## KURSEXPLOSION erwartet ##

Seite 22 von 31
neuester Beitrag: 01.02.08 15:39
eröffnet am: 30.01.06 08:18 von: Geldmanager Anzahl Beiträge: 758
neuester Beitrag: 01.02.08 15:39 von: Vermeer Leser gesamt: 90440
davon Heute: 22
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | ... | 19 | 20 | 21 |
| 23 | 24 | 25 | ... | 31   

27.10.06 16:05

738 Postings, 5502 Tage Gucciwoher den die nachricht wer sagt so was

artikel zeitung oder aus den fingern gesogen ???  

29.10.06 17:16

8 Postings, 5520 Tage etelTatsachen

Weder das  eine noch das andere! Leider habe ich diese schlechten Erfahrungen direkt gemacht. Ich habe die Kopien der Rücktrittserklärungen.  

29.10.06 21:12

787 Postings, 5685 Tage kittiRücktrittserklärungen

Hallo Etel!
Vielleicht kannst du ja ein bischen  mehr erzälen: wieso ,weshalb,warum?
Gerne würde ich hier mehr davon erfahren?
Gruss
kitti  

29.10.06 21:14

787 Postings, 5685 Tage kittiRücktrittserklärungen

Hallo Etel!
Vielleicht kannst du ja ein bischen  mehr erzälen: wieso ,weshalb,warum?
Gerne würde ich hier mehr davon erfahren?
Was hat das ganze zu bedeuten?
Gruss
kitti  

30.10.06 09:59

738 Postings, 5502 Tage GucciDann Scann mal deine rücktrittserklärungen

hier hinein Etel, mein lieber schaumschläger ab 15.11.2006 Newsflow hier und Gib bis März das katapult glaubt es einfach...
Bis Dezember 1 euro  

31.10.06 09:55

738 Postings, 5502 Tage GucciNa Ethel wo is dem die Rücktrittserlärung

alles läuft nach plan zu mitte November wurde mir versichert das wir Newsflow bekommen.  

31.10.06 11:27

8 Postings, 5520 Tage etelDie Rücktritte sind nunmal eine Tatsache

Zum Ablauf der Dinge:

Die 3 Biomassekraftwerke in Kirchmöser wurden von der BTB Biotechnologie Brandeburg entwickelt, die beiden Biomassekraftwerke in Damsdorf wurden von der BTB mit einer Baugenehmigung aufbereitet.

Im Februar 2006 fand der erste Kontakt mit der G.I.B. statt, durch einen Aktionär als der Großinvestor vorgestellt. Nach etlichen Verhandlungsrunden wurden dann am 24.07.2006 der Vertrag über die 2 Kraftwerke in Damsdorf und am 26.07.2006 der Vertrag über die 3 Kraftwerke in Kirchmöser geschlossen. Dem Vertrag Kirchmöser stimmte die Stadt Brandenburg nicht zu.


Jeder kann sich bei der Stadt Brandeburg unter den Stichworten Bedburdick UMAB AG und Kirchmöser erkundigen.

In beiden Verträgen waren Fristen, welche Aktionen, verbunden mit finanziellen Auswirkungen zu Lasten der BPRE. Die BPRE hat diese Fristen nicht eingehalten.

Am 11.10.2006 erklärte der Vertragspartner von Damsdorf über seinen Rechtsanwalt den Rücktritt vom Vertrag. Diese Rücktrittserklärung liegt mir vor, aus Datenschutzgründen kann ich diesen leider nicht in Kopie beifügen, sie liegt mir allerding vor.

Am 24.10.2006 erklärte die Vertragspartnerin von Kirchmöser den Rücktritt. Diese Rücktrittserklärung füge ich bei.

Es bleibt jedem überlassen die Sachlage zu bewerten. Ich für meine Person habe mir eine abschließende Meinung gebildet.


 

31.10.06 11:58

509 Postings, 5679 Tage AIRA_LOVE...

Hallo Etel, füge die Rücktrittserklärung nochmal ein, sie wird in deinem beitrag nicht angezeigt!  

31.10.06 12:10

143 Postings, 5763 Tage slowburn06BPRE

"In beiden Verträgen waren Fristen, welche Aktionen, verbunden mit finanziellen Auswirkungen zu Lasten der BPRE. Die BPRE hat diese Fristen nicht eingehalten."

Kurzum, die BPRE hat nicht gezahlt. Aber was bedeutet das für die GIB? Sind zwar die selben Personen, aber eine andere Firma. Welche Verträge hat die GIB mit der Stadt Brandenburg?
 

31.10.06 20:25

8 Postings, 5520 Tage etelG.I.B. + BPRE

Was die 3 Biomassekraftwerke in Kirchmöser betrifft bestehen keine Verträge der G.I.B. mit der Stadt Brandenburg. Ob es überhaupt Verträge der G.I.B. bzw. BPRE mit der Stadt Brandenburg geben wird, darüber kann die Bürgermeisterin Auskunft geben.

Ursprünglich wurden die Verhandlungen mit der G.I.B. geführt, und zwar über den Ankauf von 36 Biomassekraftwerken in den kommenden 24 Monate, Geld spielte keine Rolle.

Dann wurde die BPRE gegründet, wobei hier die selben Personen als verantwortlich zeichnen. Die BPRE hat dann die Verträge geschlossen.

Beim Notartermin wurde dann vollmundig verkündet, dass die gesamte Investition, ca. 7 MEURO, mit Eigenmitteln bestritten werden wird. Allerdings gab Bedburdick zu verstehen, dass er keine Geschäftsbank hätte, welche Grundschulden für die BPRE herauslegen und absichern könnte. Das Angebot über ein bankenübliches Notaranderkonto zu bezahlen wurde nicht angenommen, obwohl dies die sicherste Abwicklung bedeutet und bankenüblich ist, zumal der Notar von der BPRE bestellt war. Man bedenke, hierbei handelte es sich nicht um die 7 MEURO, sonder nur um 144 TEURO.

Anbei nochmals die Rücktrittserklärung.




 

01.11.06 09:07

738 Postings, 5502 Tage GucciEthel schick das ganze ohne pdf datei

lässt sich nicht öffnen...  

01.11.06 22:30

738 Postings, 5502 Tage GucciETEL SON quatsch von dir und null tatsachen

wo ist deine anhängsel..... kommisch ale kaufen und keiner verkauft..na wolltest wohl billiger ran an GIB aktie.....  

02.11.06 09:10

8 Postings, 5520 Tage etelWas soll ich mit Schrott

anders kann  man die GIB Aktie nicht bezeichnen. Also, ich habe den Rücktritt nun als Bild beigefügt, das sollte auch Gucci zufrieden stellen. Kann es sein, dass Gucci aus dem Hause GIB ist?????  
Angehängte Grafik:
Rücktritt.JPG (verkleinert auf 82%) vergrößern
Rücktritt.JPG

02.11.06 09:50

738 Postings, 5502 Tage Guccija und wer fachwissen hat sollte doch

mit der BTB nicht als partner Arbeiten, das schreiben ist doch schon alt und außerdem hat die GIB  nicht die BTB als partner sondern Die Stadt als Partner...
Mir ist es wurscht ob ein etel mit seinen 7000 aktien versucht den kurs zu drücken....
Hier wird noch einiges passieren.
Was Etel macht ist absolut geschäftsschädigend und wird nicht ohne sein.
Na ja wer ausstzeigen will soll aussteigen dem kann ich nicht mehr helfen.
Wie ich von meinem vertrauensmann erfahren habe weren wir zu mitte nov. 2006 newsflow erhalten.
Dann startet die RAKETE  

02.11.06 10:16

143 Postings, 5763 Tage slowburn06paßt voll ins Bild

"zugesagt Termine nicht einzuhalten"....

- keine monatlichen Informationen an die Aktionäre
- keine Veröffentlichung des ach so tollen Wirtschaftsgutachtens
- kein Infos über die angekündigten Beteiligungsgespräche von Investoren
- kein Newsflow
 

02.11.06 12:23

159 Postings, 5711 Tage nettel so alt ist die Rücktrittserklärung auch nicht,

aber alles sehr verwirrend, Hotelübergabe ???
Mir ist nur unerklärlich wieso GIB keine Infos rausrückt.
Gute Investoren PR ist unbezahlbar.
Dies trifft aber hier leider nicht zu.

Motto: Die Hoffnung stirbt zuletzt    

02.11.06 13:03

8 Postings, 5520 Tage etelDas wars

zur Erklärung: im Hotel Dolce in Bad Nauheim residiert Herr Bedburdick. Dort finden, in angenehmer Umgebung, die Verhandlungen statt....schindet Eindruck...

Ich sehe meine Aufgabe Anleger vor Schaden zu bewahren als erledigt an und ich werde mich nicht mehr zu Wort melden

Jeder ist seines Glückes Schmied !  

02.11.06 13:32

43 Postings, 5697 Tage mahegeprellte Anleger

... ich finde dieses Forum amüsant, weil es offensichtlich unverbesserliche Optimisten auf dieser Welt gibt. Anleger können nicht mehr aufs Ohr gelegt werden
(bei unter 10 Cent pro Aktienwert).
Diesen Schritt hat die G. I. B. mit Bravour schon längst vollzogen, zusammen mit der bereits pleiten BSM Berlin; als den
gutgläubigen Anlegern noch über 10 EURO pro Aktie aus der Tasche gezogen wurden; das waren noch gute Zeiten für die Damen und Herren der G. I. B. und der BSM Berlin, Herr Bedburdick, Herr Krämer, Herr Greiner, Frau Blanche-Bartels und wie sie noch alle heißen mögen, ...  

02.11.06 22:36

738 Postings, 5502 Tage Guccisuppper

fassel geschwafel ich hab auf pubatäres kein bock mehr i still waiting  

03.11.06 11:43

738 Postings, 5502 Tage Gucciinfo über G.I.B

GIB Global Intelligence Board AG Zürich

30.10.2006 (29395)
GIB Global Intelligence Board AG in Liquidation, bisher in Stein am Rhein,
CH-320.3.055.858-5, weltweite Informationsvermittlung, Aktiengesellschaft
(SHAB Nr. 200 vom 16. 10. 2006, S. 11, Publ. 3593268). Gründungsstatuten:
11.08.2004. Statutenänderung: 2. 10. 2006. Firma neu: GIB Global Intelligence
Board AG. Sitz neu: Zürich. Domizil neu: Othmarstrasse 8, 8008 Zürich.
Zweck: Zweck der Gesellschaft ist die weltweite Informationsvermittlung,
Treuhandgeschäfte, Wirtschaftsberatung, Handel mit Produkten aller Art und
Eingehen von Beteiligungen. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen und
Tochtergesellschaften errichten und sich an anderen Unternehmungen
beteiligen. Die Gesellschaft ist berechtigt, Grundeigentum / Immobilien zu
erwerben, zu belasten, zu veräussern und zu verwalten. Die Gesellschaft kann
im übrigen alle Geschäfte tätigen, die geeignet sind, die Entwicklung des
Unternehmens und die Erreichung des Gesellschaftszwecks zu fördern.
Aktienkapital: CHF 100'000.--. Liberierung Aktienkapital: CHF 100'000.--.
Aktien: 100 Inhaberaktien zu CHF 1'000.--. Publikationsorgan: SHAB. Nachdem
der gesetzmässige Zustand in Bezug auf die Domizilverhältnisse
wiederhergestellt ist, wird die Auflösung der Gesellschaft widerrufen (Art.
86 Abs. 3 HRegV und Art. 88a HRegV). [gestrichen: Die Gesellschaft wird in
Anwendung von Artikel 88a HRegV von Amtes wegen als aufgelöst erklärt, weil
die ihr zur Wiederherstellung des gesetzmässigen Zustandes in Bezug auf das
Domizil angesetzte Frist fruchtlos abgelaufen ist.]. Eingetragene Personen
neu oder mutierend: Krämer, Friedrich, deutscher Staatsangehöriger, in Nieder
Mörlen Bad Nauheim (DE), Direktor, mit Einzelunterschrift [wie bisher];
Curator Revision, in Zürich, Revisionsstelle [wie bisher]; Bedburdick,
Hans-Theodor, deutscher Staatsangehöriger, in Berlin (DE), Direktor, mit
Einzelunterschrift [bisher: Bedburdick, Hans Theodor, in Dallgow-Döberiz
(DE)]; Pfiffner, Mario Othmar, von Mels, in Rüti ZH, Mitglied, mit
Einzelunterschrift [bisher: Mitglied und Liquidator].
________________________________________________

moneyhouse.ch - die Informationsplattform  

03.11.06 11:52

738 Postings, 5502 Tage GucciIch sag nochmal ab mitte Novenber ... Newsflow

ich kann nur allen raten die Gib haben die füsse still zu halten und abwarten was in den nächsten wochen passiert,  lese jeden tag hier im board sovile mißt und über boardmail bekomme ich soviel hinweise das ich es garn icht alles filtern kann oder dem lesen nachkomme.
Für diejenigen die zeit ( geld ) haben rate ich nur die zeit abzuwaten und nicht ein etel mahe etc... wort zu schenken....
Ich selber bin in erwartung und hoffe besser gesagt ich weiß das newsflow folgen wird...  

03.11.06 12:40

159 Postings, 5711 Tage nettel@gucci

dein Wort in Gottes Ohr, sind ja erst ./. 68%, hier wurde viel Geld vernichtet  

03.11.06 13:20

738 Postings, 5502 Tage Guccider kurs ist scheißegal

um so tiefer um so besser für mich um noch nachzulegen bis ich 1.000.000 stück besitze.
Ich kann Dir nur eins sagen den kurs, kann mann X-belibig manipulieren das ist bei der Gesellschaft scheißegal das wichtige sind die vorarbeiten der BPRE-Biomassekraftanlagen die Bauvorhaben werden 100%ig stattfinden....
Diese BTB Ltd für 1Pund Gründungskapital ist Ihrer sache und Pflichten nicht nachgekommen, da hat die GIB einen Fehler gemacht, na gut fehler passieren, das dann die BTB Ltd.  die frechheit besitzt noch ein kündigungsschreiben aufzusetzen um von ihren fehlern auf die GIB bzw. BPRE alles abzuwälzen ist eine Bodenlose Frechheit.
Alle lämmer hier folgen einem DUMMEN der den mißt hier noch reinstellt.
Ich fasse es nicht wie doof sind einige.....  

03.11.06 13:28
1

143 Postings, 5763 Tage slowburn06...und ich lese hier

im Board soviele Rechtschreibfehler, dass man sich wirklich nur wundern kann.  

03.11.06 13:31

738 Postings, 5502 Tage Guccislowburn06 was hat das damit auf sich

wichtig ist der hintergrund.... es gibt überall welche die nur scheiße labbern.
Mein gott wenn du hier rechtschreibungs unterricht erteilen möchtest. dann machs...vollidiot  

Seite: 1 | ... | 19 | 20 | 21 |
| 23 | 24 | 25 | ... | 31   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln