mr. cooper Dogmatismus

Seite 1 von 25
neuester Beitrag: 22.11.20 14:27
eröffnet am: 14.05.20 20:15 von: W Chamäleo. Anzahl Beiträge: 608
neuester Beitrag: 22.11.20 14:27 von: union Leser gesamt: 38066
davon Heute: 133
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 | 25   

14.05.20 20:15
3

454 Postings, 295 Tage W Chamäleonmr. cooper Dogmatismus

Verschwörungstheoretiker-----------------------------------------­---------Wahrheitsdogmatiker

edward snowden,--------------------------------------------------trump,p­utin, xi jinping
julian asange                                                                                                       orban,erdogan, netanyahu
wikileaks                                                                                                               wikipedia
-----                                                                                                                          -------------------
-----                                                                                                                          ---------------------
jean ziegler                                                                                                          bill gates
hilft menschen                                                                                                  will die menschen zwangsimpfen
und kämpft gegen hungersnot,                                                                  ohne deren willen , hat stiftungen um
armut und kinder auf der welt                                                                  profit zu machen und eine machtstimme  
ohne profit und gier                                                                                       bei der who
----------------
------------------
daniele ganser                                                                                                   cia
historiker                                                                                                               terrororganisation ,kriegstreiber
friedensforscher                                                                                                  undurchsichtig  nicht vertauensvoll
alles öffentlich und denkt an die
menschheitsfamilie
------------------------------
--------------------------
ärzte,wissenschaftler wie                                                                                  drosten ,wieler,kekule
wodarg,streeck,bhagdi püschel                                                                      lagen schon bei der schweinegrippe
engagieren sich nur für das wohle der                                                          falsch und werden vom staat bzw.der
bevölkerung und der aufklärung                                                                     who sehr gut finaziert                                                                
                                                                                                                                         
------------------------------
-----------------------------
ken jebsen                                                                                                            angela merkel
hat in der jugend fehler gemacht                                                               ist mysteriös und hat die nsu akten
und ist heute horizont denkend                                                                 wobei sie die leute persönlich kannte
und weltoffen für demokratie                                                                     für 120 jahre unter verschluß gegeben



ach ja,ich vergaß den jens spahn
der will wirklich den impfausweiß ,denn ohne den ausweiß dürften wir keinen urlaub mehr machen,weil angeblich die anderen länder uns nicht mehr rein lassen würden.

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...sausweis-fest.html

ihr dürft selber entscheiden wer lügt  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 | 25   
582 Postings ausgeblendet.

14.11.20 09:01

506 Postings, 3668 Tage MaSchKi@Cardwirte

14.11.20 09:52
4

1027952 Postings, 3940 Tage union@MaSchKi - bitte genauer lesen

Die Frage an Gesundheitsämter, das RKI, das Bundesgesundheitsministerium und die Gerichte war:
Kann der PCR-Test Infektionen nachweisen?

Genau DA gibt es keine Transparenz !!
Und wenn Du die Frage beantwortet hast, dann lösen sich alle Meldungen zu FALLZAHLEN (= positiver PCR-Test) in Luft auf.

Zum Thema Intensivbettenbelastung: Die Daten sind doch korrekt. Derzeit etwa 10% der Intensivbetten durch COVID-19-Fälle belegt, WOBEI davon noch die FÄLLE ABGEHEN, DIE NICHT URSÄCHLICH WEGEN  COVID-19 DA SIND !!! Bei diesen 10% sind der Großteil wegen anderer Krankheiten auf Intensiv und haben NUR EINEN POSITIVEN PCR-TEST. Das ist ja das Hauptproblem der Fallzahlen... wie oben noch einmal extra von mir nachgefragt.

Also zuerst klären wir einmal, wie viele der Positiv-Getesteten sind denn wirklich Infizierte?

Alles andere kann man erst danach genau analysieren!



Und volle Intensivstationen hatten wir schon in vielen Jahren:
 

14.11.20 10:56
2

506 Postings, 3668 Tage MaSchKiGenauer lesen

Jo. Dann mal los

erstens: Ich habe nichts über volle oder überlastete Intensivstationen geschrieben. Du warst derjenige, der "wenn, denn, wäre" geschrieben hat. Ich habe dir eine Möglichkeit aufgezeigt, dich außerhalb von Verschwörungen und utubegeschwafel über die aktuelle Situation zu informieren. Jeder einzelne Fall auf Intensiv ist grundsätzlich einer zu viel! Es gibt seit jeher eine Überlastung im Gesundheits- und Sozialwesen.  Es erschließt sich doch wohl aus der Logik heraus, dass eine Pandemie (gleich welchen Ursprungs) die Situation nicht besser macht - oder?
Darüber hinaus: Schonmal was von Prävention gehört? Du und deine Querdenker würden also mitmachen und unterstützen, "wenn die Krankenhäuser wirklich so voll wären." Na, die Logik erklär mir mal.

zweitens: du stellst in Frage, ob der pcr-Test eine Infektion nachweisen kann und schreibst in großen Lettern "ABER KEINER GIBT EINE ANTWORT !!!"
Ich schreibe dir, dass sich das rki hierzu in den FAQ erklärt, die ich dir per Link zur Verfügung gestellt habe. Es gibt also Antworten - ihr wollt die bloss nicht akzeptieren.

Also - was willst du? Und die Frage stelle ich Wohlwissend, dass du und deine Mitstreiter gleicher Einstellung in dieser Angelegenheit schon jetzt das nächste Faß aufmachen, ohne das eigene Handeln auch nur Ansatzweise in Frage zu stellen.

Bei Allem Respekt für dein Engagement bei der wamu / wmih. LG und bleib gesund.  

14.11.20 12:39
1

308 Postings, 4408 Tage cardwriteRKI und FAQ und Antworten

Dann war ja damals in der DDR auch alles im Butter, oder?  Regierung, Berichterstattung usw . War ja laut deren Aussagen alles in Ordnung.


Warum glaubt ihr alles ohne zu hinterfragen ? Beispiele für Lug und Trug gibt es zu genügend....

 

14.11.20 13:07

506 Postings, 3668 Tage MaSchKiMöchtest du mitdiskutieren

oder weiter rumjammern?  

14.11.20 13:51
1

308 Postings, 4408 Tage cardwriteHier ist keiner am jammern

Wobei, ok...

Hilfe, wir müssen alle sterben wegen dem bösen coronavirus. Das Gesundheitssystem bricht zusammen.
Hab eben ne Dosis mainstreammedien abbekommen.


Jetzt hab ich gejammert .  

14.11.20 14:05
3

8279 Postings, 3234 Tage rübiAlles ist relativ

- Biden , Vizepräsident Obamas war der Steigbügelhalter
 für den Irakkrieg und der Soldzahler für die " Rebellen " in Syrien.
Er hat die Wahl gewonnen .

 Also auf ein Neues !?
 Geht nicht mehr so einfach .
Trump sollte im Auftrag der US Rüstungsindustrie ( 34% der
 US Industrie ) mit Hilfe Saudi Arabiens ,mit denen er gleich nach Amtsantritt
 einen Waffendiel von 0,5 Billionen $ abgeschlossen hat, den Iran eliminieren .

 Aber der Chinese , der Russe plus Nordkorea haben da einen "Riegel" mit der
 Drohung der Vernichtung der USA vorgeschoben.
 Die USA ist somit für die Zukunft wegen Selbstzerstörung unfähig ,
 einen weiteren Krieg zu führen.

Die EU sollte dabei bleiben , keine Hochrüstung zu betreiben , um sich
nicht ins eigene Knie zu schießen.
Sie haben ( alle 27 Staaten ) genug in ihrem Stall zu kehren ,
 damit die Völker nicht noch mehr ausflippen .

Ein gravierender Systemwechsel wird sich in Zukunft auf Mutters
Erde vollziehen .
Nicht mehr die Staaten , sondern die Weltquanten Wirtschaftssysteme
werden die Herrscher über die Menschheit sein.

Etwas zu Corona :
-Hatte vor 12 Tagen eine Blutvergiftung durch eine Wunde am Handgelenk .
Mit der fürsorglichen Behandlung und Heilung an der Uniklinik war ich
sehr zufrieden .
Ein beruhigendes Gefühl , in D zu leben war das.

In diesem Zusammenhang , habe ich gelesen , dass in D jährlich 70 000 Menschen
an Blutvergiftung sterben.

Alles ist relativ.


   

14.11.20 14:45
3

308 Postings, 4408 Tage cardwritediskussion..

worüber wollen wir denn diskutieren @ maschki

#Sinn und Unsinn von Masken ??

Maskenpflicht seit April bis jetzt, und die Fallzahlen steigen seit Oktober wieder an...

#Wo ist die gute alte Grippe hin verschwunden....

Infiziert oder nur positiv getestet, Verhältnis der Testungen im Frühjahr zum Herbst, also heute..

#Meinungsbildung durch RKI, WHO, Charite als alleingestellte anerkannte offizielle Quelle

Verbindungen zur Pharmaindustrie, Stichwort Spenden und Finanzierung

#Mainstreammedien

einseitige Berichterstattung und fakenews, jeder der nicht in die gleiche Richtung geht ist Nazi, covidiot, Reichsbürger. Experten anderer Meinung kommen erst garnicht zu Wort.

# Regierung

Grundgesetz, Infektionsschutzgesetz als Ermächtigungsgesetz mit immer mehr Beschränkungen für uns

# Politiker

Verbindungen in die Wirtschaft, Lobbyismus

#Gemeinsamkeiten von 1933, DDR und heute

Blockwarte und Denunziantentum, Anfeindungen gegen Menschen, die, aus welchen Gründen auch immer, ohne MSN im Supermarkt unterwegs sind und von Opa Krause zurechtgewiesen werden.

# Impfplicht

durch die Hintertür....Wir machen keine Impfplicht, nie nicht...aber am normalen Leben dürft ihr ohne Impfung nicht teilnehmen. Zugang nur mit einem Impfpass...

#Wirtschaft / Schulden

Das ganze System ist kurz vorm Exodus. Immer mehr virtuelles Geld kommt in Umlauf. Die Deckung durch Sachwerte und Gold gibt es schon lange nicht mehr. Jeder Staat ist verschuldet.

#Datenschutz

Auf dem neuen Perso sind auch eure Fingerabdrücke hinterlegt. Somit haben sie nachdem die Umstellung  auf die neuen Ausweise abgeschlossen ist, die Fingerabdrücke von uns allen -
zusammen mit den ganzen PCR Tests auch die DNA in einer Datenbank.


Bei Bedarf noch mehr.......







 

14.11.20 14:49
4

1027952 Postings, 3940 Tage unionOk, die FAQ des RKI sagt zu den Fallzahlen:

"Bei den SARS-CoV-2-Meldedaten nach IfSG handelt es sich um alle Infektionen in ganz Deutschland, die im Labor bestätigt und an die Gesundheitsämter gemeldet wurden. Diese Zahlen sind die vom RKI täglich publizierten Fallzahlen für Deutschland"

Damit sagt das RKI selbst, dass Infektionen gemäß IfSG in Laboren bestätigt werden. Also keine Aussage, ob ein PCR-Test auch tatsächlich Infektionen gemäß dem IfSG nachweist.

Genau das ist ja das Problem. Das RKI scheut sich, wie der Teufel das Weihwasser, vor der Antwort, ob ein PCR-Test auch diese Infektionen nachweist. Logisch, weil das so auch nicht geht.... sagt der PCR-Test-Erfinder, sagt Drosten, sagt Prof. Dr. Kämmerer, sagt Dr. Wodarg und sagt auch der "Beipackzettel" des PCR-Tests.
Also aktuell habe ich keine Antwort auf die Frage, ob ein PCR-Test auch Infektionen nachweist.

Alles andere, was Du oben aufführst, betrifft die Verhältnismäßigkeit. Das kann keiner mit "ja" oder "nein" beantworten und bedarf auf jeden Fall einer genaueren Betrachtung. Nicht wahr? Da sollten wir uns einig sein.
Und wie haben es die Länder gemacht? Die haben noch nicht einmal eine Dokumentation zu der Verhältnismäßigkeit angelegt... hatten wir alles schon hier genau dokumentiert.

Zu der Verhältnismäßigkeit wurde kürzlich bei der öffentlichen Anhörung des Deutschen Bundestags
zum 3. Bevölkerungsschutzgesetz vom 11.11.2020 von dem Einzelsachverständigen Herrn Tobias Gall ausgesagt, dass die getroffenen Maßnahmen nach § 28 IfSG und auch nach der kommenden Änderung nach § 28a gegen den Verhältnismäßigkeitsgrundsatz verstoßen. Und dieser Grundsatz steht weit über dem § 28 IfSG. Darüber hinaus ist Gall sich sicher, dass die Maßnahmen auch gesetzeswidrig sind und nicht angewendet werden dürfen...

Lest es Euch durch: PDF ab Seite 34 ESV Tobias Gall:
https://www.bundestag.de/resource/blob/806218/...rte-Fassung-data.pdf

Die Hauptsacheverfahren der sogenannten Covidioten und Querdenkern sind ja noch gar nicht eröffnet... sagt Gall auch. Und er sagt weiter, dass schon höchstrichterlich die Gesetzwidrigkeit von einzelnen Maßnahmen bestätigt wurde.

Ich betrachte die Sache sehr wohl auch von außen und verbohre mich nicht da in irgend etwas hinein. Immer öfter wird auch offiziell die Verhältnismäßigkeit zweifelt. Und auch dazu gibt es keine offizielle Dokumentation. Wir erinnern uns an die warnenden Worte eines Mitarbeiters des BMI, der vor größeren Kollateralschäden warnte (das war sein Job, solche Analysen zu machen). Und was passierte? Er wurde nicht angehört, denunziert und entlassen.
( https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/...und-bundesregierung/ )

Die Analyse stammt aus März/April 2020 und wurde Anfang Mai 2020 veröffentlicht.
Und, hatte dieser Mitarbeiter recht?
"Verheerende Auswirkungen" wurden vorhergesagt und haben sich voll bestätigt.

Bleiben jetzt zwei schwerwiegende Erkenntnisse:

1. Keine Feststellung der tatsächlichen Infektionen, geschweige denn der tatsächlichen Kranken!
2. Fehlende Verhältnismäßigkeitsanalyse

Es gäbe ja noch einige weitere schwerwiegende Sachen... die fehlende Transparenz beim Vorgehen der Länder, die fehlende Sorgfalt und Ausgewogenheit bei der Information durch die Leitmedien, die brutale Denunzierung von Andersdenkenden und die pauschalisierte Maßnahmenbehandlung aller Menschen gleichermaßen und somit auch aller Nicht-Gefährder... usw. usf.


LG
union  

14.11.20 15:32

632 Postings, 3692 Tage TH3R3B3LLIch finde

man sollte die Gesundheitsämter ihre Arbeit machen lassen anstatt ständig zu nerven. Ausserdem schreien alle nach Datenschutz, aber Querdenkern darf man natürlich mit Namen und Adresse Auskunft erteilen. Sonst zweifeln diese Damen und Herren genau das wieder an. So hört das nie auf.  

14.11.20 16:16

506 Postings, 3668 Tage MaSchKiGeh nochmal auf

https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/...1312BC94D6F.internet121

und dann in den Bereich Diagnostik. Hier "Wie wird eine Infektion mit..."

Zitat: "Die Feststellung einer akuten Infektion mit dem SARS-CoV-2 erfolgt mittels direktem Erregernachweis (z.B. Genomnachweis mittels PCR, Antigennachweise, Virusisolierung):"

Insofern gibt es durchaus eine klare Aussage des rki.

Nochmal ein FAQ zum Meldewesen:
https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/IfSG/weitere/FAQ_Liste_weitere.html

Zu der Eignung von PCR-Tests. Nichts ist vollkommen. Und wenn die Ergebnisse der österreichischen Studie stimmen (was ich hier jetzt mal voraussetze), dann ist es doch umso wichtiger präventive Maßnahmen einzuleiten und vor allem einzuhalten:

https://medizin-und-technik.industrie.de/markt/...t-bei-corona-tests/

Das Ergebnis widerspricht sich natürlich völlig mit einem Menschenauflauf von 20.000 Personen, die größtenteils keine Masken tragen.

Ich nehme daher mal zu deiner 1. Festellung Stellungnahme: Es gibt eine Dunkelziffer, die von jeher dafür spricht, dass die Fallzahlen höher als die bekannten Zahlen sind. Das wurde weder von den Medien, noch von dem rki bestritten. Somit kann keine "tatsächliche" Zahl bekannt gegeben werden. Das ist also eine in den Raum gestellte Forderung, die schon der Natur nach nicht beantwortet werden kann  und mutet damit auch ein Stück weit polemisch an.

