finanzen.net

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 10950 von 11248
neuester Beitrag: 04.06.20 17:48
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 281190
neuester Beitrag: 04.06.20 17:48 von: Resie Leser gesamt: 20350150
davon Heute: 7584
bewertet mit 350 Sternen

Seite: 1 | ... | 10948 | 10949 |
| 10951 | 10952 | ... | 11248   

23.01.20 20:31
3

15129 Postings, 5665 Tage pfeifenlümmelMerkel

Es gebe eine ?Sprachlosigkeit? zwischen denen, die den Klimawandel leugneten und denjenigen, für die Klimaschutz höchste Dringlichkeit habe. Dies mache Merkel Sorgen. Die ?Sprachlosigkeit? müsse überwunden werden durch mehr Dialog. Dabei würden jedoch Fakten mit Emotionen konkurrieren.
https://www.merkur.de/politik/...eiz-usa-klimaschutz-zr-13453636.html
-------------
Die ?Sprachlosigkeit? interpretiert Merkel wohl in dem "Ungehorsam" , den Klimawandel nicht auf CO2 zurückzuführen.
Eine andere Meinung zu haben nennt sie  ?Sprachlosigkeit?.
Was meint sie mit Emotionen? Werden nicht von Greta und ihrem Kindergarten gerade Mittel eingesetzt, um Emotionen hochzukochen?
Verstehe einer noch Merkel.

 

23.01.20 20:43
6

233 Postings, 469 Tage Provinzberliner@pfeiffenlümmel #721

volle Zustimmung.Diesen EZB - Wahnsinn des billigen Geldes kann man nur noch mit Kopfschütteln abtun.Für mich ist das ein verzweifelte Unterfangen die maroden südeuropäischen Volkswirtschaften vor dem endgültigen Kollaps zu bewahren.Auf Wunsch von Merkel, Macron und wie sie alle heißen.Selbst der im Vergleich mit diesen Ländern einigermassen gesunde deutsche Staatshaushalt spart jedes Jahr Milliarden an Zinszahlungen.Während die Infrastruktur und Digitalisierung in D im letzten Jahrhundert steckengeblieben sind.
Danke an Helmut Kohl,Gerhard Schröder und Angela Merkel dass sie Jahrzehnte gegen das Volk und das Land regiert haben.Dafür buttert man Milliarden in die E-Auto Technologie die mit Sicherheit der falsche Weg ist.

Zurück zum billigen Geld.Ich habe (gemeinsam mit meiner Frau) 50 Jahre in dieses Renten und Gesundheitssystem eingezahlt und mir dabei ein kleines Vermögen angespart.Dafür soll ich demnächst Strafzinsen bezahlen ? nicht mit mir !
Und da mir die Aktienmärkte zur Zeit überbewertet erscheinen ist meine einzige Alternative = Gold  

23.01.20 20:49
2

233 Postings, 469 Tage ProvinzberlinerWunderwaffe E-Autos

Merkels politischer Wille E-Technologie.klappt vorne und hinten nicht Dazu empfehle ich die Deutsche Welle Wirtschaft unter folgenden Link.

https://www.dw.com/de/wirtschaftplus-provokant-persönlich/av-50262823  

23.01.20 20:56

64 Postings, 138 Tage Tellerwäscher1Gold wird als falsch

angesehen werden da es Re steil durchgeschossen wird. So ne Art Finale außerhalb vOM digitalisierten System. Die nen bissel blick-ig sind wird das ein Super Orgasmus mit Flügel. Das dann nachzuspielen ist nicht möglich weil es (wieder) einzigartig werden wird. > Back again könnte dann die Rolle von Comeback5 spielen. Das wäre zur Abwechslung echt mal was. <  

23.01.20 21:00
5

12456 Postings, 3466 Tage 47Protons#273726, welcher halbwegs gebildete Mensch

wird den seit Anbeginn der Erde ständig stattfindenden Klimawandel leugnen?
Ob jedoch der Mensch ihn beeinflussen kann, steht in Frage.
Mit 0,04% CO2 in der Atmosphäre wohl auch schlecht nachzuvollziehen, da CO2 zudem leichter ist
als der Rest der Luft, ist es reiner Blödsinn, zu sagen, CO2 steigt auf und bildet eine Hülle um die Erde
die die Wärmeabgabe ins All verhindern würde.
Wir hier auf der Erde müssen eher eine Entmischung des CO2 aus der Luft befürchten, die ein Absinken aus der Luft als Folge hätte und uns jämmerlich ersticken ließe.  

23.01.20 21:21

77 Postings, 189 Tage 29a.@47Protons #273730

Von mir mal ein "gut analysiert"!

Jeder halt im Rahmen seiner Möglichkeiten...  

23.01.20 21:55
3

21975 Postings, 3471 Tage charly503nicht nur, lieber 47 Protons

mir macht Sorge, dass bisher immer noch nicht verstanden wurde, wie sich das mit der Atmosphäre insgesamt, verhält. Man suggeriert den Menschen was, wie es sein könnte aber, so richtig weiter geht es dann nicht. Wie sollte man sich ein angebliches  Ozonloch vorstellen, welches immer grösser werden sollte?? Was geht da ab? Wohl kaum CO², denn das ist am Boden. Weiter wie verhält sich denn nun der Luftaustausch generell in der Atmosphäre, wenn die Erde mit Speed 1600 km /h, um sich dreht?
Bisher blieb auch ungeklärt ob ein Flugzeug gegen Ost schneller am Ziel ist, als gegen West? Logisch oder wenn die Erde gegen Ost dreht! Oder etwa nicht? Bleibt denn die Atmosphäre insofern konstant stehen? Denn wenn sie mitdreht würden wir das Coronavirus schneller bei uns haben wie als von Touristen mitgebracht!
Aber da ja nicht mal bekannt ist wie ein Mensch entstanden ist, wie soll weit komplizierter ein Virus geortet werden, von dem man so gut wie nichts weiß. Eine männliche Zelle und eine weibliche Eizelle, bringt nur wieder Menschen zur Welt, nie aber die haarigen von Baum zu Baum. Individuen wachsen in der ganzen Welt mit unterschiedlichem Aussehen, Sprachen, Eigenarten, vielleicht auch DNA und Genen . Warum entdeckt man bei Kindern z.B. ähnliche Anlagen von einem selber? Wie ist solches möglich ? Man kann die Dinger nur unter dem Mikroskop sehen, dann macht Mutter und Natur!
Und wir wagen uns insofern der Natur mit dem Klima sagen zu müssen, Geld her, so nicht mit dem CO², ein wenig absurd, findet Ihr nicht?  So genau aber weiß ich es nicht. Aber etliche Höhlen oder Wandzeichnungen beweisen, Menschen  gab s schon vor Millionen Jahren. Wie aber oder woraus die entstanden sind, gähnende Leere.
Eine Spezies wird sich nur in seiner Art verändern, nie aber eine andere Spezies hervorbringen. Ein Affe wird kein Mensch!!  

23.01.20 21:59

64 Postings, 138 Tage Tellerwäscher1Der Hosenanzug wird nicht

anecken und sich modisch anpassen. Ein Grokotier ist nicht so wendig obwohl es schon so eine oder andere Gazelle wegebissen hatte wie der Wolf in die Hacke des Jungen. Zu #24  

23.01.20 22:26
5

3957 Postings, 2319 Tage dafiskos@Force @Back.again: zu: Klickzahlen

Also die Klickzahlen im Goldschräd sind für mich schon (auch) immer interessant ( Vermutungen, inwiefern manipuliert, stelle ich hintenan ).

Noch interessanter ist für mich dabei, dass dieses Mal die Klickzahlen deueueutlich sinken, aber der Goldpreis (und die anderen Edelmetalle) eben gerade nicht.

Diese (eben - das erste Mal - gerade nicht vorhandene) Korrelation sehe ich seit vielen Jahren das erste Mal ....noch viel krasser ist dieses Missverhältnis bei Silber und den anderen EMs ....
.... und das lässt mich in ruhiger zufriedener Gelassenheit zurücklehnen ....

Aber auch schön, hier wieder ?warummgerade jetzt? neue Schreiberlinge zu lesen. Ein Willkommen, denen die da da sind und die da noch kommen mögen.  

23.01.20 22:30
2

3957 Postings, 2319 Tage dafiskosVielleicht kommen ja

auch mal irgendwann paar muslimische Goldschräd- Schreiberlinge ?
Des wär scho interessant, finde ich. Und irgendwie auch langsam mal an der Zeit, oder ?  

23.01.20 22:42
5

492 Postings, 625 Tage Force MajeureNiall Ferguson


Britischer Wirtschafts-Historiker

Merkels Kanzlerschaft ist ein „kolossaler Ausfall“. Kanzlerin Angela Merkel gehört zu einer Dekade, die längst hinter uns liegt.

Sie werde als „die Regierungschefin in die Geschichte eingehen, die Europa auf dem Gewissen hat“, sagte er vor 2 Jahren.

Diese verfassungsfeindliche IM Erika hat einen Meineid auf ihr eigenes Land geleistet. Und zuallerst das hat sie auf dem Gewissen. Sie hat am Herzen Europas herumgepfuscht bis es nach zig durchgemachten Verhässlichungskuren endlich funktionsunfähig die Gesamtnekrose Europas einleitet.

 

23.01.20 22:42
1

3957 Postings, 2319 Tage dafiskosUnd überhaupts und sowieso

waren während der letzten etwa 5 Jahre die Goldschräd-Nach-Unten-Klickschwankungen durchaus auch immer hervorragende Einstiegs- und Aufstockchancen bei den physischen und auch bei den EM- UnternehmnensWERTEN ....

M.E. bilden nämlich die Schräd-Klickraten auch nicht nur hier, gepaart mit den geschriebenen Inhalten, die AKTUELLEN Stimmungen und Befindlichkeiten der Investoren DEUTLICH besser ab als alle mir bekannten Chart-Indikatoren- und -Indizes.  

23.01.20 22:46
3

12456 Postings, 3466 Tage 47Protons#273730, oh verdammt, CO2 ist natürlich schwerer

als der  Rest der Luft und hält  sich nur durch Winde und Verwirbelungen in höherer Atmosphäre.
Doch gut, wenn man noch einmal seinen Beitrag liest (;-)))  

24.01.20 08:37
2

18770 Postings, 2376 Tage GalearisJagd auf die "Unterschicht

und Hinausjagen der Unternehmen durch Energiepreiserdrosselung.
Quelle: dasgelbeforum.net
Link: http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=507569
Geht  John Rockefellers Aussage  der "nutzlosen Esser " auf ?  

24.01.20 08:53
1

534 Postings, 151 Tage back.again273720

Sie reissen Ihre Klappe ganz schön auf, für jemanden, der erst seit dem 05.01.2020 dabei ist   (?)

Was genau hat eine in einem Beitrag gemachte Aussage mit dem Anmeldedatum eines Users zu tun ?

Es ist doch so: Selbst die größten Enthusiasten und die größten Vollpfosten erkennen früher oder später, dass sie sich im Kreis drehen. Das tägliche Murmeltier aus sich inhaltlich wiederholendem  Schreiben, dem Lesen stets gleichlautender Meinungen und Standpunkte, dem sich permanent wiederholendem Bewerten von Beiträgen, welche man hier sinngemäß bereits vor Jahren hat lesen können. Das alles ist ja wie ein niemals enden wollendes Selbstgespräch: Sinnfrei und in sich geschlossen wie eine Sekte, bemüht sich als wissend darzustellen, Widerspruch wird (ebenso wie bspw. von Greta) nicht geduldet, und dem Leser vergeht die Lust, prima dokumentiert durch die schwachen Klickzahlen (welche natürlich manipuliert sind ;-)  ).

Aber: Jedem Tierchen sein Pläsierchen.
 

24.01.20 09:20

21975 Postings, 3471 Tage charly503habe da bei Sonnenseite

ein interessantes Video gefunden.
In dem Video wird erzählt, wie die Erde entstanden sein könnte und wie die Atmosphäre dazu entstanden ist. Ich finde es sehr lehrreich.
"Die Erde hat bereits einmal einen Superozean verschlungen. "  

24.01.20 09:32

21975 Postings, 3471 Tage charly503könnte dass mit der Luftzusammensetzung

korrelieren?
x Faszinierende Fraktale: Die Entstehung von Eisblumen stellt Meterologen bis heute vor Rätsel x  

24.01.20 09:55

28 Postings, 1575 Tage NemoRBlieber charly..

.. Es gehört viel Phantasie dazu, so viel Unsinn und gefährliches halb wissen in ein paar posts zu packen.. Du scheinst auf Kriegsfuß mit den Naturwissenschaften zu stehen.. Zu der ost-west-wett-fliegerei: es macht keinen Unterschied, beschäftige dich bitte einmal mit solche Begriffen wie Bezugssystem, Trägheit, etc..  

24.01.20 10:28
1

3957 Postings, 2319 Tage dafiskosNa ja Nemorb

eine große Fähigkeit und der allerbeste Anfang ist ja, sich überhaupt errt mal einzugestehen, dass doch alle Fragen, die wir haben, erstmal einem Halb(-wenn überhaupt-)Wissen entstammen ......

Insofern erfüllt der charly hier eine äusserst wichtige und immer wieder auch sehr stark erdende Funktion, und insofern bin ich ihm auch dankbar dafür, dass er die Fragen genau so in den Raum stellt, wie ers tut ....  

24.01.20 11:04
1

534 Postings, 151 Tage back.again273744

...und insofern bin ich ihm auch dankbar dafür, dass er die Fragen genau so in den Raum stellt, wie ers tut...   (?)

Es gibt keine dummen Fragen, sondern nur dumme Antworten.
So (oder so ähnlich) sagt es eine alte Redewendung, an deren Richtigkeit jedoch dann Zweifel angebracht sind, wenn aus Fragen als Fragen getarnte Aussagen werden, die Art der Frage also zum einen den eigenen Minderwertigkeitskomplex kaschieren, zum anderen ein nebulöses eigenes Wissen vortäuschen soll.
Kein Wunder also, wenn dann das eigene Besteck für 24 Personen ungenutzt im Schrank verstaubt, denn dann wird das eigene (als Exil gewählte) Refugium für Dritte zu einer No-Go-Area.
 

24.01.20 11:23
5

15129 Postings, 5665 Tage pfeifenlümmelzu #739

"Die Jagd auf die Unterschicht ist in D bereits Realität"
----------------
Die Masse der Deutschen verarmt, Rentner "überleben" durch Flaschensammeln.
De Zinsen sind auf Null, weil kein Geld mehr auf dem Sparkonto ist, um  den Konsum anzutreiben.
Alles geht über Kredit und der muss billig sein oder umsonst.
Der Haken aber ist, dass trotz Nullzinsen keine Kredite gewährt werden wegen einer bereits so hohen Verschuldung, so dass eine Rückzahlung des Kredits unmöglich wird. Also gibts kaum Konsumsteigerung, kaum Wachstum. Schlechtere Bezahlung im Bereich Erziehung führt zudem zu Mangel an Lehrern, als Folge wird  die Bildung leiden, Deutschland wird weniger innovativ werden, US-Verhältnisse im Bildungswesen lassen grüßen.
Unter der Merkelherrschaft gehts kräfig bergab, das kann wohl niemand mehr übersehen.
Zusätzlich schlagen die Umweltfanatiker durch höhere Steuern und Abgaben zu.  CO2 als Verusacher des Klimawandels ist schon ein Grundstein für political correctness geworden, Zweifler am CO2 Wahn sind ungehorsame Querulanten und werden schon in die rechte Ecke geschoben.  

24.01.20 11:27
1

15129 Postings, 5665 Tage pfeifenlümmelGabriel

geht nun zur Deutschen Bank . Kleiner gehts nicht, ob der Aktienkurs der Bank nun steigen wird?  

24.01.20 11:43

534 Postings, 151 Tage back.again273746

De Zinsen sind auf Null, weil kein Geld mehr auf dem Sparkonto ist, um  den Konsum anzutreiben.  (?)

Das stimmt doch nur bedingt !
100te Milliarden Euro liegen ungenutzt als Sichteinlagen auf deutschen Konten, also kaum eine Spur von kein Geld mehr auf dem Sparkonto.
Übrigens: Ein schier grenzenloses Wachstum der Spareinlagen scheitert ebenso an der Mathematik, wie es ein grenzenloses Wirtschaftswachstum tut, denn Geld ist ein Tauschmittel, weniger aber ein Mittel zur Wertaufbewahrung.
 

24.01.20 11:48
1

21975 Postings, 3471 Tage charly503kann aber auch sein, back.again 3745

das man sich bestimmte Dinge nicht erklären kann, deshalb die Fragen in den Raum, nämlich hierher stellt, wohin denn sonst.
Mein Schulzeit ist ja nun schon 1958 zu Ende gewesen, dann begann die Lehre und 3 Jahre später wurden wir auf der Großberliner Seite mit anderen Dingen konfrontiert als sich um solches zu kümmern. Und zugeben muss ich allerdings, dass auch später kaum Zeit war mich mit solchen Dingen zu beschäftigen.
Aber ich meine auch, meine Schulzeit ist schon lange her aber, man lehrt immer noch, wir stammen vom Affen ab, was logisch schon mal nicht stimmen kann. Warum also, kann man dass nicht in den Lese Raum stellen. Erkläre es doch besser, ich zerrupfe es dann genau wie Du mir Halbwissen unterstellst. Es ist nicht Halbwissen, es sind meine Erkenntnisse aus " gelesenem ", wie Akhenate es sagen würde. Der kreist doch hier auch noch rum, wetten? Allerdings nicht unter Akhenate, der ist ja heute bis zum Nachmittag gesperrt. Leider habe ich den Text nicht lesen können, warum das, ist auch insofern nicht wichtig.  

24.01.20 12:02
1

534 Postings, 151 Tage back.again273749

das man sich bestimmte Dinge nicht erklären kann, deshalb die Fragen in den Raum, nämlich hierher stellt, wohin denn sonst.  (?)

Meines Erachtens suchst du nicht, denn du willst ja überhaupt nicht(s) finden, denn Finden würde Erkenntnis bedeuten, die Zeit des Suchens wäre vorbei, und der Alltag würde von dann an mit seiner ganzen Tristesse brutal zuschlagen.
Positiv gesehen wäre es vielleicht eine Art Selbstschutzmechanismus, nicht ganz so positiv der eigene Kampf gegen eine wieso auch immer gefühlte Minderwertigkeit Dritten gegenüber.

Mein Schulzeit ist ja nun schon 1958 zu Ende gewesen, dann begann die Lehre und 3 Jahre später wurden wir auf der Großberliner Seite mit anderen Dingen konfrontiert als sich um solches zu kümmern.   (?)

Ja, verstehe.
Nicht jeder hat das Glück, in einer für ihn selbst betrachtet optimalen Zeit geboren zu werden und aufzuwachsen. Ich bin mir sicher, aus u.a. diesem Grund hat die Welt das ein oder andere Genie leider nicht erleben können.
 

Seite: 1 | ... | 10948 | 10949 |
| 10951 | 10952 | ... | 11248   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
TUITUAG00
Allianz840400
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
ITM Power plcA0B57L
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
BayerBAY001