finanzen.net

Adidas - Kursziel 99,99 Euro ;))

Seite 1 von 96
neuester Beitrag: 02.06.20 16:29
eröffnet am: 20.09.12 21:00 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 2395
neuester Beitrag: 02.06.20 16:29 von: 12_12_A Leser gesamt: 601233
davon Heute: 203
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
94 | 95 | 96 | 96   

20.09.12 21:00
11

3884 Postings, 3574 Tage 2141andreasAdidas - Kursziel 99,99 Euro ;))

Um mein Invest in der Adidas Aktie zu begleiten, Gründe ich diesen Thread

Das von mir veranschlagte Kursziel erscheint zwar derzeit etwas hoch aber es gibt Gründe die es auf mittelfristige Sicht rechtfertigen werden.

- Adidas ist derzeit im Sportartikelsegment das am stärksten wachsende Unternehmen

- gleichzeit wird neben den Umsatzwachstum auch auf die Gewinnentwicklung geschaut

- man muss nur mal umher gehen und schauen wer alles Adidas trägt, ... auch im Breitensport ist vielfach zu beobachten das gerne auf Adidas zurückgegriffen wird // Also Augen auf: Die Marke ist Omnipräsent!!

- Adidas entwickelt sich hin zu einer Lifestyle Marke (wer Adidas trägt oder hat ist "Cool")

Sollte ich hier etwas vergessen haben gerne hinzufügen :) für evtl. rechtschr.fehler möchte ich mich gleich im vorab entschuldigen ;D

Freue mich über sinnvolle Beträge zur ADIDAS-Aktie (Wkn: A1EWWW) .. auf dem Weg nach 99,99 Euro :)

Andreas

 

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
94 | 95 | 96 | 96   
2369 Postings ausgeblendet.

20.04.20 11:26

455 Postings, 723 Tage SirHobelMoral

Gesellschaftliche Verantwortung hin oder her und selbst im Sinne vom moralischem Handeln kann man argumentieren, ob das richtig oder falsch ist. Aus unternehmerischer Sicht steht in Adidas in einem globalen Wettbewerb und ist nicht für das Gemeinwohl zuständig. Man kann davon halten, was man will- man kann es auch gerne für sich boykottieren. Das ändert aber nichts daran, dass man alle Vorteile mitnehmen wird (und sei es günstiges Geld), um seine Position für die Zukunft zu stärken.
Man kann gerne mal drüber nachdenken, ob ein chinesisches Unternehmen nicht den geringsten Vorteil nutzen würde, um die globale Position des Unternehmens zu stärken.  

21.04.20 16:50
1

45 Postings, 1621 Tage JuniqoAdidas hat alle Hände voll zu tun.

Die Geschäfte mögen zwar geschlossen sein, aber online brummts und zwar richtig.

Meine Bestellungen (4Stück insgesamt 470€, die ich vom 13-19.04 aufgegeben habe, warten alle noch darauf verpackt zu werden, da das Aufkommen so hoch ist. Ich bestelle schon einige Jahre online bei Adidas und derartig lange hat es noch nie gedauert. Versandzeit werden am Ende 2-3 Wochen sein.

Adidas mag vielleicht Einbußen verzeichnen, aber es würde mich Stark wundern, sollte Adidas dieses Jahr einen Verlust einfahren. Die Marke ist beliebt wie nie und wird sich auch in Krisenzeiten halten.

Adidas wird bei mir mit ziemlicher Sicherheit nächster Wert im Depot.  

21.04.20 16:59
1

34626 Postings, 4744 Tage börsenfurz1Bei Adidas kann man wirklich nur

schreiben heute schon gekotzt......und wenn das unser Staat mitmacht.....Frage ich micht mit welchem Anrecht er vom Bürger Steuern erwartet!

21.04.20 20:28
1

302 Postings, 1225 Tage daniela9876das sind nur Lieferschwierigkeiten

keine Nachfragehochs..
Ziel 99,99 bin ich dabei, mit nem Short kann man aktuell nur Gewinnen  

23.04.20 10:02

338 Postings, 3444 Tage jmiconorsconsumer clima

https://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/...storisches-tief-16737846.html

viel spass mit den q2 zahlen. eieiei.

...nur meine meinung.  

26.04.20 10:43

302 Postings, 1225 Tage daniela9876wird sicher heftig

wer soll sich adidas bald noch leisten wollen.. wo doch auch die p2p Kredite schon an der Kippe stehen  

27.04.20 08:42

338 Postings, 3444 Tage jmiconorsoha

harte zahlen. wenigstens offen und ehrlich.

kursziel?

...nur meine meinung.  

27.04.20 09:08

928 Postings, 2310 Tage nelsonmantzharte zahlen...

was habt ihr denn erwartet? Wenn nichts verkauft wird bzw. fast alle Läden dicht sind, dann wird auch weniger Umsatz generiert und kaum Gewinn erzielt...

Fast alles was aktuell an der Börse gehandelt wird, hängt doch von Corona ab und wie es jetzt weitergeht.   Manche sind stärker und manche sind weniger stark von der Krise betroffen. Angenommen in 4 Wochen wäre der Spuk komplett vorbei, dann wird es mit den Unternehmen auch komplett wieder bergauf gehen.
Corona ist ja kein dauerhafter jahrelanger Zustand, und selbst wenn doch, dann werden andere Möglichkeiten genutzt, um trotzdem wieder alle Läden zu öffnen, wie bspw. permanente Maskenpflicht.



 

27.04.20 09:10
1

302 Postings, 1225 Tage daniela9876KZ

99,99  

27.04.20 09:53

338 Postings, 3444 Tage jmiconorsder markt

sieht es anders. spannend!!

...nur meine meinung.  

27.04.20 10:41

302 Postings, 1225 Tage daniela9876hm ja

gute Frage was der Markt da positiv sieht..  

27.04.20 10:58

771 Postings, 2083 Tage LichtefichteDas 2.Quartal

kann ja dank Lockerung nur wieder besser werden.Wobei ich mich schon Frage,wie die 97% Gewinneinbruch zustande gekommen sind,da es ja weltweit(außer in China) die Geschäftsschliesungen erst ab März bzw.April gab.Hier beschleicht mich das Gefühl alles etwas dramatischer aussehen zu lassen. Wer weiss warum;-)  

27.04.20 11:37
1

940 Postings, 3438 Tage MenschleinAdidas bekommt dieses Jahr noch richtig Probleme.

1. Die Sportstätten sind immer noch zu und im Q2 und in Teilen von Q3 wird sich nichts ändern.
2. Fussball-EM fällt aus.
3. Olympische Spiele fallen aus.
4. Steigende Kurzarbeit und steigende Arbeitslosigkeit.

Alle Schätzungen der Finanzzahlen sind nur noch Schall und Rauch. Hier geht es zur Zeit nur ums Überleben.
 

27.04.20 12:43

338 Postings, 3444 Tage jmiconorsist

aber vonder marcetcap noch viermal soviel wert wie teamviewer zb. mal gespannt wie das verhaeltnis in paar monaten ist. ;)

...nur meine meinung  

28.04.20 12:17

2257 Postings, 801 Tage neymaradidas

29.04.20 10:32
1

8564 Postings, 1995 Tage MM41Weshalb ich eine Halbierung des Kurses

hier als realistisch sehe???

- Sportindustrie kämpft gerade wegen Coronavirus ums Überleben
- Olympische Sommerspiele 2020 in Japan abgesagt und auf nächstes Jahr verschoben
- EM-Vorbereitungsturnier in Katar abgesagt
- Wegen der Corona-Pandemie hat Adidas viele Läden geschlossen

usw. usw. Deswegen finde ich aktuellen Aktienkurs als zu hoch  

01.05.20 17:13

667 Postings, 2341 Tage JAJA84Die Zukunft

spielt auch eine Rolle, selbst wenn ein schwaches Jahr gibt...!
Sehe es objektiv betrachtet genauso!

War zum Glück mit einen Hebelzertifikat bei 292€ short gegangen und bei 206€ (zu früh raus)!

Nachdem Anstieg war die Überlegung da erneut short zu gehen und verfolge die Darlegungen und Diskussionen mit Interesse!

Mein Problem, ich bin auch Investor und sammle solche Perlen nach derben Einbrüchen ein als Investment! Daher innerlicher Konflikt...

Der Markt bietet dieses Jahr echte Chancen!
Wer jetzt sich traut zu investieren, kann gute Gewinne mache!

Ich beobachte und verfolge alles mit Interesse!

Viel Erfolg! Gruß


 

01.05.20 23:22

338 Postings, 3444 Tage jmiconorsbuchwert

laut ariva zum jahreswechsel bei ca. 35 euro pro aktie......

...nur meine meinung.  

02.05.20 01:14

111 Postings, 36 Tage ArionnaLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 02.05.20 18:39
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

02.05.20 21:32

667 Postings, 2341 Tage JAJA84Ausrechnen

Wenn man alle Zahlen hat, kann man den schnell ausrechnen!

Ich warte und beobachte, auf einen passenden Long Einstieg!

 

04.05.20 10:58

1528 Postings, 2741 Tage kyron7htx@ Lichtefichte: Das 2.Quartal

Im Einkauf liegt der Gewinn!!!  

22.05.20 18:21

124 Postings, 1012 Tage Wird_alles_GutAdidas Kurzanalyse

Hallo, Ich hoffe der Beitrag passt hier rein. Ich habe mir mal die beiden DAX-Unternehmen Daimler und Adidas angeschaut und in einer Kurzanalyse zusammengefasst. Ich hoffe das Video gefällt euch. Viele Grüße. Freu mich auf Feedback :-)
https://youtu.be/YTZZpPhS76U  

22.05.20 18:24

5750 Postings, 457 Tage Gonzodererstesorry investierte

ich hoffe inständig das der Laden pleite geht, Moral, Ethik, Benehmen null !  

26.05.20 15:07

11 Postings, 247 Tage MichaelH17letzte chance

denke das war eine der letzten chancen diese woche noch günstig ran zu kommen  

02.06.20 16:29

2 Postings, 29 Tage 12_12_AZu den Q2 Zahlen im August könnte es eng werden

Spätestens zu den Q2 Zahlen im August könnten leider  beide - Adidas und PUMA in finanzielle Zahlungsengpässe kommen...
die momentanen Aktien Kurse - Anstiege für mich nicht nachvollziehbar...lass mich nicht länger blenden und habe alles abgestoßen...
Beispiel adidas schon in Q1 gab es einen 1,4 Milliarden "cash outflow" und da war "nur" der Markt China (~19% vom Gesamtumsatz) von Covid-19 betroffen.
Für Q2 gibt es den Ausblick von MEHR als - 40%  Umsatzrückgang...schätze sogar -60 bis -80% möglich
finanzielles "Polster" ist auf 3 Kredite aufgebaut !! Quelle adidas investor relationship, z.B. www.adidas-group.com/media/filer_public/6c/68/...q1_2020_roadshow.pdf
Seite 29 und 30
1,3 Milliarden (Stand 31.März/1,2 Milliarden davon finanziert "Tapping existing sources of funding" !!)
2,4 Milliarden Kredit KfW
0,6 Milliarden Kredit Bankenkonsortium

...

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
94 | 95 | 96 | 96   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
TUITUAG00
Carnival Corp & plc paired120100
Allianz840400
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
ITM Power plcA0B57L
BayerBAY001
Plug Power Inc.A1JA81