finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 8836 von 9035
neuester Beitrag: 26.01.20 20:02
eröffnet am: 02.12.15 10:11 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 225857
neuester Beitrag: 26.01.20 20:02 von: STElNHOFF Leser gesamt: 27521909
davon Heute: 20838
bewertet mit 240 Sternen

Seite: 1 | ... | 8834 | 8835 |
| 8837 | 8838 | ... | 9035   

14.12.19 20:34
1

8581 Postings, 1028 Tage SzeneAlternativGut gemacht.-)

Aber leider nicht das Original.  

14.12.19 20:39
1

4460 Postings, 695 Tage STElNHOFFTilp

14.12.19 20:41
1

129 Postings, 343 Tage Depot99Ja Szene

Ganz neue Töne von dir.  

14.12.19 20:43
1

479 Postings, 691 Tage StPauliTradeJemand der

SzeneAldernativ und gleichzeitig  Szenealternativ heißt macht mal die Augen auf und hört auf diesen Typen zu füttern...  

14.12.19 20:43
3

4460 Postings, 695 Tage STElNHOFFIch als Landwirt

Hoffe die haben jetzt alle langsam die Nase voll, Und machen vor Weihnachten einen Deckel drauf.
So wie wir, Riesen Erbschaftsstreit, Rechtsanwalt holte Pflichtteil und tschüss.
Gesundheit ist wichtiger.
 

14.12.19 20:47
1

1714 Postings, 717 Tage DerFuchs123@ Szene

"Das Tal ist durchschritten und jetzt geht es Bergauf.  "

Schön, dass du das enorme Potenzial jetzt auch erkennst.
Lange hat es gedauert !
Was meinst du ?  Nächste Woche 15 Cent, zum Aufwärmen , versteht sich !  

14.12.19 21:02
1

13 Postings, 43 Tage daizz9sa

Das original ist schlechter  

14.12.19 21:15
4

144 Postings, 46 Tage NoCapEin Jahr....

...schaue ich mir die Entwicklung von Steinhoff noch an, danach kann ich das Invest sicher viel besser bewerten und dann sollten auch weitere Unsicherheiten ausgeräumt sein!
Bis dahin freue ich mich auf stark anziehende Kurse! Und ja, SNH steht bei mir immer noch auf Buy!

Klagen: es wurde ja schon mehrfach formuliert und praktisch auch errechnet, dass Steinhoff ein 700 Millionen Paket in Form der Pepkor-Anteile auf den Tisch gelegt hat!
Die Deadline für dieses Angebot lief am 30.11.2019 aus! Kurz zuvor gingen die 60+x Shares über den JSE Ladentisch! Kurz danach lässt TILP die Klage ruhen.
Keine DGAP zu irgendwas, Stillschweigen!
Zusammenfassend haben sich die Kläger wohl auf das von Steinhoff gemachte Angebot ?grundsätzlich? eingelassen - jetzt wird der 20% Prozent Pepkor Anteil nach Ansprüchen untereinander aufgeteilt!
Das dauert! Es muss noch hier und da nachgebessert werden!

Es gab ja auch mehrere Beklagte!!! Werden die Einzeln beklagt, oder sitzen sie zusammen mit Steinhoff auf der Anklagebank und werden im gleichen Fall auch zur Kasse gebeten?  

14.12.19 22:48
1

1050 Postings, 569 Tage CognoidHmm,

aber 700 Mio Euro mit 60 Mio Anteile zu je 1,xx Euro geht nicht auf. da müsste SH ein ganzes Stück mehr drauf legen.  

14.12.19 23:46
1

144 Postings, 46 Tage NoCapDas ist...

...mir schon klar! Aber wer hat da bekommen, verkauft, gekauft?

Ein seltsamer Trade und das vor dem Hintergrund der Beilegung des Rechtsstreits  

15.12.19 00:20
11

659 Postings, 317 Tage ShoppinguinSo.. mehr Licht...

Hinter dem special purpose vehicle  "CO-INVEST STEINHOFF SPV I, LLC" steckt
definitv Grosvenor

https://en.wikipedia.org/wiki/GCM_Grosvenor

Riecht förmlich nach viel frischem Geld...

Die Daten stammen aus dem Delaware Firmenregister.  Durch die mehrfache Umbenennung
sollte wohl der Zweck verschleiert werden...Seit Anfang Oktober ist die Sache für die weiteren Investoren dann wohl klar gewesen (diese werden wohl auch nur investieren, falls die Klagen geregelt sind)

 
Angehängte Grafik:
steini_delaware.jpg (verkleinert auf 46%) vergrößern
steini_delaware.jpg

15.12.19 07:21
1

517 Postings, 563 Tage SNH_FanTILP gleiche Liga wie VEB?

"Vonseiten der Kläger wird das Verfahren von der Tübinger ­Anwaltskanzlei Tilp geführt, die nach eigenen Angaben gegen Steinhoff Forderungen von institutionellen Investoren und Privatanlegern in Milliardenhöhe vertritt."

___

Dachte bisher immer bei TILP sind "nur" die Kleinanleger vertreten und bei VEB die institutionellen Investoren. Spielt Tilp in der Liga von VEB, oder ist hier das Wunschdenken einer Kanzlei aus dem schwäbischen Tübingen? 

Bilanzskandale: Der Steinhoff-Prozessauftakt ist ausgesetzt. Anwälte suchen einen Vergleich - und prüfen auch rechtliche Schritte bei Wirecard. 14.12.2019
 

15.12.19 07:38
3

187 Postings, 557 Tage grobieSzeneAldernat

erste ID ist wohl nicht ohne Grund gesperrt worden, das anmelden mit neuer ID entspricht nicht den Nutzungrichtlinien.  

15.12.19 09:02
2

840 Postings, 1041 Tage cQizVEB & TILP

VEB vetritt Investoren aus ganz Europa und TILP lediglich deutsche Investoren! Ob klein oder groß, spielt dabei keine Rolle! Lediglich der betroffene Zeitraum.  

15.12.19 09:09
1

1714 Postings, 717 Tage DerFuchs123@ Shoppinguin

Interessant !
Schön wäre zu wissen, ob und wieviel Kapitel sich schon in dieser  "CO-INVEST STEINHOFF SPV I, LLC" befindet.
Denn sollte die Kasse dieser Gesellschaft schon bereits prall gefüllt worden sein, dann stünden wir unmittelbar vor dem Startschuss.  

15.12.19 09:31
1

306 Postings, 1972 Tage AyonLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 16.12.19 13:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

15.12.19 09:56
2

609 Postings, 115 Tage steinihopeIch sehe da ein registration

Letter mit allen Firmen die auf den Bahamas von Mossack (dieser Kanzlei die in allen Medien war, in Verbindung mit Steuerhinterziehung) vermutlich für Jooste und seine Räuber gegründet wurden.

Nur hier kann das Geld verschwunden sein, sonst wäre es ja aufgefallen? Wenn dem so wäre, bekommt SH eventuell wieder ein paar Mrd. zurück? :-)  

15.12.19 09:56
1

129 Postings, 343 Tage Depot99Such dir einen Job

15.12.19 09:56
1

609 Postings, 115 Tage steinihopeDer Letter ist von 2007 (!)

15.12.19 09:59
4

4460 Postings, 695 Tage STElNHOFFUljanow

der Geistesblitz hat nach Jahren immer noch nicht gemerkt, daß ich seine Bordmails nicht lese.
Naja es gibt genügend Menschen deren Meinung für den Mülleimer ist.
Das lustige daran: sie merken es nicht.
Das Erstaunliche daran: meistens sind solche Menschen mit sich selbst mehr im Reinen, da sie ihre Umwelt garnicht oder verzerrt wahrnehmen.  

15.12.19 10:06
1

4460 Postings, 695 Tage STElNHOFFhat jemand

das gelesen?
Sondermeldung: Steinhoff Rettung hat sich endgültig erledigt ? Aktionäre sind stinksauer und das zu Recht!
Ist das "fishing for stupids" ??  

15.12.19 10:16
1

1928 Postings, 3040 Tage fuXa@steinhoff

der @uljanow schickt dir auch Boardmails ??  :)  lol bin also nicht der einzige gewesen    

15.12.19 10:28
2

343 Postings, 406 Tage Regenzapfer80cQiz

das stimmt so leider nicht. TILP vertritt über die Claim-Stiftung u.a. auch (institutionelle) Anleger zB aus Südafrika.  

15.12.19 10:33
4

1237 Postings, 982 Tage gewinnnichtverlustUljanow

Habe auch einige Mails von uljanow erhalten, der liebe Kerl tickt ja nicht richtig, sogar wenn er vollkommen richtig liegen sollte, die Art und Weise der Kommunikation ist unterirdisch.

Einer von vielen Verrückten in Sachen Steinhoff, die Wahnsinnigen sind jene wie ich, die sehr viel Geld in die Steinhoffaktien investiert haben.

Die große und entscheidende Frage ist allerdings noch nicht geklärt: Wer liegt am Ende richtig, die Verrückten oder die Wahnsinnigen?  

15.12.19 10:36
5

285 Postings, 2564 Tage derkleinanleger81@Steinhoff

Habe ich auch gerade gesehen:


Sondermeldung: Steinhoff Rettung hat sich endgültig erledigt ? Aktionäre sind stinksauer und das zu Recht!

Obwohl die Quelle ja alles andere als seriös ist und ich nie auf die Idee kommen würde bei diesem Spam-Verein anzumelden frag ich mich schon ob so etwas zulässig ist bzw. nich schon strafrechtlich verfolgbar ist. Der Titel sugeriert ja eine Tatsache und nicht ein Meinung...
Dagegen ist ja der Aktionär ja noch "seriös"...

Würde mich mal interressieren wie der vollständige Artikel dahinter aussieht falls sich da mal wer eintragen möchte und eine e-mail addy hat die er nicht mehr brauch;-)



 

Seite: 1 | ... | 8834 | 8835 |
| 8837 | 8838 | ... | 9035   
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser, Laufpass.com, Pumpelstilzchen, stockpicker68

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
XiaomiA2JNY1
Amazon906866
BASFBASF11
Allianz840400
Eastern Tobacco902053
BayerBAY001