solide Marken und am "Rauch" mitverdienen

Seite 7 von 55
neuester Beitrag: 18.06.21 13:05
eröffnet am: 18.09.12 12:25 von: Minespec Anzahl Beiträge: 1359
neuester Beitrag: 18.06.21 13:05 von: Lalapo Leser gesamt: 343397
davon Heute: 371
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 55   

19.08.19 22:14

7 Postings, 707 Tage StefpfOK

22.08.19 10:44
1

587 Postings, 2738 Tage SandosHeute "ex-Dividende"...

...und auch wieder eine gute "nachkauf Gelegenheit."

Passend dazu ein sehr interessanter Artikel zu Imperial Brands vom letzten Monat:

Quelle:
https://www.alleaktien.de/...ewertete-value-chance-mit-hoher-rendite/

Fazit: Für mich ein klarer Kauf

Nur meine Meinung. Keine Kauf - oder Verkaufsempfehlung.  

26.08.19 16:41

520 Postings, 4059 Tage Investmenttrader_Li.Mit Vorsicht zu genießen

Man kann noch nicht abschätzen wie sich der Brexit auf Imperial Brands auswirken wird, meines Erachtens ist die Aktie eher mit Vorsicht zu genießen, wenngleich die hohe Dividende viele Kleinanleger lockt.  

11.09.19 11:26

20 Postings, 1503 Tage Frage bzgl. Dividen.Frage zu KGV

Hey,

ich beobachte Imperial Brands schon seit langem sehr genau und überlege sie zu kaufen, aber ich werde aus dem KGV einfach nicht schlau.
Wert der Firma: rund 23 Mrd. €
Ergebnis von letztem Jahr waren rund 1.500 Mrd. Euro. - laut finanzen.net.

In dem Jahresbericht (https://www.imperialbrandsplc.com/content/dam/...ual-report-2018.pdf) ausgewiesen werden aber laut S. 85 rund 1.440 Mrd. GBP. Das entspräche eher 1.600 Mrd. €.


Aber nun zum eigentlichen Thema - egal ob es jetzt 1.500 oder 1.600 Mrd. Euro sind. Es ergibt sich ein KGV von rund 11 -13.

Jetzt wird aber bei finanzen.net ein KGV von 9,9 für 2018 und ein zu erwartendes für 2019 von 6,9 ausgewiesen.

Bitte sag mir jemand, dass ich mich irre und dass man Imperial Brands blind kaufen kann. :D

Kann mir das jemand erklären oder kann man sich auf die Angaben bei finanzen.net schlicht nicht verlassen bei dieser Firma?  

12.09.19 11:36
2

35 Postings, 1629 Tage Valuefreakder Grund sind Abschreibungen auf Übernahmen

https://masterinvestor.co.uk/equities/...-dividend-paying-cigar-butt/

dieser großartige Artikel beantwortet diese Frage und viele mehr.  

13.09.19 11:10

1 Posting, 648 Tage LudwigLuxFrage bzgl. Dividen. : Frage zu KGV

Huhu,

ja, Imperial Brands ist in Zeiten von negativ Zins "optisch" ein Zinsschnäppchen. Verfolge sie auch schon länger und hab' Positionen bei 21,x aufgebaut. Aber zu Deiner Frage, K-G-V:
wenn Du den Kurs durch den Gewinn/Aktie teilst kommt ungefähr die "Finanzen.net" Prognose heraus.
Bsp. 13/9: 21,55 Pfund (Tageskurs) / 2,72 Pfund Gewinn pro Aktie lt. Geschäftsbericht 2018 = ca. 8 KGV

Kann man sich darauf verlassen ? vermutlich nicht. Nehmen die EBS nach/vor Steuern, Bilanztricks etc...mit IFRS kann man ganz schöne Zahlenspielchen veranstalten. Wichtig: können sie die versprochene Dividende auch nachhaltig zahlen ? lt Imperial Brands website haben sie z.Zt. ein adjusted Earning/per Share von ca 272pence und Dividende/Share von 187pence . Müsste also genügen - plus leichtem Schulden Abbau.
Das Risiko ist halt, dass die Earning per Share nicht gehalten werden können, Raucher Rückgang, Steuern etc...
Andererseits: wahrscheinlich ist Tobacco substanziell unter Wert verkauft, denn die Grossen (Investmentfonds) meiden Tabak aus PR-Gründen, Compliance u.ä. Etwas was keiner haben will ist tendenziell preiswert..
Kurzum: Risiken sind da, aber wo kein Risiko da keine über dem Markt liegende Rendite.
 

13.09.19 11:23

22130 Postings, 2759 Tage Galearisg´raucht wird weiter selbst im Crash

mag sein, dass es weniger werden.....aber so dramatisch ist das nicht.
Nur meine Meinung, kein Rat.
I collect the dividend ...seit Jahren  

14.09.19 13:42
1

20 Postings, 1503 Tage Frage bzgl. Dividen.Dividendenschnäppchen

Danke, das erklärt sehr viel :)

Nee, ich denke auch, dass immer geraucht wird. Bin auch noch in BAT investiert. Derzeit bekomme ich jeden dritten Monat gut Geld. Wenn ich auch noch in Imperial Brands investiere, bekomme ich nur an vier Monaten im Jahr keine. :D  

25.09.19 14:29
1

22130 Postings, 2759 Tage Galearisund BP

gAZPROM  , Royal Dutch , BAT,  Altria usw. und du kannst so steuern, dass`d jeden Monat "Suppe" bekommst,  von Rauchern, Gas und Öl Produzenten etc ,
jedsmal, wenn einer a Zigi ansteckt, lach ich insgeheim , weil es zur Divi beiträgt.
Was Fonds mit ihrem Schmarrn an Comblei entz ...machen ist deren Sache, selber schuld.
Kein Rat nur meine Meinung.
 

25.09.19 15:14

3002 Postings, 1117 Tage stockpicker68Ich persönlich bekomme auch "Suppe"

von Tanger Outlets, Royal Mail, PostNL, Tupperware, Telefonica D., Macy.s, nur um paar zu nennen.
Dabei sind Macys, Tupper und Tanger meine neusten Zugänge im Depot.
Jeden Monat kommt was rein. Alleine von  Imperial und BAT hast du 8 Monate im Jahr ne Divi Ausschüttung, da sie zu unterschiedlichen Monaten auszahlen.
 

26.09.19 09:13

520 Postings, 4059 Tage Investmenttrader_Li.Ach du...

Imperial Brands bricht total ein....  

26.09.19 09:18

13710 Postings, 7839 Tage LalapoUmsatzwarnung ...

zieht den ganzen Sektor runter ...  

26.09.19 09:30

465 Postings, 6513 Tage yahooyoshiWas für eine Umsatzwarnung ???....

Ich kann nirgends etwas entsprechendes finden. Weder bei den Briten , Amis , noch bei uns ....
Kleine Info wäre für alle sicherlich hilfreich .  

26.09.19 09:46
1

1635 Postings, 4058 Tage Rookie10-9%

Heute ist wieder mal Nachkauftag! Eventuell werden´s später sogar noch hysterische -10%. Jedenfalls ist die Warnung keine große Sache, es wird halt ein bissl weniger Zeug verkauft. Jo mei. Gibt ja immer noch genug die sich jeden Tag eine Zigarette ins Gesicht stecken, und in absoluten Zahlen an Rauchern auch keinen Rückgang weltweit. Jedes Mal wenn mich ein Raucher irgendwo mit seinem Qualm belästigt, denke ich mir: reg di ned auf, das ist alles Dividende.  

26.09.19 09:54

13710 Postings, 7839 Tage Lalapowie seht

Ihr eigentlich die ganzen Meldungen um das Thema E-Zigaretten ....immer mehr Krankheitsfälle....Vergiftungen ...teils angeblich schon Todesfälle ...

Besteht das nicht die Möglichkeit das der ganze Sektor wieder wie vor 20 Jahren bei PM mit einer Klagewelle überzogen wird ...?  

26.09.19 10:09

1179 Postings, 3604 Tage G.MetzelDie Möglichkeit besteht sicherlich.

Und die Regierungen und Regulierungsbehörden weltweit drehen auch völlig am Rad.

Insofern ist die Meldung heute schon ärgerlich, weil die großen Tabakfirmen bisher trotz des Gegenwindes (oder eher -Sturmes) relativ zuverlässig die operativen Kennzahlen verbessert und die Divi erhöht haben. Möglicherweise geht das nicht mehr lange so weiter. :(  

26.09.19 10:10

49 Postings, 1104 Tage MAX_Mustermann0.Imperial Brands PLC

Wieso die harte Abstrafung?...sind zwar etwas hinter den Erwartungen geblieben, jedoch sind immer noch 2% Umsatzwachstum zu verbuchen..

Denkt ihr des geht noch weiter Bergab, bzw. wie seht ihr die Zukunftsperspektiven von Imperial Brands PLC, für nächstes Jahr haben sich die Aussichten ja nicht so schlecht gelesen..
 

26.09.19 10:52

1179 Postings, 3604 Tage G.MetzelWenn das EPS

stable bleibt, dann könnte auch die Divi unangetastet bleiben. Sollten sich die Probleme mit den NGP verschärfen und/oder der Gesundheits-Amoklauf der Staaten härter auf das Ergebnis durchschlagen, dann müsste man damit evtl runter. Und das würde dann auch den Kurs weiter belasten.

Was wie wahrscheinlich ist, traue ich mich nicht zu beurteilen.  

26.09.19 10:59

615 Postings, 5555 Tage chivalrictraumhaft

heute kamen die Dividendenzahlungen meiner Ölwerte BP und Shell; damit konnte ich gleich günstig IB aufstocken. Merci :) imho ist der aktuelle Abschlag viel zu hysterisch...  

26.09.19 11:23

329 Postings, 897 Tage Helius3000Dividende

Warum sind die Dividenden denn nicht gleichmässig bei Imperial-Brands ?

Laut Ariva-Website gibt/gab es zuletzt die folgenden Ausschüttungen:

0,34 EUR --- 22.08.19
0,36 EUR --- 23.05.19
0,75 EUR --- 21.02.19
0,74 EUR --- 22.11.18
0,32 EUR --- 23.08.18  

26.09.19 11:49

22130 Postings, 2759 Tage Galeariswarum schmeissen sie die Aktien heute weg ?

26.09.19 12:24

22130 Postings, 2759 Tage Galearissin die in den Jul Skandal verwickelt ?

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 55   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln