finanzen.net

Es wird Zeit das GM endlich stirbt

Seite 3 von 5
neuester Beitrag: 22.05.09 05:26
eröffnet am: 11.11.08 19:14 von: Iceman65 Anzahl Beiträge: 102
neuester Beitrag: 22.05.09 05:26 von: Energie Leser gesamt: 20020
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5  

28.11.08 21:52
1

65 Postings, 6241 Tage JWSDDso ein unsinn...

es ist schon fast wieder lustig, wenn GM bei Opel in einer ! adhoc Meldung ! fordert:
"Laut der Zeitung plant das GM-Management auch harte Einschnitte bei der deutschen Konzerntochter Opel. Die Arbeitskosten müssten um mindestens 10 Prozent sinken."
entschuldigung, aber um es satirisch zu formulieren:
SATIRE_EIN: in so einer situation von einem !!! profitablen !!! tochterunternehmen so einen müll zu fordern, das kann nur ein manager, dessen hünerauge gerade getreten wurde. SATIRE_AUS.
tut mir leid, aber die sind pleite und schlagen um sich - mehr nicht.
ohne rettungsplan geht da nix mehr - meine meinung.
vielen dank fürs lesen.  

28.11.08 23:02

2684 Postings, 4001 Tage Schalke17GM

was meinst du mit nächstw woche knallst richtig? postib oder negativ gemeint?  

29.11.08 00:10

2 Postings, 3987 Tage incubus77GM

> was meinst du mit nächstw woche knallst richtig? postib oder negativ > gemeint?

Naja, Kommt wohl auf die Anhörung vor dem Senat an. Mal abwarten was dabei rauskommt ;-)

 

29.11.08 11:50

1475 Postings, 3961 Tage Xcecc:P

bin davon überzeugt das sie die Kohle bekommen ;) die Maßnahmen von GM sind nicht schlecht und werden den Kongress überzeugen.

Und selbst wenn nicht gibt Obama die Kohle :P

 

29.11.08 12:09

2684 Postings, 4001 Tage Schalke17GM

was meint ihr wo wird GM Ende der Woche stehen? 7-10 $ ??  

29.11.08 20:27

1475 Postings, 3961 Tage Xceccwenn sie wich iich glaube die Hilfen bekommen

dann denke ich sind wir bei kurzfristig bis zu 13 Euro und einpendel wird es sich bei 10-11 Euro
 
 
Was man aber nicht vergessen darf wen  die Big Three die Kohle bekommen dann wird GM definitiv mit Crysler fusionieren und somit die 11 Milliarden die Crysler noch an CASH hat plus die 11Milliarden und 7 Milliarden an Staatshilfen haben und ordentlich stellen abbauen
 
 
Fazit ich glaube die GM Aktie ist ein krasser reboundtkandidat ;) also für Zocker genau das richtige ^^
 

29.11.08 20:54
1

356 Postings, 3969 Tage VershjelmgrimnirGM stirbt definitv nicht

...und zwar weil - wenn das super-worst-case scenario eintritt, und die wirklich alle GM-Buddies nach Hause schicken und dann auch noch Chrysler und Ford, also die gesamte nordamerikanische Auto+ Zulieferindustrie, dann haben sie innerhalb von 3 Jahren 4 Millionen Arbeitslose. Das bedeutet (nach ams-Rechnung) ein Steuerausfall von 150 Mrd. Dollar. (13 T$ Jahressteuerlast/Arbeitsplatz, das ist okay)

Und da werden sie (die Amis) bzw. Herr Obama doch lieber sehen, das man das vermeidet.

Ich sehe also GM als deutlichen Langstreckenläufer. Zur Anlage taugt das allerdings nicht, nur zum Zock.

Gruss
Vershjelm  

30.11.08 08:42

4876 Postings, 5227 Tage krauty77Zock noch eingehen auf diesem Niveau?

Moin,

meint Ihr dass GM auf diesem Niveau noch Gewinne für mich abwerfen wird? Will nur kurzfristig halten.

Greetings
 

01.12.08 15:18

275 Postings, 4044 Tage NussGrün..die schönste farbe der Welt :D

trotz roter Indizes ist GM grün!!

Pre-Market: 5.26 +0.02 (0.38%) - Dec 1, 9:17AM EST

Was denkt ihr? was bringt der `Tag?  

01.12.08 15:22

275 Postings, 4044 Tage Nussnoch 9 min....

Pre-Market: 5.44 +0.20 (3.82%) - Dec 1, 9:21AM EST

 

01.12.08 15:48

1475 Postings, 3961 Tage Xceccschwer zu sagen

also wenn viele zocken wa ich im moment glaube dann dürfte die aktie noch einen ordentlich sprung heute und oder spätestens morgen da es viele geben wird die darauf spekulieren das sie ie staatshilfen bekommen wozu ich mich auch zähle ;) lets see  

01.12.08 16:01

275 Postings, 4044 Tage Nusssind wir nicht alles zocker :D ....

jupp na bin grad bei 5,45 raus und etwas tiefer mit nem kleineren teil wieder rein erstma was sicherstelln ^^ jz lass ichs auch erstmal mind. ne woche drinn... denn da geht auf jedenfall noch was!!!  

01.12.08 17:28

33 Postings, 3982 Tage assassinEs bebt

01.12.08 21:49

275 Postings, 4044 Tage Nussund das wird wahrscheinlich auch noch ein paar

tage laufen.... hat jmd schon herrausgefunden wie man sowas herrausfinden kann den also ich heut früh mal nach China geschaut hab gabs dort ein plus von 2% und dann so nach der Arbeit alles Rot! wieso? was ist passiert? gibts da irgend ein anlass oder ist das einfach bloß charttechnik. habe jedenfalls diesmal bloß 100 mieße gemacht und werd selber erstma warten so bis Do-Fr...  

01.12.08 21:56

7981 Postings, 4056 Tage ManniZ900ich fand ´s geil !

.
mit 1,50 rein und gerade noch rechtzeitig am Freitag raus.
Dafür dann DAX Put geholt ..... weil dieser Angst vor der 38-TG-Linie hatte.
Paßt doch super !!!
.
.
Morgen fällt ggf. die Entscheidung bei GM !! Eventuell noch mal rein ... wer weiß was geht ...
.
-----------
In der Ruhe liegt die Kraft . Ein Chart braucht Zeit sich zu wandeln !!

02.12.08 08:36

275 Postings, 4044 Tage Nussna....

Heut wird ja erst der neue Plan vorgestellt und bis es da eine entscheidung gibt wirds wohl auch a bissel dauern.Mein persönlicher Indek. ist  Hang Seng und der ist heute bei -4-5% also glaub ich net dran das heute irwas geht außer short zu gehn.  

02.12.08 15:33

1475 Postings, 3961 Tage Xceccjop

donnertag und freitag wird entschieden

 

02.12.08 18:29

81 Postings, 4270 Tage cerosolar10Ich hoffe GM bekommt Heute Hilfe sonst Aktie fällt bis 1 ?.

01.12.2008 11:56

GM - Insolvenz soll mit Umwandlungsmöglichkeit für Gläubiger verhindert werden

 
 

02.12.08 18:37

1133 Postings, 5199 Tage nordex@cero

Bei Insolv. wird die Aktie bei 0,01 bis 0.06 Cent stehen. Weil nähmlich wertlose sind.
Dann kannst du beim neuen GM-Aktie mit neue Kennnummer von für 19 Doller einsteigen. Deine alten GM-Aktien wegverfen.  

02.12.08 19:23

275 Postings, 4044 Tage NussNa das kanns sich U b haama eh net leisten

grad na lehmann un co , denn grad GM ist sowas wie AIG und die ham geld bekomm! also die wahrscheinlichkeit liegt bestimmt bei 85% das es positiv für alle ausgeht, und bald ist weihnachten also kopf hoch. Noch ist die aktie "billig" und dieses nachbeben gibt euch die chanse nochma zu kaufen!!  

04.12.08 20:14

3817 Postings, 5333 Tage SkydustUS-Autobauer bitten erneut um Milliarden

WDH/ROUNDUP 4:
US-Autobauer bitten erneut um Milliarden - Sanierungspläne *kopfschüttel*  

04.12.08 21:22

2555 Postings, 3965 Tage JensemannHmmm, die Aktie und der Dow fallen

seit 20 Uhr gewaltig ab.... ich hoffe echt morgen kommt ne psoitive Entscheidung, denn sonst hab ich mega Verlust gemacht!

 

04.12.08 21:28

2555 Postings, 3965 Tage JensemannEntscheidung erst kommende Woche ?!

Entscheidung über US-Hilfspaket für Autobranche erst nächste Woche WASHINGTON (Dow Jones)--Das Weiße Haus wird sich bei der Überprüfung der von den großen US-Automobilherstellern beantragen Staatshilfen Zeit lassen. Die Regierung werde voraussichtlich nicht mehr in dieser Woche ihre Entscheidung fällen, sagte Tony Fratto, Sprecher des Weißen Hauses, am Mittwoch in Washington. Die Regierung wolle zuerst noch die Äußerungen der Vorstandsvorsitzenden von Chrysler, General Motors und Ford vor dem US-Kongress abwarten, so Fratto. Rick Wagoner, Alan Mullaly und Bob Nardelli werden am Donnerstag und Freitag persönlich vor dem Kongress Rede und Antwort über die Geschäfts- und Restrukturierungspläne stehen. Am Vortag hatten die ums wirtschaftliche Überlebenden kämpfenden US-Automobilhersteller beim US-Kongress staatliche Hilfen in Höhe von insgesamt 34 Mrd USD beantragt. GM fragte dabei eine Finanzhilfen von 18 Mrd USD an, Ford erbat 9 Mrd USD und Chrysler 7 Mrd USD. GM und Chrysler teilten am Dienstagabend sogar mit, ihnen drohe ohne staatliche Hilfe bis zum Jahresende der finanzielle Kollaps. Webseiten: http://www.gm.com http://www.ford.com http://www.chrysler.com -Von Henry J. Pulizzi, Dow Jones Newswires; +49 - (0)69 297 25 111; unternehmen.de@dowjones.com  

04.12.08 21:31

275 Postings, 4044 Tage Nussna da wirste wohl noch warten müssen

4dez auszug dpa!

" 34 MILLIARDEN DOLLAR GEFORDERT

Zuvor war bekanntgeworden, dass die Krise schlimmer ist als bislang bekannt. Statt wie bislang 25 Milliarden Dollar fordern die drei Unternehmen nun 34 Milliarden Dollar an neuen Krediten. Ungeachtet der am Dienstag vorgelegten Sanierungsprogramme gilt es allerdings weiter als fraglich, ob der Kongress die Milliardenhilfe schnell gewährt. In der Führung der Demokraten gebe es "wachsende Besorgnis", dass sie keine ausreichende Mehrheiten für die Verabschiedung eines Rettungspakets bereits in der nächsten Woche finden, berichtete die "New York Times" am Donnerstag. "

Also laut interpretation gibts die entscheidung next week und davor drücken natürlich die negativen Nachrichten nach unten... ich selber bleibe bis 3? dabei wenn nich...pech...  

04.12.08 22:12

8360 Postings, 5719 Tage WalesharkGM und Chrysler Fusion ??

News - 04.12.08 21:50
GM und Chrysler: Wären für Staatshilfen zu Fusion bereit

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Autobauer General Motors (GM)   und Chrysler würden für die geforderten Staatshilfen auch zusammengehen. Sollte dies eine Bedingung für staatliche Hilfen sein, wäre er bereit, darüber nachzudenken, sagte GM-Chef Rick Wagoner am Donnerstag vor dem Bankenausschuss des US-Senats. Auch Chrysler-Chef Robert Nardelli erklärte, er würde einen Zusammenschluss akzeptieren, wenn das eine Bedingung für die Staatshilfen sei. Nardelli rechnet mit Kosteneinsparungen zwischen acht und zehn Milliarden US-Dollar. Er wäre aber vermutlich der erste, der seinen Job verlöre, so der Chrysler-Chef. Die Herausforderung sei nun, Synergien zwischen zwei oder drei Autobauern zu heben.

Auf Gewerkschaftsseite regte sich allerdings sofort Protest: Der Chef der Autobauer-Gewerkschaft UAW, Ron Gettelfinger, rechnet nicht mit hohen Kosteneinsparungen. Er erwarte stattdessen 'unvorstellbare'Arbeitsplatzverluste, entgegnete er auf die Aussagen der beiden Unternehmenschefs.

Die drei US-Autobauer GM, Chrysler und Ford Motor   sprechen zur Stunde vor dem US-Kongress für Staatsdarlehen in Höhe von insgesamt 34 Milliarden US-Dollar vor. GM und Chrysler hatten bereits in den vergangenen Monaten Gespräche über eine mögliche Fusion geführt, sie zuletzt aber vor dem Hintergrund der Verhandlungen um möglichen Staatshilfen zurückgefahren./FX/RX/gr/he

Quelle: dpa-AFX  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
Ballard Power Inc.A0RENB
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100