finanzen.net

Maxx-TV. Tageschance 21.8.

Seite 1 von 25
neuester Beitrag: 28.10.08 18:57
eröffnet am: 21.08.08 07:07 von: plusquamperf. Anzahl Beiträge: 607
neuester Beitrag: 28.10.08 18:57 von: All Bandii Leser gesamt: 33044
davon Heute: 1
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 | 25   

21.08.08 07:07
9

6795 Postings, 4930 Tage plusquamperfektMaxx-TV. Tageschance 21.8.

Der Kursverlust gestern auf 0,020 scheint mir mehr als übertrieben

Rebound sehr wahrscheinlich



(dies ist keine Kaufempfehlung sondern nur ein Hinweis)  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 | 25   
581 Postings ausgeblendet.

23.10.08 16:12

31238 Postings, 7043 Tage Robintelly

vielleicht sehen wir morgen die Euro 0,02. Ist ja auch von Euro 0,18 auf Euro 0,005 gefallen  

23.10.08 16:19

12846 Postings, 4667 Tage d007007007Nichts nennenswertes mehr zu bekommen!

Um ca. 17.00 rechne ich mit einem schönem Volumenschub. Maln sehen ob es so kommt. Bin auch gespannt auf den genauen Sendestart. Bis dahin könnten wir bei ...., sagen wir mal, deutlich höherem Kurs stehen. Noch sehe ich uns ganz am Anfang! Am besten wäre ich würde bis Weuhnachten warten ohne nachzuschauen und mich dann einfach über das Geschenk freuen. Da habe ich aber nicht die Nerven dazu. Keine Handelsaufforderung! Nur auf der Bank gibt es gewinnbringende, sichere Geldanlagen. Nur die haben wirklich einen Plan!  

23.10.08 16:32

31238 Postings, 7043 Tage Robind007007007

und die nächste Raketa könnte wieder mal unsere Mallorca Buliding werden  

23.10.08 16:38

12846 Postings, 4667 Tage d007007007Da bin ich noch nicht drinne!

War dort schon mal sehr erfolreich aber momentan bin ich nur am beobachten dort. Könnte sich aber wieder ändern!  

23.10.08 16:45

12846 Postings, 4667 Tage d007007007Bis 0,025 noch diese Woche?

23.10.08 17:49
1

15443 Postings, 4544 Tage nekroBid/Ask 10/20K......

.......oder 110/240 ? sieht mal wieder ganz nach Taschengeldzocker aus ;-)))  

23.10.08 18:05

12846 Postings, 4667 Tage d007007007Ja, so richtig Volumen kommt dann so bei

0,02 bis 0,03 rein, wenn es dann wirklich alle glauben.  

23.10.08 18:15
1

15443 Postings, 4544 Tage nekroTaschengeld verdoppeln.......

.....ist ja auch ganz schön ;-)))))))))))))))))  

24.10.08 10:45

22 Postings, 4037 Tage centrinoNeulion-BOXX-tv

ist die Partnerschaft schon wieder beendet , bevor sie richtig begann ???

bei neulion.com ist Boxx-tv wieder verschwunden !!!!!!!!!!!!  

24.10.08 11:46
3

51 Postings, 4082 Tage GordanGekkojunBei w.o. drüben hat jemand angerufen...

...die überarbeiten gerade die website, deshalb ist boxxtv nicht zu sehen, so steht es dort bei w.o....habe das nicht überprüft, nur info....  

27.10.08 11:33

12846 Postings, 4667 Tage d007007007Noch kein großes Volumen ,aber

Bid hat schön angezogen! Mal schauen wie es weitergeht!  

27.10.08 11:44

290 Postings, 4620 Tage wally3000größeres Volumen,

so schätze ich mal wird es frühestens ab 0,02 geben  

27.10.08 11:48

12846 Postings, 4667 Tage d007007007Ne, ne ich sehe die Grenze bei

0,013-0,014-ab da kommt größeres Volumen auf. Manche brauchen immer erst wen der es vormacht sonst trauen sie sich nicht zu handeln. Keine Handelsaufforderung sondern nur eine Beobachtung von mir!  

27.10.08 11:52

290 Postings, 4620 Tage wally3000Der Markler

spielt uns wohl wieder ein spielchen vor. Taxt hier nach oben ohne Ende und dann, wieder nach unten, ohne etwas auszuführen!?  

27.10.08 12:05
1

15443 Postings, 4544 Tage nekroGilt das auch hier ;-)))))))))))))))))

Penny Stocks

Von Renate Daum und Ilga Fink

User jubelten gegen Bezahlung


In Internetforen wird oft über obskure Rohstoffklitschen mehr diskutiert als über große DAX-Konzerne. Ein Thread ? eine Folge von Diskussionsbeiträgen ? über den bis dahin weitgehend unbekannten Wert Oriental Minerals etwa brachte es seit Oktober 2006 auf 69.000 Forenbeiträge. Das Interesse flammt plötzlich auf, User brennen fast vor Euphorie, dann folgt der Absturz. Das ist zumindest in einigen Fällen kein Zufall. Mitunter wird in Teams planmäßig gute Stimmung für Aktien verbreitet.

In einem schriftlichen Leitfaden, der BÖRSE ONLINE vorliegt, sind drei Hierarchie-Ebenen ? Projektleiter, Teamleader und Poster, also Foren-User ? vorgesehen. Poster sollen sich demnach mehrere Identitäten zulegen, unter denen sie in Foren auftreten. Teamleader haben den Postern Rollen zuzuweisen, etwa ?positiv, aggressiv euphorisch?, ?nüchtern und objektiv? oder ?gesund kritisch und neutral?. Machen andere User die Werte nieder, ist eine ?sofortige Kontaktaufnahme? mit der Team- oder Projektleitung und das Sammeln von Informationen über die ?Gegner? vorgesehen.


Auftragspostings wurden anschließend in Rechnung gestellt

Aufträge für Postings gab es wirklich. Sie finden sich zum Beispiel in E-Mails von Oliver S. von einem Account der OTC Consulting GmbH in Lübeck. OTC stellt sich auf ihrer Webseite als Beratungsunternehmen für kleine Aktiengesellschaften aus Nordamerika vor. Am 1. Mai 2007 etwa ging es in einer E-Mail an den Empfänger profit007 um ?board-promo? zu Mammut Energy. Einer der Poster solle nach einer Empfehlung der Aktie einen Thread eröffnen, ?dann stürzen sich unserer jungs rauf. bitte 100 postings morgen von uns?, heißt es in der E-Mail von Oliver S. Auf dem beliebten Internetportal wallstreet-online.de eröffnete ein User am nächsten Tag eine Diskussion über den Wert.

Im Gegenzug lieferten die Auftragsnehmer Aufstellungen über die veröffentlichten Postings ab. Vom 18. bis 23. März 2007 enthält eine Aufstellung eines Poster-Teams 44 Einzeiler und 646 längere Postings zu den Aktien Fusa und Terra Ventures. Die Rechnung an OTC verzeichnet die Positionen ?Recherche?, Anzahl 44, für 44 Euro und ?Projektberatung?, Anzahl 646, für 1292 Euro.

Rechnungen wurden an Ex-Sponsor des TSV 1860 gestellt
Als Rechnungsadresse tauchte in anderen Fällen nicht nur OTC auf, sondern auch die World of Investment AG (WoI). Die Aktiengesellschaft mit Sitz in Zürich betreibt ein Internetportal, das auf Nebenwerte spezialisiert ist, und war in der vergangenen Saison Sponsor des Münchner Traditionsfußballvereins TSV 1860. E-Mails zu Postings waren mehrfach sowohl an OTC Consulting als auch an World of Investment addressiert.

Zudem hat die damalige 3D Capital AG aus der Schweiz im August 2007 den Entwurf einer Studie des Analysehauses Adiuventa zu Mammut Energy an World of Investment weitergeleitet. 3D kam im Zusammenhang mit Dienstleistungen für Aktien ins Gerede.

Warum das alles? OTC Consulting und World of Investment sahen sich nicht in der Lage, bis Redaktionsschluss zu antworten. Adiuventa reagierte auf Fragen nicht. Ein ehemaliger Direktor von World of Investment schrieb, er habe keine solchen Aufträge erteilt und keine Auflistungen gesehen. 3D Capital heißt heute Sherbrooke Equity AG. Das neue Unternehmen habe nichts mit dem alten Management zu tun, der Vorgang von damals ei nicht mehr nachvollziehbar, teilte das Unternehmen mit. Sherbrooke Equity schreibe keine Studien und zahle auch nicht dafür.

Pearltrader orientierte sich an meistdiskutierten Werten
In den Mails von Oliver S. waren ?TopTenner? gewünscht. Die besprochenen Werte sollten in der Liste der zehn meistdiskutierten Aktien auftauchen, die etwa das viel genutzte Portal wallstreet-online.de auf seiner Startseite zusammenstellt. Das kann eine Art Multiplikatoreffekt haben. Einige dieser Aktien wurden zum Beispiel auch auf dem Nebenwerteportal Pearltrader besprochen. Dennis Hass, Geschäftsführer der Plattformbetreiberin Stormblast GmbH, erläutert, dass sich Pearltrader zum Beispiel bei den meistdiskutierten Werten auf wallstreet-online.de bedient habe, um möglichst viele Unternehmen für Ratings im eigenen Portal zu finden.

Hass beschäftigt sich schon länger mit Nebenwerten. Im Jahr 2000 hatte er deswegen sogar Ärger mit der US-Wertpapieraufsicht SEC. Sie warf ihm unter anderem vor, haltlose Prognosen veröffentlicht zu haben. Ein Kunde habe falsche Zahlen übermittelt, teilt Hass zur Erklärung mit. Sein damaliges Unternehmen World of Internet AG habe nichts gemeinsam mit der so ähnlich firmierenden heutigen World of Investment AG, betont Hass.

Wer hat letztendlich für die Postings bezahlt?
Sowohl im Hinblick auf World of Investment als auch bei OTC jedenfalls bleiben Fragen offen. Unklar bleibt etwa, ob die Unternehmen beim Bekanntmachen der Aktien auf eigene Rechnung oder im Auftrag eines Dritten handelten. Die EnergyMixx AG aus der Schweiz etwa versicherte, sie habe keine Postings in Auftrag gegeben. Der Wert tauchte aber in Posting-Bestellungen von Oliver S. auf.

Der Verdacht liegt nahe, das es sich um ?pump and dump?-Fälle handeln könnte. Dabei decken sich Investoren mit weitgehend wertlosen, marktengen Aktien ein und versuchen anschließend, positive Nachrichten zu streuen und den Kurs damit in die Höhe zu treiben. Gelingt das, verkaufen sie ihre Bestände, der Kurs stürzt ab. Solches ?Scalping? ist eigentlich verboten.

Auf wallstreet-online.de ist es zwar verboten, Mehrfach-Identitäten anzulegen wie es der Leitfaden für Poster vorsieht. Die wallstreet : online-AG (w : o) habe Mittel, um solche Poster zu finden und zu sperren, teilt das Unternehmen mit, das zum Axel Springer Verlag gehört. ?Einen hundertprozentigen Schutz vor Mehrfachanmeldungen kann unser System allerdings nicht bieten?, räumen die Vorstände André Kolbinger und Georg Pagenstedt ein. ?Wir haben nur allgemeine Hinweise auf bezahlte Postings. Es ist äußerst schwer, Teilnehmern nachzuweisen, dass sie für Beiträge bezahlt werden.?

Interessant ist, das w : o bis zum Einstieg bei Springer eine Tochter hatte, die Börsenbriefe verlegt, die trends@trades GmbH. In einem davon wurden auch mal Pusherwerte empfohlen. ?Es besteht kein Zusammenhang zwischen der Empfehlung und einem vermeintlich gepushten? Wert im Forum?, betonen die w : o-Vorstände. Kolbinger ist nach wie vor Gesellschafter bei trends@trades. Es gibt keinerlei Hinweise, dass Empfehlungen dort bezahlt worden wären.

Vorsichtsmaßnahmen müssen User aber in jedem Fall treffen, wenn sie kein Opfer etwaiger ?pump and dump?-Vorgänge werden wollen. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hat im Juni 2008 extra Hinweise zu Freiverkehrswerten veröffentlicht.

Hinweise zu Freiverkehrswerten
Im Ausland gegründete Aktiengesellschaften, etwa aus den USA, Kanada oder der Schweiz werden häufig in den Freiverkehr an deutschen Börsen einbezogen. In der Vergangenheit haben verschiedene Börsenbriefe viele dieser Gesellschaften massiv zum Kauf empfohlen. Anstelle des von den Anlegern daraufhin erhofften dauerhaften Kursanstiegs kam es in den meisten Fällen jedoch innerhalb kürzester Zeit zu enormen Kursverlusten.

Die BaFin rät allen Anlegern, vor einem Investment die Anlagestrategie kritisch zu überprüfen und sich eingehend zu informieren. Dabei sollten Anleger auf folgende Warnsignale achten:

In engem zeitlichem Zusammenhang mit der Einbeziehung der Gesellschaft in den Freiverkehr fanden ein Aktiensplit und/oder eine Kapitalerhöhung statt, wodurch die Anzahl der Aktien erhöht wurde. Aktien betroffener Schweizer Gesellschaften haben lediglich den Mindestnennwert von 0,01 CHF. Das ist besonderes auffällig, wenn die Gesellschaften nur über das Mindeststammkapital von 100.000 CHF verfügen. In diesem Fall liegt es nahe, dass es den Gründern der jeweiligen Gesellschaft darum ging, möglichst viele Aktien zu schaffen.

Der Gesellschaftszweck des Unternehmens wurde kurz vor der Notierungsaufnahme geändert. Das ist vor allem bemerkenswert, wenn der neue Gesellschaftszweck in einer Branche angesiedelt ist, die gegenwärtig besonders ?in? ist (wie etwa die Rohstoff- oder Telekommunikationsbranche).

Über das Unternehmen sind keine aussagekräftigen und verlässlichen Informationen, wie testierte Jahresabschlüsse oder unabhängiges Research, erhältlich.

Die Personen, die in leitender Position der Gesellschaft tätig sind, waren bereits in anderen Gesellschaften tätig, deren Aktien nach der Einbeziehung in den Freiverkehr ebenfalls massiv an Wert verloren haben.

Die Gesellschaft hat ihren Sitz unter der gleichen Adresse wie eine Vielzahl weiterer Gesellschaften. Handelsregisterdaten etwa zu Schweizer Aktiengesellschaften lassen sich über das Internet recherchieren. Eine Reihe von Wirtschafts- und Finanzzeitschriften veröffentlicht zudem regelmäßig Listen mit unseriösen Anbietern und Produkten  

27.10.08 12:24

290 Postings, 4620 Tage wally3000rt 0,01

27.10.08 12:24
1

12846 Postings, 4667 Tage d007007007Daran kann ich mich auch noch prima

erinnern! Habe Oriental Minerals immer beobachtet und dort die Beiträge gelesen. Kann mich noch an die verschiedenen Rollen im Forum erinnern! So wie es geschrieben steht habe ich es beim lesen empfunden! Guter Bericht. Aber was hat er mit maxx zu tun? Hier schreibt ja fast gar keiner. Nicht einmal letzte Woche? Hier gilt in meinen Augen Schwarz oder Rot ! Hohes Risiko bei extremen Kurschancen wenn es den sendestart bald geben würde. Ganz heißes Teil, so richtig was nach meinem Geschmack!  

27.10.08 15:04

1931 Postings, 4094 Tage Jack Power@d007007007 bist wieder zu früh Raus;-(

-----------
Diese Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf und keine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Kauf oder zur Zeichnung von Aktien dar, sondern dienen ausschließlich Informationszwecken.

27.10.08 15:09

12846 Postings, 4667 Tage d007007007War inzwischen wieder einmal drinne,

dann draußen und nun drinne! Habe nun so eine Art "Risikopolster"!  

27.10.08 15:36

1830 Postings, 4201 Tage hermodus de hopzu597

egal ob bestellte puscher.die aktie ist in aller munde und steigt.schnell rein und schnell raus.
-----------
super reich-ranicki

28.10.08 11:21

22 Postings, 4037 Tage centrinoMorgen ?

angeblich morgen N E W S !!!
(oder auch nicht !)  

28.10.08 12:10

69 Postings, 4068 Tage engelhackNews

Morgen Vormittag wird der erste Newsletter von Boxx-Tv veröffentlich. Teil der Information ist auch die Bekanntgabe eines neuen Senders, welcher mit an Bord gegangen ist. Evtl wird auch der Sendestart morgen bekannt gegeben!
Diese Informationen stammen aus einem Anruf bei Boxx-TV.


(dies stellt keine Kaufempfehlung dar, sondern ist lediglich Hinweis)  

28.10.08 14:16
1

15443 Postings, 4544 Tage nekroStockspam

http://feeds.feedburner.com/StockSpams

Record of stock spam promoting M55.F

Notes
Maxx-TV could not be contacted concerning spam promoting the company.

Summary
From 20 July 2008
To 14 August 2008
Spam runs 1
Days spammed 1
Spams received 112

Messages received per day
Date Messages
14 August 2008 4
13 August 2008 5
12 August 2008 4
11 August 2008 7
10 August 2008 2
More ...

More informati  

28.10.08 18:27

154 Postings, 4538 Tage All BandiiKurs 0,011...Makler eingeschlafen.?????

eld- und Briefkurse
Handelsplatz Geld-Stk. Geld Geld-Brief Brief Brief-Stk. Spread Zeit
  Frankfurt 177.500 0,013 ?


          §0,014 ? 346.024 7,69% 18:03
  XETRA 0 -   ?

          §0,02 ? 200.000 - 13:24  

28.10.08 18:57

154 Postings, 4538 Tage All Bandiiwachgeworden.....

geht doch...
mogren News?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 | 25   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
TeslaA1CX3T
PowerCell Sweden ABA14TK6
CommerzbankCBK100