sowas schon mal gesehen?

Seite 72 von 154
neuester Beitrag: 05.09.20 06:13
eröffnet am: 11.11.05 23:05 von: ICHoderDUge. Anzahl Beiträge: 3839
neuester Beitrag: 05.09.20 06:13 von: Dicki1 Leser gesamt: 682876
davon Heute: 357
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | ... | 69 | 70 | 71 |
| 73 | 74 | 75 | ... | 154   

25.09.19 14:19

4567 Postings, 2837 Tage dlg....

"Das Konsortium gibt aber an, das Ziel zu verfolgen, einen Angebotspreis zu bieten, der den von der ams AG angebotenen Angebotspreis bedeutsam überschreite. "  

25.09.19 14:21

4567 Postings, 2837 Tage dlg....

Bei "bedeutsam überschreiten" denke ich nicht an 39 Euro, sondern jenseits der 40er. Damit dürfte AMS wohl nicht an die 62,5% bis zum 1. Oktober kommen. Damit sind wir bei den Szenarien, die im obigen MM-Artikel beschrieben wurden. Und da habe ich herausgelesen, dass AMS da(nn) ziemlich schlecht dasteht.    

25.09.19 15:01

4877 Postings, 2010 Tage JacktheRipp....

hoffentlich hauen sie gleich eine 45 (!) raus, damit Everke nicht mal im Ansatz an sein "Go Big" denkt, sondern schon die (nicht mehr) finanzierenden Banken ein "Go Home" daraus machen :-)

Hätte auch den Vorteil, dass man bei den mittlerweile wohl ca. 4 Mio Aktien (Durchschnittskaufpreis von gefühlt 37,8 Euro)  gekauften Osram-Aktien gleich mal 7 Euro mal 4 mio Schmerzensgeld verdient hätte.
Das würde zumindest die Prospektkosten des Merger-Versuchs abdecken :-)
bei meinen 100 Osramen kämen dann auch mal kurz eine kostenlose Übernachtung im Burj al Arab raus :-)  

25.09.19 16:59
1

4877 Postings, 2010 Tage JacktheRipp...

wenn wir wirklich diese Osram-Kaxxe ohne allzu großen Schaden loswerden, dann sehe ich klar eine 60 bis zum Jahresende .. und zwar Euronen und keine Frankonen ;-)
Das wäre ein Fest, aber vermutlich zieht sich das noch wie Kaugummi, wenn man diese Artikel durchliest.  

25.09.19 17:18

230 Postings, 624 Tage oelepinguin...

Was ist die größte Gefahr jetzt? Meint ihr es kann passieren, dass AMS nun vor Ablauf des eigenen Angebots auf "gut Glück" nachbessert in der Hoffnung doch noch die notwendigen Aktien angedient zu bekommen? Das wäre wohl der worst case?

Ansonsten ist die Entwicklung dich ganz gut. AMS könnte doch in der Tat gesichtswahrend das Feld nächste Woche räumen...  

25.09.19 17:51

4877 Postings, 2010 Tage JacktheRipp....

Das ist jetzt ein diffiziles Schachspiel. Diese zeitlichen Begrenzungen und mögliche Wiederholversuche sind schon Punkte, wo man sich genau überlegen muss, was man macht.

Ich denke schon, dass Bain & Co noch konkreter werden müssen und eine Zahl benennen. AMS hat ja immerhin schon selbst knapp 4% der Aktien und bei UBS sind ja auch bereits deren Aktien für AMS reserviert. Plus Dunkelziffer an Investoren die in AMS und Osram investiert sind.

Keine exakte Zahl von Bain & Co und das Risiko ist verdammt hoch, dass AMS den Merger macht.

 

25.09.19 18:48

230 Postings, 624 Tage oelepinguin@Jack

Sollte ja eigentlich auch möglich sein eine Zahl oder jedenfalls einen Korridor zu benennen...  

26.09.19 07:39
1

230 Postings, 624 Tage oelepinguin...

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...terview-1028553150


"Börse Online: Sie bieten 38,50 Euro je Aktie. Haben Sie einen Plan B, wenn die beiden Finanzinvestoren ihre Offerte aufstocken?
Alexander Everke: Ich bin kein Fan von Plan?B oder C. 38,50 Euro ist ein attraktives Angebot. Ich gehe davon aus, dass wir bis 1. Oktober die Annahmeschwelle von 62,5 Prozent erreichen."  

26.09.19 12:00

4567 Postings, 2837 Tage dlg....

Danke, oelepinguin! Sehr interessant, wobei mir am besten das gefällt: "Zur Geschäftsentwicklung von AMS sagte Everke, man erwarte ein "starkes Ergebnis für das dritte Quartal und auch für das Jahr 2019." "

Ist für mich auch kein Zufall, dass man die a.o. HV auf Ende Oktober legt wenn man am 22. Oktober mit den 3Q-Zahlen und 4Q-Ausblick kommt. Da will man mE noch mal ein wenig Rückenwind bekommen.  

27.09.19 07:49

4877 Postings, 2010 Tage JacktheRippandrew Gardiner

war mir schon zu Dialog Zeiten einer der liebsten Analysten :

?Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für AMS auf "Overweight" mit einem Kursziel von 58 Franken belassen.
Die geplante Übernahme von Osram werfe Fragen zur Strategie und zur Finanzierung des Deals auf, schrieb Analyst Andrew Gardiner in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Denn der Schweizer Halbleiterkonzern stehe auch so hervorragend da und würde sich mit Osram einen hohen Schuldenberg aufladen?  

27.09.19 10:03

4877 Postings, 2010 Tage JacktheRipp..

hoffentlich ist bald der 1.Oktober vorbei .. und noch viel hoffentlicher : hoffentlich ist dann alles 100%ig entschieden mit Osram !
dem Markt und mir, geht diese Unsicherheit auf den ...
Natürlich wollten es der Markt und ich so, aber jetzt reicht es langsam :-)  

27.09.19 10:25

230 Postings, 624 Tage oelepinguin...

Für wie hoch haltet ihr die Gefahr, dass AMS nach erfolglosem Angebot, bei einem neuen Angebot von Bain mitbietet? Greifen da irgendwelche Sperrfristen?  

27.09.19 12:04
1

4877 Postings, 2010 Tage JacktheRipp...

himmel arxxx und Wolkenbruch ..
AMS erhöht freiwillig auf 41 euro ....  

27.09.19 12:11

19 Postings, 1467 Tage Berni85Ohjee

Dann geht's wohl schnell Richtung 30?  

27.09.19 12:15

27 Postings, 2257 Tage Pascal1993tja

Die wollen Osram wohl unbedingt haben :D Einfach Hammer.  

27.09.19 12:20

4567 Postings, 2837 Tage dlg....

Die haben echt den A....offen. Den Napoleon muss man echt mal absetzen.  

27.09.19 12:27

19 Postings, 1467 Tage Berni85...

Am Montag müssen die 62% angedient sein, oder?  

27.09.19 12:39

4567 Postings, 2837 Tage dlg.Die gute Nachricht...

...Bain & Advent wissen jetzt genau, wieviel sie bieten müssen, da AMS von "endgültig" gesprochen hat. Also Bain, bitte bis Montag ein Angebot mit 42 Euro auf den Tisch legen und alles ist gut. Hoffe ich zumindest.  

27.09.19 12:40

4877 Postings, 2010 Tage JacktheRipp...

Als Napoleon kann ich die Taktik verstehen.
wenn Bain auf 40 erhöht hätte, wären die 41 zu niedrig gewesen.
jetzt muss Bain schon auf 43-44 erhöhen, um drin zu bleiben..
so langsam, aber sicher kann ich für den Gewinn meiner 100 Osram-Aktien in den Urlaub fliegen.
schnell eine Buchung bei Thomas Cook machen :-))  

27.09.19 12:46

230 Postings, 624 Tage oelepinguin...

Die machen Sachen...also an sich verlängert sich die Annahmefrist um zwei Wochen. Bisher wurde ja auch nur via Pressemitteilung bekannt gemacht?

Was tun die?  

27.09.19 12:47

230 Postings, 624 Tage oelepinguin@dlg

Richtig - das war auch das Gute, was ich mir dabei gedacht habe. Rechtlich können sie nun nicht mehr nachbessern.  

27.09.19 13:05

19 Postings, 1467 Tage Berni85...

Jetzt kann man nur noch hoffen, dass von bain + irgendwer eine 42 kommt, nachdem das Angebot endgültig sein soll  

27.09.19 15:46

4877 Postings, 2010 Tage JacktheRipp..

Ich könnte ja wetten, dass es Bilder aus der Kindheit von Everke gibt, wo sich klein Alexander so lange auf den Boden bei Edeka gelegt hat, bis ihm seine Mama endlich das Spielzeug gekauft hat ....

Man sollte sie zur nächsten HV mitbringen ;-)
PS: Meine Osram-Aktien bekommst Du nicht Alexander :-D  

Seite: 1 | ... | 69 | 70 | 71 |
| 73 | 74 | 75 | ... | 154   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln