umklammerung durch die Shorties ist langfristig nicht optimal für AMC.

Welche Alternative hat er denn?  Wenn er diese Blutsauger nicht los wird werden die nicht locker lassen. Es hängen im extrem Fall mit der FED, der US Staat, Banken, Broker unheimliche viele mit im Schlamassel wenns schäppert. Welches Interesse haben die an der AMC. Das ist nicht zu unterschätzen. Auf der anderen Seite muss es auch reguliert werden, so gehts nicht weiter. Da gehts wenn es schäpppert nicht nur um K. Griffel der dann evtl. zum Sündenbock gemacht wird. B. Madoff lässt grüssen.

Adam muss schneller sein...

Hodl  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1416 | 1417 | 1418 | 1418   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienpower, Buddy999, Flo2389, Karlchen54, katzenbeissser, Kölnerin4711, nick_halden, Niko22, schubbiaschwilli, Winti Elite B
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln