finanzen.net

Freenet 2012,eine Aktie mit Zukunftsaussicht!?

Seite 2 von 47
neuester Beitrag: 06.11.19 18:50
eröffnet am: 06.01.12 14:06 von: Geldmaschin. Anzahl Beiträge: 1167
neuester Beitrag: 06.11.19 18:50 von: Geldmaschin. Leser gesamt: 255635
davon Heute: 8
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 47   

11.01.12 17:48

13112 Postings, 3714 Tage Geldmaschine123Das ganze heute ist schon enttäuschend!

Aber so ist Freenet im fallenden Markt stark
im steigenden Markt schwach!
Im Vergleich zu Werten wie BASF bzw.Daimler..
hat Freenet in den letzten 20 Tagen ganz klar die rote
Laterne!
Mal sehen wann Freenet Boden gutmacht!
Spätigstens wenn der Markt dreht!?

Aus Charttechnischer Sicht müsste Freenet
durchstarten,jedoch ist davon noch nichts zu sehen!!  

12.01.12 12:22
1

3203 Postings, 3573 Tage toni8000Sei´ nicht so ungeduldig

Wer hier langfristig denkt (2 und mehr Jahre),
hat sehr gute Aussichten auf.

Kurse um und über 20 EUR sind möglich.
Das Tele-Umfeld ist sehr gut und mobile Geräe wie Smartphones und Tablets sind im kommen.

Werden soger früher oder später Netbooks abhängen und Freenet profitiert von den Datentarifen, da man mit so einem neuen schicken Gerät auch mobil online sein möchte.

Bei einem Kurs von 20 EUR, hätte man eine Divi-Rendite von immer noch 5% (!)

Man hat ja auch noch andere Bereiche mit denen man Geld verdient.

Link: www.freenet-group.de

Aber wozu nen neuer Thread aufmachen?

Der alte ist doch gut.  

12.01.12 13:07

96864 Postings, 7214 Tage Katjuscha#26 das ist witzig, gerade BASF und Daimler zu

erwähnen, die seit Monaten underperformen, vor allem gegenüber Freenet.

ariva.de  

12.01.12 13:25

13112 Postings, 3714 Tage Geldmaschine123@toni/Katjuscha grüßt Euch!

Ich beobachte auch andere Aktien,dachte im Bezug Window Dressing,dass sich bei Freenet nochmals ein Impuls zwischen dem Jahreswechsel ergibt!
Der kam leider nicht wollte eigentlich zum zusätzlichem Gewinn
Basf/Daimler und einige spekulative Invest kaufen!
Der Anstieg lässt weiter auf sich warten,jetzt braucht man nicht
mehr in Basf/Daimler..
Bei der nächsten Korrektur am Markt dürften die zuletzt aufgezählten Titel
überproportional abgeben.

Freenet bleibt Basisinvest!:-))))  

12.01.12 13:36
1

96864 Postings, 7214 Tage KatjuschaDer kam nicht?

Freenet hat in den letzten 4 Wochen immerhin 10% zugelegt, obwohl man vorher schon stetig gestiegen war.

Ich frag mich was du erwartest.  

12.01.12 16:21

13112 Postings, 3714 Tage Geldmaschine123Ich dachte an die letzten 10 Tage!

BASF SE Namen..
Ja man kann sehr zufrieden sein,stimmt jedoch hatte ich in den letzten 2 Wochen
gerade nach dem Charttechnischen Kaufsignal mit einer größeren Bewegung gerechnet!
Freenet klar Schlußlicht!
Aber wie gesagt  Freenet geht gleichmäßig nach oben und dürfte wie immer bei einem
schwächeren Markt sicherlich nicht so wie Basf/Daimler abgeben!

Die Richtung stimmt!  
Angehängte Grafik:
freenet_basf.jpg (verkleinert auf 80%) vergrößern
freenet_basf.jpg

12.01.12 16:59

128 Postings, 3402 Tage C4m3mb3rtfreenet- feine sache!

die aussicht ist wirklich gut und der trend in takt...

nur die letzten 3mittelfristigen aufwärtstrends bei freenet haben ein steiles ende erfahren - wie sieht die lage diesmal aus?

 

12.01.12 17:01

96864 Postings, 7214 Tage KatjuschaGeldmaschine, das hängt doch miteinander

zusammen, das FRN seit Monaten besser läuft und deshalb auch mal 1-2 Wochen schwächer läuft. Deshalb verwundert mich halt was du anderes erwartet hast oder es mit anderen Aktien kurzfristig vergleichst.
Freu dich wenn FRN steigt! Es gibt bei jeder Aktie immer andere Aktien, die besser laufen. Liegt in der Natur der Sache.  

12.01.12 17:15

13112 Postings, 3714 Tage Geldmaschine123@Katjuscha!

Hallo nochmal!
Ja ist mir klar das dies zusammenhängt,trotzdem hatte ich durch die Charttechniche Situation und das Window Dressing mehr versprochen am Anfang des Jahres!
Jetzt ist es aber gut!
War nicht so:-(( trotzdem ist es eine tolle Entwicklung!:-))))

Morgen Freitag:-))))  

12.01.12 18:13

13112 Postings, 3714 Tage Geldmaschine123@c4m3m...

Grüß Dich!
Ja das stimmt jedoch bedenke Die Aktionärsstruktur hat sich geändert,dass
war das große Problem die Jahre zuvor!
Neuer Investor Drillisch hält an den Anteilen fest!
Pemira hat komplette Anteile damals abgegeben!
Die Gefahr ist gebannt!
Desweiteren ist die Schuldenlast stets reduziert worden und
Cashflow stark angestiegen.
Dividende nun ca.8-10%.
Wo bekommst Du mehr für Dein Geld??
Warum sollte man verkaufen??

Neue Aktionärsstruktur oben eingestellt!  

12.01.12 18:22
1

96864 Postings, 7214 Tage Katjuschaim Gegensatz zu godmode vom 10.01.seh ich den

Trendkanal wesentlich flacher, und ich glaub das ist auch realistischer und sinnvoller.  
Angehängte Grafik:
chart_halfyear_freenet.png (verkleinert auf 80%) vergrößern
chart_halfyear_freenet.png

12.01.12 19:17

23950 Postings, 3465 Tage xpressGeldmaschine123

Grüsse Dich,

Diverse Dax Player unter anderem Daimler sind auf 7 % ...daher die Div alleine ist nicht alles im Leben...Würde daher auch nicht all in Freenet gehen....

Es wurden die Prognosme von Freent AG selbst erhöht das hat natürlich den Kurs beflügelt...aber wehe sie halten ihn nicht.

 Dennoch will ich niemals Freent schlecht machen. das ist ein Top Unternehmen gut abgesichert aber wer bei 11 or +10 EUR einsteigt sollte niemals all in mehr gehen...

Und man sieht auch bei dem Angebot von freent zum 02 Netz das man für 3 EUR ein Flat bekommt ...wo soll da noch die grosse Zahl an Cashflow herkommen langfrsitig wenn der market sich abkühlt...biem Telefonieren..

Klar steht LTE vor der Tür doch ich bin skeptisch ob man LTE unbedingt braucht...Ich habe kein LTE Flat auf meinem Vodafone und komme locker mit UMTS gut klar....

Auch ein Grund warum ich noch nicht bei Vodafone eingestiegen bin ..ich will Q1 2012 sehen erst dann wird es interssant.

Gruss Xpress

 

 

12.01.12 20:05

13112 Postings, 3714 Tage Geldmaschine123@xpress

Hallo mein Freund,wie du selbst feststellst sind die Preise für Mobilfunk/Festnetz/
recht weit unten,und Freenet schafft es auch durch hervorragenden Vertriebskanal sehr guten
Cashflow zu generieren!

Für Überraschungen könnte mobiles Internet sorgen!
Desweiteren sollte man sich gedanken machen ob nicht auch telefonie
bzw.mobiles früher oder später teurer wird!
Siehe Strom/Gas/Wasser/Bahn/....

Für ein Telefonat innerhalb Deutschland nur wenige cent
Für ein Getränk bzw. Eine Bratwurst um die Ecke
3-4?!
Früher oder später werden Preise erhöht und dann
hat Freenet 15Mio Kunden:-)))  

12.01.12 22:49
1

23950 Postings, 3465 Tage xpressGeldmaschine123

Grüsse Dich,

Zitat: 

Für ein Telefonat innerhalb Deutschland nur wenige cent
Für ein Getränk bzw. Eine Bratwurst um die Ecke
3-4€!
Früher oder später werden Preise erhöht und dann
hat Freenet 15Mio Kunden:-)))  

Ein ganz falscher Gedanke mein Freund. Bitte sei mir nicht sauer dafür. ich versuche Dir zu helfen.

Stichwort VOIP ...IP TV IP Telefonie....

 

Die App z.b. Watsapp ermöglicht dir die gleichen Funktion wie eine SMS ...Du brauchst kein SMS mehr zu schreiben. ..egal wo du auf der welt bist...so lane du netz hast bist du erreihbar....

Das gleiche erwarte ich mit IP Telefonie eine Revolution übrigens VOIP ICS Chip in den Haus Phones (wechles vor einer Revolution steht )  komment von Sitel ( zufällig Dialog vor kurzem gekauft den Hersteller )

Das Telefonieren was wir heute kenenne wird über das netz laufen...es wird 0 EUR daher kosen un der Tkom das Gnick (Erlöse) brechen langfristig. Daher sidn alle so heiss auf die Bundesliga und TV Plattform...

Denn das ermöglicht langfristg weiterhin die Abschöpfung der Kunden für 50 - 40 EUR jeden Monat ...

Daher auch das Intersse von Vodafone...man weiss das mit Mobilfunk und langfristig Datenverkehre nicht viel Geld zu verdienen ist. Maximal 3 Jahre...duch LTE...

Dann kommt schon die Generation der wie im Dax Forum von einem user richtig dargestellt...

Die Direkt Kommunikation Perr to Peer  von Handy zu Handy ohne Provider...wie die Bezahlung über NFC Chips... Dann ist das gesamte Geschäft der 02 Händer und Co am Ende...

Daher langfristig führt der Market zu einer Konzentrationsprozess.

D.h es wird immer weniger Anbeiter geben ..die einen immer höhere Markanteil haben wierde. Auich Freenet wird noch weiter zu legen an Marktanteile...(also einer der Gewinner sein)

Ich bleibe dabei Freenet ist mehr als gut aber nicht die goldene Perle für die nächsten 10 or 20 Jahre. Den je selbständiger die Chips in Zukufnt werden die Geräte auch kommunizieren desto effizienteren Power Managent ICS werden sie brauchen...Alle Elektrogeräte in Zukunft...

Da ist DLG noch besser auch wenn es verrückt klingt.

Dennoch wird Freent der Sieger der nächsten 2 bis 3 Jahre bleiben.. Also nicht verkaufen mein Freund.

Gruss Xpress

 

 

 

 

13.01.12 05:53

13112 Postings, 3714 Tage Geldmaschine123Moin moin!

Xpress mein Freund!
Kein falscher Gedanke überlege selbst für Whatsapp
benötigst du eine Internetverbindung bzw.
Mobiles Internet!
Auch Voip geht nicht ohne Verbindung!

Gruß!:-)  

13.01.12 10:14
2

23950 Postings, 3465 Tage xpressGeldmaschine123

Grüsse Dich mein Freund,

doch langfristig führt der weg dahin...ken scherz. Nicht jetzt daher sage ich ja bleibe drin...aber länger als 3-4  Jahre aufpassen...

Mach dich mal über Gerät zu Gerät Kommunikation schlau...l was das möglcih macht...und wohin die entwicklung geht....

Bald sendet jedes auto signa von sich und handys ohne das man ein provider mehr braucht....  gearde die auto industrtie steht vor diesem durchbruch was verkehrsnews und unfall meldung etc...angeht.

Es wird soweit gehen wie im film zurück in die zukunft..du gehst aus dem haus steigst in dein wagen....fährst die hauptstrassse und siehst genau werbung die zu dir passt.....das alles geht nur über direkte kommunikaton auf weiter entwickeltere version von NFC...

Die kapaztiteän werden gewaltig steigen bald...hast du die entwicklung von den neuen festplatten gesehen bzw verfolgt... ?

Frage mal erstdenken im dax forum...heute sind 300 mbit lese geschwindigkeiten drin..auf der CES wurde die next generaton von HD Verson gezeigt...

Intel arbeitet an einer ganz neuen kommunikatons netz..

LTE ist nur kufrzfirstig danach kommt der durchbruch...

Und nein ich schreibe es icht um Freenet schlecht zu machen sondern bitte dich etwas um das was um deine aktien passiert verändert um dem produkt was dir geld bringt handy und interent..schlau zu machen..

Du wirst sehen es wird sich lohnen....

Die geräte werden bzw müssen immer effizienter werden...immer mehr stromsparen oder sogar ohne strom in zukunft durch selbstbeleuchtung funktoneren PMOLED  gibt es alles schon....steht in den starlöchern...

Aber Fazit: Frenet TOP halten

Gruss Xpresss

 

13.01.12 16:16
1

13112 Postings, 3714 Tage Geldmaschine123Fehlt nur noch Refluxkompensator!

:-))
Nein so schnell geht das nicht!
Gruß!!  

13.01.12 17:09
1

128 Postings, 3402 Tage C4m3mb3rtdas schöne ist beim mobilfunk ja:

Die aktuell verkauften verträge laufen jetz erstmal 24monate! ;) [cashflow]

Und da ist eindeutig flat smart /flat for you aktuell der renner - der eine mit telefonflat in 2netze, sms flat und inet flat, der andere 120freimin dafür nur ein netz bei der telefonflat.

Womit wir bei Whatsapp sind: Erstmal ists egal, weil eh mit den meisten verträgen ne sms flat verkauft wird ;-) Erst wenn sich hier ne trendwende anzeigt wirds interessant!

Der nächste interessante punkt sind die datenvolumina. Eine "normale" sms"flat" hat nur 200-300MB, danach wird gedrosselt. Mir reicht das ganze zwar bisher, das datenvolumen wird in zukunft aber steigen! U.a. auch beim iphone4s, wo siri alle spracheingaben erstmal per internet an die apple server schickt. Hier ergibt sich ggf sogar noch potential durch aufpreise für mehr volumen o.ä.!

Und freenet hat im gegensatz zu den providern selbst den vorteil, erstmal nicht groß in infrastruktur investieren zu müssen! o2 hat tw schon probleme mit den hohen umts datenvolumina, die das netz zeitweise lokal schon überlasten. Also eindeutig ne feine aussicht, auf mindestens 2jahre! ;-)

 

14.01.12 10:37
1

13112 Postings, 3714 Tage Geldmaschine123ARPU vom Geschäftsbericht Q3 stabil!


Quelle: Freenet IR

Der monatliche Durchschnittsumsatz pro Kunde (ARPU) konnte im zweiten Quartal 2011 in allen Geschäftsbereichen gegenüber dem Vorquartal gesteigert werden. Im kumulierten Halbjahresvergleich stabilisiert sich der Postpaid-ARPU mit 23,5 Euro exakt auf Vorjahresniveau.

Nichts zu sehen von Rückgang der ARPU!!!
Schuldenreduzierung weiter voll im Gange somit
bleibt auch hier Jahr für Jahr mehr an Ertragskraft hängen.
Verlustvortrag sorgt im übrigen für weiter sprudelnde Gewinne!
Auch wenn es niemand wahr haben will!
Übernahme von Drillisch United immer noch nicht vom Tisch!
15Mio Kunden :-))
Auch für andere Unternehmen ist Freenet mit der Vertriebsmacht sehr interessant
bei Netzbetreibern dürfte es jedoch problematisch bleiben!

Wer hat den momentanen Stand des Verlustvortrags
zur Hand??
2Mrd oder sogar mehr??

Gruß!

Gruß!
Moderation
Moderator: nb
Zeitpunkt: 30.07.12 10:19
Aktion: -
Kommentar: Regelverstoß - Bitte den genauen Link im Posting angeben. http://www.stock-world.de/nachrichten/tecdax/...hr-2011-n3870757.html

 

 

14.01.12 10:46

13112 Postings, 3714 Tage Geldmaschine123ARPU Q3 gesteigert!

Habe versehentlich Q2 eingestellt!
Hier ARPU gesteigert Q3!:-))

Der monatliche Durchschnittsumsatz pro Kunde (ARPU) konnte im dritten Quartal 2011 in allen Geschäftsbereichen gegenüber dem Vorquartal gesteigert werden. Im kumulierten Neunmonatsvergleich stabilisiert sich der Postpaid-ARPU mit 23,9 Euro auf Vorjahresniveau von 23,8 Euro.  

16.01.12 10:55
1

13112 Postings, 3714 Tage Geldmaschine123Freenet heute sehr stark!

Ob dies an der erneuten Kaufempfehlung
des Aktionärs liegt!
Der 14? als fair sieht?
Wie schon angesprochen
ist Freenet im Tsi Musterdepot aufgenommen!
Kaufkurs 9,55?!

Oder kommt nun doch die Charttechnische Situation ins Spiel?
Jedenfalls sieht es weiter sehr gut aus.  

16.01.12 11:47

13112 Postings, 3714 Tage Geldmaschine123Schade kurzfristiger Anteil ausgestoppt!

Fundamental/Charttechnisch schaut es sehr gut aus!
Langfristig bleib ich voll dabei kurzfristig bin ich
leider nun mit kleiner Position ausgestoppt worden.
Es liegt nicht an Freenet jedoch rechne ich
mit einer Korrektur am Markt die anscheinend auf sich warten lässt!

Bekomme ich Freenet heute nochmal günstiger überlege
ich erneut einzusteigen!
Versuche meine kurzfristigen trades abzusichern jetzt
wurde auch nach mehrfachem stop nachziehen Freenet
abverkauft!

Wie gesagt nur ein kleiner Teil meiner Bestände!!
Gruß!
Gruß!  

17.01.12 23:48

13112 Postings, 3714 Tage Geldmaschine123Löschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 31.07.12 14:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

22.01.12 13:17

13112 Postings, 3714 Tage Geldmaschine123Löschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 31.07.12 14:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

22.01.12 18:03
1

23950 Postings, 3465 Tage xpressSMS Abwanderung bedrohen die Provider ;-)

Hallo Mein Freund,

Erinnerst Du dich du hast mich noch ausgelacht , ich weiss aus spass, war ja nicht böse von dir ;-) , 

Wegen der Zukunfts Story von wegen das man Direkt von gerät zu Gerät Kommuniziert udn das Interent SMS abschafft...

Schau mal was für Auswirkungen das jetzt bei den Providern hat udn was sie alls unterbnemne um die Mrd Umsatz von 3 Mrd nicht wegbricht...

Deutsche Mobilfunker planen Allianz gegen SMS-Abwanderung

Die Telekommunikationsunternehmen Deutsche Telekom, Vodafone und Telefonica  wollen in Deutschland ein gemeinsames Kommunikationsprodukt auf den  Markt bringen, um die Abwanderung ihres SMS-Geschäfts ins Internet zu  stoppen. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, soll in diesem  Frühjahr ein gemeinsamer Messaging-Dienst auf den Markt kommen, der vom  Branchenverband GSMA entwickelt und den Namen "Rich Communication Suite  enhanced" (RCS-e) trägt. Damit lassen sich Textnachrichten, Sprache,  Bilder, Videos und Dateien austauschen

Der Umsatz mit der Kurznachricht hat sich zwischen 2006 und 2011 von 3,8  Milliarden Euro auf 2,8 Milliarden Euro reduziert und wird künftig wohl  noch schneller sinken. Immer mehr Nutzer weichen auf kostenlose Apps  wie WhatsApp oder Facebook aus

 

Mich würde es daher nicht wundern wenn die strategien von der Vodafone langfristig den GSM bzw Telefonie Market verlassen und sich afu den TV Marekt etabliieren wollen und daher die BL mit mischen wollen...

Alles sieht danach aus Mein Freund...

Daher Freenet AG ist gut aber keien Aktie für das Leben..Der Gewinn 2012 soll laut neuste bewertunten unter 1 EUR liegen...stagniert...vorausschtlich 2012...

Dann lieber DLG....warum steht auch im Forum...sie entwickeln die Smartphone und Smart TV Indsture mit bald Watches..Uhren auch. Sony bring gerade erste OLED Uhren raus...langfristig geht es PMOLED....

Gruss Xpress

 

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 47   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 123456a

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
08:35 Uhr
Die digitale Beratung
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
EVOTEC SE566480
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Amazon906866
Allianz840400
Varta AGA0TGJ5