Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 12867 von 13800
neuester Beitrag: 25.09.21 20:51
eröffnet am: 10.12.17 13:55 von: Seckedebojo Anzahl Beiträge: 344984
neuester Beitrag: 25.09.21 20:51 von: Wolf55 Leser gesamt: 59464594
davon Heute: 47691
bewertet mit 307 Sternen

Seite: 1 | ... | 12865 | 12866 |
| 12868 | 12869 | ... | 13800   

26.07.21 13:14
1

5131 Postings, 3207 Tage Motzer@Nura

""""naja wie schon gesagt gehe ich davon aus, dass sie Hamilton damit locken wollten. Das hätte allerdings nur funktioniert wenn man eine Deadline gesetzt hätte""""

Steinhoff hat zu schnell auf eine gütliche Einigung gesetzt. Das Motto "wir haben uns alle lieb" funktioniert aber nicht in der Finanzwelt. Hier geht es um knallharte wirtschaftliche Interessen.

Mich hat schon diese endlose Aufarbeitungsorgie von Ms. Sonn genervt. Was hat das gebracht? Nichts!

Steinhoff braucht gute Strategen und v. A. knallharte Verhandler, die mit allen Wassern gewaschen sind.  

26.07.21 13:14
1

14547 Postings, 3268 Tage H731400@NuRa dumme Taktik

die sind aber nicht dumm, das brauchst Du nicht glauben.........  

26.07.21 13:15

821 Postings, 219 Tage NuRaAndilatte

ja das ist gar nicht so sehr als Vorwurf gemeint, meine Interpretation ist einfach, dass Hamilton nicht wirklich von ihrer Position abgerückt ist und Steinhoff das deswegen mal als Versuch gestartet hat. Wenns klappt, gut, wenn nicht ist es halt ein teurer Versuch gewesen. Hamilton denkt sicherlich, dass sie gute Chancen vor Gericht haben. Wie die 66% zustande kamen weiß natürlich keiner, da war deine Vermutung schon naheliegend.  

26.07.21 13:18
2

821 Postings, 219 Tage NuRaH7

natürlich sind sie nicht dumm aber ich glaube sie wissen langsam nicht mehr weiter wenn man es mit Klägern zu tun hat die kein bisschen von ihrem Standpunkt wegrücken  

26.07.21 13:21
1

821 Postings, 219 Tage NuRadie Möglichkeit

dass doch alles abgesprochen war und hier nur Zeit geschunden wird seitens Hamilton, damit man nicht so aussieht als ob man klein bei gibt besteht natürlich auch, wir werden es sehen. Ich weiß allerdings nicht warum sie es jetzt nicht einfach noch vor Gericht drauf ankommen lassen sollten, haben ja nichts zu verlieren.  

26.07.21 13:24
1

206 Postings, 668 Tage Steinpilsna da

haben ja paar von euch ewig zeit in die glaskugel zu schauen...glaubt denn im ernst hier jemand die sprechen im vorfeld nicht miteinander? da wird jetzt die umsetzung geplant und alles wasserdicht geprüft und beschlossen. Da bin ich dann gespannt ob da eine Gesamtlösung rauskommt oder ob man da mit den Unbequemen hart auf hart weiter finger hakelt. Ich glaube Steinhoff ist gar nicht so schwach wie viele hier die ganze Zeit hier rumposaunen  

26.07.21 13:28

821 Postings, 219 Tage NuRaSteinpils

wir werden es ja eines Tages sehen, ich kann nur beurteilen was aktuell da ist. Tekkie hat die Erhöhung schonmal gar nicht gejuckt und wie Hamilton dazu steht wissen wir nicht, wir wissen nur, dass sie bisher (kurz vor Gerichtstermin) noch keine Zustimmung signalisiert haben.  

26.07.21 13:45
7

651 Postings, 628 Tage rtydeInside Steinhoff's legal defence

Ich komme leider nicht hinter dieser Bezahlschranke.
Es wäre aber interessant zu lesen.

https://www.theafricareport.com/112104/...-to-fight-off-fresh-claims/

Retailer Steinhoff is appealing a South African court judgment that could unleash the floodgates of litigation against the company and jeopardise certain aspects of a carefully crafted global settlement proposal.

The Africa Report understands that Steinhoff filed its appeal papers in the Western Cape high court matter on Friday. Two sources confirmed the legal filing, but declined to elaborate further because of confidentiality concerns.

More cases are pending against the retailer in South African courts, while the company has upped the ante and added more euros to the pot of its global settlement proposal. But the ongoing litigation could drag out and delay the implementation of the global settlement proposal in some jurisdictions.  

26.07.21 13:53
1

384 Postings, 298 Tage Manomann@rtyde

Aus dem Text der letzteSatz:
"Die laufenden Rechtsstreitigkeiten könnten jedoch die Umsetzung des globalen Vergleichsvorschlags in einigen Rechtsordnungen in die Länge ziehen und verzögern."

Naja zumindest sagen sie nicht dass das GS gefährdet wäre, sondern sich nur verzögern kann !
 

26.07.21 13:59

16101 Postings, 3269 Tage silverfreakyAlso dieses Jahr auch wieder nichts.

Und so weiter..Eine unendliche Reihe.Das kann man doch nicht mehr Ernst nehmen.  

26.07.21 14:02

8036 Postings, 1211 Tage BobbyTH@ rtyde

Konntest du in den SA Zeitungen auch etwas zum heutigen Gerichtstermin aus meinem Post um 11:48 Uhr finden?

Ich weiß zwar um was es dabei geht, aber in den Zeitungen konnte ich da  nichts finden.  

26.07.21 14:05
1

821 Postings, 219 Tage NuRasilver

naja ist schon lustig, dass nie etwas kommt was das GS gefährden könnte sondern immer nur verzögern.  Ein Schelm wer böses denkt. Wir bleiben weiter optimistisch  

26.07.21 14:35

651 Postings, 628 Tage rtyde@BobbyTH

Leider nein.  

26.07.21 14:40
1

8036 Postings, 1211 Tage BobbyTH@ rtyde

Das zeigt mir wie die Medien steuern. Steinhoff in aller Munde, aber zu Pepkor kein Wort verlieren. Weißt du um was es bei der heutigen Verhandlung geht? Ein einfaches Ja oder Nein reicht als Antwort.  

26.07.21 14:43
1

8036 Postings, 1211 Tage BobbyTHirgendwann die Tage

wirds bestimmt eine Sens darüber geben.  

26.07.21 15:00

408 Postings, 661 Tage JamesEuroBondsLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.07.21 08:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

26.07.21 15:11
2

821 Postings, 219 Tage NuRajames

nicht schlimm, ich könnte hier auch der Enkel der meisten User sein :D  

26.07.21 15:19

8036 Postings, 1211 Tage BobbyTH@ rtyde

Hin und wieder ist es sicherlich sinnvoll sich den eigenen Briefkasten anzuschauen.  

26.07.21 15:52

5587 Postings, 1375 Tage Manro123Wird mal wieder Zeit für News

Das ist ja sonst wieder mal zum einschlafen der Kurs...  

26.07.21 16:16
7

5587 Postings, 1375 Tage Manro123@robby vll

Die 5 Stk sollen sagen, dass der 5 Kläger zugestimmt hat :)  

26.07.21 16:20

2824 Postings, 925 Tage ShoppinguinManro123: Nein...

Es ist Rolf. Es sagt uns: "Fünf ist trümpf."  

26.07.21 16:24

5587 Postings, 1375 Tage Manro123Vll aber sagen die 5? Kurse ;)

26.07.21 16:29
3

390 Postings, 4131 Tage der_ichKlagehäufung und Deadline für Hamilton

Das Global Settlement ist nicht nur eine Vereinbarung oder ein Vergleich, die/ der von Steinhoff mit den Klägern getroffen wird. Vielmehr ist es ein gerichtlich vorgeschriebenes Verfahren, welches Klarheit in z.B. einem Vorinsolvemzverfahren schafft.
Wenn in SA und in NL die erforderlichen Quoten erreicht werden und das Gericht denn auch so beschließt, sind die Klagen vom Tisch. Wer also von Deloitte und anderen noch was Positives erreichen will, muss sich vorher drum kümmern.

Konnte/ durfte Steinhoff für Hamilton eine (eigene) Deadline setzen? NEIN, es geht doch um die Verfahren in NL und SA und da steht das Angebot allen zur Verfügung und da wird erst zu einem Termin abgestimmt, den das Gericht anordnet.

Quelle: mein Hinterstübchen - lässt sich sicherlich auch in den SA und NL Gesetzen finden.  

26.07.21 16:41
1

469 Postings, 306 Tage langolfhHamilton ist am Drücker

Da Steinhoff diese schon als Störer bezeichnete,und eben nicht damit gerechnet hat,das so einiges in SA in die Hose geht,sich von den positiven Ergebnissen in den NL haben einlullen lassen,
wird Hamilton drauf setzen in die bessere Klasse versetzt zu werden.
Sollte das nicht klappen ,kann Hamilton immer noch zustimmen.
Der Druck ,der Zeitdruck,die Zinszahlungen,liegt allein bei Steinhoff.
Ich vermute sogar,man hat gerechnet und weiß das bei einer Liquidation für alle etwas da ist.
Für die Altaktionäre vielleicht sogar mehr als der Entschädigungssumme entsprechen würde.  

Seite: 1 | ... | 12865 | 12866 |
| 12868 | 12869 | ... | 13800   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln