finanzen.net

Bijou Brigitte - there is no end!

Seite 4 von 28
neuester Beitrag: 11.10.19 15:24
eröffnet am: 07.06.04 16:12 von: slimfast Anzahl Beiträge: 678
neuester Beitrag: 11.10.19 15:24 von: UpUpandAw. Leser gesamt: 232191
davon Heute: 23
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 28   

21.12.05 14:30

1263 Postings, 5221 Tage HerrmannWo liegt das richtige Kursniveau bei BB

Leider gibt es zur Zeit keinen ernsthaften Analysten, der BB unter die Lupe genommen hat. Auch "Performance", die BB schon lange im Musterdepot halten, haben keine aktuelle A. Ein Kurs von über 200 lädt vielleicht wieder die Zocker ein. Im März dieses Jahres bekam ich schon mal kalte Füße, weil der Kurs innerhalb weniger Tage von 135 auf 101 durchrauschte, und das bei genau den gleich guten Zahlen wie heute. Irgend jemand sammelte die guten Stücke billig ein. Mein SL von 95 wurde Gott sei Dank nicht erreicht, denn sehr bald setzte die Gegenbewegung ein, die bis heute noch anhält. Die Firma selbst halte ich nach wie vor für sehr erfolgreich.
Mal sehen wie es weiter geht.  

21.12.05 21:56

1309 Postings, 6398 Tage slimfastEs gibt kein

"richtiges Kursniveau" einer Aktie. Auch eine "ernsthafte Analyse" vermisse ich nicht. Was soll uns die denn sagen? Ich bin vor einigen Jahren durch "Das Zentrum der Macht" hier bei Ariva auf BB aufmerksam geworden, damals (vor vier Jahren) hat er sie völlig zu Recht als Value Investing empfohlen:

http://www.ariva.de/board/88299?page=-2 .

Aber die Entwicklung "wie bei Puma" habe ich erst beim Anstieg auf 65 ? gesehen. Ich brauche eben erst das Startsignal. Gibt es einen "ernsthafteren Analysten" als mich?!?

Der Kurs der Aktie ist aus heutiger Sicht mittelfristig einfach nach oben offen.

 

22.12.05 23:51
1

85 Postings, 6203 Tage jogolohDer Wachstumswert BB

hat sein all Time Low im im Mai 1996 bei 0,66 Euro gebildet. Die Aktie hat bis zum heutigen Tage eine Performance von mehr +30.000 % erreicht. Aktuell ist das KGV kleiner als das Umsatzwachstum v. 35,7%
                               2004 2005e 2006e
Ergebnis/Aktie (in EUR) 5,85 8,47 10,47
                    KGV 16,67 26,09 21,11
Dividende/Aktie (in EUR) 3,00 3,80 4,50
Dividendenrendite (in %) 3,08 1,72 2,04
Somit ist alles im grünen Bereich.

Einerseits wird die Wachtumsdynamik durch den besonders hohen Kapitalumschlagfaktor generiert, andererseits wird durch den Verkauf der Artikel in Euro und die Herstellung dieser in USD zusätzlicher Gewinn erzielt. Seit einigen Jahren sind auch die Produktionsstätten in Hong Kong Eigentum der BB. Somit wird die maximal mögliche Wertschöpfungskette vereinnahmt.

Grüße - Jogoloh


 

23.12.05 14:31

1309 Postings, 6398 Tage slimfastEndlich wieder eine ernsthafte Analyse:

:-)


23.12.2005 - 10:28
DE: BIJOU BRIGITTE - Sofort weiter hoch!
(©GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de/)

BIJOU BRIGITTE WKN: 522950 ISIN: DE0005229504

Intradaykurs: 216,95 Euro

Aktueller Tageschart (log) seit 13.05.2005 (1 Kerze = 1 Tag)

Diagnose/Prognose: Die BIJOU BRIGITTE Aktie konnte erwartungsgemäß über das AllTimeHigh bei  200,00 Euro ausbrechen und markierte in dieser Woche ein Neues bei 223,79 Euro. Aktuell korrigiert die Aktie den kleinen Ausbruch der letzten Woche über  die Oberkante der mehrwöchigen Seitwärtsbewegung bei 215,00 Euro. An dieser Stelle sollte die Aktie jetzt wieder nach oben drehen und die Aufwärtsbewegung an die Oberkante des Aufwärtstrendkanal bei aktuell 277,00 Euro fortsetzen. Alternativ dehnt die Aktie die Korrektur nochmals bis an den zentralen Unterstützungsbereich aus Horizontalunterstützung, innerer Trendlinie und exp. GDL 50 (EMA50) bei 199,00 - 202,50 Euro aus. Darunter neutralisiert sich das kurzfristig bullische Chartbild; Abgaben bis an die Unterstützungszone aus Unterkante des langfristigen Aufwärtstrends, Horizontalunterstützungen und exp. GDL 200 (EMA200) bei 166,99 - 178,00 Euro werden dann wahrscheinlich.

 

23.12.05 15:17

1263 Postings, 5221 Tage Herrmannslimfast & jogoloh vielen Dank

für eure konstruktiven Beiträge. Es ist jedoch erstaunlich wie weit  die Kursprognosen auseinander gehen.  

24.12.05 00:04
1

85 Postings, 6203 Tage jogolohKursprognosen sind sehr schwierig bei BB

oft folgt auf einen impulsiven Kursanstieg mit hohem Volumen eine wochenlange Seitwärtskonsolidierung mit geringerem Volumen.
Bei den seltenen Aktien die von ATH zu ATH steigen gibt es eben niemenden der im Verlust ist. Somit ist niemals ein starker Abgabedruck vorhanden. Auch auf Managementebene sind keine Stock Options die eingelöst werden. BB Vorstände verkaufen keine Pakete.

Hier im Chart ist die 9 Tage SMA mit angezeigt. Dieser Durchschnitt wird von Swingtradern gerne genutzt.

Frohes Fest für alle - Jogoloh  
Angehängte Grafik:
chart.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
chart.png

24.12.05 09:26

1309 Postings, 6398 Tage slimfastFürwahr

ist eine Chartanalyse bei Bijou Brigitte nicht gnaz so einfach. Das liegt an den relativ geringen Börsenumsätzen gemessen an der Marktkapitalisierung, was wiederum daran liegt, dass Bijou Brigitte in keinen fokussierten Index gelistet ist. Im "General Standard" oder im "C-DAX" geht Bijou Brigitte ja unter.

Ich denke außerdem, dass BB kein geeignetes Papier für Swingtrades ist, auch Bollingerbänder, 9 Tage SMAs helfen bei BB nicht wirklich weiter. Kursziele lassen sich aber durch Widerstandslinien, Pullbacks, der Dynamik der Kursbewegungen, etc. relativ gut vorhersehen.  

29.12.05 12:44

1309 Postings, 6398 Tage slimfastAugenblicklich sind BB Aktien

nur noch für 226 ? zu haben...  

29.12.05 16:58

1263 Postings, 5221 Tage HerrmannBB bereits bei 234

Bei relativ hohen Umsätzen bewegt sich BB heute bereits bei 234. Einen solch rasanten Anstieg habe ich nicht erwartet. Jetzt sind wir fast an der 240 ziger Marke, mal sehen wo das noch hingeht.  

29.12.05 17:27

6910 Postings, 7292 Tage bauwiGratuliere! Eine Hammeraktie!

Hat auch die Krise 2000 gut überstanden!

ariva.de

ariva.de

One big family:ariva.de MfG bauwi  

29.12.05 23:51

1309 Postings, 6398 Tage slimfastIch habe es doch direkt gesagt.

:-)

Zweifelt noch jemand an den 240 ?? BB wird behalten, bis der Trend bricht. Es ist dumm zu sagen, dass man ab einem bestimmten Preis verkauft. Wann ich den Aufwärtstrend als gebrochen ansehe, werde ich hier im Thread verkünden.  

30.12.05 12:35

1263 Postings, 5221 Tage HerrmannSlimfast für BB

Hallo slimfast,
ich bin gespannt wann du die "Schlankheitskur" für unsere Bijou Brigitte verkündest. Woran machst du diese Aussage fest? Für mich war 2005  schon suuuuper!  

03.01.06 19:36
2

1309 Postings, 6398 Tage slimfastHallo Leude!

Ich sehe gerade, dass heude die BB Agtie in Frangfurd auf dem Laminad zu 240 ? gehandelt wurde. Ich erwarde jedzd erst mal ein gleines Pullbag auf rund 200 ?. Dieses Pullbag dud dem Aufwärdsdrend nigs Böses, alles ganz harmlos. Da ich Langfrisdig bin, schaue ich dem Dreiben einfach zu, ohne in Banig zu geraden.

Gruß
Sl  

06.01.06 12:22

1309 Postings, 6398 Tage slimfastAd hoc

05.01.2006 - 12:48 Uhr
euro adhoc: Bijou Brigitte modische Accessoires AG / Geschäftsberichte / Bijou Brigitte steigerte Umsatz in 2005 auf neues Rekordniveau

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
Emittent verantwortlich.

Hamburg, 05. Januar 2006 - Der Hamburger Modeschmuckkonzern Bijou Brigitte erhöhte seinen Konzernumsatz im Geschäftsjahr 2005 um 35 % auf einen erneuten Rekordwert von 301 Mio. Euro (Vj. 223 Mio. Euro). Die Gründe für diesen Erfolg liegen maßgeblich im europaweiten Filialwachstum um 140 weitere Standorte auf insgesamt 812 Ladengeschäfte (Vj. 672 Filialen) sowie im flächenbereinigten Wachstum um rund 14 %. Für das Geschäftsjahr 2005 erwartet Bijou Brigitte einen überproportionalen Gewinnanstieg und damit das neunte Rekordergebnis in Folge. Dies begründet sich vor allem durch das flächenbereinigte Umsatzplus im Berichtsjahr.

Weitere Details über das Konzernergebnis und die Höhe der vorgesehenen Dividendenausschüttung werden in einer Ad hoc-Meldung voraussichtlich gegen Ende März 2006 bekannt gegeben.

Ende der Mitteilung euro adhoc 05.01.2006 12:15:02

Frau Maike Mennecke Bijou Brigitte modische Accessoires AG Tel.: +49(0)40-60609-289 e-mail: ir@bijou-brigitte.com Bijou Brigitte modische Accessoires AG http://www.bijou-brigitte.com BIJ Poppenbütteler Bogen 1 Deutschland DE-22399 Hamburg +49(0)40-60609-0 Einzelhandel  

06.01.06 17:20
1

517 Postings, 7108 Tage ViolaWachstumsaktie par excellence

Wegen des (wiederholt) starken flächenbereinigten Wachstums sollte eigentlich fast schon ein EPS für 2005 in der Nähe von 10 EUR drin sein und damit einhergehend wahrscheinlich eine Verdoppelung der Dividende, auch wenn ich mich damit ziemlich weit aus dem Fenster lehne. :-) Damit wäre dann immer noch genügend Luft nach oben, zumal es noch keinerlei Anzeichen gibt, daß sich das rasante Wachstum in nächster Zeit abschwächen könnte. Wer hier verkauft ist selbst schuld.  

06.01.06 17:33

517 Postings, 7108 Tage ViolaMeine Altersvorsorge

eBay und Bijou Brigitte, was braucht man mehr, dum di dum. :-)  

09.01.06 12:21

1309 Postings, 6398 Tage slimfastGodmode sagt:


09.01.2006 - 09:58
DE: BIJOU BRIGITTE - Attraktiver Rücksetzer
(©GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de/)

http://www.godmode-trader.de/news.php?ida=390263&idc=20

BIJOU BRIGITTE WKN: 522950 ISIN: DE0005229504

Intradaykurs: 215,80 Euro

Aktueller Tageschart (log) seit 01.06.2005 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Die BIJOU BRIGITTE Aktie vollzieht aktuell eine tiefe Korrektur nach dem Ausbruch nach oben und einem neuen AllTimeHigh bei 240,00 Euro. Diese Korrektur sollte hier am Unterstützungsbereich bei 215,50 Euro auf Grund der extremem hohen relativen Stärke der Aktie bereits beendet sein. Alternativ korrigiert die Aktie noch ein kleines Stück bis maximal an die innere Trendlinie bei aktuell 206,55 Euro. Anschließend sollte der Haussetrend weiter fortgesetzt  und die Oberkante des Aufwärtstrendkanal bei aktuell 286,00 Euro angesteuert werden. Ein Rückfall unter 200,00 Euro neutralisiert sich das kurzfristig bullische Chartbild. Abgaben bis an die Unterstützungszone aus Unterkante des langfristigen Aufwärtstrends, Horizontalunterstützungen und exp. GDL 200 (EMA200) bei 166,99 - 178,00 Euro werden dann wahrscheinlich.

 

09.01.06 19:58

1263 Postings, 5221 Tage HerrmannTiefpunkt 206 wurde heute erreicht

Das war heute der von mir erwartete Rücksetzer von 240 auf 206. Jetzt müsste es wieder nach oben gehen, denn der Superumsatz in 2005 von 301 Mio. wird von einem ähnlich hohen Gewinnzuwachs begleitet.  

09.01.06 22:02

1309 Postings, 6398 Tage slimfastMeinereiner

vermutet stark, dass die 200 ? noch kommen, dann werde ich aufstocken. Calls gibt es leider nicht, ist wieder typisch, da traut sich keine Bank, Calls zu emittieren, damit kann sie ja auch nichts verdienen.
:-)
...und das obwohl es bereits zu komischen Aktien wie Morphosys und selbst Drillisch jede Menge Optionsscheine gibt, einfach lachhaft!  

09.01.06 22:05
1

13451 Postings, 6962 Tage daxbunnyja dann steigt wenigstens diese Aktie so sicher

wie das Amen in der Kirche.
Beim Rücksetzer auf knapp 100 ? (intraday) haben auch viele die 50 ? wieder herbeigeschrien und was war das Ende vom Lied - siehe Chart ;-))  

10.01.06 09:39

1309 Postings, 6398 Tage slimfastBijou Brigitte kaufenswert

10.01.2006 - 09:00 Uhr
Bijou Brigitte kaufenswert

Die Experten von "Performaxx-Anlegerbrief" empfehlen die Aktie von Bijou Brigitte (ISIN DE0005229504/ WKN 522950) unverändert zu kaufen.

Der Umsatz werde in 2005 erstmals die 300 Mio. Euro-Marke überschreiten, was einem Plus von rd. 35% entspreche. Im nächsten Jahr erwarte man mit Blick auf die intakte und gut planbare Auslandsexpansion schon einen Umsatz von 400 Mio. Euro und einen Gewinn je Aktie von 11 Euro.

Daher halten die Experten von "Performaxx-Anlegerbrief" schon jetzt Kurse bis 270,00 Euro für gerechtfertigt und die Aktie von Bijou Brigitte weiterhin für kaufenswert. Analyse-Datum: 10.01.2006


Quelle: Finanzen.net  

12.01.06 13:47

1424 Postings, 7057 Tage moebiusMein Netz

steht bei 200, sonst suche ich mir ein anderes Pferd.  

12.01.06 19:59
1

1309 Postings, 6398 Tage slimfastInteressantes für Zwischendurch zum Chillen:

Genauso schwer wie Verluste begrenzen: Gewinne laufen lassen

Auch erfahrene Anleger begehen diesen Fehler immer wieder: Eine Aktie, die 10 oder 20 % im Plus notiert, wird verkauft, um die Gewinne zu realisieren. 'An Gewinnmitnahmen ist noch keiner arm geworden', heisst es. In der Tat, man wird dadurch natürlich nicht arm. Aber reich wird man mit dieser Strategie auch nicht unbedingt.

Stellen Sie sich vor, ein Unternehmen entwickelt sich prächtig, expandiert und steigert seine Gewinne von Jahr zu Jahr. Puma zum Beispiel. Wer im Jahr 2001 für 5.000 Euro Aktien zu 13 Euro gekauft hat, der hätte aktuell bei einem Kurs von 244 Euro mittlerweile über 93.000 Euro bzw. über +1.700 % Gewinn.

Über eine solche Performance können sich allerdings wohl nur sehr, sehr wenige Investoren freuen. Denn aus Furcht, die Gewinne könnten wieder dahin schmelzen, haben sicherlich die meisten Privatanleger mit verhältnismässig kleinen Gewinnen verkauft. Natürlich ärgert man sich in solchen Situationen besonders, wenn die Aktie danach munter weiter steigt und man nur zuschauen kann.

Fatal sind regelmässige Gewinnmitnahmen, wenn man gleichzeitig Verluste unbegrenzt in Kauf nimmt. Eigentlich müsste einem sofort klar sein, dass eine Strategie 'Gewinne begrenzen, Verluste laufen lassen' nicht erfolgreich sein kann. Bei vollem Risiko hat man von Beginn an nur eine verhältnismässig kleine Gewinnchance. Allerdings agieren viele Anleger hier wie blind und lassen sich von Gefühlen leiten, die verhindern, dass Verlierer-Aktien verkauft und Gewinner-Aktien gehalten werden.

Nehmen Sie sich daher diese Börsenweisheit wirklich zu Herzen und lassen Sie Gewinne laufen, während Sie Verluste rigoros begrenzen. Auf diese Weise können Sie bei einem Glücksgriff auch einmal mehrere hundert Prozent Gewinn erzielen.  

12.01.06 21:19

311 Postings, 5593 Tage bluechip@98 stimme dir voll zu o. T.

12.01.06 22:54

8389 Postings, 5752 Tage WalesharkIch bin bekloppt weil....

ich schon bei 80 einsteigen wollte, dann bei 120, dann bei usw. Aber Jedesmal habe ich kalte Füße bekommen und als der kurs an die 200 ging sind mir vor Wut bald die Tränen gekommen. Aber nach der jetzigen Konsolidierung habe ich mir ein Herz gefaßt und bin zu 215,30 endlich eingestiegen. Hoffenlich kommen mir jetzt nicht wieder die Tränen falls es wieder abwärts geht. Think Positiv. Gute Nacht vom
Waleshark.  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 28   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733
Amazon906866
PowerCell Sweden ABA14TK6
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
Netflix Inc.552484
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
TUITUAG00