finanzen.net

Analysten Treffen bei Singulus .......

Seite 1 von 395
neuester Beitrag: 05.08.20 08:52
eröffnet am: 05.03.06 10:46 von: DieWahrheit Anzahl Beiträge: 9861
neuester Beitrag: 05.08.20 08:52 von: floxi1 Leser gesamt: 1884004
davon Heute: 40
bewertet mit 30 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
393 | 394 | 395 | 395   

05.03.06 10:46
30

836 Postings, 5280 Tage DieWahrheitAnalysten Treffen bei Singulus .......


Fragenliste für alle die auf das Analysten Treffen bei Singulus gehen ( bzw. für alle Investierten )  :


1.) Was wurde alles angekündigt und was wurde daraus ...( Opticus , Rewritable , )
2.) Warum baut man Stellen ab, wenn alle neuen Geschäftsfelder so milliarden schwer
   sind ...
3.) Warum verkauft man Steag für fast nichts....
4.) Warum verabschiedet man sich als Mitbegründer von Singulus nun nach Jahren von    
   Aktien ...
5.) Was verbirgt sich wirklich hinter dem Kauf von Steag-Hamatech...Warum werden
   Geschäftsbereiche ausgegliedert bzw. verkauft ...auch bei Singulus
6.) Was unterscheidet ihrer Meinung nach Singulus von Steag ...
   und womit begründen Sie ihre langfristigen Aussichten trotz der letzten 6 Jahre ...
   und erst Recht aufgrund der letzten 2 Jahre ???
7.) was soll sich aufgrund von Blueray bzw. HD-DVD ändern ...
8.) Was hatte es mit dem Aktienrückkaufprogramm 2005 auf sich ...
9.) Warum gibt seit 1,5 Jahren eine Investor Relationsabteilung bei Singulus ....


Werde diese Fragen in den folgenden Tagen aus meiner Sicht hier im Forum beantworten;

DieWahrheit
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
393 | 394 | 395 | 395   
9835 Postings ausgeblendet.

12.07.20 21:34

101 Postings, 323 Tage MaanmairalNoch keine Anzahlung erhalten

Singulus hat die dringend benötigten und für Mai oder Juni erwarteten Anzahlungen seines Großkunden CNBM noch nicht erhalten. Doch obwohl der Maschinenbauer weiterhin auf rund zehn Millionen Euro wartet, macht sich Finanzvorstand Markus Ehret keine Sorgen um die angespannte Liquidität. Weil der chinesische Staatskonzern nicht nur größter Kunde, sondern auch der größte Singulus-Aktionär ist, rechnet er fest damit, dass die Zahlungen im Juli erfolgen. Trotz des Optimismus: Die Aktie bleibt riskant.

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...-fakten-1029363214  

13.07.20 18:32
1

434 Postings, 3316 Tage enimen23Keine Sorgen

Um die Liquidität. Oh man, wie ich solche Aussagen liebe. Und dann mit dem Argument, dass cnbm größter Aktionär wäre. Wenn die wollen, lassen die Singulus am langen Arm verhungern. Denn ansonsten scheinen die Maschinen von Sng ja nicht so viel Anklang zu finden.

Vor ein paar Jahren ist ein gewisser Pan Sutong bei Gigaset eingestiegen. Hält knapp 75% am Unternehmen. Und???? Nix gehört, nix gesehen
Egal, Off topic, aber es zeigt nur, dass ein Einstieg eines Asiaten in ein Unternehmen noch lange nichts zu bedeuten hat  

18.07.20 22:40

30 Postings, 217 Tage digerdigaLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 20.07.20 12:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

25.07.20 20:15

836 Postings, 5280 Tage DieWahrheitHalbjahresbericht / Deutschlandkonferenz

August 12.08. Halbjahresbericht 2020

    August    12.08.§Bankhaus Lampe Deutschlandkonferenz
Baden-Baden

Quelle :
https://www.singulus.de/de/investor-relations/...nehmenskalender.html

DieWahrheit  

28.07.20 14:49

433 Postings, 986 Tage ulalaLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 30.07.20 12:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

28.07.20 15:07

54 Postings, 1030 Tage BWSound33Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 30.07.20 12:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

28.07.20 16:33

534 Postings, 3189 Tage sillyconDas problem bei singulus ist doch, dass

Die sich von anzahlung zu anzahlung hangeln.. Ich seh da keine nachhaltige wertsteigerung. Es wird laufend geld verbrannt. Jahrelang balanciert singulus auf messers schneide. Dass das solange gut gegangen ist hat man dem finanzvorstand ehret zu verdanken. (das hat man ihm zu recht auch mit höheren gehaltszahlungen honoriert)
der aktienkurs der letzten monate lässt allerdings aufhorchen... Eigentlich müsste derr laden bereits ein pennystock sein...
vielleicht waren die vollmundigen äußerungen von ehret ja ein wink in die übernahmerichtung der chinesen. Soweit ich weiß haben die auch den cigs technogielieferanten "avancis" zu 100% übernommen.
in dieser coranaphase mit den grottenschlechten zahlen und mauen aussichten sollte das charbild doch schon fragen und spekulationen befeuern...

Silly  

28.07.20 17:01

119 Postings, 495 Tage Casinoroyal@sillycon

Eigentlich ist Singulus ein Pennystock, wäre nicht vor geraumer Zeit die Aktienzusammenlegung gewesen. Aufgrund von Problemen im operativen Bereich sank damals der Aktienkurs auf Penny-Stock-Niveau unter einem Euro. Da eine Kapitalerhöhung nach deutschem Recht nicht erlaubt war, erfolgte eine Zusammenlegung im Verhältnis 160:1. Dadurch stieg die Aktie von knapp 19 Cent auf knapp 30 Euro. Inzwischen ist die Aktie schon wieder im Keller. Das ist doch Bezeichnend für die Firma oder nicht !?
Aktienzusammenlegungen sind fast immer ein schlechtes Signal.  

28.07.20 17:06
1

119 Postings, 495 Tage Casinoroyal@sillycon

Am Deutlichsten wird es, wenn man sich den Langfrist-Chart anschaut.  

28.07.20 17:20

433 Postings, 986 Tage ulalaLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 30.07.20 12:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

28.07.20 17:21

433 Postings, 986 Tage ulalaSomit ist Singulus kein PennyStock

Sondern neu aufgestellt.

(Aber ja. Die Frage ist, wie lange noch)  

28.07.20 17:22

433 Postings, 986 Tage ulalaEquity Debt Swap findet man auf Wikipedia

...  

28.07.20 17:40

836 Postings, 5280 Tage DieWahrheitEiner braucht Geld - Viele geben es

Einer braucht Geld - Viele geben es

Kommentar:
Singulus ist jetzt schon finanziell gut aufgestellt, um wieder frisches Geld zu generieren, von daher auch die Aussage von Herrn Ehret zur Liquidität - siehe Meldung vom 10.Juli 2020 -.
Siehe die Genehmigung bei der diesjährigen Hauptversammlung und auch die  noch aufende Anleihe ist wieder gut für ein DES.
Es wird immer jemanden geben, der hier Geld gibt... So war es schon immer, so wird es auch weiterhin sein...



Sie auch Posting:
28.03.18 Ein Bauchladen an Geschäftsbereichen  

Singulus: Seit über 20 Jahren an der Börse und (fast) nur Verluste

veröffentlicht: 28.03.2018

[..]
Seit dem Börsengang im Jahr 1997 hat das Unternehmen, das nach eigenen und wenig inhaltskräftigen Angaben ?Maschinen für effiziente und ressourcenschonende Produktionsprozesse? herstellt, Verlustvorträge von mehr als 250 Mio. Euro aufgetürmt.
[..]
Doch offensichtlich ist es Singulus in keinem der Bereiche gelungen, sich so zu positionieren, dass die Kunden für die angebotenen Produkte Preise bezahlen, die ausreichen, die Kosten zu decken.

Ein Bauchladen an Geschäftsbereichen

Womöglich ist Singulus auch in zu vielen verschiedenen Segmenten tätig. Vieles nicht gut zu machen ist auch eine Form der Ineffizienz.
[..]

Quelle :
https://www.gevestor.de/news/...rse-und-fast-nur-verluste-824496.html

3 CEOs für ein Halleluja
DieWahrheit  

28.07.20 19:25

119 Postings, 495 Tage Casinoroyal@ulala

Wie man das nennt ist doch letztlich zweitrangig. Ich kann mich sehr gut erinnern, dass die Aktie schon unter einem Euro war, gekauft hatte ich sie damals zu einem weitaus höherem Kurs. Und plötzlich hatte ich nur  noch wenige Stücke. Damit änderte sich zwar nicht der Gesamtwert meines Depots, da war ich sowieso schon mit 90% im Minus, und optisch stand die Aktie besser da, aber an der Situation der Firma und meiner Situation hat sich bis heute nicht viel geändert, ich bin auch keinen Cent wohlhabender geworden, ganz im Gegenteil.  Und da schließt sich der Kreis zur heutigen Situation. Ich bin mit meiner Rückschau auf den Beitrag von Syllicon eingegangen und da stimme ich mit ihm überein;

"Die hangeln sich von anzahlung zu anzahlung.. Ich seh da keine nachhaltige wertsteigerung. Es wird laufend geld verbrannt. Jahrelang balanciert singulus auf messers schneide".

Aber zum Glück haben wir ja noch das Instrument des " Equity Debt Swap ". Ist ja nichts Schlimmes, kommt ja nur dann zur Anwendung, wenn ein großer Gläubiger einen Forderungsverlust bzw. die Insolvenz befürchtet, also Angst hat, dass sein investiertes Kapital futsch ist.



 

28.07.20 22:35

433 Postings, 986 Tage ulalaDie Situation hat sich

Nicht verbessert. Das stimmt.
Zwar war man bilanziell nach dem DtES besser dran und auch die 2 Jahre danach lief es gut, aber seit 2 Jahren kommt nix mehr.
Wenn dieses Jahr noch ein größeres Projekt kommt und die Anleihe Restrukturiert wird und jemand an die dann neue optimistische Prognose zu 2021 glaubt, sehen wir die 10 Euro wieder.
Ansonsten gehts langsam in die andere Richtung...  

29.07.20 12:24

836 Postings, 5280 Tage DieWahrheitChinas Solar Companies Just Keep Getting Bigger

Kommentar:
Na woran liegt es bei Singulus?  Solarbranche boomt.. CNBM-Töchter erweitern Produktion... Komisch oder ??


China?s Biggest Solar Companies Just Keep Getting Bigger
By Chen Xuewan and Lu Yutong
Jul 24, 2020 08:08 PM

[..]
The coronavirus fallout had only a limited impact on the country?s solar power industry, with manufacturers managing to maintain double-digit growth, vice chair of the association Wang Bohua said.
[..]

Quelle :
https://www.caixinglobal.com/2020-07-24/...ting-bigger-101584384.html



Siehe auch folgende Postings:
#9835 09.07.20. CNBM / Jetion Solar : 2 GW PERC Cell Line
#9899 29.04.20 CNBM 100 MW CdTe Cell Fab Ruichang


DieWahrheit  

31.07.20 07:12

433 Postings, 986 Tage ulalaSchon geil die Amis

Da gibts den Defense Production Act aus 1950 und für Eastman Kodak ist das ein 6er im Lotto.

Wäre doch mal geil, wenn SNG auch mal
nen Auftrag bekommt. Scheissegal welchen und von wem...  

31.07.20 09:23
1

119 Postings, 495 Tage Casinoroyal@ulala

Ich frage mich seit langer Zeit, wie Singulus die Kosten deckt, Lohnkosten, Betriebskosten etc..  

31.07.20 10:56

90 Postings, 2692 Tage igelelchKosten?

KUG macht's möglich:-)  

03.08.20 11:16

97 Postings, 495 Tage PrachtexemplarKurs unter 4 Euro - immernoch alles möglich...

Schnäppchenpreise vor der SNEC oder der Anfang vom Ende?  

04.08.20 08:32
1

443 Postings, 484 Tage Anderbrueggeoh oh hört sich nicht gut an

https://www.anleihen-finder.de/...on-copasa-dt-rohstoff-00047584.html

"Die Covid-19-Pandemie hat auch erhebliche Auswirkungen auf das erste Halbjahr 2020 der Singulus Technologies AG. Nach vorläufigen Berechnungen lag der Umsatz des Unternehmens im ersten Halbjahr 2020 mit 16,2 Mio. Euro deutlich unter dem Vorjahreswert von 44,1 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) ging zurück auf -14,3 Mio. Euro (Vorjahr: 1,6 Mio. ?)."  

04.08.20 16:48

434 Postings, 3316 Tage enimen23Naja

Woher soll es auch kommen. Aufträge kommen keine. Und die einzigen "Erfolge" die man hier feiert sind Eingänge von längst überfälligen Zahlungen des Chinesen. Das einzig gute ist, dass das schon im Kurs drin ist. Aber irgendwie muss hier mal was passieren, sonst gehen wohl bald die Lichter aus.  

04.08.20 17:10

119 Postings, 495 Tage Casinoroyal@enimen23

deshalb meine Frage vom 31.07. nochmal:
Ich frage mich seit langer Zeit, wie Singulus die Kosten deckt, Lohnkosten, Betriebskosten etc..

ohne Aufträge bzw. Zahlungseingänge, kann doch nicht gut gehen !!!  

04.08.20 18:45

434 Postings, 3316 Tage enimen23Berechtigte Frage

Die ich dir auch nicht beantworten kann. Und wie sich die Verantwortlichen..."keine Sorge um die Liquidität"... machen können, ist mir ebenfalls schleierhaft.

Und dann aber zwischendurch immer diese Käufe zu übertrieben hohen Kursen (vor paar Wochen, als jemand um die 40000 Stück zu 5,20€ gekauft hat). Das gab es in den letzten Monaten auch öfter...
Viele Fragezeichen bei diesem Invest
 

05.08.20 08:52

256 Postings, 1265 Tage floxi1Warum dieses brettartige Plateau

über 4 Euro?
Ich glaube, da wird strategisch eingesammelt. Ich bleibe trotz Enttäuschung meiner bisherigen Erwartungen drin.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
393 | 394 | 395 | 395   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Microsoft Corp.870747
AlibabaA117ME
NikolaA2P4A9
Siemens AG723610
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB