finanzen.net

Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?

Seite 1 von 1491
neuester Beitrag: 21.10.19 17:14
eröffnet am: 04.02.13 21:03 von: XL___ Anzahl Beiträge: 37274
neuester Beitrag: 21.10.19 17:14 von: Otternase Leser gesamt: 4417352
davon Heute: 902
bewertet mit 43 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1489 | 1490 | 1491 | 1491   

04.02.13 21:03
43

11573 Postings, 2455 Tage XL___Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?

Bei einem Kurs von ca. 1060 USD ist Apple 1 Billion USD wert. Ich denke das kann Apple innerhalb der nächsten 3 Jahre schaffen. Das Wachstum ist intakt.


Marktkapitalisierung : 416 Milliarden USD
Cash  :ca. 137 Milliarden

Ohne Cash ist das Unternehmen also in etwa so hoch bewertet wie Google. Apple macht aber etwas soviel Gewinn wie Google Umsatz.

m.E. eine krasse Unterbewertung.

Mein Kursziel für Ende 2013 : 750 USD , die 1060 knacken wir m.M.n. innerhalb der nächsten 36 Monate  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1489 | 1490 | 1491 | 1491   
37248 Postings ausgeblendet.

18.10.19 19:09

27592 Postings, 2793 Tage OtternaseAuch bei Apple sah es ähnlich aus ...

Aber deutlich geringere Schwankungsbreite.

Erstaunlich. Eine Nachricht zu Netflix habe ich nicht gefunden, und soweit ich gesehen habe, war auch The Donald eher gefahrlos?  
Angehängte Grafik:
d02a43d0-bc10-4cad-b7ab-bed9fa5a13e5.png
d02a43d0-bc10-4cad-b7ab-bed9fa5a13e5.png

18.10.19 19:14

27592 Postings, 2793 Tage OtternaseDas stinkt doch nach ...

... einem 'dicken Finger' ... nun beginnt bei Amazon und Microsoft anscheinend eine leichte Erholung.

Komisch, komisch.  

18.10.19 19:18

27592 Postings, 2793 Tage OtternaseNull Nachrichten zu Netflix ... nada

18.10.19 19:25

6529 Postings, 2399 Tage tanotfOtternase

Ja, wirklich seltsam. Ohne jegliche Meldung viele Werte einfach mal abgesackt. Netflix hat es aber im Vergleich extrem getroffen. War wohl leider nur ein Strohfeuer :-(  

18.10.19 19:25

27592 Postings, 2793 Tage OtternaseLetzter Kommentar dazu ...

... nachdem gestern in der Option Chain große Put Volumina gekillt wurde , sind heute die großen Call Volumina unter die Räder gekommen - alle Einsätze wurden hiermit vom Spieltisch gefegt, neues Spiel bitte:

https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/nflx/option-chain

Faszinierend, wie einfach das geht.  

18.10.19 19:27

27592 Postings, 2793 Tage Otternase@tanotf Da drehen einige Große am Rad ...

... das ist nicht normal. Bei guidants.com gibt es seit heute morgen nicht eine Nachricht zu Netflix, und auch auf finanznachrichten.de sieht es eher mau aus, nur die üblichen Pusher-News.

https://news.guidants.com/#!Ticker/Profil/?i=119122

Irgendwie komisch ...  

18.10.19 19:32

27592 Postings, 2793 Tage OtternaseUnd das Handelsblatt?

Kein Wort zu Netflix und dem auffälligen Verlauf.

Um 16:21 schrieben sie noch ...

https://app.handelsblatt.com/finanzen/...965-LZml43iAFcU6WmdhRdGV-ap4

... von unbeeindruckten US Börsen. Netflix war unterhalb des Radars.

Und sie schreiben auch jetzt nix zu Netflix. Komisch.  

18.10.19 19:34

6529 Postings, 2399 Tage tanotfOtternase

Kann sein, das die großen mal Tabula Rasa machen. Ich lass die Aktien erst mal liegen. Sieht nicht schön aus, aber in der hektik möchte ich da auch nichts entscheiden.  

18.10.19 19:37

6529 Postings, 2399 Tage tanotfAlpenland

Guter Riecher. Glückwunsch.  

18.10.19 19:37

27592 Postings, 2793 Tage Otternase@tanotf Die Option Chain ...

... zeigt, dass da einiges an Volumen / Einsatz im Spiel war, und ich denke, dass das nun nach diesen beiden Tagen genullt worden sein dürfte.

Eher erstaunlich ist, dass es auch AMZN und MSFT betraf, da sehe ich dann nur einen Zusammenhang, dass entweder ein wirklich Großer sich von massig Aktien getrennt hat, oder aber dass ein Algo verrückt lief.

Ich weiß, ich verschwöre. Inwieweit es bei Amazon oder MSFT News gab, weiß ich nicht.

Aber ohne News ist der Durchsacker bei Netflix arg verdächtig.  

18.10.19 19:42

27592 Postings, 2793 Tage OtternaseÜber die Woche ist ja nicht viel passiert ...

Da sind es nur -3% oder so? Da die Zahlen eher durchwachsen waren, könnte man das allein durchaus nachvollziehen.* Der Derivatemarkt dürfte aber durch das Auf und Ab zumindest zeitweise ordentlich in Mitleidenschaft gezogen worden sein.

Je nach Grundüberzeugung würde ich da meine Meinung wohl auch nicht ändern.

___
* Wie gesagt: Gewinn würde ich angesichts der Preiserhöhungen nicht überbewerten, das ist eine einmalige Sache, die die Gewinne natürlich nach oben zieht.

Erstaunlicher finde ich, dass sie keinr gesonderten US Abozahlen mehr nennen wollen. Das sieht dann eher nach einem 'Luken dicht, Sturm voraus' Manöver aus.  

18.10.19 19:43

27592 Postings, 2793 Tage OtternaseMich verwundert ...

.... doch sehr, dass TROTZ der -6% das irgendwie niemand kommentieren oder eine News darüber bringen will.

Komisch.  

18.10.19 20:48
1

27592 Postings, 2793 Tage OtternaseVergleich einiger Tech Werte

Absolut synchroner Abverkauf  
Angehängte Grafik:
8be0aed4-c1f3-4141-bc75-856177438dfd.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
8be0aed4-c1f3-4141-bc75-856177438dfd.png

20.10.19 11:18

928 Postings, 1623 Tage phre22Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 21.10.19 12:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

20.10.19 16:40

1315 Postings, 2524 Tage PorstmannWes Brot ich ess ...


https://www.engadget.com/2019/10/18/...e_bNpQT6k6DUh3Rzx6HNx46ZY3gund

TC eingeklemmt zwischen Trump & Xi - das tut ganz schön weh. Und dann noch Apples Zwang zum Wachstum. Wie hält man das aus?  

20.10.19 18:55
1

2102 Postings, 1451 Tage Vaioz...,...

@Porstmann Einfach das weniger Relevante ignorieren. Das ist in dem Fall eindeutig die US Kritik.  

21.10.19 01:33

27592 Postings, 2793 Tage Otternase@Vaioz Es wäre lustig zu sehen ...

... wie die selben Kritiker in den USA reagieren würden, wenn China von Apple fordern würde, dass es in den USA gegen geltende Gesetze verstoßen soll, oder gar die Polizei behindern möge.

Da würde aber die Post abgehen, und ich wüsste nicht, dass sich diese Heren und Dame für Huawei stark gemacht hätte, das von Trump ohne jegliche Beweise wirtschaftlich unter Druck gesetzt wurde.

Hatten die dazu eine Meinung?  

21.10.19 06:18

2102 Postings, 1451 Tage Vaioz,....

@Otternase Finde den Vergleich etwas wage. Die entfernte Drittanbieter App wies auf illegale Versammlungen / Streiks hin, war also nicht unbedingt legal.  

21.10.19 14:20

1315 Postings, 2524 Tage PorstmannDollar: Mehr als 3% minus

https://www.reuters.com/article/uk-global-forex/...euro-idUSKBN1X0010

Mit der für uns erfreulichen Dollarstärke war es nicht weit her, wenn ein Hoffnungsschimmer auf geordneten Brexit ihn innert Tagen auf Talfahrt schickt. Gut für Trumps Exportwirtschaft, schlecht für Inhaber von US-Aktien im Euroraum und UK, wenn sie jetzt verkaufen und in ihre Heimatwährung tauschen. Wer jetzt Apple verkauft, sollte bessere Zeiten für den Umtausch Dollar in Euro abwarten, wenn sie denn auf Dollar lauten. Ein Beispiel mehr, ausländische Aktien in ihrer Heimatwährung zu erwerben. Man bleibt flexibler.  

21.10.19 16:14

27592 Postings, 2793 Tage OtternaseYet another All Time an der Nasdaq ...

... in US Dollar Kurs bei $239,50. :-)

https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/aapl

Wenn das so weitergeht, kommt der Kurs noch bis Jahresende in den Bereich eines möglichen Aktiensplits. ;-)

Na ja, da fehlt noch etwas ... denke, so ab $275 wird das interessant, da fehlen noch etwa 15%. Aber dann wird es spannend. Weil kein Einzelwert den Dow dominieren darf, und weil beim Down einzig der Kurs relevant ist, wird Apple dann zu einem Split gezwungen sein.

Aber erst mal den Bären erlegen, bevor man das Fell verkauft.
 

21.10.19 16:15

27592 Postings, 2793 Tage OtternaseAlso ... All Time HIGH ... das High fehlte. ;-)

21.10.19 16:18

27592 Postings, 2793 Tage OtternasePS: Und trotzdem der Euro ...

... an Wert zugelegt hat, kriegen wir mit einem kleinen Schub auch das nächste Euro-basierte ATH. ;-)

Tradegate heutiger Höchstkurs bei 215,20?, und bei 215,80 kommt der nächste ATH.

Quelle: Tradegate.de
 
Angehängte Grafik:
cfee162b-01d1-4346-81b8-25d6b7fed518.png
cfee162b-01d1-4346-81b8-25d6b7fed518.png

21.10.19 16:20

27592 Postings, 2793 Tage OtternaseUnd so schaut's heute aus

An der tradegate.de ...  
Angehängte Grafik:
4b0e6d34-79fa-47db-b747-4c4c2f3a3866.png
4b0e6d34-79fa-47db-b747-4c4c2f3a3866.png

21.10.19 16:32

27592 Postings, 2793 Tage OtternaseUnd heute läuft die Börse irgendwie ...

... asynchron, verglichen mit Freitag. ;-)

Microsoft: betrachtet man die vorbörslichen Kurse, so ging es von US Handelsbeginn an in die entgegengesetzte Richtung. Da wurde das Vorzeichen beim Algo verwechselt. ;-)

Aber hält sich ja in Grenzen, ist dennoch im Plus.

Quelle: Tradegate.de
 
Angehängte Grafik:
6717dea7-ff32-4f8f-b68f-c71456b696a1.png
6717dea7-ff32-4f8f-b68f-c71456b696a1.png

21.10.19 17:14

27592 Postings, 2793 Tage OtternaseUnd nu is' das ATH in Euro auch da

215,90? an der Tradegate aktuell ...

Fein, fein. :-]

https://www.tradegate.de/orderbuch.php?isin=US0378331005  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1489 | 1490 | 1491 | 1491   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Gonzodererste

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
BayerBAY001
Siemens AG723610