stirbt heute der US Bullenmarkt?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 27.02.15 15:37
eröffnet am: 06.11.14 16:03 von: Bafo Anzahl Beiträge: 30
neuester Beitrag: 27.02.15 15:37 von: Bafo Leser gesamt: 15150
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2  

06.11.14 16:03
4

3097 Postings, 3045 Tage Bafostirbt heute der US Bullenmarkt?

Nee, glaub ich nicht. Ich denke aber, er steht vor einer heftigen Korrektur - so bis ca. 11 000 Punkte. Das Hornviech wird im März 2015 sieben Jahre alt, müsste also bezüglich seines Alters im Vergleich zu den letzten beiden großen Kursexplosionen schon mit dem Rollator bzw. Krückstock unterwegs sein. Momentan ist die Bude völlig überkauft.

Werde den Dow mal im Bereich 17560-17580 beobachten und gegebenenfalls shorten, einen kleineren Short hab ich schon am laufen. Den S+P bei 2036-2040 Punkten.
Vielleicht entwickelt sich in den USA gerade eine Regierungskrise, wenn die Republikaner Obama jetzt permanent blockieren. Irgendeinen Grund braucht man ja, damit die "alternativenlosen Aktien" und deren Kurse anfangen zu bröckeln .-)
Der Dow hat in der gesamten Aufwärtsbewegung nicht ein einziges Mal wirklich korrigiert, wie z.B. Dax oder Eurostoxx 2011, wo der Ami nicht wirklich mitgemacht hat.


 
Seite: 1 | 2  
4 Postings ausgeblendet.

13.11.14 17:11
1

10235 Postings, 4177 Tage EUinsideManipulieren das konnten die Amis schon immer gut

Das Haushaltsdefizit der USA steigt seit den 80er Jahren kontinuierlich an. Ende des Jahres 2013 betrug die Staatsverschuldung rund 17,5 Billionen US-$, also rund 13,7 Billionen ?.

Und 2014???

 

13.11.14 20:38

3097 Postings, 3045 Tage BafoTageskerze sieht aber ziemlich shorty aus

;)

Na gut, ist ja noch nicht Schluss, eventuell nimmt heute noch jemand 2 Mrd. Kredit auf und kauft Exon + Microsoft hoch - möglich ist alles.
weiterhin short.  

21.11.14 18:01

3097 Postings, 3045 Tage BafoMist, heute haben sie mich

überall rausgekloppt :(

Hab mir soeben neue Shorts geholt - der Markt muss einfach einbrechen :o)
er muss er muss er muss  

11.12.14 10:05
1

3097 Postings, 3045 Tage Bafojetzt bin ich mal gespannt

der Dow trägt jetzt eine kleine Zipfelmütze für die kalte Jahreszeit.
Damit hat die Shorter (u.a. auch mich) ziemlich zum Narren gehalten.
Zweimal wurde ich rausgekickt aber beim dritten Versuch hat es letztendlich geklappt.
Obwohl es mörder - eng war:  9 Punkte haben gefehlt (k.o. 18 000)
Jetzt muss man sehen, ob sich an der entstandenen Welle ein weiterer Aufwärtstrend entwickelt mit Potenzial bis 18300 evt. sogar noch mehr, oder einfach nur 2,3 kleine in etwa gleich große Wellen mit Ausgangangsbasis 17560 entwickeln.
Sollten diese kleineren Wellen entstehen, ist es das weltweite Signal für den Abverkauf.  
Angehängte Grafik:
dow.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
dow.png

11.12.14 10:07
3

3097 Postings, 3045 Tage Bafoso etwa würde

das Abverkaufssignal aussehen.  
Angehängte Grafik:
dow1.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
dow1.png

11.12.14 10:17

3097 Postings, 3045 Tage Bafoich würde euch gerne

noch eine Long Variante einpflegen, aber leider ist es beim Chart Modul von Consors nicht möglich.
Da müsste ich auf Charts von z.B. Godmodetrader zurück greifen, aber es ist leider nicht erlaubt, diese hier hochzuladen.
Bei Consors lässt sich der Chart leider nicht so zoomen, dass man oberhalb von 18300 noch was einzeichnen kann :-(  

12.12.14 22:12
2

3097 Postings, 3045 Tage Bafona läuft doch in

die richtige Richtung :)
Aber Montag werfe ich die Puts doch lieber erstmal raus und werde mir ein paar Calls ins Depot legen .-)
So bei 17250 Punkten. Dax evt. bei 9400.
Die Ami Bullen sind nicht zu unterschätzen! Viele werde jetzt Kaufkurse wittern.
Könnte mir vorstellen, dass wir Montag Morgen im Dax schwach beginnen und die Amis den Dow am Nachmittag hochpumpen.  

14.12.14 18:47
3

27403 Postings, 2495 Tage ex nur ichDow, bin am Freitag Mittag

mit einem kleinen Put rein.  

21.12.14 10:36

3097 Postings, 3045 Tage BafoDeadline Dow Jones

mal sehen, wie weit die "Bullen-Ausflüge" darüber gehen.
Und wie lange sich das Spektakel hinzieht.

 
Angehängte Grafik:
dowi1.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
dowi1.png

05.01.15 18:18

3097 Postings, 3045 Tage BafoDow taucht wieder in die

Deadline ein

:)

jetzt werden sicher wieder die Schwachen in den Markt gelockt - die kaufen oberhalb der gelben Linie  

06.01.15 18:02

3097 Postings, 3045 Tage Bafodie 18 000er Käufer

wurden aber ziemlich verarscht

hätten sich mal lieber in Europa umschauen sollen, dort führt man die Anleger schon seit Januar 2014 an der Nase herum.
Na ich kann mir schon denken, in welche Hände die Aktien gewandert sind ;-(

Nicht über der gelben Linie kaufen! Egal wie sie locken! Das CRV ist brutal ungünstig.
Dort ist Spitzen shorten angesagt.
Schwache Hände haben keine Kraft, deshalb sind die Ausflüge recht kurz.  

08.01.15 15:49

3097 Postings, 3045 Tage Bafoso,

jetzt wieder Obacht geben.
Spitzen, Spitzen, Spitzen

;-)  

12.01.15 16:17
1

3097 Postings, 3045 Tage Bafound wieder 300 Punkte

im Sack.
+Gegenreaktion auf der deadline.
oje, das wird ganz, ganz böse enden :-(
 

13.01.15 12:05

3097 Postings, 3045 Tage BafoDistributionsphase ist im Dax

so gut wie abgeschlossen.
Heute morgen erreichten einige letzte Dax Bullen ein neues Jahreshoch/ technisches Maximalziel, z.B. die Aktie von Henkel, die natürlich jetzt ein Short ist.
Mal sehen, was die Amis draus machen.

 

13.01.15 16:30

1891 Postings, 1389 Tage m-t89Dow Jones schafft die 20.000 Punkte

13.01.15 20:16

3097 Postings, 3045 Tage Bafodann läuft er aber gerade in die falsche Richtung

du hast offensichtlich den Thread nicht richtig gelesen  

19.01.15 19:27
2

3097 Postings, 3045 Tage Bafoich war heute an einem See unterwegs

und hab nen bisschen fotografiert :-)  
Angehängte Grafik:
schwarzer_schwan_01.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
schwarzer_schwan_01.jpg

30.01.15 22:42

4 Postings, 1297 Tage Manuel92Dow

Hallo bin neu hier und wollte euch mal um Rat fragen ... Denke hier sind einige dabei die schon längere Tradingerfahrung haben . Klar kann keiner in die Glaskugel schauen. Bitte euch nur um eure Meinung. Habe einen Long auf den Dow Jones mit einem Knockout von 16700. meint ihr der Dow bricht die 17000?  

31.01.15 16:34

3097 Postings, 3045 Tage BafoHi Manuel

Der Dow ist bei 17067 ziemlich dick unterstützt, denke aber nicht, dass die halten.
Ich gehe ja von einem Top Muster aus, sowas ist immer schwierig einzuschätzen.
Sowas zieht sich über Monate hin.

Wann hast du den denn gekauft?

Zur Zeit wäre ich Dow long ganz vorsichtig.
Der Ami hat seine QE Programme beendet und erhöht zusätzlich die Zinsen, die Treibstoffzufuhr der Kursrakete wurde sozusagen bei Maximalschub abrupt gekappt. Nun wird irgendwas von Erholung der Wirtschaft gefaselt, aber man muss bedenken, welche immense Erholung bereits eingepreist ist. Schließlich standen wir schon bei 18 000 Punkten!

Die FED hat ja auch die Möglichkeit, wann immer es sein muss Blasen, die sie zuvor geschaffen hat zu zerstören. Das hat sie 2007/2008 getan und diesmal wird es nicht anders. Auch wenn Viele das nicht wahr haben wollen und völlig absurde Gründe ins Spiel bringen, warum denn die Ralley weitergeht.
 
Angehängte Grafik:
dow_doji.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
dow_doji.png

31.01.15 18:15

4 Postings, 1297 Tage Manuel92Dow

Long gegangen bin ich am 6.01. und habe auch Gewinne damit gemacht . Mein Fehler war als er bisschen abgesackt ist auf 17750 nochmal zu kaufen. War dann aber zu gierig und dachte er macht ein neues AZH, weil er durch die Aussage Draghis gepusht wird . Jetzt bange ich halt drum dass er die Unterstützung reißt. Weil wenn er unter die 17067 fällt wird er auch mein Knockout durchbrechen  

05.02.15 21:18

3097 Postings, 3045 Tage Bafooha - 17840

ich kauf mir jetzt ordentlich Puts!  

05.02.15 21:46

3097 Postings, 3045 Tage Bafoso

jetzt liegt ne Batterie überm Jahreshoch :)
Wehe diese Vögel zerren den da drüber!

Aber die Quartalszahlen sind eh alle Scheiße, dürfte nix anbrennen.  

17.02.15 19:01

3097 Postings, 3045 Tage Bafoläuft die Endphase des jetzt schon über

30 Jahre dauernden Hausse-Zyklus im Dow? Kann man schlecht sagen. Momentan wird scheinbar noch nach oben gezockt was geht.
Danach müsste wieder ein ca. 20 dauernder Aktien-Baisse-Zyklus laufen und sich mit den Rohstoffen abwechseln, die dann haussieren sollten. So war es zumindest in den 1960-80ern und davor auch schon.

Es ist ja so spannend ;-)))
Wenn man sich den historischen Chart mal anschaut, dann muss man sich mal fragen, wo der Dow in so einer Baisse Phase überhaupt hinläuft?
Muss man da eine Trendlinie unter die Tiefs von 35 und 82 ziehen?
Na mal sehen.
Aber 30 Jahre ist ja doch schon ein ziemlich lang ausgedehnter Zyklus. Denke, es wechselt bald.
Historisch getrachtet sind die Einbrüche nach 2000 und 2007 gar keine Baissen, sondern Korrekturen im Bullenmarkt. Also ist seit ca. 1984 Hausse angesagt.
 
Angehängte Grafik:
dow_hist.png (verkleinert auf 48%) vergrößern
dow_hist.png

17.02.15 19:05

3097 Postings, 3045 Tage Bafointeressant

wird diese "Hilfs"linie schätze ich

 
Angehängte Grafik:
dow_hist.png
dow_hist.png

27.02.15 15:37

3097 Postings, 3045 Tage Bafoer will ned falle

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
BayerBAY001
Wirecard AG747206
Steinhoff International N.V.A14XB9
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750