finanzen.net

Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 572 von 577
neuester Beitrag: 10.08.20 14:05
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 14418
neuester Beitrag: 10.08.20 14:05 von: telefoner197. Leser gesamt: 2750068
davon Heute: 642
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 570 | 571 |
| 573 | 574 | ... | 577   

22.06.20 16:51
2

285 Postings, 559 Tage Morten0815Immeraufwärts

Falls du ernst meinst dann solltest du die Finger von Aktien lassen..  

22.06.20 19:33
1

1563 Postings, 3526 Tage RobertControllerNur so am Rande...

… der Kapitalwert der Wirecard ist im Moment bei ca. 125 Mio Aktien x 14 € Kurs … das ist entschieden weniger als die genannten über 3 Mrd!!
Die Summe zu errechnen wird natürlich hart.

Ansonsten bin ich mit der Kursentwicklung der Telekom nicht unzufrieden... der Kapitalwert hat aber mit Sicherheit noch Luft nach oben!  

22.06.20 22:25

371 Postings, 57 Tage ProBoySchei0e vergessen heute Aktien zu kaufen mist

heute ja ex Dividende morgen wieder 5%+  

22.06.20 22:35

298 Postings, 289 Tage trader6801Ich glaube du bist bei der falsche Akie ProBoy

23.06.20 10:30
1

Clubmitglied, 12504 Postings, 7523 Tage LalapoDividende

schon fast wieder aufgeholt ....  

24.06.20 09:06

413 Postings, 7069 Tage Samba4Hat jemand schon die Dividende erhalten?

Ich bin bei comdirect und habe noch keinen Geldeingang.  

24.06.20 09:16

24 Postings, 853 Tage geioPostbank

Dividende bereits überwiesen.  

24.06.20 09:22

1021 Postings, 1477 Tage earnmoneyorburnmo.Kommt schon noch,

bei der ING dauert es meist auch länger.  

24.06.20 09:25

143 Postings, 2529 Tage AkatienguruS Broker und Onvista

hat die Dividende schon verbucht.  

24.06.20 09:45

4650 Postings, 2519 Tage ForeverlongBei mir ist die Dividende auch schon

25.06.20 11:23
1

31 Postings, 260 Tage DemomaniaMarktkapitalisierung

Telekom DE - ~70Mrd.
T-Mobile US - ~ 117,4 Mrd.

Telekom hält 42% an T-Mobile US
Vermutlich bald bis zu 51%

Das müsste sich doch im Telekom Kurs wiederspiegeln, wenn man eine so wertvolle Beteiligung hat...  

25.06.20 11:25

92 Postings, 4094 Tage SnowstormDividende

Servus zusammen,

bei mir ist die Dividende gestern auch gekommen. Ich habe hierzu aber mal eine Frage. Bei allen Dividenden die ich bis jetzt bekommen habe, wurde dies auf den Freibetrag angerechnet bzw. versteuert. Wieso passiert das bei der Telekom Dividende nicht? Gibts hier einen Unterschied?  

25.06.20 11:31

31 Postings, 260 Tage DemomaniaSnowstorm

Sicher, dass dein Freibetrag nicht ausgeschöpft ist?
Von welcher AG du Dividenden erhältst ist unwichtig.
Wird steuerlich immer gleich behandelt.
(Außer Ausland ?> Quellensteuer)  

25.06.20 11:41

92 Postings, 4094 Tage SnowstormDemomania

nein eigentlich ist die noch nicht erschöpft, da die Aktiengewinne / Verluste ja in einem extra Verrechnungstopf verrechnet werden.
Bei mir steht auf der Abrechnung:
Es handelt sich bei der Ausschüttung um Leistungen aus dem steuerlichen Einlagekonto der Kapitalgesellschaft (§27 Abs. 1-7 KStG). Dieser Ertrag unterliegt laut Gesetz zum Zeitpunkt des Zuflusses keinem Steuerabzug und ist einkommensteuerfrei. Er mindert jedoch im Nachhinein den Kaufkurs der bezogenen Aktie, so dass bei deren Verkauf möglicherweise ein entsprechend höherer Kursgewinn zu versteuern ist.

Bei den letzten Dividenden wurde immer der Verrechnungstopf für die Dividenden verwendet, bzw. mit dem Freibetrag verrechnet.  

25.06.20 12:20

670 Postings, 511 Tage Revil1990tk divi

Ist steuerfrei insofern auch nicht abzugsberechtigt. Wenn du nach 2008 gekauft hast senkt sie jährlich deinen Ek wenn davor dann nicht mal das. mfg.  

25.06.20 12:58

92 Postings, 4094 Tage Snowstormdas ich das richtig verstehe :)

Angenommen mein EK war 12,00 Euro und in zwei Jahren stehen wir bei 17 Euro, hätte ich 5 Euro Gewinn pro Aktie abzüglich 2 x Dividendenausschüttung von 1,20 Euro (sofern der Wert gleich bleibt)?  

25.06.20 20:11
1

176 Postings, 2113 Tage Lenovo@Snowstorm

In deinem Beispiel machst du 5€ Gewinn pro Aktie.
Du zahlst aber beim Verkauf Steuern für 5€ + 1,2€ = 6,2€

Also bei einem angenommenen Steuersatz von 26,375%:
1,63525€ Kapitalertragssteuer pro Aktie.

Gegenüber anderen Aktien hast du einen kleinen zinseszinslichen Vorteil durch die
nachgelagerte Versteuerung.  

26.06.20 12:24

92 Postings, 4094 Tage SnowstormLenovo

Danke Dir für die Aufklärung.
Sowas hatte ich bis jetzt noch nie :). Allerdings würde ich solange der Freibetrag nicht erschöpft ist besser fahren, wenn es gleich verrechnet wird.
Warum wird die Telekom Aktie anderes verrechnet wie andere Aktien? Kann ich das vorher irgendwo einsehen?  

26.06.20 13:06
1

862 Postings, 4562 Tage oranje2008@snostorm

Telekom ist keine Ausnahme. Das machen einige deutsche Unternehmen, z.B. auch die Post oder PBB.

Im Grunde ist es so, dass die Profite nicht direkt ausgeschüttet werden, sondern in die Kapitalbasis gesteckt wird. Im Umkehrschluss werden - salopp ausgedrückt - alte erwirtschaftete Erträge, die die Kapitalbasis zuvor erhöht haben, als Kapitalherabsetzung ausgeschüttet und als Dividende deklariert.

Das geht nur mit entsprechender Kapitalbasis.

Hat Vor- und Nachteile für Anleger (bei Kauf nach 2009):
Vorteil: Dividende erscheint steuerfrei
Nachteil: Die "Kapitalherabsetzung" reduziert mit jeder Auszahlung deinen Kaufpreis.

Theoretisch heißt das (vereinfachtes Beispiel): Zahlt die DT jedes Jahr 60 Cent aus, und du hast mal für 12 EUR die Aktie gekauft, dann ist nach 20 Jahren dein Einkaufspreis 0 EUR. Dann müsstest du - wenn der Kurs immer noch bei 12 EUR steht - quasi dein Invest versteuern (=12*(1+0.25*(1+0.055))

Wer also die DT-Aktie nie verkauft, zahlt keine Steuern auf die Div ;)  

27.06.20 12:20

92 Postings, 4094 Tage SnowstormVielen Dank

man lernt nie aus :) Deswegen schwankt die Telekom Aktie auch weniger.
Gibt´s eigentlich eine Möglichkeit, die Dividende gleich mit dem Freibetrag zu verrechnen? Wahrscheinlich nicht oder? :)  

28.06.20 13:10

3508 Postings, 2846 Tage telefoner1970freibetrag

wenn keine t-aktien verkauft werden sollen und man auch keine anderen divis kassiert, bzw. andere werte zum verkauf stehen hat?

einfach mal mit aktienanleihen, z.b. auf telekom hin und her traden.
zins und auch mal kleine gewinne realisieren, z.b. kostenfrei bei ingdiba mit tradingaktionen.
da sind die 801/1602 € schnell verbraucht.

 

28.06.20 13:12
1

3508 Postings, 2846 Tage telefoner1970höttges auch noch daimler-ar?

verstehe nicht wo die leute die zeit hernehmen, der tag hat doch nur 24 std.!!
...jetzt bitte nicht die phrase zeitmanagement bringen!!  

28.06.20 13:44

862 Postings, 4562 Tage oranje2008@telefoner

Absolut richtig. Er sitzt zwar nicht mehr bei BT im Board (Adel Al Saleh hat übernommen), aber ich wüsste auch nicht, was ihn dafür qualifiziert bei Daimler im AR zu sitzen. Sorry...aber ich halte ihn dafür sogar total fehl am Platze.  

28.06.20 19:02
1

491 Postings, 800 Tage Jack PottSo passen alle gegenseitig auf sich auf.....das

deutsche Finanzsystem ist stellt die Wölfe als Ersatz für die Hirtenhunde ein.  

30.06.20 15:03
1

26 Postings, 202 Tage Giovanni I@oranje2008 Dividende DT und Kapitalertragssteuern

ist m.E. nicht ganz richtig: der Einstiegskurs wird durch die fortlaufende Dividende (Ertragsausschüttung) bis auf einen Wert von 0? reduziert. Ins Minus geht es jedoch nicht und ab dann wird K-Steuer  auf die Dividende auch wieder fällig.  

Seite: 1 | ... | 570 | 571 |
| 573 | 574 | ... | 577   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
BayerBAY001
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Plug Power Inc.A1JA81
Siemens AG723610
Infineon AG623100