finanzen.net

Sanofi-Aventis - interessante Patente +Ü.Phantasie

Seite 1 von 9
neuester Beitrag: 15.05.20 08:44
eröffnet am: 26.03.07 19:56 von: omega512 Anzahl Beiträge: 203
neuester Beitrag: 15.05.20 08:44 von: neymar Leser gesamt: 86847
davon Heute: 3
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   

26.03.07 19:56
6

1471 Postings, 5012 Tage omega512Sanofi-Aventis - interessante Patente +Ü.Phantasie

Fundamental-Daten (News) und Chartanalysen zu Sanofi-Aventis (SNW - WKN 920657) sind recht widersprüchlich:

Chartanalyse

Rückblick: Die SANOFI AVENTIS Aktie startete nach einem Tief bei 41,50 Euro aus dem März 2003 eine langfristige Aufwärtsbewegung. Diese führte die Aktie bis März 2006 auf ein Hoch bei 79,85 Euro. Bereits nach dem Zwischenhoch aus dem Juni 2005 bei 74,10 Euro startete die Aktie eine Topbildung in Form einer komplexen SKS. Ende Februar / Anfang März 2007 durchbrach die Aktie die Nackenlinie dieser Topformation. Ein Versuch diese Nackenlinie zurückzuerobern wurde in der letzten Woche sofort wieder abverkauft.

Charttechnischer Ausblick: Solange die SANOFI AVENTIS Aktie unter der Nackenlinie bei aktuell 64,96 Euro notiert, ist eine mittelfristige Abwärtsbewegung bis ca. 52,60 Euro das wahrscheinlichste Szenario.Dieses Szenario wird bestätigt, wenn die Aktie per Wochenschlusskurs unter 62,50 Euro zurückfällt. Nur eine dynamischer Anstieg über diese Nackenlinie würde das mittelfristige Bild verbessern und der Aktie Potenzial bis zunächst 71,80 Euro verschaffen.

Quelle: <a href="/forum/http://www.godmode-trader.de/news/?ida=583587&idc=20" target="_blank"> 

Fundamental

Historisches s. <a href="/forum/http://de.wikipedia.org/wiki/Sanofi-Aventis" target="_blank">   

Der charttechnischen Einschätzung widersprechen neuere Meldungen, wonach die Gruppe einige interessante Patente bzw. (erfolgte und zu erwartende) Zulassungen v.a. auf dem US-Markt am Laufen hat diametral - z.B.:

- Acomplia

Wirkstoff Rimonabant s. <a href="http://www.medknowledge.de/neu/2004/I-2004-10-rimonabant.htm " target="_blank">  )

... "Sanofi-Aventis habe zuletzt einige gute Medikamentenstudien-Ergebnisse veröffentlicht. So zum Beispiel am 5.12. für Accomplia zur Behandlung von Übergewicht. Acomplia sei inzwischen in Mexiko für eine weitere Indikation zugelassen." (s. <a href="/forum/http://www.finanztreff.de/ftreff/...AVENTIS&sektion=0&popup=1" target="_blank">  )  Mittlereweile gibt es Gerüchte, dass die Einführung von Acomplia auf dem US-Markt unmittelbar bevorstehe (Quelle: finanzen.net).

Obwohl das Unternehmen in jüngster Vergangenheit Anstrengungen unternommen habe, eine bessere Transparenz herzustellen, dürfte der Markt vor allem an den "Plavix"-Umsätzen in den USA sowie an der Entscheidung zur Markteinführung von "Acomplia" in den USA interessiert sein. Die aktuellen Daten des Marktforschungsinstituts IMS würden zeigen, dass "Apotex" in der Woche zum 23. Februar Marktanteilsverluste verbucht habe. "Plavix" könne nun einen Marktanteil von 68% auf sich vereinen. (Quelle: finanzen.net).

- Gardasil

(s. <a href="/forum/http://de.wikipedia.org/wiki/HPV-Impfstoff" target="_blank">  ) gehört zu HPV-Impfstoffen; schützen gegen Infektionen mit humanen Papillomviren (HPV) - wird voraussichtlich vorbeugend bei Jugendlichen (Mädchen, evtl. Jungen zwischen 11 und 20 Jahren) gegen Zervixkarzinom geimpft.

Der ARD-Ratgeber von gestern bezeichnet den Fortschritt hinsichtlich der Studienergebnisse zu Gardasil als "eine Mondlandung in der Medizingeschichte". (s. <a href=http://www.ard.de/ratgeber/gesundheit/...did=485972/pszy49/index.html target="_blank">  )

Auf der anderen Seite hat der Kurs durch Phantasien einer Übernahme des letzen übrig gebliebenen Generika-Giganten Merck & Co. (bzw. Generika-Tochter Merck KGaA) in jüngster Zeit gelitten. Wenn man die "charttechnischen Bedenken" unberücksichtigt lässt, so glaub ich, das richtige Szenario für einen Einstieg jetzt.

Übrigens gehört die Aktie auch zu den Favoriten des Altmeisters Warren Buffett (Quelle finanzen.net):

"So hat der Internetdienst Gurufocus anhand von Pflichtmitteilungen errechnet, dass Buffett zu einem Durchschnittskurs von 46 Dollar beim Pharmakonzern Sanofi-Aventis eingestiegen ist. Die Aktie liegt auf Dollar-Basis heute rund fünf Prozent im Minus. Wahre Buffett-Jünger lassen sich von solch negativen Ausreißern aber nicht beirren. Im Gegenteil ? Wal-Mart und Sanofi-Aventis könnten die letzten großen Chancen sein, Buffett-Lieblinge unter dem Einstandspreis des Altmeisters zu kaufen."  

Ich bin heute schon mal vorsichtig mit einigen Positionen eingestiegen - dem "chartanalytisch drohenden Ungemach zum Trotz" ;-) ...

omega512

 
Angehängte Grafik:
_SANOFI_godmode-trader.gif (verkleinert auf 78%) vergrößern
_SANOFI_godmode-trader.gif
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
177 Postings ausgeblendet.

28.06.18 10:02
1

316 Postings, 1605 Tage Wittgensteins Neff.Quellensteuer Frankreich

Der neue Quellensteuersatz von 12,8 Prozent findet sich nun auch auf der Seite des Bundeszentralamts für Steuern (PDF für 2018 öffnen):

https://www.bzst.de/DE/Steuern_International/...ellensteuer_node.html

Gibt´s jemanden, bei dem der neue Steuersatz schon berücksichtigt wurde?  

28.06.18 10:38

130 Postings, 4480 Tage carbenQuellensteuer

Bei mir wurden noch die 30% abgezogen und die 15% auf die deutsche Steuer angerechnet. Offensichtlich wird das von Bank zu Bank unterschiedlich gehandhabt. (siehe anderes Forum)
https://community.comdirect.de/t5/...he-Quellensteuer-2018/td-p/40593  

05.07.18 11:03

130 Postings, 4480 Tage carbenQuellensteuer die 2.

Heute kam ein Storno der Abrechnung. Leider zu früh gefreut. Es wurde nun korrekt die 12.8% auf die deutsche Steuer angerechnet aber weiterhin die 30% Quellensteuer abgeführt. Damit hat sich die Gesamtbelastung von 40% auf 42.2% erhöht (ohne Soli gerechnet)!!  

05.07.18 18:44

316 Postings, 1605 Tage Wittgensteins Neff.@Carben

Was sagt deine Bank zu dieser Abrechnung?

Wenn die Senkung der französischen Quellensteuer in Frankreich bedeutet, dass in Deutschland genau dafür die Steuerbelastung steigt, dann
könnte man fast laut loslachen, wenn es nicht so traurig wäre. Ein Witz, dass die Quellensteuer-Problematik nicht
schon längst EU-weit vereinheitlicht/vereinfacht wird.

 

05.07.18 22:42

130 Postings, 4480 Tage carben@182

habe es reklamiert. Sie wollen es prüfen.  

28.09.18 08:55

910 Postings, 5319 Tage MöchtegernBrokerNächster Widerstand bei 80?

Bis dahin sollten wir relativ schnell laufen....spannend ist ob wir die 80? überwinden können.




 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 46%) vergrößern
unbenannt.png

01.11.18 13:26
Nächster Widerstand bei ca. 83,50? - sieht gut aus. Bis dahin sollte der Weg frei sein ;-)  

06.11.18 15:25

3411 Postings, 2087 Tage DrZaubrlhrlingKaufen

06.11.18 15:26

3411 Postings, 2087 Tage DrZaubrlhrlingeps 1,82

nächste Quartal vllt schon 4 euro und..  

12.12.18 19:15

910 Postings, 5319 Tage MöchtegernBrokerund ab geht es in Richtung #184

05.02.19 19:25

910 Postings, 5319 Tage MöchtegernBrokernächster Test nach oben

23.04.19 10:46

119 Postings, 4528 Tage wohellerQuellensteuer

Lt. Mitteilung in meinem Depot beendet Sanofi die Möglichkeit des vereinfachten Verfahrens bei der Quellensteuer. Bislang wurden mir nur die 15% abgezogen, die dann auch voll angerechnet wurden.
Ab der nächsten Ausschüttung im Mai werden es dann 30% sein, von denen nur noch 12,8% angerechnet werden.
Und Deutschlands bester Online Broker lehnt sich da entspannt zurück und verweist auf die Möglichkeit, sich den Betrag erstatten zu lassen. Vom hohen Aufwand und den hohen damit verbundenen Kosten spricht man natürlich nicht. Alleine Clearstream kassiert pro Erstattung über 90?.
Dabei gäbe es auch die kundenfreundliche Möglichkeit der Vorabbefreiung.
Die wird aber offenbar nur von der DKB für einmalig 11,90Euro angeboten.
Oder kennt ihr noch andere Broker, die das anbieten?  

13.05.19 11:45

130 Postings, 4480 Tage carben30% Quellensteuer

ja, das war bei mir im letzten Jahr schon so. Habe es dann reklamiert und im November  die korrekte Abrechnung und die Erstattung bekommen. Ohne Kosten (Deutsche Bank evtl. aus Kulanz?).
Ob es dieses Jahr wieder so läuft, wage ich zu bezweifeln. Bei der aktuellen Dividendenabrechnung sind es immerhin 42,86% Steuern. Schönen Dank!  

14.05.19 17:24

119 Postings, 4528 Tage wohellerDepot bei der DKB ist jetzt eröffnet

Für die diesjährige Divi war es leider zu knapp. Die Aktien wandern jetzt von Consors zur DKB.
Dann werden nächstes Jahr nur noch die anrechenbaren 12.8% Quellensteuer abgezogen und nicht mehr 30.
Hoffentlich klappt das dann...  

02.09.19 17:13

910 Postings, 5319 Tage MöchtegernBrokerKurz vor Generierung eines neuen Kaufsignals

Sollten wir die 80? Marke, wie bereits mehrfach getestet, nachhaltig überwinden sollte der Kurs kurzfristig relativ schnell bis auf ca. 85? laufen...

Viele Grüße aus dem Urlaub  

03.09.19 18:38

910 Postings, 5319 Tage MöchtegernBrokerSchlusskurs über 81?

Prognose bestätigt. Nun sollte es bis zu den nächsten Marken im Bereich 85? laufen :)  

04.11.19 19:09

1183 Postings, 1835 Tage moggemeisinfo

https://www.ema.europa.eu/en/documents/referral/...erious-side_en.pdf

Die EMA will den Einsatz der Immunsupressiva Alemtuzumab und Tofacitinib einschränken.
Beide Mittel gelten in ihren Indikationen, der Multiplen Sklerose bei Alemtuzumab und der rheumatoiden Arthritis bei Tofacitinib, als besonders gut wirksam.
Beide waren jedoch zuletzt wegen schwerer Komplikationen in den Fokus der Arzneimittelbehörden geraten.

Die FDA hat im letzten Jahr vor Schlaganfällen und Rissen in Arterien gewarnt, die meistens in den ersten Tagen nach Beginn der Behandlung aufgetreten sind.
Dies deutet auf eine Immunreaktion als Ursache hin.

Alemtuzumab soll nach den Empfehlungen künftig nicht mehr bei Patienten mit bestimmten Herz-, Kreislauf- oder Blutungsstörungen eingesetzt werden, sowie bei Patienten mit anderen Autoimmunerkrankungen als MS.  

10.12.19 09:52

Clubmitglied, 446845 Postings, 2163 Tage youmake222Sanofi gibt Diabetes-Forschung auf

Der französische Pharmakonzern Sanofi ist zwar einer der weltgrößten Hersteller von Insulin, aus der Forschung nach neuen Diabetes-Mitteln verabschiedet sich das Unternehmen aber jetzt. 10.12.2019
 

24.04.20 09:49

Clubmitglied, 446845 Postings, 2163 Tage youmake222Coronavirus beschert französischem Pharmakonzern S

Der Pharmakonzern Sanofi hat zum Jahresstart wegen der Coronavirus-Pandemie, aber auch wegen seinem Erfolgsmedikament Dupixent gegen Hauterkrankungen und Asthma mehr Umsatz und Gewinn gemacht als erwartet. 24.04.2020
 

24.04.20 18:46

910 Postings, 5319 Tage MöchtegernBrokerMit Blick auf die anderen Pharmaunt.

könnten hier bald neue Allzeithochs erklommen werden. Starke Zahlen in diesem Umfeld.

VG  

06.05.20 19:25

910 Postings, 5319 Tage MöchtegernBrokerRichtung ATH

mit Bezug auf die jüngsten Nachrichten (Studie Covid-19, etc.) auf dem Weg zum ATH...  

14.05.20 12:05

2237 Postings, 799 Tage neymarSanofi

Europas größter Pharmakonzern gewährt USA Vorgriffsrecht beim Impfstoff

https://www.welt.de/wirtschaft/article207968187/...eim-Impfstoff.html  

14.05.20 12:08

2237 Postings, 799 Tage neymarSanofi

France Says ?Unacceptable? For U.S. to Get Sanofi Vaccine First

https://www.bloomberg.com/news/articles/...-first?srnd=premium-europe  

14.05.20 17:00

2237 Postings, 799 Tage neymarSanofi

Sanofi rudert im Streit um möglichen Corona-Impfstoff zurück

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...off-zurueck/25830474.html  

15.05.20 08:44

2237 Postings, 799 Tage neymarDieser Impfstoff-Nationalismus ...

Dieser Impfstoff-Nationalismus ist herzlos und falsch

https://www.welt.de/wirtschaft/article207980869/...os-und-falsch.html  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Airbus SE (ex EADS)938914
TeslaA1CX3T
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
BASFBASF11
Carnival Corp & plc paired120100
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
BayerBAY001