NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1 von 1350
neuester Beitrag: 28.07.21 16:34
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 33727
neuester Beitrag: 28.07.21 16:34 von: sonnenschein. Leser gesamt: 9020950
davon Heute: 11098
bewertet mit 85 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1348 | 1349 | 1350 | 1350   

01.05.19 10:58
85

7632 Postings, 1254 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1348 | 1349 | 1350 | 1350   
33701 Postings ausgeblendet.

26.07.21 18:01
1

7632 Postings, 1254 Tage na_sowase24.no zum Offshore Deal

Nel wird Elektrolyseure an die weltweit erste Offshore-Wasserstoffanlage liefern!

Neptune Energy hat zusammen mit Partnern Unterstützung beim Testen der Wasserstoffproduktion von einer Ölplattform vor der niederländischen Küste erhalten. Das Projekt ist weltweit das erste seiner Art.

Das norwegische Wasserstoffunternehmen Nel berichtet, dass sie Teil einer Allianz namens PosHYdon geworden sind, die die Wasserstoffproduktion offshore auf der Q13a-Plattform im niederländischen Schelf testet.

Das Projekt ist das erste seiner Art weltweit und die Plattform war einst die erste vollständig elektrifizierte Plattform in den Niederlanden.

Das Projekt wird testen, wie drei Technologielösungen in einer Offshore-Umgebung zusammenarbeiten:

Offshore-Windturbinen werden verwendet, um erneuerbare Energie zu liefern (die je nach Windbedingungen schwankt)
Installiert wird ein PEM-Elektrolyseur von Nel, der mit Windkraft und Meerwasser (das zuerst entsalzt wird) durch Elektrolyse bis zu 500 Kilo grünen Wasserstoff pro Tag produzieren wird.
Der erzeugte Wasserstoff muss dann über bestehende Pipelines, gemischt mit Erdgas, an Land geschickt werden.
- Nel sieht Wasserstoff aus Offshore-Wind als zukünftigen Schlüsselmarkt mit enormem Wachstumspotenzial in den nächsten 5 bis 10 Jahren und wir freuen uns sehr, Teil dieses Projekts zu sein, das erstmals das Potenzial unserer PEM . zeigt - Technologie in diesem einzigartigen Einsatzgebiet, sagt Filip Smeets, Leiter der Elektrolyse-Sparte von Nels, in dem Bericht.

Wasserstoffproduktion im großen Maßstab planen
Neptune Energy erklärt in einer Erklärung, dass das Projekt während ihres Demonstrationsprogramms für Energie- und Klimainnovation einen Zuschuss von der niederländischen Unternehmensagentur erhalten hat.

Neptun nennt die Höhe der Unterstützung nicht, laut Upstream geht es aber um 3,6 Millionen Euro - umgerechnet 38 Millionen Kronen.

- PosHYdon wird den notwendigen Einblick in die Entwicklung der groß angelegten Produktion von grünem Wasserstoff auf See geben, sagt der Leiter des niederländischen Betriebs von Neptune Energy, Lex de Groot, in einer Erklärung .

Der Direktor von Neptune Energy weist darauf hin, dass das "umfangreiche Infrastrukturnetzwerk" auf dem niederländischen Schelf an das internationale Stromnetz angeschlossen ist und Windparks weiter draußen auf See problemlos bewältigen kann, indem die Ökostromproduktion in grünen Wasserstoff umgewandelt und am Netz eingespeist wird landen. ».

Zur Gruppe gehören die Unternehmen Nel Hydrogen, InVesta, Hatenboer, IV-Offshore & Energy Emerson Automation Solutions, Nexstep, TNO, Neptune Energy, Gasunie, Noordgastransport, NOGAT, DEME Offshore, TAQA und Eneco.

Der Ölkonzern Neptune Energy ist Betreiber der Q13a-Plattform und besitzt 50 Prozent. Partner sind EBN mit 40 Prozent und Taqa Offshore mit 10 Prozent.

https://e24.no/det-groenne-skiftet/i/dmQab1/...ydrogenanlegg-offshore  

26.07.21 23:34

3 Postings, 2 Tage Walther Sparbier 290 jahre wasserstoffatom analysiert.

Würdet ihr das jemand anders anvertrauen? Gestern war noch ich noch fbo. Heute walthersparbier 2. Ich freu mich auf den austausch mit euch. EK 0,88.  

27.07.21 00:41
1

2403 Postings, 3959 Tage sonnenschein2010Glückwunsch fbo

zum Erwerb eines mobilen Engerätes, dass es schafft alle ariva Funtktionen zu nutzen
und nicht nur dein Bestes in der Überschrift kundzutun ;-)

Ob der "walther sein bier spart" bleibt abzuwarten,
fbo ließ wenigstens so etwas wie "financial book officer" vermuten.

Mal sehen ob NEL morgen wieder gen 18 NOK läuft, Marktumfeld sieht gut aus oder
erneueter Test 16,x NOK.  

27.07.21 01:29

1008 Postings, 417 Tage JB_1220Habe die Stunde ger Gunst genutzt

und nochmals ein paar Kilo ins Depot gelegt! =)
Euch allen einen netten Abend / Morgen  

27.07.21 09:44

55 Postings, 7 Tage Manfred1962Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.07.21 13:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

27.07.21 10:15
2

91 Postings, 934 Tage anionmanfred

gratuliere, das habe ich noch nie gehört.
was ganz neues  

27.07.21 10:34

52036 Postings, 2620 Tage Lucky79Der Brennstoffzelle gehört doch die Zukunft...




Bloch hat mal wieder so recht....!  

27.07.21 12:38

55 Postings, 7 Tage Manfred1962Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.07.21 13:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

27.07.21 12:43
3

2529 Postings, 821 Tage DreckscherLöffelManfred

Mein Beileid, wer kauft so eine überbewerte Bude? Die Marktkapitalisierung steht in keinem Verhältnis zum Umsatz.  

27.07.21 12:52
1

8501 Postings, 2516 Tage Ebi52Mensch Manfred!

Das hört sich ja fast wie eine Überschrift von Bullvestor an!  

27.07.21 12:59

55 Postings, 7 Tage Manfred1962Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.07.21 13:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

27.07.21 14:01

27.07.21 14:02

2403 Postings, 3959 Tage sonnenschein2010auweh

ein Pusher in eigener Sachen, der auf Leisen sollen daher kommt und Beileid wünscht  ;-

Wenn das Managment wenige 10 k Stück zur Kursstabilisierung bei HydrogenPro einkauft,
spricht Manfred von einer Übernahme - lol, der war gut ;-)

Bleib bitte bei deinen Leisten oder läuft das neue Invest nicht wie geplant?

"Gutes Zeichen"
23.07.21 20:01 #360
Bin auch mal dabei. Man hat ja gesehen wie schnell der Kurs drehen kann.  Mitsubishi auch ein starker Partner und die Leute hinter Hydrogen Pro auch kompetent. Gefällt mir aktuell sehr gut. "
 

27.07.21 15:29

55 Postings, 7 Tage Manfred1962Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.07.21 13:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

27.07.21 15:31

116 Postings, 245 Tage hartwuaschdManni

Komm is gut jetz!  

27.07.21 15:36

55 Postings, 7 Tage Manfred1962Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.07.21 13:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

27.07.21 15:42

3527 Postings, 1510 Tage franzelsepDünnes Eis

würde ich mal behaupten!  

27.07.21 16:41

3527 Postings, 1510 Tage franzelsepShorts on Top

https://ssr.finanstilsynet.no/Home/Details/NO0010081235

"Die" sind sich so sicher ... keine Anzeichen von Cashing.  

27.07.21 21:47
1

460 Postings, 1007 Tage MyOwnBossna Manfred1962 ...

auch den alten Account abgelegt?
Neues Bashing und manipulatorische Empfehlungen unter neuem Namen?  

27.07.21 23:12

745 Postings, 3182 Tage s.wonderWarum beobachten so viele

Leute diese Aktie?  

28.07.21 03:15
3

7669 Postings, 1617 Tage gelberbarones wimmelt

vor Leerverkäufern.....gefährlich. Für beide Seiten.....Wasserstoff ist nicht
eindeutig die Zukunft, bei Stahl schon gar nicht...und Afrika ist Utopie.

Ich sehe die Zukunft aus einem Mix aus Benzin, Diesel, Ethanol, Erdgas,
Wasserstoff und Elektro.

Alles Andere ist Panikmache....und die AKW werden dieses Jahr auch nicht
abgestellt die Politik wird sich in allem blamieren auch unsere Uschi.

Die gehen die Bachgasse runter mit Pauken und Trompeten und wenn
VW nur auf E setzt und BMW Porsche und Daimler werden sie untergehen.  

28.07.21 13:58

647 Postings, 1521 Tage Holzfeld..still ruht der See

..tja Leute, schaut euch mal wieder ITM an und was macht unsere Schnecke ??  

28.07.21 15:53

1 Posting, 0 Tage Masterpiece1Kompletter Sektor ist grün...

...nur NEL arbeitet wieder mal abwärts an der 1,6er Linie. Vor einem Jahr eingestiegen und man tritt auf der Stelle während die anderen durchstarten...  

28.07.21 16:14

753 Postings, 784 Tage RudiKShort Positionen

Bei NEL.  Top.
Wird noch interessant.  

28.07.21 16:34
jeden Fall... ordentlich Druck im Kessel.
Fragt sich nur in welche Richtung der Dampf abgelassen wird.

Bei 20 - 21 NOK wurden keine Short-Positionen abgebaut
dafür wird seit  18,70 NOK versucht weiter zu drücken
und dafür waren ganz schön ordentliche Stückzahlen fällig.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1348 | 1349 | 1350 | 1350   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fjord, Prof.Rich, Charly66, ProBoy, tolksvar, Vestland
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln