finanzen.net

Sixt Leasing Aktie

Seite 16 von 18
neuester Beitrag: 23.03.20 11:33
eröffnet am: 29.04.15 21:12 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 430
neuester Beitrag: 23.03.20 11:33 von: WalterZeiss Leser gesamt: 110730
davon Heute: 3
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | ... | 12 | 13 | 14 | 15 |
| 17 | 18  

15.03.19 12:54

4497 Postings, 4097 Tage Diskussionskulturp.s. damit kein

mißverständnis entsteht: ich sehe hier fürs erste sehr wenig perspektiven für den aktienkurs.

abzuwarten bleibt auch, wie ein vorgestern ja sozusagen angekündigtes schwaches 1. halbjahr goutiert werden wird.  

17.03.19 15:38

1376 Postings, 1919 Tage Broker2015Das war zu erwarten.

Sehe hier einfach noch viel mehr Risiken als Chancen. Die großen Autohersteller mit Carsharing usw. machen es noch viel schwerer für SL. Ich gehe eher die nächsten Jahre von ganz geringen bis überhaupt kein Wachstum und das bei hartem Wettbewerb. Die Aktie wird sehr bald einstellig. Aber nur meine Meinung. Hier ist keine Phantasie mehr vorhanden nur Ernüchterung.  

19.03.19 14:12

499 Postings, 3079 Tage VerkaufeNIXRekordumsatz und jetzt

fällt das Ding - wo ist da die Logik ?  

19.03.19 20:00
1

4497 Postings, 4097 Tage Diskussionskulturguckst du

auf den gewinn, das KGV und die aussagen zum laufenden geschäftsjahr (insbesondere Halbjahr 1).

ich will das unternehmen nicht schlechtreden, aber groß erscheint mir das potential im moment nicht; vielleicht geht es etwas hoch, sobald klarer wird, dass, wie implizit gesagt, halbjahr 2 besser wird.

dass die mittelfristprognose gekappt wurde, ist natürlich ebensowenig motivierend für den aktienkauf, wie die offensichtlichen probleme in der führungsetage (der 3. chef binnen kurzer zeit). wenigstens hat jetzt auch der neue mann sich zu 2021 bekannt, wenn er auch etwas zurückruderte.

gewinnprognose 2021: 40-45 mio EBT, das heißt (ausgehend von 30,5 mio in 2018 = 22 mio netto = 1,07 EPS) ungefähr 28,5 - 32 Mio Nettogewinn, EPS (20,612 Mio StückAktien) zwischen 1,38 und 1,55 EUR, Dividende 60 bis 70 cent. Überprüfbar dann im März 2022 ...

Könnte auf dieser Basis sogar schwierig werden, bis dahin die Kurse vom IPO wiederzusehen.

Je nachdem, wann man eingestiegen ist, hilft einem vielleicht die Dividende etwas.  

22.03.19 10:31

1376 Postings, 1919 Tage Broker2015Nur noch eine Frage der Zeit bis Einstellig.

Absoluter Wertvernichter.  

28.03.19 21:00

1376 Postings, 1919 Tage Broker2015Geht sogar schneller auf die 9 wie gedacht.

Aber hier ist noch lange nicht Schluss. Diese wird runtergeprügelt auf unter 6€.
Hier ist 0 Phantasie drinnen und das ist das Ende der Aktie.  Die Aktie ist fast so Tod wie dieser Threat.
Eine Schande.  

01.04.19 13:02

4497 Postings, 4097 Tage Diskussionskulturdie halbierung

des zuteilungskurses bei der erstnotiz 2015, zwnazig euro, rückt näher.  

02.04.19 21:06
1

2752 Postings, 2850 Tage US21Sixt leasing

Erschreckender als den Kursrückgang finde ich inzwischen das Niveau der Beiträge der wenigen Teilnehmer hier.
Ein Teilnehmer versucht seit Monaten ohne Argumente pauschal den Untergang herbeizureden. Inzwischen bei "0 Phantasie", jetzt sogar schon "auf 6 runtergeprügelt" (Warum gerade 6 und nicht 9 oder 3, einfach mal gewürfelt ?). Das ist "der Tod der Aktie" (Selbst wenn 6 kommen würde, wäre rätselhaft warum das der Tod der Aktie wäre).

Also mal zurück zu den Fakten. Da die ersten beiden Quartale nach Angaben im letzten Bericht schlecht sein werden, ist nach der HV nochmal mit Kursrückgängen zu rechnen.

Aber:
1. Der Gewinn pro Aktie liegt 2018 bei grob 1,07. KGV 10. Das ist schon billig.

2. Sixt leasing hat gerademal eine Korrektur der sehr optimistischen Prognose abgegeben. Diese korrigierte Prognose beinhaltet immer noch ein erwartetes Ergebnis 2020/21 von 1,30 bis 1,50. KGV 9 bis 7. Das ist sehr billig.

3. Dividendenrendite liegt bei über 4 Prozent.

4. Die Aktie liegt inzwischen auf Buchwertniveau.

5. Trotz Dieselproblemen und WLTP sind die Umsätze und der Gewinn konstant geblieben. Entgegen einigen Posts hier läuft der Leasing Markt immer noch sehr gut. Allerdings ist die Konkurrenz inzwischen größer, das stimmt.

Ein größeres Problem sehe ich in der sehr früh rausgegebenen Korrektur der Prognose und der vorsichtigen Andeutung, daß das erste Halbjahr schwach wird. Hier stellt sich für mich schon die Frage, warum das Halbjahr so schwach wird (ich kenne bisher keine offizielle Erklärung) bzw. die frühzeitige Andeutung bedeutet für mich eher, daß es sehr schwach wird.

Wenn sie die korrigierte Prognose aber auch nur annähernd schaffen, wird die Aktie nach der Durststrecke des schlechten ersten Halbjahres wieder steigen. Kursziele der Analysten liegen immer noch bei 15/16.

Hier ohne wirkliche Argumente von 0 Phantasie und Kurs 6 zu reden ist ehrlich gesagt nur inhaltsleerer Unfug.  

04.04.19 22:01

1376 Postings, 1919 Tage Broker2015@ us21

Jeder hat seine Meinung. Für mich war von Anfang an die Bewertung viel zu hoch bei diesen Umsätzen.
Bleibe dabei, Sixt Top, Sixt Leasing Total Flop.  Ich sehe hier einfach keine massiven Wachstumsraten welche immer versprochen wurden.
Aber das wird man die nächsten Monate sehen, wo der Kurs sich bewegt, Richtung 14 oder Richtung 6.
Setzen 6, würde passen. Jetzt würden Insiderkäufe mal gut tun um den Kurs zu stabilisieren. Aber hier wurde nur Verkauft mit ein wenig Gewinn. Das sagt alles.

 

13.04.19 14:45

1376 Postings, 1919 Tage Broker201552 Wochen Tief in Sichtweite.

Könnte aber abprallen und wieder Richtung 12 laufen, aber tippe auf das Gegenteil.
Wird spannend, weil sonst geht es gleich nachhaltig unter 10.    

15.04.19 14:27

65 Postings, 499 Tage MikeyMasterfundamentalanalyse sixt leasing

hallo

hier mal eine fundametanlanlyse zur leasing https://bouvier-investiert.net/sixt-se/

schnell ncoh einstiegen? bei 10,60€?

was meint ihr?

 

15.04.19 18:11

1376 Postings, 1919 Tage Broker2015@ mikey

Wenn du daran glaubst, dann ist heute der beste Tag einzusteigen.Könnten schnell 30% Gewinn werden.
30% Verlust aber auch.  Ich bin auf die Aussagen für morgen gespannt. Wenn man jammern rausliest  war es  das fürs erste.
Es kann hier nur ein Paukenschlag helfen.  

17.04.19 22:33

3726 Postings, 6617 Tage diplom-oekonomNach 21 Uhr auf 12 - nachhaltig ? why ?

18.04.19 18:18

1376 Postings, 1919 Tage Broker2015Kurzfristiges Aufbäumen.

Die nächsten Zahlen  am 08.05. werden es zeigen ob der Rückwärtsgang nach wie vor drinnen ist.  

23.04.19 11:56

2752 Postings, 2850 Tage US21Sixt-Leasing

Ich habe vor 3 Wochen im Bereich 10,50 gesagt, daß die Aktie unterbewertet ist. Dann gab es die Diskussion Ziel 6 oder Richtung 14.

Jetzt stehen wir bei 12,50. Knapp 20 Prozent Steigerung ist doch ein schönes Ergebnis.

Wermutstropfen bleiben die wahrscheinlich schlechten Quartalszahlen für das 1. Quartal die Anfang Mai kommen (wurde im GB angedeutet). Im Umfeld dieser Zahlen könnte es nochmal zum Rückgang kommen. Bis zur HV wird der Kurs dann aber wieder etwas steigen (aufgrund der Dividende), danach erfolgt das Sommerloch.

Langfristig entscheidend bleibt die Frage, ob die Zahlen im zweiten Halbjahr wie angekündigt besser werden.  

23.04.19 12:16

4497 Postings, 4097 Tage Diskussionskultur"Langfristig entscheidend"

ist einzig und allein, ob die mit den 2018er Zahlen nach unten korrigierte 2021er Guidance eingehalten werden kann oder nicht. Ab 2020 sollte Wachstum klar erkennbar sein, dann müßte die Aktie "normalerweise" auch wieder in Richtung 20 Euro gehen.  

23.04.19 13:52

2752 Postings, 2850 Tage US21Naja

Das ist doch jetzt Haarspalterei. "Langfristig entscheidend" ist ob sie ihre Prognose einhalten. Das gilt natürlich für ihre Prognose 20/21, was noch lange hin ist. Das gilt aber genauso für ihre Prognose für das 2 Halbjahr 2019.

Letztendlich tritt SL schon seit langem auf der Stelle. Erst Dieselkrise, dann WLTP Prüfverfahren, dann Korrektur der Langfristprognose. Es gibt immer einen Grund warum die Zahlen nicht wirklich erreicht werden. Auch die Vorstandsvorsitzenden wechseln relativ häufig.

Wenn sie jetzt ihre positiveren Aussagen zum 2. Halbjahr nicht einhalten, kann man ihre Prognose für 20/21 auch vergessen.

Insofern sind die Zahlen des 2 Halbjahres auch schon langfristig entscheidend.  

23.04.19 18:25

6075 Postings, 5963 Tage alpenlanddie hat ja einen sehr schönen Lauf,

hab mir heute paar KO C zugelegt.

Die Schätzungen der Analysten lassen ja noch einigen Spielraum offen :-)
17.50 (Hoch)
15.00 (Tief)
16.225 (Durchschnitt)

 

30.04.19 18:00

12227 Postings, 3352 Tage crunch timewas war denn heute los?

Da fliegt man ohne News plötzlich mit hohem Volumen um  ca. 1,5? nach oben und schmiert dann aber auch genauso flott wieder um ca. 0,8? ab, nachdem man exakt das offene Gapvon Mitte März  geschlossen hatte.  Hat da irgendein Lemmingscheucher seine stets unlimitiert kaufenden Jünger kollektiv zeitgleich durch das Nadelöhr gejagt damit er dann seinerseits seine Melkkühe dazu bringt ihm das zügige abseilen beim Gap Close zu ermöglichen?  Oder gibt es sonst noch eine Erklärung?  
Angehängte Grafik:
chart_free_sixtleasing.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
chart_free_sixtleasing.png

30.04.19 20:59

3380 Postings, 2073 Tage seemasterWürde

Mich auch interessieren?  

08.05.19 12:57
1

4497 Postings, 4097 Tage Diskussionskulturein ergebnis

von 27 ct je aktie für q1 finde ich jetzt nicht so schlecht, nachdem hj1 bereits mehrfach als schwach angekündigt gewesen ist.  

31.05.19 09:38

1376 Postings, 1919 Tage Broker2015Ab 04.06 wird es wieder auf

Tauchstation gegangen. Dann könnte ich mir gut vorstellen, dass die nächsten 2 bis 6 Wochen die 9* aufgerufen werden.
Aber nur meine pers. Meinung. Bewertung ist immer noch viel zu hoch.  

04.06.19 08:35

3726 Postings, 6617 Tage diplom-oekonomGut antizipiert !

07.06.19 10:16

6075 Postings, 5963 Tage alpenland@Broker2015

Warum findest Du die Bewertung zu hoch ???


2019 2020 2021
Umsatzerlöse in Mio. 842,57 



201920202021
Umsatzerlöse in Mio.842,57894,90973,70
Dividende0,510,550,63
Dividendenrendite (in %)3,88 %4,22 %4,85 %
Ergebnis/Aktie1,111,261,50
KGV11,7910,358,72

 

Seite: 1 | ... | 12 | 13 | 14 | 15 |
| 17 | 18  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Airbus SE (ex EADS)938914
TeslaA1CX3T
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
BASFBASF11
Carnival Corp & plc paired120100
BayerBAY001
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M