finanzen.net

Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 542 von 575
neuester Beitrag: 06.08.20 18:30
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 14362
neuester Beitrag: 06.08.20 18:30 von: Losiento Leser gesamt: 2329523
davon Heute: 320
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 | ... | 540 | 541 |
| 543 | 544 | ... | 575   

06.06.20 10:28

490 Postings, 270 Tage Losiento@HS9876

Das Übernahmeangebot würde auch m.M. nach deutlich über den aktuellen Kurs legen. KKR hat damals bei Springer auch noch 40% oben darauf gelegt. Der reine Buchwert der Pro7Sat1 Aktie liegt bei ca. 22-24? je nach Quelle. Es gibt viele Kleinaktionäre hier die geben keine einzige Aktie her für den aktuellen Kurs. Der Tiefstkurs war 5,70? im April dieses Jahr und der Höchstkurs auch schon mal über 50? im Jahr 2015. Die Dividende ist gestrichen worden (vorgesehen 0,85 Cent per Aktie) - die HV findet am 10.06. statt - es gibt Gegenanträge im Hinblick auf eine Dividende...falls jetzt wirklich ein Übernahme angebot kommen würde wäre es meiner Meinung nach bestimmt bei 17-18?, aber letztendlich wissen kann es niemand!!!!
 

06.06.20 11:39

1785 Postings, 1118 Tage NagartierMediaset ?

Einfach mal die Bilanz von Mediaset für 2019 in den vor Corona Zeiten ansehen
und man versteht welches Unternehmen Marco gemeint hat. :-))
Auch ein Blick auf die Verbindlichkeiten von 2018 auf 2019 lohnt sich:


https://www.wallstreet-online.de/aktien/mediaset-aktie/bilanz  

06.06.20 12:15

2127 Postings, 434 Tage immo2019reine buchwert 22-24?

dann wäre pro7 ja deutlich mehr wert  

06.06.20 12:44

17409 Postings, 6202 Tage harry74nrwDarum hat man sich bei unter 6 ?

Wohl in Mailand, Genf, Paris und New York angefangen Tod zu lachen. Die Auftragnehmer in London verabschieden sich langsam.  

06.06.20 12:46

2127 Postings, 434 Tage immo2019bei meinen 6,20ek

kann ich nun sehr entspannt die show geniessen
unter Buchwert darf man eigentlich nicht verkaufen und Medienunternehmen werden fast immer über Buchwert gehandelt  

06.06.20 14:16
1

1785 Postings, 1118 Tage NagartierLoL LoL LoL LoL der Bunga Bunga

Bei der Analyse zu dem Vorgehen von Mediaset kann ich Nel182 nur recht geben.

Es ist immer schön wenn Marco (Mediaset) davon redet das Bunga Bunga über 24% von Pro7 hält.
Das macht er schon lange,konnte aber KKR (3,1%) nicht davon abhalten bei Pro7 auch einzusteigen.

Da wir hier im Forum nur mit Fakten arbeiten,kann man über die Pressearbeit einiger Blätter nur den Kopf schütteln.

Ich habe mir in den Ad-Hoc,s jetzt mal die Termine angesehen wann welche Aktien übertragen wurden.
Vor der letzten Ad-Hoc von Mediaset hatte Bunga Bunga lange Zeit einen Anteil von 9% an Pro7.
Nach den Meldeschwellen der Bafin konnte so Bunga Bunga in dieser Zeit vor dem 26.05.20 mit mehr als
9 Mio. Aktien " Zocken " ohne das eine weitere Meldung bei der Bafin erforderlich war.

Am 26.05.20 wurden dann 2,7% der Pro7 auf den Bestand der Mediaset gebucht.
Vermutlich kamen die Aktien von CS und der Anteil an Aktien stieg auf 11,7 %.
Die nächste Meldeschwelle nach oben liegt bei 15% und nach unten bei 9,9%.
Der Aktienkurs von Pro7 am 27.05.20 lag bei 12,05 € und ab dem 27.05.20 kann
Bunga Bunga nur noch bis zu 3,9 Mio. Aktien verkaufen,bis eine weitere Meldung erforderlich würde.

Für Kleinaktionäre ist das eine riesige Menge an Aktien,aber für die großen Player ist das eine überschaubare Menge.
Wenn Bunga Bunga denkt das er mit einer solchen Menge an Aktien den Kurs längere Zeit drücken kann
dürfte er damit falsch liegen.

Auf der Seite der Käufer sehen wir die LV,s die in den letzten Wochen schon kräftig reduziert haben.
Dort stehen auch noch 12-18 Mio. Aktien offen,die bei einem Kauf auch nicht mehr den Weg an die Börse
finden werden.
Weiterhin hat KKR noch eine Call-Option für über 2% (5 Mio.) der Pro7 Aktien,die in den nächsten Wochen ausläuft.
Ich vermute das es bei KKR auch nicht bei den über 5% bleibt.

Am 29.05.20 hatten wir die letzte größere Attacke auf den Pro7 Kurs und einen Schlusskurs von 11,50 €,
sowie einen Umsatz von mehr als 1 Mio. Aktien in der Schlussauktion.
Wer hat da wohl laut Ad-Hoc den Aktienbestand aufgestockt ? CS !!

Ich vermute das Mediaset nun den Marco zur Presse geschickt hat,um Stimmung gegen Pro7 zu machen
da man nur noch leicht über den 10% liegt und neben KKR und dem Tschechen diese Meldung (unter 10%)
vermeiden möchte.

Seit dem 26.05. ist der Dax und auch viele Medienaktien kräftig gestiegen,nur bei Pro7 dürfte ein " Großer "
versuchen uns seine Meinung auf das Auge zu drücken.



























 

06.06.20 14:46

2127 Postings, 434 Tage immo2019im grunde spricht alles für pro7

der Rebound der Wirtschaft könne wir ja am DAX sehen

der Markt und die Verbraucher werden ja nun mit Geld geflutet und Mwst gesenkt da wird dementspreched auch die Werbung hochgefahren

die Corona Untergang  ist damit abgesagt  

06.06.20 15:15

4806 Postings, 5104 Tage brokersteveÜbernahe zu 18 Euro....

Ihr werdet sehen.
Das Ganze geht sehr sehr bald über die Bühne.  

07.06.20 19:41

17409 Postings, 6202 Tage harry74nrwWird eine gute Woche werden

- HV voraus



- Deal um Bundesligarechte
https://www.digitalfernsehen.de/news/medien-news/...ebensat-1-557045/


- positive Chartsignale und Aufteilung rückt in den Focus der Zukunft
https://www.boerse-global.de/...iebensat-1-braut-sich-da-was-zusammen



- Mögliche weitere Stimmrechtsmitteilungen
Volumina in der letzten Woche gesunken, wer Volumen braucht treibt den Kurs zusätzlich

- Der Mix macht es

> https://seekingalpha.com/article/4350881-mediaset-spa-and-kkr-co-inc-might-partner-to-acquire-prosiebensat-1-media-se


 

07.06.20 20:11

2127 Postings, 434 Tage immo2019Pro7 scheint kurs 20-30 zu nehmen

der Markt wird mit Geld geflutet und Werbung wird massiv anziehen
offensichtlich zanken sich mehrere big Player um die Aktien und Einfluss
egal wie man es dreht und wendet scheint es doch einen heissen Sommer zu geben
 

08.06.20 10:29

1785 Postings, 1118 Tage Nagartierharry74nrw

In der ersten Handelsstunde über 500.000 Aktien auf Xetra,dürfte für einen hohen Tagesumsatz sprechen.

Es sieht danach aus das der Bettelbrief aus Mailand,zu günstigen Pro7 Aktien nicht fruchtete.

http://maerchenbasar.de/klassische-maerchen/mitteleuropa/italien.html

Seit der Erhöhung von Bunga Bunga am 26.05.20 auf 11,7% wurden auf Xetra schon 17 Mio. Aktien gehandelt.

Ich nehme an das der Mailänder den Deckel nicht mehr lange halten kann.  

08.06.20 11:38

17409 Postings, 6202 Tage harry74nrwWehe KKR oder CMI

drücken auf buy, dann fliegt der Deckel schnell.....  

08.06.20 12:06

307 Postings, 98 Tage DaxHHMal schauen ob

heute überhaupt noch was passiert, der Kurs wird zwischen 12.20 und 12.35 gehalten.  

08.06.20 12:11

1785 Postings, 1118 Tage Nagartierharry74nrw

Bis 12.00 Uhr auf Xetra ein Umsatz von 1,3 Mio. Aktien !!
Tendenz bis Handelsende 17.35 Uhr geht in Richtung 3-4 Mio. Aktien.

Hoffnung von Bunga Bunga dürfte Schlusskurs +/- 0 sein. LoL LoL LoL
Das die LV,s hinter diesem Volumen stehen darf man bezweifeln,vor allem
weil sie alle auf dem Rückzug sind.
Die dürften sich über Bunga Bunga freuen,da sie noch zu günstigen Kursen weiter reduzieren können.    

08.06.20 13:01
2

2127 Postings, 434 Tage immo2019wow super

auf joyn gibt es nun den stream free von bloomberg und cnbc  

08.06.20 13:05

17409 Postings, 6202 Tage harry74nrwSchöne Volumenkerze Xetra

08.06.20 15:42

7190 Postings, 6867 Tage bullybaerich hatte ja getippt

bis zu HV 14 Euro. Bis übermorgne wohl nicht mehrganz zu schaffen. Was meint ihr?
;-)  

08.06.20 15:46

17409 Postings, 6202 Tage harry74nrwWHO knows ;)

Meine virtuelle Cola zur Wette bei 13 ? steht noch

Schade das die Grafik nicht mehr das Xetra Volumen Daily anzeigt

https://www.ariva.de/prosiebensat-1_media-aktie/..._sales?boerse_id=6

Deutlich, es wird gekauft ohne das es explodiert;(((

 

08.06.20 15:47

53 Postings, 3742 Tage dyy1969Hoffentlich 13,00 Euro

am 10.06.2020.
 

08.06.20 15:49

17409 Postings, 6202 Tage harry74nrwHatte die Woche im Visier Dyy1969

08.06.20 16:06

17409 Postings, 6202 Tage harry74nrwDeka Fond

https://de.reuters.com/article/...osiebensat-1-dekabank-idDEKBN23F1C1

Berlin (Reuters) - ProSiebenSat.1-Aktionär Deka will dem neuen Chef des Fernsehkonzerns auf der Hauptversammlung zunächst den Rücken stärken, fordert mittelfristig aber seine Ablösung.

Deka Investment mahnte an, die drei Großaktionäre sollten mit Blick auf ihre ?Absichten sorgfältig unter die Lupe genommen werden?. Der Aufsichtsratsvorsitzende Werner Brandt ?muss jetzt die Strategiekurve bekommen - denn die Großaktionäre Mediaset, Czech Media Invest und das Private Equity-Haus KKR befinden sich in Wartestellung und könnten eine Palastrevolution auslösen?.

 

08.06.20 16:08

50 Postings, 482 Tage Dafra69Mit 13 EUR

wäre ich auch (erstmal) zufrieden. Hatte am Freitag bei TG eine Kauforder bei 12 EUR reingestellt und bin um 0,5 Cent vorbeigerauscht. Naja - manchmal hat man Glück und manchmal eben Pech.
Bei den heutigen Stückzahlen und dem Kursverlauf ist das Muster wieder deutlich zu erkennen. Aber das sind wir ja seit Wochen gewohnt - solange es Richtung Norden geht, ist alles gut.
Noch zwei Tage bis zur HV...

 

08.06.20 16:55

2127 Postings, 434 Tage immo2019Palastrevolution :)

Der Aufsichtsratsvorsitzende Werner Brandt ?muss jetzt die Strategiekurve bekommen - denn die Großaktionäre Mediaset, Czech Media Invest und das Private Equity-Haus KKR befinden sich in Wartestellung und könnten eine Palastrevolution auslösen?  

Seite: 1 | ... | 540 | 541 |
| 543 | 544 | ... | 575   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Plug Power Inc.A1JA81
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
NikolaA2P4A9
Siemens AG723610
Infineon AG623100