finanzen.net

Deutschlands Zukunft - der neue Thread :)

Seite 1 von 952
neuester Beitrag: 06.06.19 14:01
eröffnet am: 01.09.17 17:02 von: short squeez. Anzahl Beiträge: 23781
neuester Beitrag: 06.06.19 14:01 von: Islamorada Leser gesamt: 1542108
davon Heute: 1257
bewertet mit 73 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
950 | 951 | 952 | 952   

01.09.17 17:02
73

1878 Postings, 1341 Tage short squeezeDeutschlands Zukunft - der neue Thread :)

Hallo Leute,

da Reginchen im alten Thread allem Anschein nach nicht mehr mitliest und somit keine Störer und Provokateure ausschließt (so wie früher) haben einige User beschlossen einen neuen Thread zu eröffnen.
Ich würde mich freuen wenn die alten User, die dort immer wieder gute Beiträge verfasst haben zum neuen Thread wechseln. Übernehme dann hier die Moderation (da die Moderatoren selbst ja nicht in der Lage dazu sind!!!)

In den letzen Wochen und Monaten gab es immer wieder Querschläger und Provokateure.
Einige haben sich darauf eingelassen und am Ende wurden sie immer wieder gesperrt. Dieses kann nun vermieden werden, indem ich solche Leute rigoros ausschließe. Der alte Thread ist einer der am meisten frequentierten hier bei Ariva, vielleicht kommt der Neue da auch mal hin :)

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
950 | 951 | 952 | 952   
23755 Postings ausgeblendet.

06.05.19 14:12
3

12890 Postings, 2291 Tage WeckmannTrumps Handelskrieg gefährdet Regenwald in Brasi-

lien, da chinesische Importeure Ersatz für teurer gewordenes US-Soja suchen. Jaaa, Mr. Trump, das ist bestimmt gut für das Klima, wenn es wieder weniger Regenwald gibt...

Und ausgerechnet US-Sojabauern sind Verlierer von Trumps Handelsstreit.
https://www.welt.de/wirtschaft/article178089408/...-Handelskrieg.html

Der Streit zwischen Washington und Peking spitzt sich zu. Deswegen sucht die Volksrepublik nach neuen Lieferanten für Soja: Brasilien könnte anstelle der USA einspringen. Doch das würde schwerwiegende Konsequenzen nach sich ziehen.
 

06.05.19 14:30
3

49734 Postings, 4878 Tage Radelfan#757: Ist denn nicht Merkel schuldig am

Abholzen des Regenwaldes?

Bekanntlich hat sie ja ein Anwesen in Paraguay (nicht weit entfernt von Brasiilien!) und da möchte sie natürlich auf ihrem Alterssitz einen freien Blick in die Natur haben.

Also, nicht immer dem guten Trump die Schuld zuschustern!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

24.05.19 19:50

12890 Postings, 2291 Tage WeckmannPaketbombe mit Schrauben in Lyon explodiert - 8

Verletzte
In Lyon wurden am Freitag mindestens acht Menschen bei einer Explosion verletzt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts einer Paketbombe. Frankreichs Präsident Macron sprach von einem ?Angriff?.
 

03.06.19 23:51
1

10826 Postings, 5739 Tage .JuergenBREXIT-Profiteure

Londons 3000-Milliarden-Dollar-Geldstrom wird nach Frankfurt umgeleitet

in milliardenschwerer Brexit-Flüchtling siedelt sich am deutschen Finanzmarkt an: Swap-Geschäfte, eine weit verbreitete Form von Derivaten, werden teilweise von London nach Frankfurt verlagert. Rund zehn Kreditinstitute hätten in den vergangenen Tagen Swap-Positionen in Großbritannien geschlossen, um sie direkt danach in Frankfurt wieder zu öffnen, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg mit Verweis auf Marktteilnehmer.
Die Kreditinstitute bereiten sich damit auf einen chaotischen Brexit vor.

LCH, die von der Verschiebung betroffene Clearing-Tochter der London Stock Exchange, dürfte im Falle eines No Deal danach nicht länger das Clearing von Euro-Derivaten übernehmen, so ein Beschluss der Europäischen Kommission von Ende vergangenen Jahres. Profiteur ist Eurex Clearing, Teil der Deutschen Börse, die diese Aufgabe für den kontinentaleuropäischen Markt künftig übernehmen können.
https://www.welt.de/wirtschaft/article194660597/...ach-Frankfurt.html


-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

04.06.19 11:29
2

10826 Postings, 5739 Tage .JuergenKeiner will die SPD führen

wen wundert das wirklich?

https://www.n-tv.de/politik/...l-die-SPD-fuehren-article21065070.html

Sozialabbau für das SPD-Zeitungsimperium
dieser ganze mediale Rummel um diese "15%" Partei wird auch nicht helfen -
denn Glaubwürdigkeit erzielt man mit Handeln für die sozial Schwachen
und nicht umgekehrt indem man z.B. 450? Mini Joblern auch noch 15% Renten Arbeitgeber Anteil weg nimmt und damit die eigenen Taschen füllt.
Von Schröder Agenda 2010 bis Rente 67 und vielen anderen "Wohltaten" für den Michel ganz abgesehen.

Solch eine Partei braucht sicherlich niemand mehr in Deutschland.

https://www.ariva.de/forum/...hland-sein-557636?page=590#jump25913306
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

04.06.19 17:27
1

10826 Postings, 5739 Tage .JuergenGeflüchtet aus Eritrea , Warum in der AfD ?

Homib Mebrahtu floh als Kind mit seinen Eltern aus Eritrea nach Deutschland.
Heute ist der 36-Jährige AfD-Mitglied und sitzt sogar im Vorstand des Rhein-Neckar-Kreises.
Bei den Kommunalwahlen im Mai kandidiert er für die AfD. Er sei aus Notwehr gegen die Flüchtlingspolitik in die AfD eingetreten, erzählt Mebrahtu im Interview. Unser Reporter Aimen Abdulaziz-Said hat ihn getroffen.

-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

04.06.19 17:53
3

10826 Postings, 5739 Tage .JuergenSie riefen "Allahu Akbar"

Männer in ?langen Gewändern? sorgen für Alarm am Kölner Hauptbahnhof
Zehn Männer haben am Kölner Hauptbahnhof durch "Allahu Akbar"-Rufe Passanten aufgeschreckt und einen Großeinsatz der Polizei verursacht. Auch der Staatsschutz war eingeschaltet. Seit dem Nachmittag steht fest: Den Männern ist nichts vorzuwerfen.
Am Nachmittag teilte die Polizei dann mit: ?Nach den Befragungen und dem derzeitigem Ermittlungsstand besteht gegen die zehn Männer in Bezug auf das beschriebene Verhalten kein strafrechtlicher Vorwurf.? Bei einem wurde ein Messer entdeckt und beschlagnahmt.

https://rp-online.de/nrw/staedte/koeln/...polizeieinsatz_aid-39224847

Ahja? keine Gefahr trotz der mitgeführten Waffe? sind die Polizisten vielleicht Hellseher oder ist das mal wieder so eine Plazebo Aussage?
Keine Strafbarkeit?  wie wäre es denn z.B. das mitführen einer verbotenen Stichwaffe?  
und das den Menschen dort - mit dem Lautstarken Rufen "Allahu Akbar" und dazugehöriges Wuling/Kleidung  von 10 Männern eine regelrechte Angst)Panik verursacht wurde - welches scheinbar sogar gewollt war - ist auch normal? und wird geduldet? und nicht geahndet? wieder mal ein Beispiel deutscher Kuschel Justiz und seiner Organe!  weiter so und gute Nacht Deutschland!
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

04.06.19 18:01
4

10826 Postings, 5739 Tage .JuergenGrüne und Greta: Alles zufällig?

Greta sitzt mit selbstgebasteltem Pappschild an einer Hauswand in Schweden auf dem Boden.
REIN ZUFÄLLIG kommt an genau diesem Tag, in genau dieser Stunde, an genau diesem Ort Ingmar Rentzhog,
REIN ZUFÄLLIG PR-Experte, dort vorbei und fotografiert.
REIN ZUFÄLLIG hat Herr Rentzhog auch exzellente Kontakte zu Organisationen, die mit viel Geld ausgestattet sind und dichte, global verzweigte Netze und sehr reiche Geldgeber haben.
REIN ZUFÄLLIG ist er auch Vorsitzender des Think Tanks ?Global Challenge?.
REIN ZUFÄLLIG bringt Gretas Mutter auch wenige Tage später ein neues Buch über sich und Greta heraus. Und natürlich
REIN ZUFÄLLIG postet Ingmar Rentzhog sein anrührendes Foto von Greta auf Instagram und Facebook samt einem langen, herzerweichenden Artikel genau am Tag der Buchvorstellung.
REIN ZUFÄLLIG hatten sich Rentzhog und Gretas Mutter aber schon früher mal getroffen. Am 4. Mai 2018 bei einer Klimakonferenz.
REIN ZUFÄLLIG wurde er an genau diesem Tag auch Vorsitzender des genannten Think Tanks. Der
REIN ZUFÄLLIG von Milliardärin und Ex-Ministerin Kristine Person von der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei gesponsert wird.
Und los geht die PR-Kampagne für die linksgrün indoktrinierten, naiven jungen Menschen rund um die Welt. Ein dauer-schulschwänzender Teenager mit Asperger-Syndrom als Zugpferd für Spendengelder und zur Verbreitung linker Botschaften, das zieht wie verrückt und wird perfekt gemanagt. Als Krönung ein Auftritt im schwedischen TV mit einem flammenden Plädoyer für die Klimarettung. Was die linientreuen Merkel-Medien natürlich nicht zeigten und erst ein Clip am folgenden Tag offenbarte: der Saal war fast leer?
REIN ZUFÄLLIG ist Gretas Papa nicht nur Geschäftsführer sowohl bei Ernman Produktion AB wie auch bei Northern Grace AB, beides aktiennotierte Gesellschaften in Schweden mit identischer Adresse in einem Nobelviertel Stockholms, deren Aktien seit dem ersten Auftreten Gretas quasi durch die Decke gehen, er ist nebenbei auch
REIN ZUFÄLLIG Promoter der Firma ?WeDontHaveTimeAB?, deren Gründer
REIN ZUFÄLLIG Ingmar Rentzhog ist und die ihr Geschäftsmodell mit der Verbindung über das Pariser Abkommen und der Förderung des großen Geschäfts mit Klima-Informationen und CO2-Zertifikaten finanziert. Diese ?edle? Firma betreibt ausschließlich PR für die Pariser Verträge und die CO2-Agenda zur ?Klimarettung?, die
REIN ZUFÄLLIG diese CO2-Zertifikate in die Welt gerufen hat.
https://www.mmnews.de/politik/125152-gruene-und-greta-alles-zufaellig
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

04.06.19 18:12
4

10826 Postings, 5739 Tage .JuergenKoalition einigt sich auf Migrationspaket

"Die Zuwanderung von Arbeitskräften wird leichter."
Foto dazu: dunkelhäutiger Klempner
https://www.sueddeutsche.de/politik/...inge-migrationspaket-1.4474865

Nach Millionen von Facharbeitern und Goldstücken jetzt die Zuwanderung noch leichter ? geht denn das überhaupt noch leichter? man muss doch nur Asyl sagen und braucht nicht einmal Papiere und man ist im deutschen Sozialsystem angekommen..
Gemeint ist wohl - das Bleiberecht für Migranten wird einfacher. Da es eh kaum Abschiebungen gibt
läuft das dann wohl auf eine gesetzliche Legitimation hinaus wie "Spurwechsel"...






-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

04.06.19 19:18
3

10826 Postings, 5739 Tage .JuergenSchlüsse aus der EUROPAWAHL

Nicht jeder Umweltschützer versteht die Demokratie
Sind Umweltschützer die besseren Demokraten? Wer die Welt retten will, muss sich auf Kompromisse einlassen. Das haben nicht alle verstanden.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...en-demokraten-16216627.html

Kipppunkte gibt es in der Gesellschaft wie in der Natur. Wenn die Durchschnittstemperatur auf der Erde im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter um mehr als 1,5 Grad steigt, sagen viele Klimaforscher, dann könnte eine Dynamik entstehen, die nicht mehr zu stoppen ist. Wenn in sozialen Systemen ein bislang stabiles System gründlich aus dem Gleichgewicht gerät, dann kommen die Dinge unter Umständen so sehr ins Rutschen, dass sie niemand mehr aufhalten kann. Nichts ist dann mehr wie zuvor.
Bislang dachte man, die beiden Systemlogiken hätten nicht viel miteinander zu tun bis auf den gemeinsamen Begriff des Kipppunkts. In den vergangenen zwei Wochen ließ sich beobachten, wie die Warnung vor dem Umschlag in der Natur einen Wettersturz in der Politik bewirkte. Und wie das alles womöglich auf einem gründlichen Missverständnis darüber beruhte, was der Ruf nach ökologischem Wirtschaften in der Demokratie eigentlich bedeutet.
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

04.06.19 21:31
1

10826 Postings, 5739 Tage .JuergenDie größten Intriganten beklagen jetzt die Intrige

ABSCHIED VON DER SPD :
Auch Andrea Nahles hat andere fertiggemacht

Die linke Sozialdemokratin hat vielen SPD-Vorsitzenden harte Zeiten bereitet und jahrelang gegen pragmatische Regierungspolitik polemisiert ? bis sie selbst in die Regierung kam. Ausgerechnet die größten Intriganten beklagen jetzt die Intrige.

Viele Ämter bedeuten viel Macht. Wenn man sie verliert, dauert der Abschied etwas länger. Am Montag hat sich die Parteivorsitzende Andrea Nahles nach mehr als 20 Jahren Zugehörigkeit aus dem Bundesvorstand der SPD verabschiedet. Sie hat dort harte Zeiten erlebt, vor allem hat sie anderen Parteivorsitzenden harte Zeiten bereitet. Die linke Sozialdemokratin hat in all den Jahren gegen pragmatische Regierungspolitik polemisiert ? so lange, bis sie als Generalsekretärin und dann Arbeitsministerin selbst Teil von Regierungen wurde.

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/...iggemacht-16220953.html
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

04.06.19 21:36
2

10826 Postings, 5739 Tage .Juergenkommt jetzt Kanzler Habeck?

Deutschland steht vor einem kolossalen Umbruch. Mit dem Nahles Sturz stürzt auch die GroKo. Neuwahlen dürften zwangsläufig zu einer scharz-grünen Koalition führen. Den Kanzler stellen die Grünen.
Andrea Nahles hat hingeworfen. Keine wirkliche Überraschung, angesichts der herben Klatsche bei den EU-Wahlen. Ihr letzter Sargnagel dürfte die jüngste FORSA-Umfrage gewesen sein: In der fimiert die SPD um 12%, knapp vor der AfD - während die Grünen mit 27% noch vor der Union liegen.

Dass die sozialistische? Kinder- und Naturverschandelungspartei ihre seit Chemnitz im Herbst 2018 vollzogene magische Stimmenvermehrung auf dem Rücken der Linken austrägt liegt auf der Hand. Nahles und Genossen wissen gut, daß diese Entwicklung "nachhaltig" in die Zukunft zeigt, daß sie bleibt. Denn die moralinsaure und weltverbessernde? Jugend wählt heute, anders als früher, nicht mehr rot, sie wählt grün.?

https://www.mmnews.de/politik/...groko-weg-kommt-jetzt-kanzler-habeck
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

04.06.19 21:46
1

10826 Postings, 5739 Tage .JuergenDer SZ-Koalitionstracker

139 Versprechen haben CDU, CSU und SPD in ihrem Koalitionsvertrag gegeben.

Davon sind bisher:
44 > Noch nicht begonnen
53 > In Arbeit
10 > Teilweise umgesetzt
29 > Umgesetzt
3 > Gescheitert

https://www.sueddeutsche.de/politik/groko-spd-cdu-1.4472473

Welch eine desaströse Zwischenbilanz! Wofür bekommen diese Politiker eigentlich ihr Gehalt?
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

04.06.19 22:14
5

10826 Postings, 5739 Tage .JuergenKünstler sympathisiert mit AfD -

- Ausstellung abgesagt

Weil er Merkels Flüchtlingspolitik kritisierte und ihm deshalb "AfD-Nähe" unterstellt wurde darf Künstler Axel Krause nicht an der Leipziger Jahresausstellung teilnehmen. - Nun wurde sogar die gesamte Veranstaltung abgesagt.

Die 26. Leipziger Jahresausstellung in der Baumwollspinnerei, die am Donnerstag beginnen sollte, findet nicht statt. Grund für die kurzfristige Absage seien "die Ereignisse der letzten Tage", teilte der Verein der Leipziger Jahresausstellung auf seiner Internetseite mit. Vorausgegangen war Ärger um politische Äußerungen des Künstlers Axel Krause.

Krause hatte zuvor auf seinem privaten Facebook-Profil Sympathien für die AfD und Kritik an der Flüchtlingspolitik kundgetan. "Die öffentlichen Äußerungen widersprechen den ethischen Grundsätzen unseres Vereins", hieß es in einer Stellungnahme des Vereins.

https://www.mmnews.de/vermischtes/...ert-mit-afd-ausstellung-abgesagt

Deutschland 2019 - Anti Demokraten beherrschen das Land und grenzen Kritiker willkürlich aus! Wann erreichen wir das Level aus dem dritten Reich?
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

04.06.19 22:25
4

10826 Postings, 5739 Tage .JuergenGrüne wollen rechts vor links abschaffen

Neue Eskalationsstufe im Kampf gegen Rechts. Die Grünen fordern die Abschaffung der Vorfahrtregel "rechts vor links". § 8 StVO sei ein Relikt der Nazi-Zeit. Hofreiter: ?Brauchen auch im Verkehr einen neuen Wertekompass.?

Gem. § 8 StVO hat an Kreuzungen und Einmündungen generell Vorfahrt, wer von rechts kommt, es sei denn, dass das Vorfahrtrecht durch Verkehrszeichen (Z. 205, 206, 301, 306) gesondert geregelt ist, oder dass es sich bei der von rechts einmündenden oder kreuzenden Straße nur um einen Feld- oder Waldweg handelt.
Doch diese Regel könnte bald Vergangenheit sein, wenn es nach den Grünen geht. Die ?rechts vor links"-Regel sei ein Relikt der Nazi-Zeit, so Grünen-Chef Anton Hofreiter.

?Mit dem Aus für den Verbrennungsmotor und der kommenden Verkehrswende ist eine Reform der Straßenverkehrsordnung dringend geboten?, so Hofreiter. ?Wir müssen mit eisernem Besen die braune Sauce aus der StVO kehren. Wir stehen auch auf der Straße für einen neuen Wertekompass.?

Auch Katrin Göring-Eckart hält eine ?rechts vor links"-Reform im Straßenverkehr für dringend geboten:  Unterschwellig werde damit ?rechts = richtig? assoziiert was der AfD helfe.
Göring-Eckart im Focus: ?Erst haben die Nazis die Frauenkirche in Dresden zerstört und dann haben sie uns auch noch eine so unsinnige Vorfahrtsregel eingbrockt. Es ist kaum verständlich, dass dies bis heute Gesetz ist.?
https://www.mmnews.de/witziges/...-wollen-rechts-vor-links-abschaffen

-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

04.06.19 22:34
5

10826 Postings, 5739 Tage .JuergenStrache erstattet Strafanzeigen in Deutschland

Die Regierung in Österreich ist infolge des Ibiza-Videos zerbrochen, FPÖ-Politiker Heinz-Christian Strache trat zurück. Nun leitet der Ex-Vizekanzler rechtliche Schritte ein - wegen "Herstellung, Verbreitung und Veröffentlichung" der Aufnahmen.

Der zurückgetretene Vizekanzler von Österreich und Ex-Parteichef der rechtspopulistischen FPÖ, Heinz-Christian Strache, hat in Deutschland Strafanzeige "gegen alle Personen gestellt, die für die Herstellung, Verbreitung und Veröffentlichung des sog. Ibiza-Videos mitwirkend verantwortlich" seien. Das teilte die Staatsanwaltschaft München I mit. Auch die Staatsanwaltschaft Hamburg bestätigte, dass eine solche Anzeige eingegangen sei. In den beiden Städten erscheinen der SPIEGEL und die "Süddeutsche Zeitung" (SZ), die gemeinsam über das Video berichtet haben. Die Anzeigen seien aber nicht namentlich gegen SPIEGEL, SZ oder bestimmte Personen gerichtet, erklärten die Behörden auf Anfrage.

https://www.spiegel.de/politik/ausland/...-deutschland-a-1270859.html
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

05.06.19 05:32
4

3461 Postings, 5314 Tage flumi4Lieber Herr Steinbrück

Um die SPD ist es nicht gut bestellt. Das zeigen die desaströsen Ergebnisse der Landtagswahl in Bremen und der Europawahl. Ein vernichtendes Zeugnis stellt der Partei auch ihr Ex-Kanzlerkandidat Steinbrück aus.
Das Problem sind u. a. eure Lügen. Bestes Beispiel sind sie gewesen, als sie damals meinten, die Spareinlagen seien sicher, nur um einen Bankrun zu vermeiden. Was aber letztenendes gar nicht stimmte. So kann kein Vertrauen in ihre "Partei der Kleinen" entstehen.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/...ein-Versprechen-article7391831.html

Was ist denn z. B. mit dem Soli? 2017 versprochen diesen abzuschaffen, 2019 immer noch vorhanden. Lügner muss der Wähler bestrafen. Anders kann der Wähler sich nicht wehren.  

05.06.19 05:32
4

26450 Postings, 4841 Tage Ananas?Jetzt wird Deutschland nach unten durchgereicht?

?Sinkende Wettbewerbsfähigkeit.  Es naht das Ende der goldenen deutschen Dekade?, das war es mit der deutschen Herrlichkeit. Langsam aber unaufhaltbar kommt die negative Wende in Deutschland. Merkel und Co. bekommen diese noch nicht mit weil sie alle nur mit sich selber beschäftigt sind. Egal ob vor oder nach einer Wahl, es ist immer wieder das gleiche Dilemma, Politikerstreitereien um Posten und Pöstchen machen Deutschland langsam zum schlechtesten regierten Staat in Europa.

Die SPD-Genossen fordern einen Sonderparteitag  weil Nahles noch immer nicht begriffen hat, dass es für eine Erneuerung nicht ausreicht sich ?Parteichefin? zu nennen. Die personelle Ausstattung der SPD ist ein Jammertal.

Bei der ?Parteichefin? der CDU sieht es nicht besser aus. Anstatt dem Youtube-Bengel inhaltlich die Leviten zu lesen, setzt sich AKK in die Schmollecke und verbreitet fragwürdige Diskussionsvorschläge ? wie man in Zukunft solche Bonsai-Revoluzzer verhindern kann/ sollte. Sie wird alleine noch nicht mal mit so einem Youtuber fertig, wie will sie dann ein ganzes Volk regieren?

Dazu schreibt Herr Meuthen in seiner heutigen Kolumne.

Zitat:

Liebe Leser, die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit Deutschlands war jahrzehntelang mehr als nur die Conditio sine qua non unseres gesamtgesellschaftlichen Wohlstands - sie war über fast alle gesellschaftlichen Schichten hinweg für die Bürger geradezu identitätsstiftend.Wirtschaftliche Leistungsfähigkeit fällt aber nicht vom Himmel. Natürlich hat sie viel zu tun mit der Mentalität, in diesem Fall also der Leistungswilligkeit einer Gesellschaft. Für selbige waren wir Deutschen in der Welt stets bekannt - und bei unseren Konkurrenten durchaus zuweilen auch gefürchtet.Die Mentalität allein reicht aber im internationalen Wettbewerb nicht mehr: Der Staat muss klug und vorausschauend die richtigen Rahmenbedingungen setzen, um seinen Unternehmen und den in ihnen fleißig tätigen Menschen idealerweise einen Vorsprung zu ermöglichen, zumindest aber keine Nachteile auf dem Weltmarkt zu bereiten.Für solches staatliches Handeln bedarf es natürlich zwingend einer Regierung, die etwas von Wirtschaft versteht und sich dann auch um die Bedürfnisse dieser Wirtschaft kümmert.Leider hat Deutschland nicht eine solche Regierung, sondern eine, die von einer gewissen Frau Merkel angeführt wird, und die sich um weltweit alles Mögliche kümmert, aber gewiss nicht um die Bedürfnisse Deutschlands - und das nun schon im 14. Jahr.Zitat Ende.
https://www.facebook.com/Prof.Dr.Joerg.Meuthen/...?type=3&theater
https://www.welt.de/wirtschaft/article194367351/...sbcJ1fCpdD5qtdaI4I
https://www.welt.de/wirtschaft/article194376123/...hLsenGgaBVBIEty_YY

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
61654867_1312505612231474_369732732552....png (verkleinert auf 75%) vergrößern
61654867_1312505612231474_369732732552....png

05.06.19 06:29
4

26450 Postings, 4841 Tage AnanasMerkel ist mit sich zufrieden, viele Millionen

Bürger aber nicht!  Merkel sieht Deutschland als Einwanderungs- und Integrationsland ? siehe Posting # 14404?..

Nun, das ist nicht ganz neu, Merkel hätte aber ehrlicherweise auch betonen müssen, dass viele Einwanderer illegal nach Deutschland kamen und deren Integrationswillen  sehr unterentwickelt ist. Und wiedereinmal stelle ich fest, dass Merkel zum Ende ihrer Amtszeit nur noch Phrasen drischt. Von den dynamisch steigenden Kosten spricht sie nicht, genauso wenig erwähnt sie, dass bis jetzt nur ein verschwindend geringer Teil der Einwanderer den an sie gestellten Anforderungen entsprechen.

Sie fordert Stellung gegen Rassismus, doch es kommen auch Extremisten mit maximalem Hass auf Menschen mit anderem Glauben ins Land. Sie forderte Stellung gegen Antisemitismus, doch es kommen auch Antisemiten ins Land, die von Kindheit an mit dem Hass auf Juden und Christen erzogen wurden.  Zitat :?Woher der muslimische Antisemitismus kommt?. sh.Link

Sie sieht Deutschland als Einwanderungs- und Integrationsland, doch es kommen auch Menschen  willkürlich ins Land ohne Prüfung betr. Kriminalität, Extremisten ohne  Schulabschluss und ohne Chance auf einen Arbeitsplatz ins Land. Es kommen  viele Menschen mit einer anderen  Lebensweise und Kultur ins Land die unsere Gesetze und unser  Grundgesetz  nie kennen lernen werden weil sie sich hier illegal aufhalten. Und scheitert die Integration, gibt es trotz allem, auch bei schwerer Kriminalität, eine lebenslange Versorgung  auf Kosten der Sozialkassen.

Was ist nun mit unserer und mit der Zukunft unser Kinder ? , Unsicherheit und Verdruss wird kommen und bleiben. Ich finde es ist unerträglich weil das, was Merkel der deutschen Bevölkerung zumutet,  den finanziellen Steuerrahmen auf Jahrzehnte sprengen wird. Sie selber braucht sich keine Sorgen zu machen, denn sie wird von ihrem überhöhten Ruhegeld sehr gut leben können. Sie hat bestellt doch zahlen dürfen die Rechnung die deutschen Bürger.

Zitat:

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich überzeugt gezeigt, dass der Umgang mit Einwanderung und Integration darüber entscheide, wie erfolgreich Deutschland ist. Es müsse ?sowohl ein Einwanderungs- als auch ein Integrationsland sein?, dieses gelte ?ganz besonders mit Blick auf gleiche Bildungs- und Ausbildungschancen?, sagte Merkel in einer Rede, die sie anlässlich des 70. Jahrestages der Unterzeichnung des Grundgesetzes am Dienstag in Berlin hielt. An dieser Frage ?entscheidet sich wesentlich die wirtschaftliche und gesellschaftliche Zukunftsfähigkeit unseres Landes?, äußerte die Kanzlerin. Zitat Ende.
https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/...Yfr988oi0SIQbtGxgmlMD6s
https://www.tagesspiegel.de/wissen/...isemitismus-kommt/20845898.html

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

05.06.19 07:18

2546 Postings, 6125 Tage DingAufhören, aufhören, aufhören, . . .

05.06.19 09:07

10826 Postings, 5739 Tage .JuergenGriechen wollen 377 Milliarden Euro von uns!

Hammer-Brief aus Griechenland! Die Regierung in Athen macht Ernst ?

sie fordert eine Milliarden-Summe von Deutschland. Eine entsprechende Verbalnote übergab die griechische Botschaft nach BILD-Informationen am Dienstag in Berlin an die Bundesregierung.

Die Forderung wurde dem deutschen Außenministerium ausgehändigt. Darin heißt es nach griechischen Angaben: ?In der Verbalnote fordert die griechische Regierung von Deutschland Verhandlungen darüber, wie die Angelegenheit der noch offenen Reparationen und Entschädigungen für den Ersten und Zweiten Weltkrieg gelöst werden soll.?

Aus dem Auswärtigen Amt erfuhr BILD dazu: ?Die Verbalnote wird derzeit geprüft. Die der Verbalnote zugrunde liegende Resolution des griechischen Parlamentes liegt derzeit nur auf Griechisch vor.?

https://www.bild.de/politik/ausland/...iarden-euro-62407148.bild.html

Das dürfte in etwa die Summe sein - die Deutschland bisher anteilig an EU Hilfe- Krediten gegeben hat.
Bei allen Verständnis für griechisches Reparationsansprüche - es ist schon mehr als Ausverschämt diese Kreditvergabe und Haftung nicht entsprechend bei ihren Forderungen mit zu berücksichtigen.
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

05.06.19 09:24

10826 Postings, 5739 Tage .JuergenWeitere Verzögerung beim BER

Andreas Scheuer hat "Anlass zur Sorge"

Der Flughafen BER ist eine der größten Peinlichkeiten, die sich die Bundesrepublik Deutschland in den vergangenen 15 Jahren geleistet hat. Durch Fehlplanung und zahlreiche Pannen verschob sich die Eröffnung immer weiter in die Zukunft, und auch der aktuelle Termin steht offenbar auf der Kippe. Verkehrsminister Scheuer hat jedenfalls "Anlass zur Sorge" und wendet sich nun mit einem Brandbrief an den Airportchef.

https://web.de/magazine/politik/...reas-scheuer-anlass-sorge-33774538

"eine der größten Peinlichkeiten"
Stimmt !  aber die Liste des ist inzwischen Ellenlang und fas´t täglich kommen Neue hinzu."
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

05.06.19 17:17

10826 Postings, 5739 Tage .JuergenMerkel, es darf keine Pillepalle mehr geben

Neuer Kurs in der Klimapolitik
Nach ihrer Niederlage bei der Europawahl will Angela Merkel jetzt einen neuen Kurs in der Klimapolitik fahren.
Seit 2012 hat sich bei der CDU beim Thema Klimapolitik nicht mehr viel getan. Damit soll jetzt Schluss sein, es darf keine Pillepalle mehr geben, so Merkel.

SPD und CDU müssen sich immer noch vom Schock der Europawahl erholen. Die beiden GroKo-Parteien haben zahlreiche Wähler verloren und das vor allem an die Grünen, die auf ihrer Erfolgswelle so langsam an allen vorbeiziehen. Jetzt hat sich Angela Merkel eine ähnliche Strategie und Thematik überlegt wie die Grünen, denn ein Thema punktet bei deren Wählern ganz besonders: der Klimaschutz.
https://www.aol.de/nachrichten/2019/06/05/...urs-in-der-klimapolitik/

Das muß man sich erstmal verinnerlichen - auf den Pariser Klima Gipfel ließ sie sich damals mit Macron also große Umwelt Akteure feiern - machte dabei Zusagen für Deutschland - die bei weitem nicht eingehalten wurden - erzählt aber ständig das wir auf gutem Weg sein das zu korrigieren - und jetzt hat sie die Unverfrorenheit zu Sagen:
"Seit 2012 hat sich bei der CDU beim Thema Klimapolitik nicht mehr viel getan. Damit soll jetzt Schluss sein, es darf keine Pillepalle mehr geben"

Damit zeigt sie doch auf - das sie die ganzen Jahre den Leuten nur was vorgemacht hat und nach
"Pillipalle" gehandelt hat - einfach unglaublich. Wann werden wir endlich von dieser mit absoluter Unfähigkeit und Unwahrheiten behafteten Frau erlöst?
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

05.06.19 18:20

10826 Postings, 5739 Tage .JuergenSpuren verwischt d. Bekannten der Familie

Im Fall des getöteten Kasseler Politikers Lübcke könnten Spuren verwischt worden sein. Nach SPIEGEL-Informationen nahm ein Bekannter der Familie offenbar Veränderungen am Tatort vor.

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/...endert-haben-a-1270843.html

-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

06.06.19 14:01

68 Postings, 13 Tage IslamoradaFall Lübcke / Wolfhagen 23780

den Täter haben sie doch fast schon: den Sanitäter  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
950 | 951 | 952 | 952   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Beyond MeatA2N7XQ
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
SteinhoffA14XB9
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Facebook Inc.A1JWVX
BASFBASF11