Zu deinem Thema Verhältnismäßigkeit. Ob Maßnahmen bzw. der Einsatz von Mitteln geeignet sind oder nicht lässt sich oftmals erst nach einer gewissen Zeit in Form einer Evaluation feststellen.  In diesem Falle hat die Regierung zum Schutze der Gesamtbevölkerung bei dem ersten Lockdown versucht, Zeit zu gewinnen und sicherte Strukturen zu schaffen. Das ist erstmal nicht verwerflich.

Dass sich nun Angriffspotential gegenüber den Entscheidenden bietet ist in Ordnung und gehört zur Demokratie dazu. Hätte die Regierung anders entschieden, wäre die Frage der Verhältnismäßigkeit 100%-ig ebenso aufgekommen.

Bleibt also nur der Grundsatz: Im Nachhinein wissens immer alle besser.

Ich bin auch nicht mit jeder der erfolgten Maßnahme konform. Würde ich mich allerdings in die Rolle der Verantwortlichen begeben, hätte ich wahrscheinlich ähnliche Entscheidungen getroffen. Wie schon zuvor mal geschrieben, opponieren ist leicht - Was hättest du gemacht?

 

14.11.20 20:49
4

1027952 Postings, 3940 Tage unionJa, in der Tat gute Ansätze

Ich persönlich hätte bis vor dem Lockdown auch so gehandelt... Situationsanalyse (in anderen Ländern sind zu Beginn wesentlich mehr jüngere und gesündere Menschen gestorben), Krankenhäuser ausstatten und die Menschen informieren... auch Großveranstaltungen hätte ich erst einmal verboten.

Ab Mitte April wurde klarer, dass das ganze Grippecharakter hat und die Voraussagen von Christian Drosten, wie schon bei der Schweinegrippe, völlig daneben waren... ok, später weiß man es besser.

Dann aber die Leute auch weiterhin im Sommer so zu verängstigen, zumal in Schweden eindeutig ein viel humanerer Weg funktionierte und gleichzeitig jeden Kritiker so zu denunzieren, ist in meinen Augen eines der schwärzesten Kapiteln in der Bundesrepublik geworden... und das hält ja heute noch an. Wer bis heute die ganzen Rechtsbrüche nicht erkannt hat, ist in meinen Augen sträflich fehlinformiert.... die Verantwortung liegt hier bei Bundespolitikern und den Leitmedien.

Du hast richtig zitiert. Und da liegt der Hund begraben. Richtigerweise wird eine Infektion anhand von einem Genomnachweis, einem Antigennachweise und einer Virusisolierung durch einen Arzt festgestellt. So in etwa schreibt es auch das IfSG in § 2 Satz 2.

Also halten wir fest: Um eine Infektion festzustellen muss man:

1. Einen PCR-Test machen, der positiv sein muss.
2. Das Antigen nachweisen.. also eine Kontrolluntersuchung machen.
3. Das vermehrungsfähige Virus feststellen/isolieren.
4. Die Feststellung durch einen Arzt durchführen lassen.

Und jetzt hören wir jeden Tag die neuen Fallzahlen von den NEUINFEKTIONEN, die aber ausschließlich durch Punkt 1 ermittelt wurden. Und so kann man niemals nie Infektionen feststellen, die aber genau so öffentlich für den Infektionsnachweis herangezogen werden.

Und das ist schlicht und ergreifend gegen das Gesetz. In dem Falle gegen § 2 Satz 2 IfSG und jede wissenschaftlich gegründete Basis einer Infektionsdefinition.

Deswegen wird ja auch die konkrete Frage, ob ein PCR-Test eine Infektion feststellen kann, immer noch nicht vom RKI, den Gesundheitsämtern und den Gerichten beantwortet. Obwohl der Nachweis einer Infektion korrekt beim RKI angegeben wird, gründet Herr Wieler seit März seine düsteren Prognosen auf diesen Test, aber nicht auch Infektionszahlen. Und deswegen wird er ja auch verklagt. Ebenso, wie Herr Drosten, der diesen Umstand, den ich beschrieben habe, genau kenn, aber dazu in der Öffentlichkeit schweigt. Auch er wird verklagt. Da kommen weltweit Schadenersatzansprüche im tausendfachen Milliardenbereich zusammen...

Die Verhältnismäßigkeit werden auch die Gerichte beurteilen. Und anhand der vorliegenden Fakten wird da in meinen Augen ab Mitte April das Missverhältnis festgestellt werden. Die epidemische Lage von nationaler Tragweite wird dann spätestens ab Mai als Fehler festgestellt und die Maßnahmen gleich hinterher...

Wie geht sollte man jetzt mit der Krankheit umgehen?
In meinen Augen zu 100% eigenverantwortlich: Wer ins Stadion zur Grippezeit geht, kann sich anstecken und schwer erkranken. Das war schon immer so. Wer sich in Acht nimmt, tut das aus seiner freien Entscheidung. Auch die gefährdeten Gruppen entscheiden selbst. Das sollte innerhalb einer Gesellschaft möglich sein, dass ängstlichen Personen durch die Nächsten geholfen wird. Niemand sollte kritisiert werden, wenn der Angst hat. Und andere sollten das respektieren Da wird sicherlich jeder Covidiot und Querdenker der gleichen Meinung sein. Das wäre eine demokratische Gesellschaft innerhalb einer eigenverantwortlichen Vorgehensweise.

Und seit Monaten bricht sogar die Polizei Recht und Gesetz bei friedlichen Demonstrationen und setzt heute doch tatsächlich Wasserwerfer ein und beschießt friedliche Querdenkerdemonstranten.
Bestimmt wurden die Demonstranten in den Leitmedien wieder als Nazis und gewaltbereit hingestellt, obwohl die Livestreams genau das Gegenteil beweisen.


Das alles wäre uns erspart geblieben, wenn sich jeder an Recht und Ordnung gehalten hätte.


LG
union  

14.11.20 20:59
4

1046 Postings, 3238 Tage frubiasesportÜber den Tellerrand blicken...

... hier wird sehr gut beschrieben welche Richtung von gewissen Eliten gewünscht wird, sollte jeder genau lesen... und dann mal auf der Homepage vom Weltwirtschaftsforum ?stöbern?.. schöne neue Welt ;)

https://wie-soll-es-weitergehen.de/files/...tergehen-DIN-A4-small.pdf
 

16.11.20 19:27
5

1027952 Postings, 3940 Tage unionÜber den Tellerrand blicken...

... die geballten Informationen zu den Hintergründen der laufenden  Aufarbeitung dieses Wahnsinns:

Bitte unter "kenfm . de/reiner-fuellmich"            nachschauen (bei dem Link die Leerzeichen löschen... also alles zusammenschreiben....

0:01:22 Der falsche PCR-Test des Dr. Drosten

0:12:32 Der Corona Untersuchungsausschuss

0:22:20 Die Dissertation von ?Dr.? Drosten

0:34:50 Vita, Prozesse und Erfolge von Reiner Fuellmich

0:49:15 Warum eine ?class action? in den USA?

1:02:38 Die Sponsoren der WHO

1:09:51 ?Pandemie? in Italien

1:20:30 Grundrechtseinschränkungen und die Juristen

1:32:03 The Great Reset und Klaus Schwab

1:38:22 Verbrechen gegen die Menschlichkeit?

1:52:46 Schadensersatzklagen  

16.11.20 19:34
3

1027952 Postings, 3940 Tage unionnochmal der Link


kenfm. de/reiner-fuellmich/   (leerzeichen hinter dem Punkt bitte löschen)
 

17.11.20 14:37
5

1027952 Postings, 3940 Tage unionDem PCR-Test geht es an den Kragen

Portugiesisches Berufungsgericht hält PCR-Tests für unzuverlässig und hebt Quarantäne auf!

?Auf der Grundlage der derzeit verfügbaren wissenschaftlichen Beweise ist dieser Test [der RT-PCR-Test] an und für sich nicht in der Lage, zweifelsfrei festzustellen, ob die Positivität tatsächlich einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus entspricht, und zwar aus mehreren Gründen, von denen zwei von vorrangiger Bedeutung sind: Die Zuverlässigkeit des Tests hängt von der Anzahl der verwendeten Zyklen ab; die Zuverlässigkeit des Tests hängt von der vorhandenen Viruslast ab."

https://www.corodok.de/portugiesisches-berufungsgericht-pcr/
 

17.11.20 15:04
4

1027952 Postings, 3940 Tage unionUnd alle Coronapusher machen immer noch falsche

Angaben:

RKI
Bundesregierung
Gesundheitsämter
Leitmedien
Abhängige Presse

All diese geben immer noch an, dass ja die Neuinfektionen so sehr ansteigen würden und geben im gleichen Atemzug die PCR-Test-Positiven an.

Mit dem Urteil des Portugiesischen Berufungsgerichts wurde wieder einmal bestätigt, dass diese Aussagen zu den Neuinfektionen falsch sind.

https://www.corodok.de/portugiesisches-berufungsgericht-pcr/

 

17.11.20 17:22
3

308 Postings, 4408 Tage cardwriteSuper @ union

Habs eben erst gesehn mit dem Urteil aus Portugal und wollt es gerade posten...  

17.11.20 18:39
2

1027952 Postings, 3940 Tage unionAnschnallen für alle Coronapusher

Restaurants sind voll, Corona-Zahlen sinken rapide: Experten staunen über "Wunder von Madrid"


https://www.focus.de/gesundheit/news/...r-von-madrid_id_12658968.html



 

20.11.20 00:49
3

104 Postings, 505 Tage Ein SeherHabe schon Angst

das es Mir wie Ihm im Video ergeht !

https://www.youtube.com/watch?v=AXxlxiKYozk

Ranger 100 droht Mir,  wahrscheinlich meint er,
er ist mit dem Regierungsermächtigungsgesetz auch gewachsen.
Siehe : Die Welt und wmih

Es nimmt Zustände an in Dieser Zeit, und die alte Garde wird halt immer nervöser .

Am Ende wird es jedoch Meiner Meinung nach unaufhaltsam zu einem enormen Kursanstieg unserer Mr.Cooper führen, wenn die Dinge in USA bzw. Weltweit neu geordnet ( siehe Video drüben) und in Vertrauens verdienenden Händen gekommen sind .
Das wird schneller kommen als die Meisten denken !

Ach ja, und sieh mal,
nachdem der brasilianische Präsident die Bürger aufgefordert hatte die Krankenhäuser zu fotografieren um die Co..navirus Fälle zu bestätigen, stürmten die Menschen mit einem Abgeordneten um festzustellen ob es die 5000 infizierte gibt und auch die 200 Todesfälle die es geben soll! Das Krankenhaus war leer und der Skandal wurde öffentlich

https://www.youtube.com/watch?v=XUp1wj5NEsk



 

20.11.20 17:19
4

1027952 Postings, 3940 Tage unionSpitzenmediziner und Virologieexperte sagt:

Die Coronavirus-Krise sei "der größte Schwindel ist, der je an einer ahnungslosen Öffentlichkeit verübt wurde".


"Edmonton (Alberta/Kanada)

Der Spitzenpathologe Dr. Roger Hodkinson sagte Regierungsbeamten in Alberta während einer Zoom-Konferenzschaltung, dass die aktuelle Coronavirus-Krise "der größte Schwindel ist, der je an einer ahnungslosen Öffentlichkeit verübt wurde".

Hodkinson wies darauf hin, dass er auch ein Experte auf dem Gebiet der Virologie sei, und wies darauf hin, dass seine Rolle als CEO eines Biotech-Unternehmens, das COVID-Tests herstellt, bedeute: "Ich weiß vielleicht ein wenig über all dies.

"Es gibt eine völlig unbegründete öffentliche Hysterie, die von den Medien und Politikern angetrieben wird, es ist empörend, dies ist der größte Schwindel, der jemals einer ahnungslosen Öffentlichkeit angetan wurde", sagte Hodkinson.

Der Arzt sagte, man könne nichts tun, um die Ausbreitung des Virus zu stoppen, außer ältere, anfälligere Menschen zu schützen, und die ganze Situation stelle "Politik, die Medizin spielt, und das ist ein sehr gefährliches Spiel" dar.

Hodkinson bemerkte, dass "soziale Distanzierung nutzlos ist, weil COVID durch Aerosole verbreitet wird, die sich etwa 30 Meter vor der Landung ausbreiten", und forderte, die Gesellschaft müsse sofort wieder geöffnet werden, um zu verhindern, dass der lähmende Schaden durch die Abriegelungen verursacht wird.

Hodkinson bezeichnete auch obligatorische Maskenmandate als völlig sinnlos.

"Masken sind völlig nutzlos. Es gibt keinerlei Evidenzbasis für ihre Wirksamkeit", sagte er.

"Papiermasken und Stoffmasken sind einfach Tugendsignale. Sie werden die meiste Zeit nicht einmal effektiv getragen. Das ist völlig lächerlich. Diese unglücklichen, ungebildeten Menschen zu sehen - ich sage das nicht in einem abwertenden Sinne - wie sie wie Lemminge herumlaufen und gehorchen, ohne jede Wissensbasis, um ihnen die Maske aufs Gesicht zu setzen.

Der Arzt wies auch auf die Unzuverlässigkeit der PCR-Tests hin und bemerkte, dass "positive Testergebnisse, unterstrichen in Neon, keine klinische Infektion bedeuten" und dass alle Tests aufhören sollten, weil die falschen Zahlen "die öffentliche Hysterie antreiben".

Hodkinson sagte, dass das Sterberisiko in der Provinz Alberta für Menschen unter 65 Jahren "eins zu dreihunderttausend" sei, und dass es einfach "ungeheuerlich" sei, die Gesellschaft für das, was der Arzt sagte, "nur eine weitere schlimme Grippe" abzuschalten.

"Ich bin absolut empört, dass dies dieses Niveau erreicht hat, es sollte alles morgen aufhören", schloss Dr. Hodkinson. "

https://www.zerohedge.com/medical/...-perpetrated-unsuspecting-public


 

20.11.20 20:05
3

1027952 Postings, 3940 Tage unionMark Zuckerberg unter Eid...

... bei einer Senatsanhörung, wo der Austausch sensibler Daten zwischen Facebook, Twitter und Google schon bewiesen war, aber der Chef von Facebook davon nichts weiß... ein klarer Fall von Amnesie.

Bei Telegramm mit Übersetzung:
https://t.me/bitteltv/3286

Wahnsinn

Leute, es sollte klar sein, dass diese Konzerne alle Eure Daten weltweit aufzeichnen, weiterleiten und davon eigene Nutzerprofile erstellt werden. Datenschutz war gestern! Also überlegt Euch genau, was Ihr Euch anschaut, was Ihr liked, abonniert oder markiert, wenn Ihr online seid. Es wird ALLES aufgezeichnet. Und wenn Euer Name irgendwann offiziell auffallen wird, haben die sofort ein Geheimprofil von Euch parat.

Das passt zwar nicht zum Thema Dogmatismus, ist aber der gleiche Wahnsinn wie der Coronawahn...
 

21.11.20 17:24
1

1027952 Postings, 3940 Tage unionVom Mainstream wird immer noch übelst

diffamiert und gelogen.
Elijah Tee erzählt aus erster Hand, wie die Situationen bei der Demonstration in Berlin am 18.11.2020 vom Mainstream völlig falsch dargestellt wurde.
Auf übelste Art und Weise wird über friedliche Demonstrationen gelogen und friedliche Menschen werden in eine gewalttätige und extremistische Ecke gestellt.
Ebenso schlagen immer noch viele Politiker auf friedliche Menschen verbal ein, OHNE ÜBERHAUPT DIE WAHRHEIT ZU SUCHEN.

Wahnsinn

 

21.11.20 19:41

308 Postings, 4408 Tage cardwriteIhre Reaktionen...

Zeigen das wir richtig liegen..  

22.11.20 14:27
1

1027952 Postings, 3940 Tage unionMal der aktuelle Stand bei den Intensivbetten

Alles normal... keine Not... nur einige PCR-Positive (ca. 12%)... Erkrankte COVID-19 noch viel weniger!!

Link:
https://www.mediarebell.com/watch/ZwaeC5UWcysPE3y
 
Angehängte Grafik:
intensiv_11.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
intensiv_11.jpg

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 | 25   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln