finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 8837 von 9053
neuester Beitrag: 29.01.20 00:25
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 226323
neuester Beitrag: 29.01.20 00:25 von: tues Leser gesamt: 27620566
davon Heute: 2765
bewertet mit 240 Sternen

Seite: 1 | ... | 8835 | 8836 |
| 8838 | 8839 | ... | 9053   

15.12.19 10:50
16

344 Postings, 409 Tage Regenzapfer80derkleinanleger

ich habe diese "Nachrichtenseite" gestern mal dem Verbraucherschutz gemeldet. Die Aussage ist ja faktisch falsch und da muss es ja irgendeine Handhabe gegen geben....  

15.12.19 10:52
4

15668 Postings, 6011 Tage harry74nrw220925

Vor 5 Tagen das genaue Gegenteil geschrieben, die Quelle dahinter ist pure Phantasie!

https://www.finanznachrichten.de/...off-international-holdings-nv.htm
(Werbung haftet nicht für Unwahrheiten......)

Im Jahr 2019 sollte man wirklich annehmen das jeder weiss, dass kostenlose Börsenbriefe in die Kategorie ?langweiliger Spam? gehören. Für mich ist das der selbe Level wie Love Scum oder OnlineDates
>vorhersehbar und Zeitverschwendung.

Wenn Dirty und andere auch nicht immer die 100 % Wahrheit treffen können, so beschäftigen sie sich doch immerhin mit Fakten.

Schönen Tag  

15.12.19 11:11
1

1186 Postings, 4563 Tage zoli20033.Advent und letzte Woche

So, nochmal an der Ignoreliste gearbeitet und Übersicht geschaffen.

Der 2.Super-Gau-Geburtstag ist vorrüber und bisher keine besonderen News verkündet.
Wenigstens wird von wenigen Usern hier weiter akribisch recherchiert und spekuliert. Danke, weiter machen. Mal sehen, was "am Ende" davon der Wahrheit entsprach.
Ich rechne Ende Dezember nicht mehr mit einer erhellenden Nachricht von SH selbst.
Dennoch erwarte ich zumindest eine Jahresabschlußnews, die etwas, ein bißchen, minimini Inhalt enthält, der uns über den Stand und die Aussicht der kommenden Wochene informiert.

Ein Wort zum 3.Advent......Die werden uns doch nicht 5,x ct pro Aktie unter den Weihnachstbaum legen?
Galgenhumor oder Realität? Ich weiß es nicht. Emotionen sind nach über 2 Jahren SH abgekühlt.
Auf eine letzte 5-Tage-Börsenwoche. Schönen Sonntag!  

15.12.19 11:14
1

890 Postings, 6119 Tage guniRegenzapfer80: Traurig wenn man sich selbst drum

kümmern muss.
Wallstreet online ist ja nicht irgendein Schmierblatt.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...onaere-stinksauer-recht

Hier ist meiner Meinung nach Steinhoff verantwortlich, solche (falschen Berichte?) aus der Welt zu schaffen.
-----------
when nothing goes right... go left!

15.12.19 11:23
3

275 Postings, 416 Tage robert980Guni

Als ob die das interessieren würde, ausserdem haben sie wohl ganz andere Probleme. Und Leute, die so naiv sind und auf diese Überschriften reinfallen ist eh nicht mehr zu helfen. Sorry, da habe ich wenig Verständnis.
Einfach ignorieren und gut, genau wie die spinner - user  

15.12.19 11:28
1

21 Postings, 314 Tage senior_bankerDiese Schreiberlinge stecken

hinter solchen links:
 

15.12.19 11:33
3

163 Postings, 49 Tage NoCapWenn es keine Themen....

...schreibt ihr hier über so einen Müll..! Diese Schmierblätter verlieren Gott sei immer mehr an Bedeutung, da irgendwann auch der letzte Marktteilnehmer mitbekommt, dass dort nur Abos verkauft und auf Klickrating gesetzt wird!

Steinhoff wird es schaffen, auch wenn es schwieriger ist, als ich eigentlich dachte!

Schönen 3. Advent!  

15.12.19 11:34
3

344 Postings, 409 Tage Regenzapfer80Vom Ergebnis her

ist mir das eigentlich egal. Es interessiert mich einfach, ob man so offensichtliche Falschmeldungen im Netz raushauen kann ohne eine rechtliche Konsequenz fürchten zu müssen. Diese Seite kennt ja keiner u Steinhoff hat hoffentlich wichtigeres zu tun, als sich mit so nem Hinterhofexperten rumzuschlagen.  

15.12.19 11:37
2

370 Postings, 571 Tage Ricky66Untergangsmeldungen

von diesem Kaliber, sollten uns in der Tat nachdenklich stimmen. Das sind in der Regel die Kontraindikatoren, die nicht selten einen  letztmöglichen Einstieg ankündigen. Solche Meldungen sind mir persönlich lieber, als News wie "Jetzt startet die +3000%-Rocket in Kürze". Wärs einfach, wärs klar, wärs kein Wagnis. Ja, so würds wohl jeder tun. Dann aber, gäbe es keine Chancen wie diese, deren jegliche  Konsequenzen nun mal jeder selbst zu tragen hat.  

15.12.19 11:42
1

677 Postings, 320 Tage ShoppinguinDiese Beitrag wird zwar gelöscht,

Aber egal..der Kurs soll noch einmal Richtung 5 gedrückt werden. Am Montag kommt das Troll finale  

15.12.19 11:57
3

370 Postings, 571 Tage Ricky66@Shopp..

Ja, davon hab ich Ahnung. Du glaubst nicht, wie hoch sich     Schei?e im Abflussrohr stapeln kann. Aber, wenn sich dann der Pfropfen durch eine richtige Behandlung, vielleicht auch unerwartet löst, dann wird aus potentieller Energie urplötzlich kinetische Energie. Zu diesem Zeitpunkt der Energieumwandlung, sollte man tunlichst nicht die Störgröße sein, die diesen Prozess aufhalten will.  

15.12.19 12:03
7

621 Postings, 118 Tage steinihopeHeute läuft die PIC Frist von

Cyril Ramaphosa (Präsident der Republik Südafrika) aus. Eventuell DGAP am Montag? Jederzeit kann jetzt die Einigung rein flattern. Wer nicht investiert ist, verpasst unter Umständen den ICE.  

15.12.19 12:04
1

2243 Postings, 1566 Tage VikingRicky

...schönes Gleichnis zum 3. Advent... musste sofort an "Werner - Beinhart" denken :-)  

15.12.19 12:08
3

2506 Postings, 770 Tage Manro123Denke das die Parteien sich mal geeinigt haben

TILP sieht ja auch die Einigung als sinnvoll an. Die wollen so wie die letzten Artikel es sich heraus stellt eher weiter ziehen. (Wirecard)
@Steinihope hoffe natürlich auch auf eine News morgen bzw. die Woche.  

15.12.19 12:11
3

621 Postings, 118 Tage steinihopeManro

Jetzt wird wohl Wirecard geschlachtet ;-)  

15.12.19 12:31
1

925 Postings, 873 Tage dr_jek# 220914

habe es nur auf dem handy überflogen.. mag ja interessantes enthalten..Habe aber keine lust mir aus ner unbekannten dropbox sachen auf den pc zu ziehen ;))
sehe ich es richtig: die historie zu MJ's firmenkonstrukt zum ("evt.?!") wegzaubern von geldern?
Woher kommt denn das auf einmal??  hast du das hochgeladen?
merkwürdiger informationsfluss sollten das kopien von evt. Originalen sein?!
das wäre ja eher etwas was nur im pwc bericht zu finden wäre oder meinst du nicht selber auch?!
evt. hat jmd einen abgeschnitten safen ordner und läd sich das runter?!  

15.12.19 13:24
3

677 Postings, 320 Tage ShoppinguinDie PDF Dokumente sind ok und echt...

die passende Story zu den PDFs ( = Beweise) sind in diesem Artikel gut beschrieben:

https://www.biznews.com/sa-investing/2018/11/02/...companies-get-rich

Das Spiel funktionierte so:
1) sich privat vorzeitig durch Strohmänner in Übernahmekandidaten  einkaufen
2) Die Unternehmen dann durch Steinhoff völlig überteuert kaufen.

So hat der Jooste seine Milliarden gescheffelt.

Frage ist jetzt: Sind noch Gelder aus diesen Deals irgendwo geheim vorhanden ? Kann Vermögen aus diesen Insider-Geschäften noch eingezogen werden ? Die Masche lief wohl über 20 Jahre so.

 

15.12.19 13:36
3

168 Postings, 383 Tage OpasJungLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 16.12.19 13:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

15.12.19 14:02
2

148 Postings, 763 Tage himself81@ Shoppinguin

Danke für Deine Links und Recherchen.

Bei dem Dokument zu Hemisphere, welches Du kürzlich ausgegraben hast, gehe ich zudem davon aus, dass SFH sicher nicht für SFHG steht, sondern für die Steinhoff Familienholding. Mit dieser gab es einige Immobilientransaktionen und ich erwarte einige Millionen ? Mittelrückfluss.

Das deckt sich zumindest mit Deinem letzten Link, in dem behauptet wird, dass die SFH teilweise in diese Transaktionen involviert war.  

15.12.19 14:06

1241 Postings, 985 Tage gewinnnichtverlustJooste und Milliarden

Wenn  Jooste sich in Übernahmekandidaten eingekauft hat und dann Steinhoff den Übernahmekandidaten extrem überteuert gekauft hat und damit Milliarden gemacht hat, dann müsste Jooste nicht irgendwelche Bilder verkaufen um an Geld zu kommen, dann muss es im Überfluss bei Jooste vorhanden sein.

Ein paar Milliönchen können schon auf den Kopf gestellt werden, aber Milliarden können nicht so einfach verscherbelt werden, da muss dann noch viel bei Jooste liegen.

Und Jooste hat nichts falsch gemacht, Jooste ist ja nicht im Knast, also alles bestens bei unserem Bilanzakrobaten Markus Jooste. Du kannst heutzutage Milliarden klauen, aber keinen Kaugummi. Zum Glück hat er keinen Kaugummi von Steinhoff geklaut, da hätten er wohl schon im Jahre 2017 einen Schuldspruch in einem Prozess erhalten.

Eine Farce diese ganze Geschichte.  

15.12.19 14:10
4

677 Postings, 320 Tage ShoppinguinNaja.. Hemisphere ist die letzte noch

aktive Firma aus den Papers..

https://offshoreleaks.icij.org/nodes/10176067

Die Verbindung besteht über ALVAGLEN...

Die Steinhoffs, so meine Vermutung, sind schon früher ausgestiegen.
Jooste konnten dann wohl schalten & walten wie er wollte.

Er hat ja einen guten Weg gefunden, Firmengelder an Privat zu buchen :)

 
Angehängte Grafik:
diagramm.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
diagramm.jpg

15.12.19 14:11
2

2383 Postings, 650 Tage BrilantbillJooste hat sich heimlich

Auf kosten von Steinhoff bereichert.

Und das, was von Steinhoff übrig bleibt, wird dafür verklagt und kann Strafe zahlen.

Schon irgendwie hart, oder?  

15.12.19 14:23
1

484 Postings, 694 Tage StPauliTradeMoin bei all dem

Hat wer seine Aufsichtspflicht verletzt? Ach ja Wiesel dem 30 % gehörten und einen Teil als Sicherheit für ein Darlehen bei Banken hinterlegt hat. Im übrigen hat er seinen Kredit an steinhoff zurück gezahlt? Es gibt viel zu wenig Informationen von Steinhoff. Frage nur warum um den Schadenersatz so gering wie möglich zu halten?
Am meisten wäre den Leuten bei restore shareholder value geholfen und würde den schaden am einfachsten und Liquiditätsschonend reduzieren.  

15.12.19 14:24

677 Postings, 320 Tage ShoppinguinNa.. Jooste braucht dringend Geld (Rubrik Trasch)

Seite: 1 | ... | 8835 | 8836 |
| 8838 | 8839 | ... | 9053   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
SAP SE716460
Varta AGA0TGJ5
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Amazon906866