finanzen.net

Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 562 von 570
neuester Beitrag: 04.06.20 18:41
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 14234
neuester Beitrag: 04.06.20 18:41 von: telefoner197. Leser gesamt: 2690983
davon Heute: 30
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 560 | 561 |
| 563 | 564 | ... | 570   

16.03.20 17:26
1

134 Postings, 2463 Tage AkatienguruHV wird verschoben und damit auch die Divindenzahl

16.03.20 18:07

488 Postings, 646 Tage Freiwald.Dann muss aber die Dividende erhöht werden!

16.03.20 18:11

715 Postings, 4496 Tage oranje2008@fws

Danke - war bisher an mir vorbeigegangen bei der DTAG.

Aber nun ist die HV sowieso auf unbestimmte Zeit verschoben ;)  

16.03.20 18:12
1

715 Postings, 4496 Tage oranje2008@Freiwald:

Wieso sollte deswegen die Div erhöht werden? Und von "Muss" kann sowieso keine Rede sein!  

16.03.20 18:16

488 Postings, 646 Tage Freiwald.Aufgrund der längeren Wartezeit ist eine Erhöhung

gerechtfertigt!  

16.03.20 21:44

44 Postings, 85 Tage LoonijaHV verschoben, wird dennoch Dividende gezahlt?

HV verschoben, wird dennoch Dividende gezahlt?  

16.03.20 21:58
1

134 Postings, 2463 Tage AkatienguruDivinde kann

erst in der HV beschlossen und danach ausgeschüttet.  

16.03.20 23:17
2

Clubmitglied, 447964 Postings, 2165 Tage youmake222Telekom hat Notfall- und Pandemiepläne aktiviert

17.03.20 00:43
1

715 Postings, 4496 Tage oranje2008@Freiwald./Loonija:

@Freiwald.:
Nein! Die Div wird ausgeschüttet für das GJ2019. Die Höhe der Div ist davon abhängig, was 2019 erwirtschaftet wurde und es wurden 0,60 EUR vorgeschlagen. Interessanterweise könnte die DIV theoretisch mit einem Gegenantrag auf der HV sogar auch gekürzt/gestrichen werden!

Von einer Erhöhung auszugehen bzw. diese einzufordern wäre nur naiv.

@Loonija:
Ja, aber erst nach der HV. Deren Datum ist derzeit unklar  

17.03.20 08:56

838 Postings, 2400 Tage GloballoserWar's das jetzt schon ?

Hoffentlich können die TK Kunden ihre Rechnungen noch bezahlen , jetzt muss der Staat Helikopter geld abwerfen sonst wird's Kritisch ,die schwarze 0 ist an Coronavirus gestorben, die Wirtschaft muss laufen.  

17.03.20 10:09
1

3475 Postings, 2780 Tage telefoner1970zeitpunkt der divi-zahlung in der aktuellen

situation eigentlich nebensache!

..dennoch besteht ggf. die möglichkeit eine "zwischendivi" auszuschütten.  

17.03.20 10:09

370 Postings, 4323 Tage zoro de la bourseAktien VERKAUF TELEKOM. Commerzbanking geht NICHT

Aktien VERKAUF TELEKOM.  Commerzbanking geht NICHT

Grausam ... kommen noch nicht mal mehr zum verkaufen!

2 Tag in Folge!!!!!!  

17.03.20 12:30
4

462 Postings, 2331 Tage nörglerWarum wird die Telekom so abverkauft?

Von allen 30 Dax Aktien müsste doch die Telekom die geringsten Geschäftseinbußen haben.  

17.03.20 13:13
1

11 Postings, 3690 Tage AC-007Kommunikation seitens Telekom

Ich verstehen nicht das diese Topmanager der Telekom nicht aggressiv die Werbetrommel rühren.
Die Menschen werden in so einer Krise bestimmt auf andere Konsumgüter verzichten, bevor man seinen Handyvertrag kündigt.
Vielleicht sollte man sich den scheidenden CEO der T Mobile US mal rüber holen  

17.03.20 15:00
1

715 Postings, 4496 Tage oranje2008AC-007

Was sollen sie denn deiner Meinung nach machen?
Ja, es gibt Optionen...aber willkommen in Deutschland, da ist vieles nicht einfach von heute auf morgen zu entscheiden.

Aber ein Unlimited Tarif wäre mal hervorragend...Das wäre Werbung ;)  

17.03.20 15:31
1

304 Postings, 1974 Tage postkutsche@nörgler #14039

... weil die großen Geschäftskunden der DT vielleicht bald ihre Rechnungen mehr bezahlen können und die DT zudem hoch verschuldet ist!  

17.03.20 16:46
1

715 Postings, 4496 Tage oranje2008@postkutsche

Dass die Rechnungen nicht bezahlt werden, glaube ich eher weniger. Natürlich werden im Zuge von Insolvenzen Rechnungen offen bleiben. Aber das ist ein One-Off.

Schlimmer ist vermutlich die Verschuldung von DT, Vod, Tef...  

17.03.20 17:56

11 Postings, 3690 Tage AC-007@ oranje

Indem Sie zu allererst die Dividenden bestätigen, das würde Anleger in die Aktie treiben.
Überschuldung ist ein Thema , ja. Aber bei den niedrigen Zinsen überschaubar.

Die Leute werden sich überlegen ob Sie sich ein neues AUTO, Reisen Klamotten usw. leisten
Das sollten Anleger bedenken  

17.03.20 18:02

3679 Postings, 4279 Tage clever_handelntop pick

Ohne Telekom ginge nix  

18.03.20 09:20

462 Postings, 2331 Tage nörgler@postkutsche

Wenn selbst die großen Geschäftskunden ihre Telefonrechnungen nicht mehr bezahlen können, dann ist der Ofen sowieso aus.
Dann gibt's auch keine Klopapier Engpässe mehr weil man dann andere bunt bedruckte Scheine stattdessen hernehmen kann.

Hoffen wir dass es nicht so weit kommt.  

18.03.20 13:18

3005 Postings, 1025 Tage CoshaLange her das ich die Dt. Telekom

im Depot hatte, welcome back.  

18.03.20 13:19

18770 Postings, 2377 Tage Galearisja auch ich nehme ein paar schon mal mit

nur solides Zeugs, keine Zykliker.  

18.03.20 16:38
2

1567 Postings, 7435 Tage fwsWenn die Menschen keinen Urlaub machen ...

... können, reicht das Geld für andere Dinge etwas länger und wohl auch ein Jahr lang für die Telefonrechnung. Firmeninsolvenzen aufgrund der Corona-Krise wurden von der Bundesregierung eindeutig ausgeschlossen. Insofern würde ich mir erstmal um die Bezahlung von Telefonrechnungen nur wenig Sorgen machen.

Die Festnetz- und Internetsparte der Telekom profitiert offensichtlich ganz generell von der Krise mit erheblich mehr Nachfrage. Sie wird in ihren Verkaufsläden sowie ihrer Sparte T-Systems vielleicht vorübergehend etwas leiden, weil dort Kunden wegbleiben (müssen) bzw. wahrscheinlich einige Aufträge von Unternehmen storniert oder verschoben werden.

Die Telekom wird sich bestimmt aber nicht die Blöße geben, für die HV eine Dividende von 0,60 ? vorzuschlagen und diese dann doch nicht zu zahlen. Kann ich mir wirklich überhaupt nicht vorstellen und deshalb halte ich diese Idee auch für komplett abwegig.

 

18.03.20 18:53
1

3475 Postings, 2780 Tage telefoner1970t-mobile warnt vor coronafolgen

so tief wird t-mobile die preise nicht drücken können um die kundengewinnung der letzten jahre beizubehalten!
leute, hier sind alle unternehmen betroffen und es gibt keinen sicheren hafen.
die tk`s werden für die aufrechterhalung der infrastruktur, nach der kriese, genauso wenig anerkennung erhalten, wie die ärzte und pflegekräfte!
warum nicht 14 tage oder länger die börsen schließen?  ... aber es werden ja nicht mal die leerverkäufe verboten!

https://boerse.ard.de/aktien/...t-vor-coronafolgen100.html#xtor=RSS-1  

Seite: 1 | ... | 560 | 561 |
| 563 | 564 | ... | 570   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
Carnival Corp & plc paired120100
TUITUAG00
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
Plug Power Inc.A1JA81
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB