finanzen.net

Tom Tailor Holding AG

Seite 1 von 231
neuester Beitrag: 23.01.20 12:28
eröffnet am: 22.03.10 09:03 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 5763
neuester Beitrag: 23.01.20 12:28 von: EtelsenPreda. Leser gesamt: 961850
davon Heute: 113
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
229 | 230 | 231 | 231   

22.03.10 09:03
21

Clubmitglied, 27276 Postings, 5443 Tage BackhandSmashTom Tailor Holding AG

Rahmendaten zum Börsengang
Börse Frankfurter und Hamburger Wertpapierbörse
Marktsegment Regulierter Markt ? Prime Standard (Frankfurt)
Regulierter Markt (Hamburg)
ISIN DE000A0STST2
WKN A0STST
Common Code 049429509
Börsenkürzel TTI
Angebot Öffentliches Angebot in der Bundesrepublik Deutschland sowie eine Privatplatzierung in bestimmten anderen Jurisdiktionen außerhalb Deutschlands und außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika (USA). Außerhalb der USA werden die Aktien gemäß Regulation S nach dem U.S. Securities Act von 1933 angeboten.
Bookbuilding/Roadshow Die Angebotsfrist beginnt voraussichtlich am 19. März 2010 (einschließlich) und endet voraussichtlich am 24. März 2010 (für Privatanleger bis 12:00 Uhr MEZ und für institutionelle Anleger bis 17:00 Uhr MEZ).
Handelsbeginn 26. März 2010
Verwendung des Emissionserlöses Die Gesellschaft beabsichtigt den Erlös für die Finanzierung der weiteren Expansion der eigenen Retail Stores und Shop-in-Shops in den europäischen Kernmärkten sowie der Stärkung der Kapitalstruktur einzusetzen.
Joint Global Coordinators und Bookrunners COMMERZBANK Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main und J.P. Morgan Securities Ltd., London  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
229 | 230 | 231 | 231   
5737 Postings ausgeblendet.

15.01.20 12:25

1193 Postings, 1883 Tage EtelsenPredatorTorsten #5737

Naja, 2019:
Da sah ja auch alles grottenschlecht aus.
Aber jetzt sind alle "guten" Nachrichten raus, HV ist durch, Zahlen bekannt. Trotzdem auch heute wieder Verhältnis im Xetra-Orderbuch Verkauf/Kauf: 3:1 mit fünfstelligen VK-Orders.
Alle "Freien" rausmobben, günstig den Rest einsammeln, ggf. über ein neues Angebot, und später die Ernte allein einfahren. Wäre ein Option.
Kein Optimist der Welt kann eine solche Möglichkeit ausschließen. Ende der Beweisführung.
Der Letzte macht das Licht aus.
 

15.01.20 12:31

1193 Postings, 1883 Tage EtelsenPredatorUnd...

alles, ohne das böse Wort "Sq...e o..t" benutzt zu haben...
Das geht nämlich ziemlich fix, wie bereits früher dargestellt. Da kannst du ganz schnell Post vom Gericht erhalten, dass es aus ist mit allem... Niemand weiß, wie viel Fosun wirklich besitzt.
Für mich ist klar: findet eine solche Schweinerei statt, lasse ich keinen Cent mehr in dem Laden:  weder im Depot noch im "echten" Leben.
Wenn's anders kommt: prima.  

15.01.20 12:33
Erinnert euch: da wollte schon mal einer Partys feiern... "Bitte, bitte, liebe BaFin, 3 oder 5 Euro müssten wir doch kriegen" (oder ähnlich).  

15.01.20 12:35

2772 Postings, 1505 Tage Torsten1971ET

15.01.20 13:05
2

2772 Postings, 1505 Tage Torsten1971ET

Nicht zu vergessen, dass die letzte Meldeschwelle bei 75% liegt und Fosun zufälligerweise 76,75 einsammeln mußte...um wieder drunter zu rutschen, müßten die ca. 500.000 Stück verkaufen. Nach oben kann man bis 95% ausdehnen ohne Meldung...nur rein theoretisch natürlich.  

15.01.20 14:23

1193 Postings, 1883 Tage EtelsenPredatorTorsten

So isses...
Ich empfehle gerade den extremen Optimisten, sich die Historie der vor kurzem abgeschlossenen Übernahme der Comdirect durch die Commerzbank zu Gemüte zu führen. Denn so kann es auch gehen...

Xetra-Orderbuch aktuell: 70000 Verkauf, 11000 Kauf!

Wer jetzt noch von einem Kursziel von 2,70 träumt...naja...

 

15.01.20 14:29
Nochmal: so muss es nicht kommen, aber wer andere Möglichkeiten nicht berücksichtigt, kann auch gleich ein Streichholz unter seine Kohle halten...

Letztlich alles wieder eine Stocherei im Nebel. Eigentlich wollte ich nur halten, um zur HV zu kommen.  Dort gute Dinge gehört, weitere gute Nachrichten (z.B. Insiderkäufe) kamen. So habe ich beschlossen, nicht abzugeben.
Mittlerweile nagt der Zweifel wieder...  

15.01.20 15:22
Xetra-Orderbuch: Verhältnis jetzt 1:1 ! Große VKs aufgelöst. Immer dasselbe Spielchen...  

15.01.20 16:39

2772 Postings, 1505 Tage Torsten1971ET

Aktuell große Order auf 2,20 und 2,30...2x 20.000 Stück das sind doch niemals  Kleinanleger...
Zweifel hab ich auch - nicht mehr so sehr wegen TT sondern ob wir hier mürbe gemacht und rausgedrängt werden sollen. Gegen sowas hab ich keine Chance...Hoffnung: Es gibt doch irgendwann das lukrative Komplettangebot...
 

15.01.20 20:35
3

2772 Postings, 1505 Tage Torsten1971TT

Die hohen Verkaufsorder (aktuell über 300.000.-) über dem aktuellen Kurs und damit die ausbleibende Kurserholung haben jetzt nun zumindest dazu geführt, das sogar die größten Optimisten im Oberstübchen komplett durchgebrannt sind. Sehr traurig das ganze...  

15.01.20 21:00

683 Postings, 2469 Tage Optimist1975TT

16.01.20 08:32

1193 Postings, 1883 Tage EtelsenPredatorTorsten

Ob da irgendwas bei manchem durchgebrannt ist, kann ich nicht beurteilen.
Ich erkläre mir das so: Planet "Neustart" ist eine Parallelwelt, und da kann es durchaus sein, dass sich die Verhältnisse ganz anders darstellen als in unserem Universum. Da sind dann Kursziele von 2,70 oder 9,70 wohl durchaus denkbar, wenngleich von dort keine Signale der Erklärungsideen der Vorkommnisse in UNSERER Welt kommen.
Oder ich müsste vermuten, dass die Luft zwischen Schluchten und Bergen deutlich dünner ist und gesundheitliche Schäden nicht ausgeschlossen werden können. Aber soweit will ich hier an der Weser nicht gehen... Ich bin da eher Optimist.  

16.01.20 09:13

517 Postings, 810 Tage Teebeutel_Sag doch

Hab vor Monaten vermutet das der Kurs manipuliert bzw gedeckelt wird. Anstiege über das damalige Angebot werden sofort einkassiert. Hatte die BaFin diesbezüglich abgeschrieben, werde aber wohl nie was erhalten. Fosun kann machen was sie wollen, ich würde es wohl genauso handhaben. Einzig hier steigt einer fett ein und kauft die Stücke auf was aber nicht passiert.  

16.01.20 10:58
Ich traue nicht mal den Insiderkäufen. Was da so passieren kann, haben wir im letzten Jahr gesehen. Die paar Knicker, die da bei den Gehältern ausgegeben wurden, lassen sich in der Ebene locker mit Gewinnen aus anderen Anlagen verrechnen, wenn alles den Bach runter geht und das Spielfeld sich einzig und allein in China befindet.  

16.01.20 11:03
Orderbuch aktuell: 75.600 zu 8.800 = 1:0,12. Da wird einem übel.  

16.01.20 14:09

517 Postings, 810 Tage Teebeutel_Sind Kleinanleger xD

2,350 ?   26.000
2,300 ?   45.000  

16.01.20 14:40

1193 Postings, 1883 Tage EtelsenPredatorTeebeutel

Du und Küstennebel: seid ihr da am Werk?:-))  

16.01.20 16:01

577 Postings, 316 Tage KüstennebelHuii..

Da werden wohl n paar Leute nervös... :)  

16.01.20 16:18

1963 Postings, 7357 Tage Netfox...ich sage mal- Ziel erreicht!

16.01.20 16:27

517 Postings, 810 Tage Teebeutel_Ach,

soll halt der Squeeze Out kommen. Der shit kann auch auf 0? fallen, die Gewichtung im Depot ist nun so gering das es mir ziemlich egal ist.  

21.01.20 16:03

16 Postings, 518 Tage ZwiebelritterQ4 Zahlen?

Hallo zusammen,
gibt es schon Infos zu den Q4 zahlen?

 

21.01.20 17:29

15 Postings, 210 Tage MarshallWaceckQ4 Zahlen?

probably at the end of March 2020, about ~20th.  

22.01.20 15:52

1193 Postings, 1883 Tage EtelsenPredatorQuo vadis?

Wohin soll der Kurs wohl noch gehen? Wer verkauft für 1,86?
Naja, auf der HV habe ich Typen erlebt, denen ich alles zutraue.
Was wohl der indische Anleger mit seinem 500.000 Euro-Invest jetzt gerade durchmacht?
Ich würde eigentlich von Vorstand und Aufsichtsrat erwarten, dass sie ihre Geldbörsen weit öffnen.....  

22.01.20 19:42

2772 Postings, 1505 Tage Torsten1971ET

Da brauchen doch nur ein paar aussteigen, die die Faxen dicke haben weil nix nach oben geht mit der Deckelung...  

23.01.20 12:28

1193 Postings, 1883 Tage EtelsenPredatorTorsten

So isses. Das Handelsvolumen ist viel zu gering. Heute drücken Aufträge ab 2,02, geschoben wird im Bereich 1,88.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
229 | 230 | 231 | 231   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, Suissere, Talismann, Visiomaxima, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
XiaomiA2JNY1
Amazon906866
BASFBASF11
Allianz840400
BayerBAY001
E.ON SEENAG99