Evotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

Seite 1 von 209
neuester Beitrag: 22.04.21 18:41
eröffnet am: 19.04.17 21:23 von: Byblos Anzahl Beiträge: 5202
neuester Beitrag: 22.04.21 18:41 von: crossoverone Leser gesamt: 1496642
davon Heute: 1542
bewertet mit 23 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
207 | 208 | 209 | 209   

19.04.17 21:23
23

7397 Postings, 7600 Tage ByblosEvotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

Hallo,
hier nun der neue Thread, wie er von einigen gefordert wurde.
Da ich auch schn einen anderen Thread ( Wirecard ) leite und dort kompromisslos User sperre, die sich nicht an die Regeln halten, werde ich es auch in diesem neuen Thread so handhaben.

Die Regeln gelten für alle, einschließlich meiner Person !

gewünscht sind fachliche und informative Beiträge zu Evotec und den Produkten.
   - Stand und Fortschritt von den einzelnen Produkten und Phasen
   - Unternehmensnachrichten, Links zu denen
   - charttechnische Analysen für die Freunde  der charttechnik

nicht gewünscht sind : Einzeiler, Verlinkungen zu Newsmeldungen irgendwelcher Börsennachrichtendienste, gepushe oder gebashe, Diskussionen über Leerverkäufe,

Sollte sich irgendjemand nicht daran halten, so wird er gnadenlos von mir gesperrt !
Die Sperrung erfolgt dann in der Regel erst für 1 Tag, bei Wiederholungsfall 1 Woche, danach dann auf deutlich längere Zeit.

Jeder kann hier auch seine persönliche Einschätzung kunt tun, jedoch immer mit dem Hinweis
"meine Meinung - soll keine Handelsempfehlung darstellen" !!!!!!!!!

Der daily talk um Evotec und Einzeiler, gepushe und gebashe kann gerne im Nachbarthread weiter geführt werden.

Diese Thread soll durch Qualität glänzen, wenn wir es denn endlich einmal wieder hin bekommen !


 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
207 | 208 | 209 | 209   
5176 Postings ausgeblendet.

16.04.21 15:14
2

251 Postings, 721 Tage MC_JaggerIm Jahr

2020 Studiuminvest von 160 Stück zu 25.68?. Bleibe noch mindestens 2 Jahre dabei.  

16.04.21 16:28
2

4758 Postings, 1267 Tage AMDWATCHInteressanter Kursanstieg

werden heute auf SK, die 34 Euronen  realisiert...???
Man sieht schon, was ohne die LVs möglich gewesen wäre.
Man sieht immer wieder Dips, aber zum Handelsschluss wird nah am Tageshoch geschlossen  

16.04.21 17:09
2

156 Postings, 2514 Tage t223Depotbestand

Unterm Strich 11000Stk  

16.04.21 17:48
3

4758 Postings, 1267 Tage AMDWATCHWir werden bald eine neue Generation von Anlegern

an den Börsen sehen:
Junge,gut ausgebildete , solvente, nachhaltig handelnde Menschen , die kein Interesse haben , Minuszinsen zu zahlen.
Sie werden immer mehr in Firmen investieren, die nachhaltig produzieren, gute Arbeitsbedingungen haben.( STAKEHOLDER)...
Gleicher Lohn für "jedes" Geschlecht, Work-Life-Balance umsetzen, sich für Umweltstandards einsetzen,und jetzt kommt es für EVOTEC...Umgang mit Tieren.
Bei diesen Unternehmen steht der klassisch, gewinnstrebende SHAREHOLDER nicht im Mittelpunkt.
Durch den kumulativen Finanzmittelzufluss wird der Kurs aber zwangsläufig steigen.

Sollten die fortschrittlichen Plattformen von EVOTEC auf Zellebene , insbesondere in der Praeklinik,unnütze Tierversuche reduzieren ,oder gänzlich unnötig machen,könnte EVOTEC als ein solches Investment für solche Investorengruppen interessant werden, die sich vegan,vegetarisch ernähren,und Massentierhaltung in jeder Form ablehnen.
Hier geht es auch um den "CO2 Abdruck", der besonders in dieser Qualhaltung besonders hoch ist.

Der größte Vermögensverwalter BLACKROCK bereitet zur Zeit große Studien diesbezüglich vor.
Also Analysen,die das bereits umsetzen.Ein Paradigmenwechsel also.
Im Bereich der DECARBONISIERUNG sehen wir das gerade deutlich.
Wenn mich jemand fragt, was EVOTEC so besonders macht:
Transformation von der Alchemie zur SMARTEN,SELEKTIVEN Medikamentenentwicklung.

Es könnte also sein, das diese Investestoren, auf EVOTEC aufmerksam werden, oder bereits sind.  

16.04.21 18:13
2

4758 Postings, 1267 Tage AMDWATCHIch schäme mich fast

18 Kilo....
Erster Trade 2000... 100 Stück für 50 Mark.. Lol...

2009... Grosseinkauf Kurs 1,05 ?.....
Letzter Einkauf EVOTEC 1 Kilo.. Kurs 14,34 ?,
weil ich zu mehr... "kein Arsch"... in der Hose hatte.
Kann alle Emotionen der Spaetinvestierten nachvollziehen.
Alle LONGIES können aber bestätigen, wie wir, gelitten haben .
EVOTEC war, wie AMD, eine absolute Depotleiche,bei mir.
Ich habe noch einen H2 Wert im Depot, im hohen 50 Kilo Share Volumen, zu teuer gekauft, aber im Moment 50 % plus.

Ich habe meine Investments festgezurrt, die ich jetzt langfristig halten werde.

Da man nicht weiß, was passiert, bin ich für 3 Jahre, mit dem Rest durchfinanziert.
Also für den WORST CASE... KEINE EINNAHMEN.


 

16.04.21 18:27
4
Der Connaisseur - Einstieg 2013, kein Stück jemals verkauft, letzter Nachkauf 2020  

16.04.21 18:42
2

4758 Postings, 1267 Tage AMDWATCHIch habe einfach nur Glück gehabt

Seit 2000 durch den Schuettelsack  gegangen, aber an der Börse geblieben....

INFINEON habe ich viel zu verdanken.
Nur dadurch konnte ich AMD und EVOTEC, in diesen hohen Stückzahlen kaufen.

Erst ab 2016 startete die Rakete bei AMD und EVOTEC.....

Hier reden ja nur alle von ihren Erfolgen.
Ich war immer von EVOTEC überzeugt, war aber die Jahre verzweifelt, verunsichert....

Bei AMD hat mir der Thread von KEWL und PLATTENULLI und MAX 84 geholfen, das zu verarbeiten...
Da gab es niemals... HATE BEITRÄGE, wie in diesem Forum...
Bei AMD bin ich LAIE, wurde aber nie DISKREDIERT...

Daher mein Username...

Im Moment haben wir dort, auch leider, disruptive Momente, aber es gibt immer genug User, die uns in den Arsch treten....

Ich liebe Sie ALLE  

16.04.21 20:22

1114 Postings, 1110 Tage crossoverone@AMDWATCH

Zu Post: # 5181
Sehr gute Sichtweise, die ich absolut teile.  

16.04.21 20:53
3

40 Postings, 1498 Tage PeppaPigSehr lange schon dabei

Mit allen Tiefen in den ersten Jahren, hatte das Investment eigentlich schon abgeschrieben.
Einstieg 2000, über die 00er Jahre immer wieder mal kleinere Positionen nachgekauft zum Verbilligten, ab 2016 wieder mehr, zuletzt nochmal eine größere Position 2018, aber nie was verkauft.
EK insgesamt 13,94  

19.04.21 09:21
7

7397 Postings, 7600 Tage ByblosWir alle sind ein jeder ein Held !

Egal, ob EK 1,00? oder 15? ( meiner 3,86? ), hier geht es doch einfach nur darum, wer zu kleinen Kreis der richtig langfristig investierten gehört.
Wer zu diesem Kreis gehört und immer noch Mitglied dieser Bruderschaft von treuen Evotec Rittern ist, hat alle Kämpfe überstanden und wird dafür königlich belohnt werden.

Auch heute hat Evotec und wieder einen Hinweis auf des Schatzes Rätsel mit einer weiteren Partnerschaft gebracht.
Wer von uns Brüdern noch einmal so lange durchhält, wird es am Ende sicherlich nicht bereuen, getan zu haben.
Der Graben und der Grundstein der Evotec Burg sind errichtet. Keiner kann uns mehr ernsthaft schaden.
Jetzt heißt es, baut die Burg in die Höhe und die Türme in den Himmel.
Evotec wird so viele Türme haben!

Es ist einfach nur geil, bei Evotec dabei zu sein.

Be strong and stay very very long!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

19.04.21 10:57
2

193 Postings, 3635 Tage Cobatec@RELIABLY

...mein Einstieg 2009 um die 60cent pro, mittlerweile ein Durchschnitt von 3,94€.  

20.04.21 08:21

4758 Postings, 1267 Tage AMDWATCHLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.04.21 10:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

20.04.21 08:31

4758 Postings, 1267 Tage AMDWATCHLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.04.21 10:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

20.04.21 09:02
2

82 Postings, 2294 Tage Horn103Es war immer klar, ...

... dass der zweite J.Pod in Toulouse entstehen soll.
Das hat weniger etwas mit Deutschland als viel mehr mit dem großen Standort von Evotec in Frankreich zu tun.  

20.04.21 10:35

1996 Postings, 6224 Tage reliablyEs ist immer wieder erstaunlich,

das eine solche zukunftsweisende News bei Evotec,
kurstechnisch überhaupt nicht gewürdigt wird !

Ich kann den Kursabschlag heute so nicht nachvollziehen.
Das wird aber keinen groß interessieren,denke ich .
Ist wohl eher global bedingt ?

Was soll,s,
es ist wie es ist.

Das ist Börse!
 

21.04.21 20:20

4758 Postings, 1267 Tage AMDWATCHAllen sollte

Durch die letzten, stakatoartigen Meldungen von EVOTEC bewusst sein , das EVOTEC bereits heute, nicht mehr mit dem Unternehmen vergleichbar ist, vor 2017.

Für eine erweiterte DAX Aufnahme, wird aber meiner Info nach, eine MK von 12 Milliarden Euro, aufgerufen.

Bis 2025 sollte wir das schaffen, um bei dem Thread TITEL, hier zu bleiben.  

22.04.21 11:00
1

7397 Postings, 7600 Tage ByblosLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.04.21 13:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

22.04.21 11:11

4096 Postings, 3614 Tage Der TschecheIch fände es schön, wenn all die User, die in den

Foren mit ihrer Auswanderung "drohen", diese Drohung in die Tat umsetzen würden, statt hier weiter herumzunörgeln an diesem angeblich so schrecklichen oder schrecklich werdenden Land.

Zieht doch einfach aus, Leute, das wird hier Druck vom Wohnungsmarkt nehmen und zumindest ich werde Euch auch nicht vermissen. Versprochen!  

22.04.21 11:12
1

4096 Postings, 3614 Tage Der TschecheAch so, vergessen: das WAR eine HANDLUNGSEMPFEHLUN

22.04.21 13:50
2
Der Tscheche liegt mit seinen Shorts gegen Evo ziemlich falsch -... mit seiner letzten Handlungsempfehlung hier aber goldrichtig.  

22.04.21 14:45
1

188 Postings, 349 Tage Dan38Deutsche ist auch Short

Evo  

22.04.21 15:14

183 Postings, 5228 Tage fanibaja,ja der Falko...

...Der wechselt auch die Meinung wie die Unterhose ...  

22.04.21 18:41

1114 Postings, 1110 Tage crossoverone@Der Tscheche

Zu Post: # 5197

Was soll denn dieses polemische Geschwafel?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
207 | 208 | 209 | 209   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fortunato69, franzelsep, Kassiopeia, Kornblume, MyOwnBoss, Iteritas

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln