finanzen.net

(BOI)denbildung abgeschlossen,

Seite 4 von 380
neuester Beitrag: 12.12.16 11:46
eröffnet am: 16.12.12 10:31 von: weltumradler Anzahl Beiträge: 9488
neuester Beitrag: 12.12.16 11:46 von: Judas Leser gesamt: 1747538
davon Heute: 26
bewertet mit 47 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 380   

07.01.13 23:08

6713 Postings, 3608 Tage weltumradlerjedem das seine, wirklich....

doch das habe ich nicht verstanden.......

Aber eine Nacht ohne Gedanken an eine eventuell wieder absackende BOI ist mehr Wert als Geld:-),

jeder der schlaflose nächte bzgl. eines invest an der Börse hat ist dort sicherlich fehl am platz.... - meinst du, dass du nur dann gut schläfst wenn sie fällt!? und was ist wenn sie weiter steigt?!... - haste dann schlaflose nächte?

boi wir m.m.n mindestens bis 15 Cent steigen, relativ kurzfristig gesehen (1-2 Wochen) und ob`s dann weiter geht wird sich zeigen.

wünsch dir ne schlafreiche nacht,

gruss weltumradler, der gegen den strom schwimmende......  

08.01.13 07:35

4265 Postings, 3290 Tage Spaetschicht@welti

Ach, weist Du ob ich nun hier schreibe oder im Haupttreat... Hauptsache es wird gelesen und die " Kollegen " sind gut infomiert .

Vielen Dank für die Annerkennung da freue ich mich mehr drüber als über so manches Sternchen . ;-)

Viele Grüße und weiter steigende Kurse

Euer Spaet

Hey die 13 cent sind Echt Klasse  

08.01.13 09:41
1

19 Postings, 2861 Tage CashyflowMächtig gewaltig...

Alle Passagiere des BOI-Express werden gebeten sich umgehend anzuschnallen.
Der Zug wird mit rasanter Beschleunigung seine Fahrt aufnehmen.  

08.01.13 15:26
1

1012 Postings, 2908 Tage lilly21in London ...

 ... um diese Zeit  51,7 Mio. Aktien gehandelt , Donnerwetter , mal sehen ob die Marke von 125 Mio. (gestern) geknackt werden kann .

Toll wär´s ja .... 

 

08.01.13 15:50
2

15050 Postings, 7318 Tage preisfuchswar ich der fluch der aktie?

ab dem ich rein bin ging es bergab und jetzt wo ich drausen bin, gehts wieder nach norden.
verrückte welt oder ich hatte keine geduld.
immerhin mein depot ist nach dem vk der aktie mit anderen aktien fett im grün.
für euch viel glück - ich hatte es mit der aktie nicht.  

08.01.13 17:55

6713 Postings, 3608 Tage weltumradlerBankenstabilität grunf für weitere rally?

"Die Banken weltweit bekommen vier Jahre mehr Zeit für den Aufbau billionenschwerer Liquiditätspolster. Damit kommt der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht den Geldhäusern sehr entgegen. Sehr entgegenkommend fällt denn auch die Börsenreaktion aus."
............
" Für manche Marktbeobachter ist die Erholung der Bankenwerte ein Zeichen, dass sich die jüngste Rally fortsetzen und auf einem fundamental soliden Fuß stehen könnte. Schließlich gelten Finanzwerte als besonders konjunktursensibel."

http://boerse.ard.de/analyse-und-strategie/...t-ist-mehr-geld100.html

d.h. für mich, dass mit einer grösseren korrektur der märkte vorerst nicht zu rechnen ist.

gruss weltumradler, der gegen den strom schwimmende.....  

08.01.13 18:00

6713 Postings, 3608 Tage weltumradler@preisfuchs trags mit fassung....

ist bestimmt schon jedem von uns schon passiert. ist bestimmt genauso schlimm wie nahe höchstkurs zu kaufen.... hier war dies bei meinem 3. zukauf zu 38,4 cent der fall...

wenn ich mich richtig erinnere hast du die kohle jedoch anderweitig erfolgreich eingesetzt.....

gruss weltumradler, der gegen den strom schwimmende...........  

08.01.13 19:39

894 Postings, 2858 Tage Mazzzebei der Gontard & Metallbankaktie siehts auch

gut aus  

08.01.13 19:40

894 Postings, 2858 Tage Mazzzebin hier auch und dort investiert -

allen viel Erfolg  

08.01.13 19:54
3

6713 Postings, 3608 Tage weltumradler@mazzze

dann zock doch bitte dort bei deiner 0,005 Cent Aktie und benütze auch das entsprechende Forum, falls es überhaupt eines gibt. leute dir die wertvollen stücke evtl. abkaufen sollen suche bitte anderweitig.

dies ist hier ein boi thread und andere werte sollten hier nicht empfohlen bzw. diskutiert werden - DANKE
für dein verständnis.
die von dir im nachbarthreead erwähnten 20 cent für diese woche sind ebenfalls mehr als gepushe und haben hier nichts zu suchen, o.k. hast es ja hier auch nicht geschrieben. hier soll realistisch geschrieben werden, egal ob pro oder contra.

gruss weltumradler, der gegen den strom schwimmende......  

08.01.13 21:42
2

673 Postings, 3417 Tage Win10guten Abend

super Umsatz heute :-) hoffe es geht so weiter. Die Zahlen sollten doch ungefähr
im März kommen. Weiß jemand ein genaues Datum?
Mal sehen wie lange es dauert, bis die Analysten unsere BoI wieder auf
der Empfehlungsliste haben. Scheint so, als hätten wir das schlimmste über-
standen.  Jeder Cent ist für mich ein kleiner Meilenstein nach ca. 2 Jahren Leidens-
zeit und viel zu viel investiertem Geld.

Danke Weltumradler für die Gründung dieses Thread :-) ist wirklich sehr angenehm.

Schönen Abend noch an alle  

08.01.13 22:36
1

213 Postings, 2950 Tage irlandshiterein weit Weg ...

mit mein duschnittprice von 0,66 ? - ich must wait for a long time !!!
aber ich glaub jetzt get es ab !  

09.01.13 08:39
2

608 Postings, 3116 Tage nimm2nimm4erst einmal

heute die 0,14 ganztägig halten wäre wieder ein schöner Erfolg.

Man kann ja auch noch nachkaufen, um seinen Einstand zu verringern,

"don´t wait such a long time"  

09.01.13 08:54

894 Postings, 2858 Tage Mazzzegeht heute schon auf 0,15

09.01.13 12:52
5

19 Postings, 2873 Tage Jim69Neueste Prognose

 

 

http://www.godmode-trader.de/nachricht/Bank-of-Ireland-Dynamisch-nach-oben-OF,a3000615.html

 

Bank of Ireland - WKN: 853701 - ISIN: IE0030606259

Börse: Frankfurt in Euro / Kursstand: 0,136 Euro

Die Bank of Ireland Aktie schießt in dieser Woche dynamisch über die  Dezemberhochs hinaus und sollte die jüngste Rally damit weiter bis 1,161  Euro fortsetzen. Geht es nachhaltig darüber, liegt bei 0,208 - 0,221  Euro der nächste markante Widerstandsbereich. Erst oberhalb davon  entstehen größere, mittel- bis langfristige Kaufsignale.

Kippt die Aktie jedoch wieder nach unten ab, liegt bei 0,097 - 0,105  Euro der zentrale Unterstützungsbereich. Geht es per Wochenschluss  wieder darunter zurück, droht ein Abverkauf zum Tief bei 0,066 Euro.

Kursverlauf vom 04.03.2011 bis 09.01.2013 (log. Kerzenchartdarstellung /  1 Kerze = 1 Woche)

"Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der  Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum  Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert."

 

 

   

 

 

09.01.13 15:26
3

1012 Postings, 2908 Tage lilly210,136 ? im Moment ....

 .... was soll man (Frau) da jetzt machen , nach dem Kursanstieg der letzten Tage ???

1. Die Verschaufpause nutzen und nach kaufen ?

2. Verkaufen weil sie wieder runter geht ?

oder 3. gar nichts und auf einen weitern Anstieg hoffen ? 

Ich wähle 3. --- Wenn Freitag die Leute ihre Gewinne mitnehmen und der Kurs fällt ( unter 0,125€ ) werde ich nach kaufen , bis dahin lese ich hier mit !!!

 

09.01.13 16:06
1

727 Postings, 4026 Tage Leverage1BOI

Bis jetzt sind, zumindest meiner Meinung nach, noch nicht alle "News" der letzten Tage/Wochen eingepreist...
Allerdings bin ich schon fast ein wenig froh wenn sich, so wie gestern, ein zu schneller Anstieg im Laufe des Tages wieder ein wenig "reguliert".
Ich bin mit diesem Invest weiterhin sehr zufrieden wie es läuft, natürlich kann auch mal eine kleinere Korrektur anstehen, aber leider weiss das niemand :-)

Manche Anstiege waren in letzter Zeit sogar ohne relevante News für die BOI, zumindest aus meiner Sicht, was bedeuten könnte dass es bei wiederum weiteren direkt BOI betreffenden positiven News doch beständig nach Norden gehen könnte.
Es weiss ja fast immer irgend wer mehr, und positioniert sich bevor sowas raus kommt, das würde die mittleren bis schon fast grösseren Käufe erklären evtl. in letzter Zeit.

Die geringe MK macht mir keine Sorgen, das macht die Sache ein wenig übersichtlicher für mich :-)

Aber, das ist wie immer nur meine Meinung.

Leverage  

09.01.13 17:16
3

6713 Postings, 3608 Tage weltumradlersalut boianer,

bin recht erfreut über die derzeitige kursentwicklung und für mich bzw. unsere boi ist es wesentlich besser langsam, versehen mit rücksetzern genannt auch konsolidieren....., zu steigen, als mit diesen hypes ala frühjahr 2012 oder 2010.

für kurzfristig orientierte mag dies ein schmarrn sein was ich hier schreibe. mir ist es jedoch lieber anstiege aufgrund veränderter istzustände wahrzunehmen als durch gezocke von profis, wie es derzeit bei den solarwerten stattfindet. ich spiele gerne skat, vermutlich auch nicht schlecht doch gegen berufsspieler hätte ich natürlich keine chance.

wie ihr wisst bin ich nach wie vor dick im minus doch dies ist MEINE schuld, da ich mich blenden lies. es war kein gezocke durch profis sondern vielmehr eine fehleinschätzung meinerseits und ich hätte jederzeit ja auch verkaufen können. die unverhältnismässig hohe ke brach mir das genick.... - und vielen anderen longs wohl auch. dies war nicht vorhersehbar und ist der grund, weshalb newcomer überhaupt nur die chance hatten nahe der 10 Cent oder darunter einzusteigen.

gruss weltumradler, der gegen den strom schwimmende.......  

09.01.13 17:57

6713 Postings, 3608 Tage weltumradlerdanke jimy69 für post 90

man(n) bzw. frau muss sich dies am besten ausschneiden und über`s bett hängen.....

".........  Die Bank of Ireland Aktie schießt in dieser Woche dynamisch über die  Dezemberhochs hinaus und sollte die jüngste Rally damit weiter bis 1,161  Euro fortsetzen. Geht es nachhaltig darüber, liegt bei 0,208 - 0,221  Euro der nächste markante Widerstandsbereich. Erst oberhalb davon  entstehen größere, mittel- bis langfristige Kaufsignale....... "

lest bitte mal den letzten satz. ist schon verrückt diese börsenwelt wenn erst nach überwinden des 22cent bereiches GRÖßERE, MITTEL- bis LANGFRISTIGE kaufsignale entstehen. heisst das im Umkehrschluss, dass wir derzeit nur ein Vorgeplänkel für den Idealfall sehen?!, werden dann in ffr 10 mio. und london mind. 500 mio. shares pro tag gehandelt? übrigens, muss wohl 0,161 cent heissen...... dort war der tageshöchstkurs letzten jahres.

gruss weltumradler,
der über die abermals 100.000 mio. gehandelter shares in london schmunzelt.. - ja, unsere boi lebt  

09.01.13 17:59

6713 Postings, 3608 Tage weltumradler@irlandshiter

auch wenn die verluste "schmerzen"..., bitte denke daran, you never walk alone.......

gruss weltumradler, der gegen den strom schwimmende.....  

09.01.13 18:21
2

6713 Postings, 3608 Tage weltumradlersurprise deal.....

http://www.independent.ie/business/irish/...k-of-ireland-3347342.html

THE government has sold ?1bn bonds used to bailout Bank of Ireland to international investors in a surprise deal.

The amount of so called ?contingent capital? sold in today?s deal doubled during an intense bidding session earlier today, with bids of as much as ?4.8bn on the table.

The ?1bn bonds of bonds were sold for ?1.01bn, slightly above face value, so there is a small profit for the government on the deal.

Buyers, including some Bank of Ireland shareholders, get 10pc interest per year from the bank for holding the debt.

The deal means a further reduction in the ?4.7bn that the state pumped into Bank of Ireland to prevent its collapse.

The government currently holds 15pc of the Bank of Ireland

Reacting to the deal, Finance Minister Michael Noonan said:"This disposal is very positive as it will enable the Irish State to start reducing the level of indebtedness that was generated by the banking crisis.

Since making this ?1bn investment in Bank of Ireland in July 2011 the Irish taxpayer has received a generous return of 10pc per annum on its money while this disposal will also generate a profit in the region of ?10m.?

American investors bought a 35pc stake in the bank 18 months ago.

The announcement comes a day after Ireland sold ?2.5bn of debt, raising a quarter of the ?10bn it aims to borrow in 2013 ahead of a planned exit from its EU/IMF/ECB bailout.

The government said on Wednesday that its successful exit from a large portion of the capital notes in Bank of Ireland, which also returned to bond markets last year to raise ?1bn, would represent another step in the normalisation of Ireland's banking sector.

Davy, Deutsche Bank and UBS were mandated to manage the placement.

The Department of Finance said the deal followed an approach by investment banks late last year, that indicated that there was sizeable investor interest in the notes.

- Donal O?Donovan


gruss weltumradler, der gegen den strom schwimmende......  

09.01.13 18:48
1

851 Postings, 3242 Tage copywrites@weltumradler...

... dann folgt der nächste boost!
irland rettet sich selbst, und ich esse immer kerrygold :))

jetzt heißt es nur noch die kleinanleger loswerden... sollen se mal!

copy  

09.01.13 18:49
1

6713 Postings, 3608 Tage weltumradlerfrauenpower bei boi

danke win10,
danke lilly 21 dass ihr die frauenquote in diesem thread aufrecht erhält.

ist wohl einer der threads mit der höchsten frauenquote auf ariva, in dem ach so männlich geprägten börsengeschehen. sollten hier mal die fetzen fliegen könnt ihr ruhig als schlichterinnen eintreten.....

@lilly21 post91,
ich weiss ja nicht wie lange du diesen wert schon verfolgst, du bereits investiert bist und kenne auch deine anlagestrategien nicht. ich für meinen teil habe früher viel mehr getradet als heute und muss im nachhinein feststellen, dass ich mit longinvest besser gefahren wäre. vielleicht liegt dies jedoch auch daran, dass ich berufstätig bin und somit auch zu wenig zeit habe kurse "ständig" zu verfolgen. rücksetzer wird es immer mit Sicherheit auch hier wieder geben, die frage ist nur ab wann und bis wohin. nachdem es in den letzten drei jahren schon 2 hypes zu beginn des jahres gegeben hat ist für mich börsentechnisch gesehen erst dann das schlimmst wirklich überstanden, wenn wir im sommer dort stehen wo wir derzeit sind. interessant wird es auch wie der wert reagiert, wenn es mal wieder schlechte news bzgl. Europa gibt und wie sich DANN unsere boi gegenüber den anderen bankenwerte verhält.

gruss weltumradler, der gegen den strom schwimmende.....  

09.01.13 19:41

92 Postings, 2580 Tage armerwilly2AIB

wie sieht es denn mit der AIB aus ,hab da noch paar tausen stck. ,sollt ich die lieber verkaufen solange es noch käufer gibt ?

verstehe nicht das man über die nichts mehr hört , wieso nehmen die die aktien nicht vom markt ? verstaatlicht und aus .

 

 

09.01.13 20:07
1

6713 Postings, 3608 Tage weltumradler@armerwilly2

schwierig hier im boi thread dir auf deine frage ne antwort zu geben, versuche es dennoch. kenne mich mit den gegebenheiten dort NICHT aus und sehe, dass zuletzt zumindest noch einigermassen gehandelt wurde.

kenne ja deine bisherigen verluste nicht würde für meinen teil jdoch so handeln. wären diese imens, sagen wir mal 80%oder mehr würde ich aussitzen in der hoffnung, dass es doch noch in irgendeiner form nen zock gibt. würde dieses restliche geld, sprich dessen totaler verlust dich wirklich "schmerzen", ist nicht ironisch gemeint, würde ich verkaufen. bei der verstaatlichten hre in deutschland kamen die zuletzt eingestiegenen ja auch noch glimpflich davon, kann man jedoch wohl nicht miteinander vergleichen.

ich für meinen teil glaube, dass es nach der genesung irlands weniger banken geben wird und jene, die überlebt haben vielleicht sogar als gewinner daraus hervorgehen werden.

weil`s ne irische bank ist und du wohl wirklich rat suchst, den kann ich dir leider auch nicht geben, geht dein post in Ordnung. ansonsten ist dies ein boi thread und nadere werte sollten nicht diskutiert werden. oft geschieht dies ausschlieslich aus eigennutz..... antworten können ja auch über bm mitgeteilt werden.

gruss weltumradler, der gegen den strom schwimmende.......  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 380   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
08:35 Uhr
Die digitale Beratung
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
EVOTEC SE566480
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Amazon906866
Allianz840400
Varta AGA0TGJ5